Benutzerprofil

Worldwatch

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 4116
22.03.2017, 14:18 Uhr

Sog. Edle Architektur oder Baukunst gar ... ... und so sie bei Spon mal publik gemacht werden, nehme ich hingegen, wie auch am Beispiel dieses Artikels wie Bilder, als unästhetisch, uneinfügbar und optische Verschandelung der Umgebung wahr. [...] mehr

22.03.2017, 09:50 Uhr

Trumps bitterer Fehler Sie mögen sich -vielleicht- untereinander nicht mögen, die Damen und Herren Richter in US of A, oder sonst wo in der westlichen Hemisphäre. Sie mögen sehr unterschiedliche Vorstellungen haben über ihr [...] mehr

21.03.2017, 08:42 Uhr

@ Dramaturg Da ist schon was dran. Aber, woran liegt es denn? Gesetze wie Strafrechtsnormen werden noch immer von der Legislative, die gewählt wurde, gemacht. Ein Interesse, sowie auch Dach- wie Fachkompetenz [...] mehr

21.03.2017, 08:18 Uhr

Signale die ankommen? Kaum ein Journalist, noch Medienberichte, die die Zusammenhänge der Milliarden Euro Wertvernichtungen Plus Milliarden Euro schweren sog. (Steuergelder-)Rettungsmassnahmen bürgerlich verständlich wie [...] mehr

21.03.2017, 04:35 Uhr

?Mit mir wird es eine Maut nicht geben!? Wer hat das doch gleich politisch-öffentlich mal so daher geschwätzt? Und, siescher dat! Ons Ex-Kanzler Konrad A.; ?Wat interessierte misch minge Jeschwätz von jestern!?? Walhallamarsch undere [...] mehr

21.03.2017, 04:26 Uhr

Bei Klein- und Mittelständlern ... ... deren Geschäftsmodelle wie Risiken übersichtlich sind, in Schieflagen geraten und diese nicht sofort publik machen, werden Gerichte wie Banken rasch ihre Exempel statuieren. Bei den Milliarden [...] mehr

19.03.2017, 17:21 Uhr

Tut mir leid, aber ... ... hätten die sog. etablierten Parteien in vielen Jahren der Regierungszeiten ihren politischen Job bei den Bürgern wie Wählern gemacht, gäbe es keinen Grund wie politischen Raum für die AfD. Und [...] mehr

19.03.2017, 17:03 Uhr

Zug um Zug Warum schlägt man den Sultan nicht mit dessen eigenen Waffen? Kein diplomatisch-politischer Zugang zu Inhaftierten mit deutschen Pass, sowie Besuche der eigenen BW Truppen in TR, keine [...] mehr

18.03.2017, 16:24 Uhr

Der Extremis- wie Terrorismus ... ... musste mit abgrundtiefen Schwachsinn gepudert sein, wenn dieser die weit offenen Willkommensgesten nicht zu seinem Vorteil nutzen wollte. Leider werden Hilfen für Hilfsbedürftige, wie auch die [...] mehr

18.03.2017, 08:18 Uhr

Wahl zwischen privater und gesetzlicher Versicherung Was, wer diese "Wahl" nicht hat? Insbesondere AN die fuer inlaendische Unternehen im aussereuropaeischen Ausland arbeiten (muessen), und dessen mitreisenden Familienmitglieder, muessen [...] mehr

18.03.2017, 04:40 Uhr

Preiswertere Deutsche Pkw ... ... 'Made in USA' importieren! Warum muss der deutsche Autokaeufer auch für identische deutsche Pkw, die in Deutschland hergestellt wurden, ungleich mehr bezahlen als die US Kaeufer? mehr

16.03.2017, 14:12 Uhr

Die andere Tuerkei ... ... also den erwachsenen, intellektuell reifen Teil der Türkei, mag ich dennoch. Schade, dass der naiv-unreife-polternde Teil an der Macht, und für die andere Türkei und seine mündigen Bürger eine [...] mehr

16.03.2017, 12:35 Uhr

Außensteuern und Doppelbesteuerungsabkommen, Weltsteuersystem Finanzminister Schäuble schlüpft bisweilen -vmtl. unbeabsichtigt- in eine Kabarettistenrolle. Mit den "Außenbesteuerung" nehmen es schon die eigenen EU-Staaten nicht so ernst, wie man [...] mehr

14.03.2017, 11:08 Uhr

Mich stoert weniger die AKP Staatspropaganda ... ... inklusive des naiv-aggressive Geraunze des Erdogan-Establishments ... Was wirklich stört ist, dass diese Wahlkampf-Veranstaltungen einer EU-ausländischen Regierung vom deutschen Steuerzahler zu [...] mehr

14.03.2017, 09:57 Uhr

Seit sein Golfplatz ... ... in Irland sich durch den Klimawandel nachteilig verändert, dämmert es ihm, dass "etwas" anders ist als zuvor, und es mit 'Klima' wie dessen 'Wandel' in Zusammenhang stehen könnte. [...] mehr

14.03.2017, 09:16 Uhr

Fuer 50Mrd. US$ im Jahr ... ... ließen sich viele Deiche und Hochwasserschutzanlagen bauen. Und, klar, ein Haufen Forschung im Bereich CO2-Vermeidung wie auch "grüner Zukunfts-Premiumenergie" finanzieren. mehr

14.03.2017, 09:07 Uhr

Muessten, sollten, waeren ... Fakt ist, dass die EU ein loser Nationalstaatenbund ist, in dem -entgegen den Wünschen und Hoffnungen einiger "US of E"-Entwicklungsfans- vor allem die nationalen Interessen maßgeblich [...] mehr

13.03.2017, 17:50 Uhr

Ganz zwenig Geld, hat Gefaengniszellenwaende ... ... etwas mehr Geld hat beschraenkten Ausgang. Aber, ganz viel Geldvermoegen, scheinen globale Fluegel der Freiheit zu wachsen, die scheinbar, Engelsgleich, den Bimbes dorthin schweben lassen, [...] mehr

13.03.2017, 17:39 Uhr

Tja, anders Waehlen! Mich stoert nicht der Wettbewerb im Steuerrechtlichen. Zudem -so wird klarer denn je- sowieso nicht sanktionierbar, mangels gemeinsamen Steuergerichtshof oder EU-(Finanz-)Verfassung, plus [...] mehr

13.03.2017, 17:11 Uhr

Ein großes historisches Projekt ... ... würde auseinanderfallen, mit unkalkulierbaren politischen Konsequenzen, sagt Guntram Wolff. Ach, wie Denkfabrikklug. Das grosse historische Projekt war aber ein fehlgeleiteter Laborversuch, [...] mehr