Benutzerprofil

Worldwatch

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 4065
24.02.2017, 12:46 Uhr

@ zynik Im Gegenteil! Staats-Wunschbuerger sind solch Engagierte. Leider haben wir noch nicht hinreichend genug solcher Bürger. Und engagierte Bürger haben leider zu wenig politische Direkteinflussnahme, [...] mehr

24.02.2017, 12:36 Uhr

@ j.vantast Dann wird es von den Gerichten eben kassiert. D.T. aber wird rausposaunen, auf seine bekannt Art, und es seinem Fans auch so verkaufen, dass er es halt probiert habe, seine Versprechen versucht habe [...] mehr

24.02.2017, 12:29 Uhr

Weit interessanter als Junckers Wollen ist ... ... was Voelker und Bürger der EU für Ihr Europa wollen! Die Ignoranz der Kommissare zu Zielen und Vorstellungen vorgenannter kann dazu nicht mehr hilfreich sein. mehr

24.02.2017, 11:37 Uhr

Was Staat alles nicht kann ... ... hat die Flüchtlingswelle, und aber das Engagement der (wahren Staats-) Bürger eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Freiwilligen in Katastrophenschutz, Feuerwehren, Gesundheits- und [...] mehr

24.02.2017, 09:07 Uhr

So wenig Staat, aber ... ... so viel Freiheiten und Selbstverantwortung wie machbar, entspricht grundsätzlich dem US Selbstverständnis. Während viele Europäer, insbesondere Deutsche den Staat, schon verfassungsrechtlich, [...] mehr

23.02.2017, 13:38 Uhr

@ salkin Gedankt! Aber können, lt. Artikel, nicht nur diese Anleihen sein. Die ?Toxik? scheint auch aus anderen Anleihezwaengen zu resultieren. Frage auch zur Unabhängigkeit der BB. Ist sie nur noch [...] mehr

23.02.2017, 13:29 Uhr

Zeitlos, qualitativ hochwertig, fair Diese Nachfrager bzgl. Bekleidung haben es zunehmend schwer dazu hinreichend Angebote zu finden. G.s.Dank, bunt es aber noch Schneider, Kleinmanufakturen wie individuelle Feinstrickerreien. Diese [...] mehr

23.02.2017, 13:13 Uhr

Kann die BB ... ... aus dem Zwang Risiko-Anleihen zu erwerben eigentlich rauskommen? Oder ist dazu Zwangsbuettel der EZB? mehr

23.02.2017, 12:20 Uhr

Frage auch Wer schliesst nun die -nicht unerhebliche- Haushalts-?Planungsluecke? im Etat? Respektive, wo wird gekürzt, wo Abgaben erhöht, wo abgezweigt ... mehr

23.02.2017, 12:11 Uhr

Verstehe die Rueckstellungsanteile ... ... zu dem ausgewiesenen Gewinn, sowie reduzierten Ausschüttung an das BMF nicht. Wie hoch dazu ist der genannte Anteil für den Pensionsfond, respektive die Anleihen-Zinsrueckstellungen? mehr

22.02.2017, 11:04 Uhr

Die sog. Dritte (Pest-)Pandemie ?Die Pandemie ist nicht vorüber. Unter anderem findet der Erreger*Y. pestis*in*Präriehunden*der Vereinigten Staaten ein Reservoir, über den die Erreger in den südwestlichen*Bundesstaaten*auf den [...] mehr

21.02.2017, 11:47 Uhr

Solange ... ... griechische Gewerkschaften bigott vorgeben, Arbeitnehmer-?Interessen? zu verfolgen, der Staat sich weigert ein modern administrierter wie Anti- Günstlingsstaat zu werden, der zulässt, das sich [...] mehr

21.02.2017, 10:30 Uhr

Trudeau darf Grossherzig reden Schon aufgrund der schieren Entfernung zwischen seinem Land, und den Flüchtlingskrisenregionen der Welt. Nur, hat Canada im Mittelmeer auch schon humanitäre Flüchtling Aufnahmeschiffe entsandt? Hat [...] mehr

20.02.2017, 10:27 Uhr

Konflikte und Konfliktregionen ... ... schiessen weltweit wie (Spalt-)Pilze aus dem fruchtbaren Boden dafür. Und das Know-how bzgl. Konfliktlösung steckt immer noch im Zeitalter des Neandertalers fest. Frei nach dem dumpfen Motto; [...] mehr

19.02.2017, 22:06 Uhr

Von nix kommt nix Für Hellas soll das nicht gelten? Natürlich nicht! Die verblödende Verwendung des Begriffs 'Sparen', sollte man sich auch sparen. Griechenland kann nur Ausgaben reduzieren, oder streichen. Aber, [...] mehr

18.02.2017, 10:08 Uhr

Sammelleidenschaften ... ... gibt es viele. Auch Waffensammler sind nicht selten. Ich war im dazu sehr liberalen Finnland wie Schweiz, aber auch USA, erstaunt, wie viel davon von so manchen Privatsammler in den -teils schwach [...] mehr

16.02.2017, 13:44 Uhr

An gute Argumenten für ein gemeinsames Europa ... ... und weniger Nationalismus mangelt es ja nicht. Wohl aber an einem Vertrauen vieler Europäer, dass das mit dem politischen Angebot der Eliten und Buerokratismus von heute klappen möchte. mehr

16.02.2017, 11:31 Uhr

Unter sehr unterschiedlich Staaten ... ... und Volkswirtschaften, eine für alle gleich administrierte Währung zu kreieren, ähnelt der Quadratur des Kreises. Was dazu in Bundesstaaten, etwa USA oder Indien, wegen innerstaatlich [...] mehr

14.02.2017, 18:40 Uhr

@ bwk Ja, und wozu gibt es noch Verfassungen wie Grundrechte, sowie Enteignungsverbote? mehr

14.02.2017, 12:01 Uhr

Wie viel Geld im Lebensmittelbereich ... ... Und den teils heftigen Preissteigerungen hierfür, bei den Erzeugern hängen bleiben wird, ist fraglich. Fraglos ist, dass die Bauern höhere Erlöse benötigen, um den Armutsfallen zu entkommen. Aber [...] mehr