Benutzerprofil

Achmuth_I

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 1576
   

24.05.2015, 23:26 Uhr Thema: Stromtrassenstreit: "Wir sagen auch nicht, der Müll muss jetzt nach Bayern" Von was träumen Sie? Von einer planlosen Wirtschaft? Von Stromtrassen die nach täglichem Windanfall auf- und abgebaut werden? mehr

21.05.2015, 19:23 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte Tja... ...das kann ich bei diesem Ihrem Erfahrungsschatz nachvollziehen. Sie können keine Kosten planen nachdem Ihnen Angebote abgegeben wurden! Was wird Ihnen denn da angeboten, wenn nicht Kosten [...] mehr

20.05.2015, 21:52 Uhr Thema: Abstiegskampf in der Bundesliga: "Für Paderborn gehen die Lichter aus" Also wer Atmosphäre im und ums Stadion mag... ...der hofft auf eine Relegation VfB -KSC... mehr

20.05.2015, 21:49 Uhr Thema: Abstiegskampf in der Bundesliga: "Für Paderborn gehen die Lichter aus" Eher um die Häddah... ...der VfB hat in letzter Zeit nicht so schlacht gespielt, dass ihm der Sieg gegen Paderborn nicht zuzutrauen wäre. Freiburg - Hannover hat ein unüberbietbares Remispotential. Wenn dann die [...] mehr

20.05.2015, 21:29 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte Ich bin nicht ganz sicher wer hier was verwechselt... Nach meiner Logik wäre es besser passend zu planen. Nach Ihrer Logik wäre es besser die Hälfte der Projekte doppelt so teuer zu planen wie nötig, die andere Hälfte gar nicht erst anzufangen (es [...] mehr

20.05.2015, 21:19 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte Wieso muss??? All das würde durch eine Festpreisausschreibung an einen Generalunternehmer mit verpflichtender Risikoversicherung abgefangen. Dann könnte aber kein Politiker sich seinen VErdienst mehr ans [...] mehr

20.05.2015, 21:14 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte So ein Unsinn... ...wieso muss man Sachverstand, Projek Management Know how und Glück haben wenn man nicht planen kann? mehr

20.05.2015, 20:58 Uhr Thema: Folgen des Bahnstreiks: Industrie holt Güter von der Schiene Wäre die Bahn wirklich ein Privatunternehmen... ...dann würden die Tarifverhandler Stress mit den Inhabern bekommen, da diese den Streik am eigenen Geldbeutel spüren würden. Ist sie aber nicht, sondern in Staatshand. Verwaltet aus der Politik, [...] mehr

19.05.2015, 23:04 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte Das ist des Pudels Kern! Generalunternehmer einstellen - dem 10 - 20% Arbeitskostenaufschlag gönnen und das Projekt zum Festpreis abholen. Ist zwar 10 - 20 % teurer als alles selber zu managen - aber eben nur 10 - 20 [...] mehr

19.05.2015, 22:55 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte Das ist Unsinn... ...Abweichung ist Abweichung. Kostenunterschreitung bei einem Projekt bedeutet ganz einfach, dass andere wichtige Projekte nicht mit den möglichen finanziellen Mitteln ausgestattet wurden, da [...] mehr

19.05.2015, 22:51 Uhr Thema: Drohender Streik: Bahn setzt Gespräche mit GDL kurzfristig fort Doch... ...natürlich darf yc4 das, auch Sie oder ich, oder noch andere. Nur gehört dann auch das Ergebnis verantwortet, oder alternativ die These Vertreten, dass Demokratie nicht unbedingt das Mittel [...] mehr

19.05.2015, 21:48 Uhr Thema: Drohender Streik: Bahn setzt Gespräche mit GDL kurzfristig fort Was ist denn das für ein Kommentar? Natürlich kämpft er nur für seine Organisation! Deren Mitglieder zahlen ja auch als einzige Mitgliedsbeiträge dafür, dass er das macht. Die Mitglieder der EVG lassen ihre Interessen durch [...] mehr

19.05.2015, 19:07 Uhr Thema: Exklusiv-Studie: Deutschlands Alptraum-Projekte FLOP 10 passt... ...Top 10 ist Blödsinn! Ein Projekt ist dann gut geplant und gemacht wenn es mit möglichst wenig Abweichungen abgewickelt werden kann. Schon die Top 1 zeigt: hier wurde überdimensiniert geplant, [...] mehr

18.05.2015, 20:33 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Na ja... ...wie solls denn anders sein? Natürlich haben Tarifauseinandersetzungen immer Erpressungspotential. Welche Alterantive schwebt ihnen vor? Wie kann jemand eine Forderung an einen Tarifpartner [...] mehr

18.05.2015, 20:30 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Aha... ....werden Sie bitte konkreter: Wie kaputt ist die Bahn denn mittlerweile? mehr

18.05.2015, 20:29 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Hä? So ein Quark! Ich habe absolut kein Verständnis für diejenigen welche nach Beschränkung grundgesetzlich zugesicherter Rechte für alle Bürger schreien. Schon gar nicht nach Beschränkung [...] mehr

18.05.2015, 20:22 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Falsch... ...gerade diejenigen die Partei sind haben sich hierbei zu Wort zu melden. Eigentlich geht eine Tarifauseinandersetzung niemanden anderen etwas an. Das Problem bei diesem Streik ist, dass [...] mehr

18.05.2015, 20:19 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Mag sein... ...hilft aber niemandem. Streiks sind nun mal eine Angelegenheit zwischen den Tarifpartnern. Da hilft auch Zuspruch von aussen nichts - zumal von jemandem, der auf keinen Fall für einen [...] mehr

18.05.2015, 20:17 Uhr Thema: GDL-Ausstand: Bahn nennt neuen Streik "Schikane für Millionen" Das ist mehr als naiv... ...nicht unbedingt die nächste Generation, aber unbemannte Loks werden kommen - egal ob gestreikt wird oder nicht. Wer das beim streiken berücksichtigt ist mit dem Klammeraffen gepudert! mehr

18.05.2015, 20:14 Uhr Thema: Energiewende: Netzbetreiber warnt vor Verlegung von Stromtrasse um Bayern herum Korrekt... ....Bayern fürchtet, dass andere in Deutschland auch Geld verdienen und irgendwann die Wutkeule Länderfinanzausgleich wegfallen könnte. I love schizophrenia! bzw. auf bayrisch: "Mia san [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0