Benutzerprofil

Achmuth_I

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 2337
Seite 1 von 117
22.06.2018, 20:51 Uhr

Bisher gibt es nur blödsinnige Reaktionen... ...korrekt wäre nicht mit Gegenzöllen zu reagieren (die können von mir aus eine Begleitmusik sein), sonern mit abgestimmten Exportsteuern. De USA sind doch gar nicht darauf vorbereitet die Importe [...] mehr

22.06.2018, 09:05 Uhr

Für was soll das gut sein? Das macht die CSu indem sie die Politik für die AfD macht. Es geht der CSU also nicht darum politische Inhalte rüberzubringen, sondern rein darum ihrem Personal den Machterhalt zu organisieren. [...] mehr

22.06.2018, 09:00 Uhr

Jetzt wird's lustig... ...angenommen es kommt soweit - dann ist der größtmögliche GAU für die CSU nicht, dass die CDU in Bayern antritt, sondern dass die CSU in den anderen Bundesländern antritt. Damit wäre sie plötzlich [...] mehr

19.06.2018, 15:45 Uhr

Ein Traumzustand für die AfD und ihre Anhänger. Zum Glück leben wir noch in einer funktionierenden demokratischen Gesellschaft und in einem Rechtsstaat. mehr

18.06.2018, 09:15 Uhr

Ich nehme an aus demselben Grund haben auch die USA eine föderale Struktur? Oder haben die USA in der Nachkriegszeit bereits die Digitalisierung in ihrer heutigen Ausprägung vor Augen gehabt? Das [...] mehr

18.06.2018, 09:07 Uhr

Kalr leben wir im Kapitalismus! Kapitalismus ist nichts anderes als Machtausübung. Allerdings geht es nicht darum Sie zu berauben, sondern es geht darum, dass Sie etwas kostenlos zur Verfügung stellen, dem Sie wesentlich mehr [...] mehr

18.06.2018, 09:01 Uhr

Na ja... ...den einzigen Sachverhalt, welchen ich aus Ihrem Post rausgelesen habe ist: Ihnen geht es um Geld. Andernfalls wäre es kein Problem für Sie, dass es anderen ums Geld geht. mehr

16.06.2018, 13:19 Uhr

Vor allem was bringts? Ob die AfD oder die CSU unsere Demokratie runieren und Diskriminierung wieder Hoffähg machen ist doch einerlei. Es geht doch nicht um die Repräsentanten oder das Parteilogo. Das Problem ist [...] mehr

16.06.2018, 13:14 Uhr

Tja - eben doch Prvinzfürst! Seehofer hat anscheinend nicht verstanden dass die Richtlinienkompetenz bei Merkel liegt, nicht bei ihm. Deshalb ist auch Stoibers Einlassung, alle müssten nur Seehofers Spinnereien folgen [...] mehr

09.06.2018, 20:19 Uhr

Na ja.... ...wenn ich diese Definition von Fiatgeld annehme, mag das gelten. Dann gibt es aber keinerlei Alternative. Welchen inneren Wert hat Gold, Kauri Muscheln oder sonst etwas? Wieso sollten die [...] mehr

09.06.2018, 19:09 Uhr

Auf jeden Fall hat der kapitalismus eines geschafft: Die allgemeine Diskussion geht ums Geld. Hierbei wird übersehen, dass Geld lediglich die Buchhaltung ist. Das Leben geht aber um den Warenbestand im Lager und um die Zugriffsmöglichkeiten darauf, [...] mehr

09.06.2018, 18:04 Uhr

??? Was soll ein Bankeigenes Konto sein? Natürlich ist die Verbindlichkeit ein Bankeigenes Konto. Natürlich besteht hiermit eine Verbindlichkeit gegenüber einem Kunden - ansonsten würde hier kaum [...] mehr

09.06.2018, 17:58 Uhr

Zentralbankgeld = Fiatgeld? Fiatgeld ist eine einzelne Soll-Haben Buchung. Zentralbankgeld gibt es nur gegen Sicherheiten (über deren Bewertung gestriiten werden kann). Es ist somit kein Fiat Geld. mehr

09.06.2018, 13:56 Uhr

Auch an Sie die Frage: Weshalb sollte der Konsum steigen, wenn er von Privat annstatt von staatlicher Seiter erfolgt? Wie kommen Sie darauf, dass Privathaushalte nicht eher am sparen interessiert sind als der Staat? mehr

09.06.2018, 13:33 Uhr

Ein Erklärungsansatz zum Thema "Wie Geld funktioniert"... ...immer begrüßenswert. Allerdings: "Dieses sogenannte Buchgeld entsteht zum Beispiel, wenn Banken Kredite vergeben. Die Kreditsumme findet sich dann plötzlich auf dem Konto des Kreditnehmers [...] mehr

09.06.2018, 12:19 Uhr

???? Was sollte denn durch die Seknung der Einkommenssteuer mehr konsumiert werden? Für was wird die Einkommenssteuer denn verwandt, wenn nicht für Konsum? Im Gegensatz zu Privathaushalten spart der [...] mehr

08.06.2018, 23:07 Uhr

Mit der Einstellung wird's nix. Da ist Trump deutlich vorne. Wieso soll es darum gehen wer Schuld ist? Es geht darum wie die Handelsbilanz ausgeglichen werden kann. Das ist keine moralische Frage. mehr

08.06.2018, 23:00 Uhr

Dieses merkwürdige Kindergartendenken... ...ist deutsches Recht - und auch internationales. Dabei handelt es sich um eienn Vertrag. Für Verträge sind immer alle beteiligten verantwortlich. Deshalb müssen auch alle zustimmen. Was [...] mehr

08.06.2018, 21:28 Uhr

Ist ja in Ordnung... ...nur erklären Sie mir bitte weshalb Deutschland von anderen Sparmaßnahmen fordert? Weshalb sind dann die Deutschen beleidigt wenn die Griechen und Italiener nicht nach ihrer Pfeiffe tanzen? [...] mehr

08.06.2018, 21:23 Uhr

Ja und? Das war doch nicht die Aussage - es ist korrekt, dass Wachstum nicht ohne neue Schulden geschieht. Es ist weiter korrekt, dass wir Deutschen nicht darauf hoffen sollten dass wir dieses Wachstum zu [...] mehr

Seite 1 von 117