Benutzerprofil

Achmuth_I

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 2186
23.04.2017, 09:12 Uhr

Im Gegensatz zu vielen anderen kann ich nicht wirklich die Auswirkungen des Brexits voraussagen. Ich kann aber erkennen, dass die Fakealarme und Lügenpressenvorwürfe hier mit falschen (deutschen [...] mehr

20.04.2017, 00:25 Uhr

Sie sagen doch um was es geht! Warum eine Gewerkschaft gründen? Verdi würde Sie mit Sicherheit vertreten - wenn ein relevanter Teil (>50 %) der Leiharbeiter sich vertreten lassen würde. Das geschieht aber nicht. Warum? [...] mehr

20.04.2017, 00:19 Uhr

Nochmal... ...was sie schreiben ist korrekt. Nur die IGM ist Tarifpartner und Vertreter der Festangestellten. Die erledigen einen ordentlichen Job. Sollen die jetzt ihre Mitglieder verraten, damit sie [...] mehr

20.04.2017, 00:16 Uhr

Wer sagt denn sowas? Wer die Tarife der Leiharbeiter aushandelt liegt zunächst ganz einfach in deren Hand. Jeder Arbeitnehmer hat das Recht sich seinen Vertreter selbst auszusuchen. Leider macht das gerade in [...] mehr

19.04.2017, 18:07 Uhr

Na ja... ...die Beiträge zeigen jedenfalls weshalb es mit Deutschland abwärts zu gehen scheint. 1. Die IG Metall vertritt nicht die Interessen der Leiharbeiter, sondern die des fest eingstellten Personals, [...] mehr

09.04.2017, 09:06 Uhr

Wer auch nur ein Fünftel der 800.000 € zum Anlegen hat, aber keine bessere Idee als Tagesgeld, dem ist nicht zu helfen. Ich sehe keinen Grund, weshalb er von der Gesellschaft hier noch [...] mehr

08.04.2017, 17:23 Uhr

Die von Ihnen genannten Gremien sind Privathand. Sie haben weder das Recht noch die Möglichkeit in etwas einzugreifen, das der Staatsgewalt unterliegt. Dass sich auch Moslems gegen den Terror [...] mehr

08.04.2017, 17:18 Uhr

Dann nehmen Sie ganz einfach die falsche plumpe Zahl. Die Frage war weshalb ich jetzt mehr Angst haben soll als vorher - das kann ich nicht sagen wenn ich jetzt nicht ins Verhältnis zu vorher [...] mehr

08.04.2017, 16:00 Uhr

Aha - so wie die Christen, Atheisten und sonstigen -isten gegen Verbrecher Ihrer Glaubensperspektive vorzugehen haben? Sorry - Verbrechensbekämpfung ist bei den staatlichen Stellen ganz gut [...] mehr

08.04.2017, 15:58 Uhr

Das ist ohne Zweifel so. Aber welchen Opfern würde das nicht so gehen? Weshalb ist hier der Terror besonders hervorzuheben? mehr

08.04.2017, 15:47 Uhr

Sorry... ...wenn gerechnet werden soll, dann ist die Plumpe Zahl falsch. Es geht um die Zahl der Anschlagsopfer + der sonstigen Toten / die sonstigen Toten auf europäischem Boden - die sonstigen Toten. [...] mehr

08.04.2017, 15:44 Uhr

Na ja. Den Unterschied sieht man nur wenn man krampfhaft danach sucht. Fragen Sie die angehörigen von Unfallopfern doch einfach einmal ob sie jetzt glücklich sind, dass das nicht doch ein [...] mehr

08.04.2017, 15:09 Uhr

Aha... und wie groß ist diese Gesamtwahrscheinlichkeit jetzt? Wie viel wahrscheinlicher ist es dass eine Person stirbt als z.b. vor fünf Jahren? Warum soll ich dann jetzt Panik schieben? mehr

08.04.2017, 14:45 Uhr

Ich verstehe nicht... ...wieso das speziell für Terroranschläge gelten soll. Wie sehr trauern sie um alle anderen Toten die es täglich gibt? mehr

18.02.2017, 14:18 Uhr

Lesen Sie mal den ganzen Text... ...anstatt nur die paar aus dem Zusammenhang gerissenen Zeilen zu platzieren. mehr

18.02.2017, 14:16 Uhr

Dann hat er ja alles richtiggemacht und ist in der richtigen Partei gelandet. mehr

18.02.2017, 14:14 Uhr

Quark! Herr Höcke hat aus dem Zusammenhang gerissene Fragmente von sich gegeben. Lesen Sie das Original: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-7085973.html Vielleicht verstehen Sie es dann. Sie [...] mehr

16.02.2017, 01:18 Uhr

Eindeutig... ...Polarisierung ist schädlich, da sie zu trennen versucht. Eine Gesellschaft muss aber Einigung finden um Voranzukommen. Auch unter Lucke versuchte die AfD zu trennen nicht zu vereinigen. [...] mehr

16.02.2017, 01:12 Uhr

Ja, ja... ...wenn man den Antworten des Beitrags, oder auch anderen auf SPON folgt sieht man wie recht Sie haben. Jedoch - das ist nichts neues. Ein wunderbares Beispiel wie zerstörerische Energie wirkt, [...] mehr

11.02.2017, 11:40 Uhr

Korrekt... ...wir habe einen Umverteilungsschwachsinn. Hierzu sollte alleridngs gesagt wird das diese schwachsinnige Umverteilung in erster Linie durch die Wirtschaft geschieht. Genau in der Umverteilung [...] mehr