Benutzerprofil

HäretikerX

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 1171
   

20.04.2015, 08:24 Uhr Thema: Europa und die Einwanderung: Legalize it! Europe first... ist die Denke, die diese Probleme erst geschaffen hat! Wir leben auf Kosten dieser Regionen und deren Menschen. Es gibt, und es gäbe noch mehr Möglichkeiten, diesen Menschen zu helfen, wenn wir [...] mehr

17.04.2015, 12:00 Uhr Thema: Streit zwischen Guardiola und Müller-Wohlfahrt: Gezofft, bis der Arzt geht Nein, der FCB macht alles richtig, er würde nie jemandem so lange vertrauen, wenn dieser die von Ihnen genannten Eigenschaften hätte! ;-) mehr

17.04.2015, 11:25 Uhr Thema: Streit zwischen Guardiola und Müller-Wohlfahrt: Gezofft, bis der Arzt geht Die Schattenseiten.. ..der erreichten Dimension und fast schon pervertierten Entwicklung im Profisport, ist natürlich.. eine augenblickliche Schaumbildung vor dem Mund, wenn die Dinge nicht so laufen, wie fest [...] mehr

17.04.2015, 10:58 Uhr Thema: Streit zwischen Guardiola und Müller-Wohlfahrt: Gezofft, bis der Arzt geht ..welcher wirkliche Hintergrund für dieses Zerwürfniss.. vorliegt, sei dahin gestellt.. jedoch halte ich diese Vorverurteilung aufgrund des Alters für eine krasse Respektlosigkeit! Es gibt nicht wenige Menschen, die in weit höherem Alter geistige [...] mehr

16.04.2015, 12:41 Uhr Thema: Bayern-Pleite in Porto: Die Grenze ist erreicht Wohl eher mit redlich verdienter Schadenfreude..! ..die man nicht auf Neid und Missgunst reduzieren sollte. Das war mein ursprüglicher Beitrag! ..nein, wirklich.. es ist viel mehr als das! Ich werfe Ihnen Ihre Ansichten nicht vor.. und, bitte [...] mehr

16.04.2015, 11:38 Uhr Thema: Bayern-Pleite in Porto: Die Grenze ist erreicht ;-) stimmt, ich nehme an Ihrer Verbitterung großen Anteil, und versichere Ihnen, dass diejenigen die die Bayern kritisieren, schlimme Neider und Missgünstlinge sind! ..liebe Red. wenn sie schon [...] mehr

16.04.2015, 11:05 Uhr Thema: Bayern-Pleite in Porto: Die Grenze ist erreicht Sie verstehen mich miss! ..es geht ja nicht um Missgunst und Neid!! Nur sollte man die Kritk an den Bayern nicht so bezeichnen, also auf diese Begriffe reduzieren und damit abqualifizieren!! ok? ;-) mehr

16.04.2015, 10:50 Uhr Thema: Bayern-Pleite in Porto: Die Grenze ist erreicht ..man sollte auch verlieren können! ..und wenn sich jemand darüber freut, die Bayern auch einmal verlieren zu sehen, würde ich eher darüber nachdenken, ob nicht der Charakter der Bayern etwas damit zu tun hat.. ;-) Denn.. anders [...] mehr

16.04.2015, 10:31 Uhr Thema: Bayern-Pleite in Porto: Die Grenze ist erreicht Aber, aber.. ..die BayernKritik auf diese Begriffe zu reduzieren spiegelt doch genau die Art der Bayern wider..! Diese Kritik haben sie sich, durch ihr Verhalten selbst zuzuschreiben! ..jedoch gebe ich Ihnen [...] mehr

15.04.2015, 13:45 Uhr Thema: Theatermonarch Peymann: Der letzte aufrechte Despot Reziprok J.F. : ..GZSZ würde dann zum Maßstab der Kultur in unsererm Land! ..das spiegelt natürlich auch so den Stand des kulturellen Anspruches in einem Land in hohem Maße wider, dass so wählt.. wie es in den [...] mehr

15.04.2015, 13:21 Uhr Thema: Theatermonarch Peymann: Der letzte aufrechte Despot Herrlich: Das System J.F! Ich mache die Versuche einer Aufarbeitung meines "Traumas" zu meinem Lebensinhalt.. und ernte auch noch Zustimmung! ;-) Die plakative Überschrift lautet: Alles Linke muss bekämpft werden.. [...] mehr

15.04.2015, 09:09 Uhr Thema: Grass und die Politik: Dichter des sozialdemokratischen Zeitalters Was mich wirklich ensetzt, ist die offensichtliche Überheblichkeit, mit der solch eindeutige Urteile gefällt werden.. Aber gut, wer so streitbar und auch provokativ ist/war, muss natürlich damit rechnen, dass er auf viele [...] mehr

14.04.2015, 16:08 Uhr Thema: Grass und die Politik: Dichter des sozialdemokratischen Zeitalters Woher wollen Sie das wissen? ..kennen Sie die Inhalte seiner Werke? Wie definieren Sie "Aufarbeitung"? ..ist es für Sie ausschließlich das "Outing", oder beutet Aufarbeitung ggf. auch die aktive interne [...] mehr

14.04.2015, 15:22 Uhr Thema: Grass und die Politik: Dichter des sozialdemokratischen Zeitalters Sie übertreiben gewaltig,.. ..Sie beachten leider nicht, wie so viele hier, das Menschen in bestimmten Kontexten handeln.. und den Begriff "Gutmenschen" zur Abwertung von moralischen Kritikern zu verwenden.. ist [...] mehr

14.04.2015, 12:58 Uhr Thema: Grass und die Politik: Dichter des sozialdemokratischen Zeitalters Ah.. gut, dann habe ich verstanden.. ;-) ..dann befinden Sie sich vermutlich in bester Gesellschaft von Menschen, die heutiger Zeit den Begriff "Gutmenschen" zur Abwertung von moralischen [...] mehr

14.04.2015, 12:31 Uhr Thema: Grass und die Politik: Dichter des sozialdemokratischen Zeitalters Dann darf nach Ihrem.. Maßstab, nur derjenige moralisch argumentieren und kritisieren.. der selbst über jeden Zweifel erhaben ist.. und dessen Persönlichkeitsstruktur stringend und ohne Zweifel ist ?! Ein hohes Roß.. [...] mehr

14.04.2015, 11:33 Uhr Thema: Grass und die Politik: Dichter des sozialdemokratischen Zeitalters Sehe ich anders.. ;-) .. und Gott sei Dank, auch viele andere..! Nicht, dass dieses Geständnis ohne Gewicht wäre.. es aber zu Anlass zu nehmen, ihm seine moralische Kompetenz komplett zu bestreiten.. ist aus meiner [...] mehr

14.04.2015, 11:08 Uhr Thema: Grass und die Politik: Dichter des sozialdemokratischen Zeitalters Wissen Sie..?! ..diese Art, einfach den Stab über einen solchen Menschen zu brechen, muss doch einfach herausfordern.. und zwar zur Aufforderung, diese Einseitigkeit als solche zu verdeutlichen.. ;-) mehr

14.04.2015, 09:16 Uhr Thema: Grass und die Politik: Dichter des sozialdemokratischen Zeitalters Schade.., da wird ein großer Schriftsteller.. durch eine überbewertete, aber willkommene (eigene) Vorlage, (die späte SS-Information) kritisiert. Diese Kritik wird nun oft ohne die Betrachtung des Lebenskontextes überhöht und dient mittelbar nur [...] mehr

13.04.2015, 09:12 Uhr Thema: Pegida mit Wilders: Das große Comeback Wann begreifen diejenigen.. ..die dort mitlaufen(!) endlich, dass man sich nicht eindeutig rechtsextreme Reden anhört und mit Rechtsextremen durch die Straßen läuft.. von denen instrumentalisiert wird.. ohne in der Konsequenz [...] mehr