Benutzerprofil

rempfi

Registriert seit: 01.12.2011 Letzte Aktivität: 26.07.2014, 7:30 Uhr
Beiträge: 102
   

23.08.2014, 09:37 Uhr Thema: Xavier Naidoos rechte Thesen: Vom Popstar zum Populisten Es scheint so zu sein daß derjenige, der kritisiert und querdenkt ein "neu Rechter" oder sonstwas ist. Wer die Mainstream-Gedanken nicht mitmacht, ist ein Linker. Und die Anweisungen, Menschen in eine Ecke zu [...] mehr

16.08.2014, 12:19 Uhr Thema: "Islamischer Staat" in Deutschland: Der schwierige Kampf gegen die Terror-Fans Was gibt es da zu diskutieren? Das einfachste ist, die Anhänger dieser Terrorgruppe auszuweisen, punkt aus Basta. Alles andere ist sinnlos und fördert nur den Fortbestand solch radikaler Thesen vertretender Vereinigung und deren [...] mehr

05.08.2014, 17:18 Uhr Thema: Diskriminierung: Bundesbeauftragte schaltet sich in Streit über Schützenkönig ein Lächerlich Also sollte der Schützenbruder erst die Satzung lesen, bevor er überlegt, in einen Schützenverein einzutreten? So weit die Meinung einiger Foristen? Schon mal jemand auf die Idee gekommen, dass der [...] mehr

12.07.2014, 10:22 Uhr Thema: Handschrift contra Tastatur: Wer schreibt, der lernt Wundert mich nicht denn auch ich habe die Erfahrung gemacht, daß das was man mit der Hand schreibt besser im Gedächtnis haften bleibt. Ich habe zwar nie studiert, aber nachdem man mir einmal verdeutlicht hat, wie man [...] mehr

25.06.2014, 16:45 Uhr Thema: Erstes Brennstoffzellen-Serienauto: Toyota dampft davon Wundert sich darüber etwa jemand wirklich? Wenn man natürlich lieber mit der Ölindustrie und der Politik kungelt, wenn man natürlich lieber den Strompreis solange in die Höhe treibt, bis er dem derzeitigen Spritpreis entsprechen wird? Wie dumm [...] mehr

09.06.2014, 15:31 Uhr Thema: Begehrter BVB-Star: FC Barcelona plant Angebot für Dortmunds Reus Zur Information Barcelona hat ein Transferverbot aufgebrummt bekommen, also KÖNNEN sie Reus gar nicht verpflichten. mehr

04.06.2014, 13:50 Uhr Thema: Ketten-Befristungen: 88 Verträge - und dann arbeitslos Schande Und zuerst Schande über den Bürger als solches, der es immer noch nicht begriffen hat, dass er es ist, der auf die Strasse zu gehen hat. Dass er es ist, der sich nicht alles gefallen lassen darf. Die [...] mehr

19.05.2014, 19:49 Uhr Thema: Curved-TV mit Ultra-HD im Test: Wie ein kleines Kino Was soll ich im Augenblick damit? Angeben? Ein gecurvter Fernseher macht für mich erst dann Sinn, wenn ich das Gefühl habe bei 3D mittendrin zu sitzen. Das wiederum setzt voraus, a) die Teile sind so gross, daß jeder [...] mehr

12.05.2014, 18:20 Uhr Thema: Randale bei Dresdens Abstieg: Getroffen bis ins Mark Bullshit Diese Aussage sagt eigentlich schon alles, über die Intelligenz des Verfassers. Eindeutig wurde doch nicht zum ersten Mal, daß ein offensichtlich nicht gerade kleiner Teil der Dresdner Fanszene [...] mehr

01.05.2014, 06:49 Uhr Thema: Zum Tode von Bob Hoskins: Mit Herz und Plauze R.i.p. Sehr traurig, ein toller Schauspieler, ruhe in Frieden. mehr

21.04.2014, 08:22 Uhr Thema: Sieben Milliarden extra: Albig fordert Sonderabgabe zur Reparatur von Straßen Ich lache mich kaputt Sollen Sie diejenigen, die zuallererst für den Zustand verantwortlich sind, dafür zahlen lassen. Die großen Firmen, mit Ihren Just-In-Time-Lieferungen, um Lagerkapazitäten abzubauen. Punkt aus Basta. [...] mehr

06.04.2014, 08:03 Uhr Thema: Parteitagsbeschluss: CDU votiert für Abschaffung der Sommerzeit Ich hab zwar auch Probleme mit der Zeitumstellung auf die Sommerzeit, aber ich geniesse die eine Stunde längere Helligkeit ganz ausserordentlich. Ob die morgendlichen Aufstehschwierigkeiten mit dem Alter zunehmen, ich [...] mehr

27.03.2014, 13:32 Uhr Thema: Proteste in Brasilien: Blatter bezeichnet Fußball als Opfer sozialer Unruhen Diese Aussage lässt mich an eines denken Der deutsche Staat ist das Opfer sozialer Unruhen (Angela Merkel mit 77, nachdem es noch mehr Reiche noch mehr Reiche und noch mehr Umverteilung von unten nach oben gegeben hat). Den Ironiemodus muss [...] mehr

11.03.2014, 15:57 Uhr Thema: Vorwurf der Steuerfahdung: Hoeneß soll mehr als 26 Millionen Euro hinterzogen haben wer nimmt eigentlich in diesem Zusammenhang mal den FC Bayern München genauer unter die Lupe. Hoeness lügt und betrügt wie gedruckt. Eigentlich hatte ich ja noch Sympathie für Ihn, aber diese immer neuen Enthüllungen haben meinen letzten Rest [...] mehr

27.02.2014, 14:17 Uhr Thema: "Kommt schneller als die Alte": Deutscher Werberat rügt sexistische Kampagne also man kann's auch deutlich übertreiben. Hier geht es eindeutig um "Wortwitz". Daran ist nichts sexistisches (es sei denn man übertreibt es mit der Korrektheit, und das scheint mir so langsam [...] mehr

26.02.2014, 14:51 Uhr Thema: Studie zur Euro-Zone: Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland am größten Blödsinn Der Klügere erwirtschaftet eben nicht mehr, als der Dumme. Und wie Sie hier ganze Bevölkerungsgruppe abqualifizieren grenzt fasst schon an Gentrifizierung. Es erwirtschaften Beziehungsgeflechte [...] mehr

26.02.2014, 12:54 Uhr Thema: Münchhausen-Check: So viel Wahrheit steckt in Wagenknechts Banken-Bashing Ich empfehle den Dokumentarbeitrag "Inside Job". Dann wissen Sie, wie die Finanzkrise entstanden ist. mehr

26.02.2014, 12:46 Uhr Thema: Münchhausen-Check: So viel Wahrheit steckt in Wagenknechts Banken-Bashing @fmerk Genau so sieht es aus. Dieses Geld fehlt dem Wirtschaftskreislauf. Das sehe ich schon lange so. Hier liegt ein wesentlicher Grund für die zunehmende Belastung der Bürger (unabhängig ob AN oder [...] mehr

14.02.2014, 19:25 Uhr Thema: Statement in Berlin: Friedrichs Rücktrittserklärung im Wortlaut Und Merkel hat HUNDERTPROZENTIG schon letztes Jahr Bescheid gewusst, oder weshalb wurde Friedrich vom Posten des Innenministers auf den unbedeutenden Posten des Landwirtschaftsministers versetzt, während der als [...] mehr

11.02.2014, 17:53 Uhr Thema: Verdacht auf unerlaubte Staatshilfen: EU untersucht Mini-Steuern für Großkonzerne @thesunnysouth Na toll, wenn das Ihr Verständnis von Steuergerechtigkeit ist. Und Ihr Unternehmen nutzt keine Infrastruktur? Ihr Unternehmen profitiert nicht vom relativ ordentlichen deutschen Arbeitsmarkt? Und Sie [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0