Benutzerprofil

uli_san

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 107
02.09.2016, 15:42 Uhr

Ich habe aber nicht den Eindruck... ...dass man z.B. in Kenia, Äthiopien, in der gesamten Karibik, den USA oder in Großbritannien staatlicherseits sehr aktiv gegen Doping vorgeht. Es sind doch immer wieder Journalisten, die etwas [...] mehr

02.09.2016, 14:15 Uhr

Bis heute... ...hätte ich es nicht für möglich gehalten. Aber jetzt glaube ich, dass sowohl die Visa-Freiheit als auch der EU Beitritt durch die diplomatische Hintertür geregelt wird. Da braucht Erdogan gar [...] mehr

02.09.2016, 13:54 Uhr

Ganz egal wen?? Seltsames Verständnis, aber scheinbar zeit*ge*mäß. Gewählt wird jetzt Partei X, nicht weil die mich überzeugt, sondern weil ich die Partei Y nicht mehr mag. mehr

24.08.2016, 22:58 Uhr

Es wird wohl langsam wieder Zeit, dass er in das nächste Ministerium abgeschoben wird. mehr

24.08.2016, 22:52 Uhr

Doch, das wissen wir... ...aber was ist das Schlimme daran? Die Gülen-Bewegung ist in vielen Ländern anerkannt und nicht durch Gewalttätigkeiten oder Volksverhetzung aufgefallen. Das Problem ist eindeutig nur die [...] mehr

24.08.2016, 11:03 Uhr

Es gibt aber die Möglichkeit, zum Anpfiff einzuschalten und gleich nach Spielende wieder abzuschalten. Damit erspare ich mir die immer gleichen Interviews und dümmlichen Kommentierungen. mehr

10.08.2016, 16:44 Uhr

Immerhin.. ..wurde Götze wohl in einem offenen Telefongespräch mit dem neuen Trainer so frueh wie möglich (noch vor der EM) ein Vereinswechsel nahe gelegt. Das ein neuer Trainer das Recht hat, eine Mannschaft [...] mehr

10.08.2016, 13:14 Uhr

Das sehe ich genau so... ...wir werden die Bundestagsabgeordnete Hinz leider bis zum Ende der Legislaturperiode ertragen müssen. Interessant wäre mal zu wissen, ob bis dahin noch irgendwelche Fristen erreicht werden, [...] mehr

04.08.2016, 09:40 Uhr

Mehr als 300 Millionen... ...Einwohner und man findet keine besseren als Trump und Clinton? Langsam sollten sich die USA auch einmal überlegen, ob das Wahlsystem noch in die Zeit passt. mehr

01.08.2016, 15:05 Uhr

Auf welche Verpflichtungen und welchen Vertrag beziehen Sie sich da? Mir ist zur Zeit nichts geläufig, wo die EU einen geschlossenen Vertrag nicht einhält. mehr

06.07.2016, 09:46 Uhr

Gibt es keine Grenze mehr? Ist hier nicht die Grenze der Meinungsfreiheit überschritten, wenn man den Kommissionspräsidenten J.C. Juncker als korrupt, verschlagen und notorischen Lügner bezeichnet? Seine Ablehnung der [...] mehr

06.07.2016, 09:33 Uhr

Haben Sie dafuer einen link? Gegen welche Waehrung hat der Euro 25% verloren? mehr

05.07.2016, 19:07 Uhr

Haben Sie denn den CETA-Vertrag gelesen und verstanden, dass Sie sich so sicher sind, dass unsere verantwortlichen EU-Vertreter nicht das Wohl der gesamten EU im Aiuge haben? Zu unsinnigen [...] mehr

05.07.2016, 10:55 Uhr

Das sehe ich noch nicht. Ich denke, es wird sich niemand finden, der den letzten Schritt verantworten will. So, wie die Brexit-Initiatoren sich jetzt schon davonschleichen, so wird auch ein [...] mehr

05.07.2016, 08:48 Uhr

Nicht Nach meinen Informationen ist Deutschland hier die treibende Kraft. Ich meine, ich habe von Schäuble ähnliche Gedanken gehört. Auch Sie machen den gleichen Fehler wie viele (alle) Anderen. Es sind [...] mehr

01.07.2016, 12:45 Uhr

So wird das nichts... "Erst das Land dann die EU" ist Ihre Überschrift. Das ist scheinbar die weit verbreitete Einstellung gegenüber der EU, die Europa aber nicht bürgerfreundlicher macht. Dann beklagen Sie [...] mehr

01.07.2016, 09:54 Uhr

Was ich nicht verstehe, wieso glaubt man, dass das deutsche Parlament unbedingt über diesen rein EU verhandelten Vertrag abstimmen muss? Sowohl das deutsche, wie auch das europäische Parlament sind demokratisch [...] mehr

27.06.2016, 15:48 Uhr

Diese Sicht der Dinge ist also alternativlos? Wer's andeers sieht ist, wie schreiben Sie? Nichtmal halbwegs intelligent und gebildet. Ausserdem ideologisch verblendet. Na, vielen Dank fuer Ihre [...] mehr

23.06.2016, 17:56 Uhr

Sie sagen dies... ...obwohl Sie wissen sollten, dass die Briten seit Anbeginn an Netto-Einzahler sind? Auch wenn man polemisch wird, sollte man doch die Fakten nicht aus den Augen verlieren. mehr

20.06.2016, 13:22 Uhr

Eine Abstimmung... ... wuerde bei uns auch nicht anders ausgehen als in England. Am Ende, vor der Wahlurne, verlassen den meisten Waehlern der vorher zur Schau gestellte Mut und sie stimmen fuer "Es soll alles [...] mehr

Kartenbeiträge: 0