Benutzerprofil

frietz

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 1104
30.11.2016, 13:58 Uhr

ich bin ihrer Meinung, diejenigen die so herzhaft gegen eine "Christianisierung" oder Trennung von Kirche und Staat wettern, arbeiten die an den kirchlichen Feiertagen oder genießen sie [...] mehr

30.11.2016, 08:32 Uhr

so ist es. Nur stellt sich mir da die Frage, warum man RECHTS wählt? sollte man nicht lieber links wählen, wenn es um soziale Dinge geht? mehr

29.11.2016, 14:16 Uhr

ja, es soll nur noch gestreikt werden, wenn es niemanden stört. Dann haben Streiks nämlich die gewünschte Wirkung der Arbeitgeber, nämlich KEINE. Und dass eine kleine Gruppe viele Gäste nötigt, [...] mehr

29.11.2016, 13:55 Uhr

na wann soll denn sonst gestreikt werden? Piloten, wenn der Flughafen zu ist. die Bahn, wenn Strecken gesperrt sind, Einzelhandel, wenn die Geschäfte geschlossen sind... Stellen Sie sich so [...] mehr

29.11.2016, 08:31 Uhr

dieser Ansicht bin ich auch. Also weg mit den Shows und den unheimlichen Volksmusikabenden, raus mit Nebel, Berg und Fischer, wer die sehen will soll auf deren Konzerte gehen. Mord und [...] mehr

29.11.2016, 07:36 Uhr

sie haben schon lange nicht mehr eurosport gesehen? Erinnert an Sat1/RTL, wo z.B. Boxkämpfe zu Werbesendungen mit Boxunterbrechungen verkommen sind. So wird es auf Eurosport sein. Streams gibt [...] mehr

28.11.2016, 14:51 Uhr

ich finde es auch seltsam, dass sich Leute über Sportberichterstattung aufregen, aber anscheinend von dutzenden Tatortteams, Kochsendungen, Volksmusikbelästigungen, Nebel- , Berg-, und [...] mehr

28.11.2016, 11:57 Uhr

jawoll. endlich mehr Sendezeit für alle möglichen Sommer-, Herbst-, Frühlings- und Winterfeste der Volksmusik, sowie den "Specials" von und mit und über Andrea Berg, Helene Fischer, [...] mehr

24.11.2016, 08:56 Uhr

"verwöhnt durch die letzten 10 bis 12 Jahre." Er gibt mehr als genug Vereine, die sich wünschen, diesen Zeitraum in der Bundesliga bestehen zu können, z.B. auch ihre genannten Höhenflieger [...] mehr

23.11.2016, 23:13 Uhr

oh Gott die (bayern)welt geht unter. da verlieren die Bayern mal 2 spiele hintereinander und schon tauchen die Untergangspropheten oder soll man eher sagen -schwätzer auf. nur zur Klarstellung: [...] mehr

22.11.2016, 11:04 Uhr

Altersarmut, ach wo denn? Die ist doch einfach von Himmel gefallen! Es ist ja auch schwierig zu erkennen, dass jemand, der in seinem Arbeitsleben wenig verdient hat, im Alter noch weniger [...] mehr

22.11.2016, 10:59 Uhr

tja könnte man ganz locker, wenn man z.B. die Unternehmenssteuern wieder auf den Stand der 80er bringen würde, Gewerbekapitalsteuer, höhere Steuersätze, Vermögenssteuer, Erbschaftssteuer, [...] mehr

22.11.2016, 10:24 Uhr

man kann schon Schnäppchen machen. So hatte Amazon vor einigen Jahren ein Laptop im Angebot, dass überall sonst 1799 € kosten sollte. Bei Amazon für 1111 € zu haben. Gleich mal 2 Stück gekauft, eines [...] mehr

21.11.2016, 16:18 Uhr

und wenn sie jetzt noch erklären, woher all das bei Unternehmen und Großverdienern gesparte Geld hergekommen ist, sind sie einen Schritt weiter. Zeigen sie mir doch mal die Arbeitslosenquote mit [...] mehr

15.11.2016, 15:41 Uhr

natürlich will erdogan nicht in die EU. Er weiss ganz genau, dass z.b. mit der Einführung der Todesstrafe in der Türkei das Thema erledigt wäre. Er will aber der EU den schwarzen Peter zuschieben [...] mehr

15.11.2016, 10:13 Uhr

da frage ich mich natürlich, wo mein steigendes Einkommen in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten geblieben ist, in dem man nicht einmal die Inflationsrate als Steigerung bekam? Geld wächst doch [...] mehr

09.11.2016, 12:23 Uhr

Die Deutschen brauchen nicht zu jammern oder sich wundern. Schließlich wurde hier auch Merkel DREIMAL gewählt. mehr

09.11.2016, 12:19 Uhr

als erstes sollte sich Europa oder die Länder Europas Gedanken machen, nach Jahrzehnten mal wieder Politik zum Vorteil der Bürger und nicht der Wirtschaft/Kapitals zu machen. Dann könnte man die [...] mehr

09.11.2016, 07:34 Uhr

so ist es. gewählt ist gewählt. und die deutschen Wähler sollten mal schön die Füße stillhalten, immerhin haben sie Merkel auch schon dreimal gewählt, obwohl die nichts für den einfachen Bürger [...] mehr

08.11.2016, 12:18 Uhr

was erzählt ihnen denn Ihr Chef, wenn sie eine moderate Gehaltserhöhung von 40 % einfordern? mehr

Kartenbeiträge: 0