Benutzerprofil

atech

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 1879
   

31.01.2015, 09:04 Uhr Thema: Saudi-Arabien-Politik: Auswärtiges Amt verärgert über Gauck ungeschickt und pflichtvergessen eine Geburtstagsfeier sollte für einen Bundespräsidenten kein Grund sein, seinen Amtspflichten nachzukommen und die Trauerfeier für einen ausländischen, verstorbenen Staatschef zu besuchen. Auch [...] mehr

27.01.2015, 21:57 Uhr Thema: Vorsitzender der Päpstlichen Akademie: "Die Kirche glaubt an Wissenschaft" Jungfrauengeburt widerlegt damit, dass Jesus ein Mann gewesen sein soll. Ein Mann entsteht nur, wenn ein Y-Chromosom vorhanden ist. Maria war eine Frau. Eine "parthenogenetische" Verdopplung ihres [...] mehr

18.01.2015, 14:55 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Die NSA rüstet zum Cyber-Feldzug Cyber War das war jetzt nicht wirklich überraschend und wer die digitale Entwicklung und Nachrichten zur Internet-Kriminalität verfolgt hat, der hat schon lange damit gerechnet. Erschreckend ist nur, dass [...] mehr

17.01.2015, 15:17 Uhr Thema: Antisemitismus in Europa: "Ist ein Nicht-Jude mehr wert als ein Jude?" jüdische und muslimische Mitmenschen nein. Die öffentliche Anerkennung Bathiliys war notwendig, um allen Franzosen, um ganz Europa gerade nach diesem Anschlag deutlich zu machen, dass es auch noch andere Muslime gibt. Muslime, die [...] mehr

11.01.2015, 12:28 Uhr Thema: Sicherheitsrisiko Solidarität : Paris rüstet sich für den Trauermarsch der Hunderttau chapeau! Hut ab vor den Staatschefs und Bürgern, die sich heute dem Trauermarsch anschließen. Nicht jeder hat den Mut, sein Leben auf's Spiel zu setzen für die Meinungsfreiheit. Das ist ein starkes Zeichen für [...] mehr

11.01.2015, 11:18 Uhr Thema: Telefonmitschnitt: Islamist Coulibaly rechtfertigt seine Taten vor Geiseln steht nicht im Koran Im Koran wird man auf der Suche nach dem Bilderverbot nicht fündig werden. Mohammed darzustellen wird auch nicht als Blasphemie betrachtet. Das Verbot, Mohammed bildlich darzustellen, soll dem [...] mehr

11.01.2015, 10:36 Uhr Thema: Telefonmitschnitt: Islamist Coulibaly rechtfertigt seine Taten vor Geiseln keine Sippenhaft Frankreich gehört immer noch zu Europa. Die europäische Rechtsprechung kennt keine Sippenhaft - nur der Täter selbst und nicht seine Familie ist für seine Taten haftbar. Es sei denn der Familie [...] mehr

09.01.2015, 20:11 Uhr Thema: Anschlag auf "Charlie Hebdo": Die ungeheure Freiheit des Denkens Werte und Gefühle gehören nicht den Religionen es mag sein, dass Gläubige mit ihrer Religion bestimmte Werte verbinden. Die Priester der Religionen haben in der Neuzeit auch immer wieder versucht, den Wert ihrer Religion für die Gesellschaft [...] mehr

07.01.2015, 17:33 Uhr Thema: Notfallverhütung: EU-Kommission befreit Pille danach von der Rezeptpflicht Notfallverhütung Eine mehr als sinnvolle Entscheidung der EU-Kommission. Man erinnert sich, dass zuletzt in Köln eine junge, mutmaßlich vergewaltigte junge Frau von einer Klinik, die unter katholischer Leitung [...] mehr

02.01.2015, 20:32 Uhr Thema: Fettsucht in Mexiko: Carlos, zwölf Jahre, 60 Kilo Übergewicht junk food nicht an allem sind die USA schuld. Ich sehe dem Freihandelskommen gelassen entgegen - die Deutschen können Chlorhühnchen aus den USA schließlich boykottieren und deutsche Hühnchen kaufen...wie der [...] mehr

02.01.2015, 20:10 Uhr Thema: Fettsucht in Mexiko: Carlos, zwölf Jahre, 60 Kilo Übergewicht arm an Bildung ja, weil finanziell arme Menschen oft auch arm an Bildung sind. In Deutschland gab es mal ein Kochbuch: "Aldidente - das 1 Euro-Kochbuch". Leckere Gerichte zu günstigen Preisen. Wer [...] mehr

02.01.2015, 18:30 Uhr Thema: Fettsucht in Mexiko: Carlos, zwölf Jahre, 60 Kilo Übergewicht weil es sonst wieder heißt, dass einzelne Bürger diskriminiert werden. mehr

02.01.2015, 18:24 Uhr Thema: Fettsucht in Mexiko: Carlos, zwölf Jahre, 60 Kilo Übergewicht wer arm ist, stirbt früher das ist schon richtig und in Deutschland oder den USA auch nicht anders. Allerdings gehen auch in Deutschland nicht alle schlanken Kinder in Sportclubs und "mehr Sportclubs" sind auch [...] mehr

02.01.2015, 17:46 Uhr Thema: Fettsucht in Mexiko: Carlos, zwölf Jahre, 60 Kilo Übergewicht Kinderführerschein Es klingt bescheuert, aber manchmal wünscht man sich, dass bereits Jugedliche in der Schule und erst Recht werdende Eltern weltweit eine Art "Kinderführerschein" machen müssten, bevor sie [...] mehr

19.12.2014, 17:57 Uhr Thema: Führende CIA-Mitarbeiterin: Der Aufstieg der Folterfrau Sündenbock gesucht sehr seltsam. Jetzt wo auch in der US-amerikanischen Öffentlichkeit die Rufe lauter werden, dass die Schuldigen der Folterpolitik zur Verantwortung gezogen und bestraft werden sollen, da präsentiert [...] mehr

13.12.2014, 13:07 Uhr Thema: Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA Maßstab die USA stellen sich gerne als Vorkämpfer für die Menschenrechte dar und fordern die Einhaltung der Menschenrechte von anderen Staaten ein. Die USA begründen auch gerne mal ihre Intervention oder [...] mehr

13.12.2014, 12:00 Uhr Thema: Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA re: Kanzlerin bis heute ist nicht klar, in wieweit nicht auch Deutschland in die Renditions (Entführungen durch die CIA und Verbringung der Betroffenen in eines der international verstreuten Foltergefängnisse [...] mehr

13.12.2014, 11:45 Uhr Thema: Opfer der US-Geheimdienste: Unschuldig in den Folterzellen der CIA unschuldig bis zum Beweis des Gegenteils auch die anderen Insassen der Foltergefängnisse, inklusive derjenigen, die bis heute in Guantanamo Bay festgehalten werden, erhielten nie eine rechtsstaatliche Anhöring, standen bis heute nicht vor [...] mehr

10.12.2014, 13:23 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens wer plante den 9/11? mit dem angeblichen Drahtzieher von 9/11, Khalid Sheik Mohammed, ging man nicht zimperlich um. Der nach 183x waterboarding und der Folterung seiner zwei Kinder vor seinen Augen so ziemlich JEDEN [...] mehr

10.12.2014, 12:35 Uhr Thema: CIA-Folterbericht: Die Psychologen des Grauens der Elefant der mitten im Raum steht, wird in den Medien immer noch zu wenig benannt: dass die Geheimdienste sich in den USA und auch hier in Deutschland zu einem Staat im Staate entwickelt haben, der von den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0