Benutzerprofil

staas

Registriert seit: 01.12.2011 Letzte Aktivität: 09.06.2014, 19:04 Uhr
Beiträge: 159
   

15.09.2014, 12:30 Uhr Thema: Wählerverhalten: Arbeitslose, Arbeiter, Selbstständige - alle wählen die AfD Alles Masochisten? Arbeitslose, die AfD wählen, Rentner die SPD wählen! Ein Teil der Absurditäten erklärt sich vermutlich aus der dürftigen Analyse, die auf Parameter wie Lebensalter abstellt statt auf die [...] mehr

14.09.2014, 11:38 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mythos der Hartz-Reformen Hartz und die Folgen Schon seit der Regierung des Beamten H. Schmidt sinken in Deutschland die Einkommen der unteren Schichten, nur dass Hartz früher durch die Hintertür kam und sich als Haushaltssicherungsgesetz tarnte. [...] mehr

25.08.2014, 19:11 Uhr Thema: Wertlose Wirtschaftsprognosen: Feuert die Volkswirte! Bei Japan kann ich aushelfen. In Japan wirkt sich bereits die nachlassende Produktivität und mehr noch die mangelnde Innovationsfähigkeit einer stark alternden Gesellschaft aus. Im Fahrzeugbau und in der Elektronik, den [...] mehr

25.08.2014, 11:26 Uhr Thema: Frankreich : Regierungschef Valls bildet Regierung um Frankreich muss sich von Deutschland und vom Euro lösen Mit dem Euro musste Frankreich schon die familienfeindliche deutsche Haushaltspolitik übernehmen. Auf Dauer kann es sich auch der alle familiären Strukturen der unteren Erwerbsschichten zerstörenden [...] mehr

13.08.2014, 09:36 Uhr Thema: Höhere Mehrwertsteuer: Japans Wirtschaft bricht ein Niedrigststeuerland Japan Die japanische Steuerquote liegt weit unter der schon außerordentlich niedrigen Deutschlands (ca. 23%). Sie ist überhaupt die niedrigste aller entwickelten Industrieländer und noch geringer als die [...] mehr

02.07.2014, 15:42 Uhr Thema: Pierre Moscovici: "Wir müssen verhindern, dass Europa zerreißt" Frankreich braucht eine eigene Währung Mit dem Euro musste Frankreich schon die familienfeindliche deutsche Haushaltspolitik übernehmen. Auf Dauer kann es sich auch der alle familiären Strukturen der unteren Erwerbsschichten zerstörenden [...] mehr

20.06.2014, 22:47 Uhr Thema: Versagen des Westens: Der Nationalstaat muss sterben Nichts ist neu in der menschlichen Geschichte Zyklischen Prozesse an- und abschwellender Gewalt lassen sich immer wieder beobachten. Es sind vor allem demographische Schwankungen, die das labile Gleichgewicht vormoderner Gesellschaften zu [...] mehr

09.06.2014, 18:48 Uhr Thema: Kreditklemme trotz EZB-Programmen: So viel Geld - und alles für die Katz Und das ist neu? Außerhalb der (leider) führenden politischen und ökonomischen Schichten Europas ist doch seit Jahren unstrittig, dass die Nachfrageseite das eigentliche Problem Deutschlands und Europas ist. [...] mehr

26.05.2014, 16:40 Uhr Thema: Verteilungskampf zwischen Alt und Jung: Forscher warnen vor wachsender Wählermacht de Die Rentner bezahlen die Mütterrente Neben den Beitragszahlern sind es die Rentner, die über den Nachhaltigkeitsfaktor die Mütterrente und die Rente nach 45 Versicherungsjahren finanzieren. Ihre Renten sinken in Folge der gerade [...] mehr

10.05.2014, 20:48 Uhr Thema: Wagniskapital: Ohne Deutschland in die Zukunft Was für ein Auto ... fährt Herr Horrowitz denn? mehr

27.04.2014, 11:04 Uhr Thema: Debatte um kalte Progression: Schäuble hält Steuersenkung für möglich Steuerparadies Deutschland Die deutsche Steuerquote beträgt etwa 23% gegenüber 27% im OECD-Schnitt. Frankreich und England haben eine Steuerquoten von etwa 30%. Nur für Arbeiter und Angestelte mit einem durchschnitlichen [...] mehr

21.04.2014, 14:03 Uhr Thema: Kosmologie: Unser Universum, ein Sandkorn am Strand Geniale Blähungen Seit die Scholastik abtreten musste, scheint immer mehr die theoretische Physik den Part der freien Spekulation über den Ursprung und das Wesen der Welt übernehmen zu wollen. Doch [...] mehr

12.04.2014, 23:21 Uhr Thema: Kampf gegen Lehrlingsmangel: Regierung will mehr Abiturienten arbeiten sehen Ausbildung für die Zeitarbeit, … für einkommenslose Praktika und für den Niedriglohnsektor dürfte kaum noch Jugendliche reizen. Seit den sogenannten Hartz-Reformen kann man jungen Menschen in Deutschland auch nur noch raten, alles zu [...] mehr

10.03.2014, 10:18 Uhr Thema: Rekorddefizit in Leistungsbilanz: Japanische Wirtschaft wächst langsamer als erhofft Land ohne Zukunft Seit Jahrzehnten verhindert die japanische „Elite“, deren Kern die höhere Beamten- und Richterschaft bildet, dass staatliche Aufgaben hinreichend über Steuern finanziert werden. Die japanische [...] mehr

17.02.2014, 14:14 Uhr Thema: Marode Brücken, Straßen und Netze: Deutsche Infrastruktur braucht 120 Milliarden Euro Die Rentenkasse ist ja gerade voll,... da sind sicher etliche Milliarden über, so dass Beamte, Freiberufler und Unternehmer sich auch zukünftig nicht an der Sanierung der Infrastruktur beteiligen müssen. Und wenn man den deutschen [...] mehr

17.02.2014, 11:15 Uhr Thema: Schwache Exporte: Japans Wirtschaft wächst langsamer als erhofft Niedrige Steuern und die Folgen Vielen Dank für die Details zur Besteuerung in Japan, zumal sich meine Kenntnisse stärker auf Südorea beziehen, das trotz massiver Abneigung gegenüber Japan doch weitgehend dessen Gesellschafts- [...] mehr

17.02.2014, 10:26 Uhr Thema: Schwache Exporte: Japans Wirtschaft wächst langsamer als erhofft Das japanische Desaster Die japanische Verwaltung, noch unangefochtener in ihrer herrschenden Stellung als die deutsche, hat ein Desaster angerichtet wie noch kein Beamtenhaufen zuvor. Seit Jahrzehnten verhindert die [...] mehr

16.02.2014, 15:22 Uhr Thema: Müllers Memo: Frankreich und Italien gefährden den Euro Schon in 30 Jahren ... schaut das "abgewirtschaftete" junge Frankreich mitleidig auf die Rentnerrepublik Deutschland, die kaum noch in der Lage sein wird, die Versorgung ihrer Bürger zu gewährleisten. Deutschland [...] mehr

16.02.2014, 10:30 Uhr Thema: Müllers Memo: Frankreich und Italien gefährden den Euro Der Euro gefährdet die Existenz der Menschen Und er gefährdet sie nicht nur, er vernichtet sie regelrecht. Der Euro ist eine Beamten- und Rentierswährung. Er dient den Interessen von Schichten, deren Einkommen faktisch vom Staat garantiert [...] mehr

03.02.2014, 19:59 Uhr Thema: Deutsches Gesundheitswesen: "Der Patient ist nur Mittel zum Zweck" Tarnen und Täuschen Wie der sogenannte Verkehrsgerichtstag die zentrale Unfallursache, die Raserei, nicht diskutieren kann, weil dann sofort ein Glaubenskrieg ausbricht, so können Gesundheitspolitiker das zentrale [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0