Benutzerprofil

Fragende_Leere

Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 1202
Seite 1 von 61
11.10.2017, 19:49 Uhr

Ich zum Beispiel Vielleicht lohnt an dieser Stelle ein Blick auf die Verkehrsopfer: zum Beispiel Zweiradfahrer auf der Landstraße. Mal abgesehen davon, dass mir kein selbstfahrendes Zweirad bekannt ist, handelt es [...] mehr

11.10.2017, 19:35 Uhr

Ist das so? Bei der Luftfahrt sind es nur einige wenige Verkehrsteilnehmer anstatt wie beim individuellen ziemlich viele. Die Regeln sind schärfer und werden besser überwacht. Insofern ist die Luftfahrt kein [...] mehr

05.10.2017, 20:09 Uhr

Mit anderen Worten: Alle, die hinter Ihnen sind, sind Raser, bedrohen Sie und nur weil Sie ein großes Auto haben (deswegen?), haben Sie keine Angst? Ich möchte Ihnen nicht auf der Straße begegnen, noch hinter [...] mehr

05.10.2017, 20:02 Uhr

Hö?: Ab wann ist es denn "schnell"? Definieren Sie das auch? Wenn nicht, wäre mein Vorschlag allles über 20 km/h. mehr

05.10.2017, 20:00 Uhr

Es will aber nicht jeder einen Dacia Sandero fahren. Manche mögen auch Mazda. mehr

05.10.2017, 19:57 Uhr

Irgendwie ist mir Ihr Argument verloren gegangen: Inwieweit beziehen sich die hier zitierten Aussagen auf den vorgestellten Mazda? Inwieweit sind diese relevante Bedingungen für irgendeinen Vergleich? mehr

05.10.2017, 16:38 Uhr

Machen Sie sich mal nicht lächerlich: Welcher BMW soll denn das sein? Einen "Nagelneuen" 525i Touring gibt es nicht - könnte ein älterer 528i sein. Und den lassen Sie gegen nen Turbodiesel 2.2 D von Toyota antreten? Und [...] mehr

05.10.2017, 13:11 Uhr

Was meinen Sie? Was meinen Sie mit den Straftaten? Im Verhältnis zu anderen Straßen sind die Autobahnen sehr sicher; auch ohne diese Verhältnisse auf die Kilometerleistung zu beziehen. Die Straftaten mit [...] mehr

05.10.2017, 13:09 Uhr

Sagt jemand, der von Egomanen und Narzisten spricht Wenn es nur 1% der Strecken sind, die Sie stören (fehlendes Tempolimit), nutzen Sie einfach die Landstraßen. Die gibt es immer als Alternative. mehr

05.10.2017, 13:06 Uhr

Narzistische Egomanen? Nunja: ich glaube, Sie stellen in dem Beitrag Ihre Sicht der Dinge dar. Erlauben Sie mir dazu meine Meinung: einen stetigen, gleichmäßigen Verkehrsfluss bekommen Sie für sich persönlich ganz [...] mehr

05.09.2017, 13:16 Uhr

Natürlich nicht: es ist ein VW, wenn auch ein teurer! Streng genommen lassen sich jetzt auch keine Porsche mehr fahren; also spätestens jetzt nicht mehr. mehr

05.09.2017, 13:12 Uhr

Ich finde BMW ist nah dran, weil die Innenbeleuchtung mit den Rottönen nicht blendet. Wenn jedoch alle Anzeigen auf LED umgestellt sind (sein werden), ist das ähnlich grell blendend wie zum Beispiel bei Audi. Ist so ähnlich [...] mehr

01.09.2017, 10:24 Uhr

Ich denke, dass der Käfer seiner Zeit teuer und leistungsschwach war. Modelle wie der NSU TT(S) (hat der Forumsteilnehmer je bereits beschrieben) konnten alles besser, in diesem Fall sogar als Heckmotor direkt [...] mehr

01.09.2017, 10:19 Uhr

Ich mache mal den Blicker: Ein aktueller 3er BMW als 320d ("normale" Dienstwagenschaukel) hat 140 kW un 400 MN - ggf. auch eine schnell schaltende Automatik. Vmax liegt bei 235 km/h .... Selbst wenn sich ein [...] mehr

21.08.2017, 20:55 Uhr

Welches Halbwissen? Würde mich interessieren Aufmerksamkeit verdient eigentlich noch der Ducato, der ebenfalls als Basis für sehr viele Bullis und Womos dient. Den schätze ich ähnlich robust ein wie den Transit. mehr

21.08.2017, 20:51 Uhr

bei so einem Beitrag wie diesem hier frage ich mich ob Sie ernsthaft eine individuelle Anfertigung (meinetwegen Kleinserie) mit dem Adria "von der Stange" vergleichen. Glauben Sie nicht, dass bei der "Veredelung" eines [...] mehr

21.08.2017, 20:41 Uhr

sehe ich anders: ein unverschuldeter Unfall kann den Wert drastisch reduzieren, ein Auto ist im Gebrauch eben Gebrauchsgegenstand und keine Wertanlage. Oder sie schließen es versiegelt ein. Wenn Wertverlust oder [...] mehr

01.08.2017, 19:43 Uhr

Wieso wie? Der Bentley IST ein VW mit Ledersitzen: Phaeton und Bentley teilen sich die gleiche Plattform genauso wie BMW 7er und RR. Strenggenommen ist der Bentley der teuerste Passat. mehr

17.07.2017, 20:56 Uhr

Ihre Haltung finde ich schade, aber vermutlich hat der Forist recht, dass es auf die eigenen Ansprüche ankommt. Stellen Sie sich vor, Klavierspielen wäre Autofahren: jeder hält sich für gut, aber nur wenige werden [...] mehr

12.06.2017, 13:30 Uhr

Verstehe ich nicht: Auf jeden Fall ist jeder geschaffene Arbeitsplatz sehr gut, für den AN und die Gesellschaft. Am besten wäre alkerdings ein Lohnniveau, das nicht später zur Grundsicherung im Alter führen würde - ist [...] mehr

Seite 1 von 61