Benutzerprofil

silverhair

Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 7112
   

22.11.2014, 13:29 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Das wird es immer letztlich sein Nein, ich hab ihn noch nicht gesehen, aber es ist einfach unsinn das man zum Bremsen gewaltige Energiemengen braucht , da reicht einfach ein nach vorne weggeworfener Schraubenschlüssel aus!Alle unsere [...] mehr

22.11.2014, 12:57 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Kleine Korrektur #59 Heute, 12:22 von stiip Kleine Korrektur. Er wird so oder so nichts bemerken , auch nicht vom Zerreissen , weil das Zerreissen nur in der Position des Beobachters von der Erde aus stattfindet - für [...] mehr

22.11.2014, 12:49 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Na das alte deutschtümeln mal wieder? #46 Heute, 11:51 von el_harto Streichen sie mal ihre dt. Überheblichkeit. H.v.Braun hat nichts anderes gemacht als uralte Technologien (Raketen) wieder in einen neuen - den anderen neuen [...] mehr

22.11.2014, 12:39 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" #50 Heute, 12:01 von salmo Na man sollte Newton nicht vergessen, aber in relativistischen Umgebungen haben seine "groben Gesetze" nicht mehr wirklich so die Bedeutung , also klassiche [...] mehr

22.11.2014, 12:32 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Man sollte sich davor etwas hüten #43 Heute, 11:46 von biber01 Lach, ach man kann ruhig darauf schauen was andere geschafft haben .. aber man sollte sich hüten deren Erfolge als seine eigenen Auszugeben .. das ist nett für die [...] mehr

22.11.2014, 12:21 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Vielleicht so? #38 Heute, 11:30 von el_harto Na - es ist die Frage des "innen" und "aussens".Nach allg. Realitivitäts theorie (und auch nach Messungen) verändert eine Masse die Raumzeit, und zwar [...] mehr

22.11.2014, 12:05 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Na das waren wohl doch andere #29 Heute, 11:12 von biber01 Falls sie mal wieder auf H.v.Braun anspielen. Ein "Kleinbürger" war der sicherlich nicht , und auch seine "Ideen" sind so ganz neu [...] mehr

22.11.2014, 11:57 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Na alles mögliche wirr bringen - bringt auch nichts #13 Heute, 10:39 von FFMer Alles wirr durcheinander werfen zeugt nicht grad von konstruktiver Kritik.Fakt ist , das in Schwerfeldern die Zeit unterschiedlich schnell abläuft , und zwar abhängig von [...] mehr

22.11.2014, 11:49 Uhr Thema: Physiker über "Interstellar": "Wurmlöcher gibt es wahrscheinlich gar nicht" Na selber an die Nase fassen #8 Heute, 10:13 von s-n-a-f-u Mhh, na ja , die Leute die im Artikel zu wort kommen gelten international als Koryphäen auf ihren Gebieten, und ihre Theorien und Darstellungen gelten weltweit als [...] mehr

22.11.2014, 11:25 Uhr Thema: Heidrun Anschlag: Russische Spionin wurde offenbar von Moskau freigekauft Einfach streichen .. #7 Heute, 11:02 von AusVersehen Na , spionage wurde noch von keiner Regierung auf dieser Welt unter Rechtstaatlichen Grundsätzen betrieben! Der BND ist ja nicht rechtstaatlich , er ist das grosse Loch [...] mehr

22.11.2014, 11:21 Uhr Thema: Heidrun Anschlag: Russische Spionin wurde offenbar von Moskau freigekauft Das machen schon alle so seit 2000 Jahren #5 Heute, 10:52 von freiheit_wahrheit Blödsinn, Es gibt genügend USA + Deutschland Agenten die auch aufgeflogen sind , und einfach ausgetauscht wurden .. das hat mit Putin nun absolut nichts zu [...] mehr

22.11.2014, 11:15 Uhr Thema: Heidrun Anschlag: Russische Spionin wurde offenbar von Moskau freigekauft Na man kann ihm nicht alles zuweisen #2 Heute, 10:47 von avers Erstens . .der KGB ist lange vergangenheit - wie sie lesen können heißt der Geheimdienst SWR .. und der wurde schon lange vor Putin gegründet!Und - so viele wird es nicht [...] mehr

22.11.2014, 10:12 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Aufhören mit Zinssätzen zu vergleichen #49 Heute, 09:36 von WernerT Richtig gemeint , aber leider auch falsch!Man solll mal aufhören mit "Zinssätzen" zu vergleichen, und statt dessen die "Zinseszinserträge" auch [...] mehr

22.11.2014, 10:00 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? So klappt das auch nicht #39 Heute, 09:19 von klausbrause Auch staatliche Erhöhung bringt da nichts!Es handelt sich bei Riesern um einen Fond über zinseszinsen .. in der Art von a^n + b^n + ... = ??^n Und für alle diese [...] mehr

22.11.2014, 09:53 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Besser auch davon die Finger lassen #30 Heute, 09:02 von privado Auch davon die Finger lassen!Zinseszins Erträge haben bösartige Auswirkungen in Fonds .. man macht nämlich damit andere Reich!Kann jeder testweise ausrechnen . mal [...] mehr

22.11.2014, 09:46 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Am besten - die finger ganz davon lassen #17 Heute, 08:33 von Kurt2.1 Vorsicht mit Propaganda machen .. sie können dafür rechtlich belangt werden! Sogar die Bundesregierung gibt in ihrem Bericht zu das Riesern sich nicht rentiert, und [...] mehr

22.11.2014, 09:33 Uhr Thema: Altersvorsorge: Richtig Riestern - aber wie? Da gibts noch mehr Ergänzend kann man noch die Heute.show vom 21.11.2014 hinzunehmen. Offensichtlich wird sogar von der Bundesregierung dieses Modell als untragbar beschrieben.http://heuteshow.zdf.de/Es ist schon [...] mehr

22.11.2014, 00:45 Uhr Thema: Parteienfinanzierung: Goldhandel der AfD ist rechtens Warum stimmen die da überhaupt zu? #31 Gestern, 14:47 von kappelc Es kommt nur komisch das dort wohl scheinbar der Umsatz zählt, und nicht der Gewinn!Der Umsatz eines Unternehmens ist irrelavant - nur Einnahmen minus Kosten zählen , [...] mehr

20.11.2014, 18:41 Uhr Thema: Kalte Kernfusion : Was wurde eigentlich aus Herrn Rossis Wunderreaktor? Die notorische Dummheit #209 Heute, 18:05 von kinngrimm Lockheat ist ein vor allem US-Rüstungskonzern .. die bringen gerne mal Supererfindungen die man militärisch nutzen könnte aufs tapet, die sich als absolut [...] mehr

20.11.2014, 18:32 Uhr Thema: Kalte Kernfusion : Was wurde eigentlich aus Herrn Rossis Wunderreaktor? Na ihr Überholen dürfen sie gerne einpacken 207 Heute, 18:01 von syracusa Na dann zeigen sie mal Naturwissenschafliche Theorien die "Überholt sind" - die gibt es nicht! Es gibt nur immer wieder eine feinere Detaillierung , eine [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0