Benutzerprofil

mainjj67

Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 102
   

23.06.2014, 16:12 Uhr Thema: Ärztemangel, Praxisschwemme: Gutachter benennen Fehler im deutschen Gesundheitswesen Ja, ja Weil das mit den Terminen ja in staatlichen Systemen so phantastisch funktioniert. Siehe NHS in UK oder Schweden. Das Gejammer möchte ich hier mal hören. Kein freier Zugang zu Fachärzten. [...] mehr

23.06.2014, 16:08 Uhr Thema: Ärztemangel, Praxisschwemme: Gutachter benennen Fehler im deutschen Gesundheitswesen Nix verstanden Es gibt genug niedergelassene Ärzte. Nur sind die Leistungen - gesetzlich geregelt im SGB V § 87 b - durch sog. Regelleistungsvolumina gedeckelt. D.h. ein Arzt darf nur eine bestimmte Anzahl [...] mehr

08.04.2014, 12:01 Uhr Thema: Bluthochdruck: "Unsere Lebensweise ist ein explosives Gemisch" pAVK oder Blutdruck? Wo steht denn da was von Blutdruck? Ich lese hier nur etwas von pAVK. Und, ob 24 oder 15 Patienten, ist trotzdem nur eine sehr kleine Zahl. Sie postulieren mal so aus der Lameng, dass die [...] mehr

08.04.2014, 11:49 Uhr Thema: Bluthochdruck: "Unsere Lebensweise ist ein explosives Gemisch" Alles durcheinander Hier geht mal wieder alles munter durcheinander. Krebsfrüherkennung, Vorsorge, Therapie. Da es hier um Hypertonie geht, beschränke ich mich mal darauf. Früher galt sogar mal als oberer [...] mehr

13.02.2014, 13:58 Uhr Thema: Chronische Rückenschmerzen: Es klemmt beim Arzt Schön wärs, doch keiner bezahlt's Versuchen Sie doch mal nach 6 Wochen Rückenschmerzen eine Termin beim Psychotherapeuten zu bekommen. Wartezeit aktuell ca. 6-9 Monate. Die verordnung von Physiotherapie ist leider durch den [...] mehr

13.02.2014, 13:41 Uhr Thema: Chronische Rückenschmerzen: Es klemmt beim Arzt Und? Was bedeutet es? Korrelation oder Ursache? Studien? Randomisiert, doppelblind? Bisher leider nicht überzeugend. Genau und deswegen sollten wir auch eigentlich weg sein von der [...] mehr

17.12.2013, 10:34 Uhr Thema: Nach Korruptionsskandalen: Pharmakonzern Glaxo will Zahlungen an Ärzte stoppen Es sind nicht "Die Ärzte" sondern einige Mietmäuler oder wie die Pharmaindustrie sie lieber nennt - "Meinungsführer". Und denen gehört - da bin ich ganz ihrer Meinung - das [...] mehr

17.12.2013, 10:31 Uhr Thema: Nach Korruptionsskandalen: Pharmakonzern Glaxo will Zahlungen an Ärzte stoppen Ja genau. Endlich mal wieder eine Sondergerichtsbarkeit für eine Berufsgruppe. Demnächst dann noch Zwangsarbeit in ländlichen Gebieten, Zwangsnotdienst etc. Und die Politiker dürfen weiter bei [...] mehr

25.06.2013, 16:04 Uhr Thema: Baby-Infizierung in Charité: Experten fordern Impfzwang für Ärzte Immer diese wilden Zahlen, für die Sie sicher belastbare Quellen haben! Händewaschen?! Völlig out. Ruiniert die Hände und schützt nicht. Die Händedesinfektion wird sehr wohl gelehrt und zwar [...] mehr

10.04.2013, 09:26 Uhr Thema: Facharzttermin: Kassenpatienten müssen 20 Tage länger warten Nein, das stimmt nicht! Regelleistungsvolumen Bayern: Fallwert rd. 40 €, Fallzahl rd. 850. Da sich das Honorar im Schnitt nur zu 60% aus dem Regelleistungsvolumen speist, kommt man auf einen Fallwert von rd. 67 € . Mal [...] mehr

10.04.2013, 08:43 Uhr Thema: Facharzttermin: Kassenpatienten müssen 20 Tage länger warten Direktabrechnung Gerne sofort. Abrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), die dann, wie bei allen anderen freien Berufen, auch mal nach oben korrigiert werden müsste. Zahlung bei Verlassen der Praxis. [...] mehr

10.04.2013, 08:35 Uhr Thema: Facharzttermin: Kassenpatienten müssen 20 Tage länger warten Falsch Nein muss er nicht. Das ist sogar Gesetz. Lesen Sie mal §12 SGB V, dann wissen Sie, was Ihnen als Kassenpatient zusteht. mehr

10.04.2013, 08:14 Uhr Thema: Facharzttermin: Kassenpatienten müssen 20 Tage länger warten Quatsch Haben SIe für diese abenteuerliche Behauptung Beweise? Aktuell laufen große Studien zum Thema Haukrebsscreening, ob es nutzt oder schadet. Vielleicht wissen sie bei ihrem o.g. Beispiel einfahc [...] mehr

14.03.2013, 22:12 Uhr Thema: Eckart von Hirschhausen: Herr Doktor, sprechen Sie doch mit mir! Quacksalber! Ja, die können auch keine Nebenwirkungen haben, weil da ja eh nur Zucker drin ist. Die Maßstäbe, die an die wissenschaftlich fundierte Medizin angelegt werden, sollten auch füpr Heilpraktiker [...] mehr

14.03.2013, 16:55 Uhr Thema: Eckart von Hirschhausen: Herr Doktor, sprechen Sie doch mit mir! Polemik Dafür gibt es Fachinfomationen, wo jede noch so klitzekleine Nebenwirkung aufgeführt wir, auch solche, die nur bei einzelnen Probanden aufgetreten sind. Die Software prüft, ob die zusammen [...] mehr

14.03.2013, 15:56 Uhr Thema: Eckart von Hirschhausen: Herr Doktor, sprechen Sie doch mit mir! Wunschträume Zeit für die Patienten. Ein schöner Wunschtraum in Zeiten budgetierter Leistungen. Die "sprechende Medizin" wird eigentlich gar nicht bezahlt. Bei Privatpatienten sieht es etwas [...] mehr

13.02.2013, 11:46 Uhr Thema: Patientenrechte: Experten fordern gläsernes Gesundheitssystem Null Differenzierung Es ist mit Ihnen immer das Gleiche. Null Differenzierung. Als nächstes verweisen Sie dann mal wieder auf das innerärztliche Verteilungsproblem usw... Die Kassen sitzen auf zig Milliarden [...] mehr

18.01.2013, 08:52 Uhr Thema: Ärzte, Apotheker, Krankenhäuser: Zehntausende Betrugsfälle im Gesundheitssystem ...die nächste Sau durchs Dorf Hier wird alles durcheinander geworfen. Korruption, Abrechnungsbetrug, niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken. Egal, hauptsache immer feste drauf auf die geldgierigen Ärzte. Wie wäre es, [...] mehr

10.12.2012, 17:11 Uhr Thema: Umfrage: Patienten mit Ärzteversorgung überraschend zufrieden Es k@tzt mich an Wann hört dieser Schei@ mit dem Porsche fahren endlich einmal auf? Durch immerwährendes Wiederholen dieses Klischees wird es nicht richtiger. Die Arztdichte in D ist im Vergleich zu ähnlich [...] mehr

07.12.2012, 12:57 Uhr Thema: AOK-Krankenhausreport: Zahl der Wirbelsäulen-OPs drastisch gestiegen Kassen sind selber schuld! Die Kassen sind an dieser Misere doch selber schuld. Die konservative Behandlung der Volkskrankheit "Rückenschmerzen" ist in unserem Gesundheitssystem kaum möglich. Die Orthopäden haben [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0