Benutzerprofil

Jacky Thrilla

Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 491
Seite 1 von 25
15.06.2018, 07:08 Uhr

Korruption und Roland Koch Das Wort "Korruption" hat für mich das Gesicht von Roland Koch, genau wie "Formel 1" das Gesicht von Michael Schumacher trägt, oder "Damentennis" das von Steffi Graf. Die [...] mehr

20.05.2018, 11:41 Uhr

DFB Pokal Siegerehrung 2017 Die Eintracht Spieler haben 2017 auch sofort ihre Silbermedallien abgenommen, teilweise sich erst gar nicht umhämgen lassen, verließen auch bei der Pokalübergabe den Platz, waren nicht mehr gesehen. [...] mehr

22.02.2018, 16:54 Uhr

Geldentwertung Steigende Preise bei gleichbleibenden Löhnen sind in Wahrheit eine Geldentwertung. Was momentan stattfindet ist eine gewaltige, lokale Inflation, quasi auf die Metropolregionen begrenzt. Die [...] mehr

25.01.2018, 08:38 Uhr

RaucherInnen Gejammer Ich kann das Raucher Gejammer - nach dem Motto "Es kann nicht sein, was nicht sein darf!" - nicht mehr hören. Wer raucht, schädigt sich und ggf. (je nach Rauchverhalten) auch seine Umwelt [...] mehr

23.01.2018, 10:07 Uhr

Faire Bedingungen Ich habe nichts gegen Reichtum. Im Gegenteil, ich bin froh, dass ich mein Leben so leben kann, wie es ist, auch wenn ich nicht "reich" bin. Denn Reichtum verpflichtet, da habe ich u.U. [...] mehr

16.01.2018, 17:04 Uhr

Ich weiß, wofür H&M steht H&M steht für billige Kleidung, die unter prekären Umständen von Billiglöhnern in Drittweltländern ohne Umweltauflagen für reiche Konsumenten im Westen fabriziert wird. Stichworte: Rana-Plaza [...] mehr

05.01.2018, 10:40 Uhr

5€/l = Endlich freie Fahrt! Als Mercedes AMG Fahrer (G-Klasse) begrüße ich die Idee, den Spritpreis stark anzuheben. Denn das wird zwangsläufig dazu führen, dass die Straßen wieder freier werden, und ich wieder nach Herzenslust [...] mehr

21.12.2017, 14:24 Uhr

Schuld der Kunden In meinen Augen basiert dieser ganze Komplex "Online-Handel" mit all seinen Vor- und Nachteilen allein auf dem Prinzip "Geiz ist geil!" der werten Kundschaft. Ich bin der Meinung, [...] mehr

29.11.2017, 08:17 Uhr

@Konstruktor Es stellt haargenau die richtige Vorgehensweise dar, wenn ein Exploit in die Öffentlichkeit getragen wird, denn es hat drei entscheidende Vorteile: - Der Hersteller wird gezwungen, etwas dagegen zu [...] mehr

29.11.2017, 07:45 Uhr

Late Adopter Late Adopter sei Dank! Als User verschiedener Spezialsoftwares bin ich von "Natur" aus Late Adopter, hat mir schon oft den Allerwertesten gerettet. Wer mittlerweile am ersten Releasetag mit [...] mehr

27.11.2017, 22:12 Uhr

Steuern sind keine Almosen! Steuern sind keine Almosen, liebe Leute, Steuern sind eine Pflicht. Insbesondere benutzen Unternehmer und normale Leute die durch Steuern finanzierte Infrastruktur unseres Landes und profitieren [...] mehr

17.11.2017, 16:06 Uhr

Kundenwünsche Die Firma Tesla möchte Kundenwünsche erfüllen. Der Kunde möchte möglichst exklusive, PS starke Limusinen. Damit läst sich Geld verdienen. Natürlich existiert das Paradoxon, dass man auf der einen [...] mehr

13.11.2017, 15:16 Uhr

Siescher, siescher ... Der Ingenieur hat vollkommen eigenmächtig und ohne das Wissen der höheren Managementebenen gehandelt. Frei nach dem Motto: "Warum leckt sich der Kater seine Eier? Weil er's kann!". So hat [...] mehr

12.11.2017, 15:15 Uhr

Milchmädchenrechnung Wenn multinationale Unternehmen für jeden in D erwirtschafteten Euro steuerpflichtig wären (genau wie auch ich als Unternehmer für jeden in D erwirtschafteten Euro steuerpflichtig bin), hätte das [...] mehr

09.11.2017, 11:06 Uhr

Arschbacken und Kuchen backen Naja, es gibt da schon einen Unterschied bei den Fällen zwischen Weinstein/Spacey auf der einen, und Kachelmann/Türck auf der anderen Seite. Bei Kachelmann/Türck war es jeweils nur eine einzige [...] mehr

19.07.2017, 10:26 Uhr

Fender & Gibson sind tot Ich muss dem Beitrag widersprechen: Mag sein, dass Fender & Gibson tot sind, denn die verkaufen in erster Linie überteuerte Custom Shop Modelle in Preisregionen >3k Euro, die Land-auf, Land-ab [...] mehr

26.06.2017, 23:03 Uhr

Nicht das Thema dieser Diskussion In dieser Diskussion geht es um die Lügenkampagne der BILD und eines wirtschaftsnahen Lobbyverbandes. Außerdem befinden wir uns 38 bis 57 Jahre nach dem von Ihnen genannten Zeitraum, also was [...] mehr

26.06.2017, 21:40 Uhr

Falsch verstanden Sie haben es nicht verstanden! Der bisherige Spitzensteuersatz von 42% greift erst ab 60.000 EUR statt wie bisher bei 54.000 EUR. Das bedeutet, dass alle (!) Einkommen bis 60.000 EUR (und [...] mehr

26.06.2017, 21:25 Uhr

Sozialneidpropaganda von oben! Hallo INSM, definieren SIe "Einkommen über 60.000EUR im Jahr"! Für die Mehrheit der arbeitenden Bevölkerung bedeuten die Steuerpläne der SPD eine Steuerentlastung. Nur das ist, was [...] mehr

15.01.2017, 12:21 Uhr

Bundestagswahl 2013, seitdem: SPD = unwählbar Trotz Mehrheit (SPD, Linke und Grüne) von 9 Sitzen geht man freiwillig als Juniorpartner in die GroKo. Dieser Plan stand von vornherein fest, daher "wählte" man als Kandidaten Peer [...] mehr

Seite 1 von 25