Benutzerprofil

dhanz

Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 2925
Seite 1 von 147
09.11.2017, 13:08 Uhr

Wie soll denn der Trainer von seinem Standort beurteilen, ob eine Situation so "strittig", das sich dafür die "Challenge" lohnen würde? Im Übrigen gibt es 'zig [...] mehr

06.11.2017, 09:17 Uhr

Nach dem Debakel am 25.11.2017 im Revierderby. mehr

18.10.2017, 13:18 Uhr

Ich bin davon ausgegangen, das die Partei mit dem höchsten Stimmenanteil den Kanzler stellt bzw. mit der Regierungsbildung beauftragt wird. Gut, es könnte auch Schwarz-Grün eine [...] mehr

18.10.2017, 11:16 Uhr

Alternative? Gerne: Eine CDU/CSU-Minderheitregierung mit der FDP. Diese muss sich dann eben die Mehrheiten für ihre Beschlüsse im Bundestag bei den anderen Parteien holen. Dann werden endlich [...] mehr

03.08.2017, 09:31 Uhr

Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Beim 100-m-Lauf ist der Bewegungsablauf bei Frauen und Männern geradezu identisch. Lediglich die Dauer des Laufes ist geringfügig unterschiedlich. Ihr [...] mehr

31.07.2017, 09:43 Uhr

Es sollte bei der Besetzung von Arbeitsstellen grundsätzlich um vorhandene Qualifikationen gehen. Nicht um Geschlecht, sexuelle Ausrichtung, Alter, Lebenslauf etc. (Steht sinngemäß auch so im [...] mehr

31.07.2017, 09:35 Uhr

Vermutlich wird das Niveau der Bundesliga auch von ausländischen Spielerinnen (mit)bestimmt. mehr

31.07.2017, 09:30 Uhr

ich würde es eher so formulieren: Kompetenz auf diesen Posten ist die Voraussetzung dafür, das die anderen Gründe a) nicht auftreten oder b) erfolgreich gelöst werden können. Gilt übrigens [...] mehr

26.07.2017, 07:48 Uhr

Neymar spielt (noch) für den FC Barcelona. mehr

26.07.2017, 07:46 Uhr

Weil der Bundesliga-Fussball Teil meiner Freizeitgestaltung ist und ich Spaß am Fussball habe. Fragen Sie doch mal, warum bei Frauen immer diese Unmengen an Schuhen im Schrank stehen, obwohl sie, [...] mehr

26.07.2017, 07:38 Uhr

Nö. Das ist die (neue) Realität. mehr

25.07.2017, 13:10 Uhr

Den Populisten die Inhalte nehmen, in dem man deren Inhalte übernimmt? Populistische Politik betreiben als Kampf gegen Populisten? Geniale Idee. Könnte von der Kanzlerin sein. mehr

25.07.2017, 12:15 Uhr

Weltoffene, moderne Länder wären m.E. Australien, Neuseeland und Kanada. mehr

25.07.2017, 11:15 Uhr

Es wird keine europäische Lösung geben. Eher fließt der Rhein von der Nordsee nach Schaffhausen. mehr

25.07.2017, 10:07 Uhr

Es gibt tatsächlich Fragen, die man mit "Ja" oder "Nein" beantworten kann. Aufgabe der Politik sollte in Zusammenarbeit mit den Medien (hier: Fernsehen mit Bildungsauftrag) [...] mehr

25.07.2017, 08:03 Uhr

Zitat: "Droht in Deutschland ein Aufstieg der großen Vereinfacher" Wieso "droht"? Die größte Vereinfacherin ist doch Kanzlerin. "Stribt der Euro, dann stirbt [...] mehr

24.07.2017, 10:13 Uhr

Das aber würde bedeuten, das die CDU-Stimmen zu dem rot-rot-grünem Lager wandern. Völlig ausgeschlossen. Die SPD und die GRÜNEN werden bei der BTW ein (verdientes) Debakel erleben und zusammen [...] mehr

24.07.2017, 10:06 Uhr

Vielleicht reicht es auch zu einer CDU/CSU/AfD-Regierung. Allerdings müsste die CDU dafür die alternative Kanzlerin vom Hof jagen. Leider nicht sehr realistisch. Daher muss es erst noch [...] mehr

24.07.2017, 09:41 Uhr

Oder vielleicht so: Aber vielleicht sollte man es die AfD wirklich mal probieren lassen?! Die Franzosen sind uns da ein gutes Vorbild, indem sie dem beinahe-Newcomer Macron eine Chance gegeben [...] mehr

24.07.2017, 09:29 Uhr

Martin Schulz: "Was uns die Flüchtlinge bringen, ist wertvoller als Gold" (Rede an der Heidelberger Hochschule im Juni 2016) Mehr muss man eigentlich nicht wissen, um den [...] mehr

Seite 1 von 147