Benutzerprofil

Manitou-01@gmx.de

Registriert seit: 03.12.2011
Beiträge: 748
Seite 1 von 38
24.10.2017, 02:00 Uhr

Vor allem, wo Nikolaus Romanow selbst ein Massenmörder ist. er hat den Schießbefehl am "Petersburger Blutsonntag" auf eine friedliche Bitt-Prozession, die unter Mitführung von Ikonen [...] mehr

19.10.2017, 00:48 Uhr

Schauen wir uns erst mal an, was die AfD dort politisch vollbringt, wo man ihre Beteiligung leider nicht verhindern kann. So z.B. in Berlin, wo jeder im Bezirksparlament vertretenen Partei ein [...] mehr

17.10.2017, 16:00 Uhr

Der überführte Verschwörer kräht immer laut "Verschwörungstheorie", wenn er den, der ihn ertappt hat, zum Lügner, Spinner oder Geisteskranken stempeln will. Verschwörungstheorie ist für [...] mehr

17.10.2017, 01:05 Uhr

Oppositionelle einsperren heißt, das revolutionäre Feuer weiter anzufachen. Es wird dem spanischen Regime ungefähr so gehen, wie den osteuropäischen Staaten 1989/90. mehr

15.10.2017, 17:32 Uhr

Warum wird die FPÖ blau dargestellt? Es wäre ehrlicher, sie braun zu zeichnen. Bei NEOS hätte Gelb statt Rot/Pink besser für eine neoliberal-extremistische partei gepasst, denn Rot aller [...] mehr

12.10.2017, 02:03 Uhr

Wenn ich gefahrlos ausweichen kann, würde ich ausweichen. Aber ein Selbstmord zum Schutze eine leischtsinnigen (gleich welchen Alters) käme für mich nicht in Frage. Wer mir vors Auto läuft, [...] mehr

05.10.2017, 14:51 Uhr

Das ist doch immer so, die Politiker versprechen viel, werden von vielen deswegen gewählt und machen hinterher eine Politik für die Minderheit der Reichen. Und das kommt daher, weil die Masse der [...] mehr

28.09.2017, 14:25 Uhr

Das Problem sind die zu hohen Handelsspannen von Molkereiwirtschaft und Handel. Wenn man durch Senkung der Handelspannen bei gleichbleibenden oder steigenden Rohmilchpreisen die Verbraucherpreise [...] mehr

28.09.2017, 01:03 Uhr

Eine Neoliberal-Reaktionäre Partei, die die neoliberal-extremistisch-assoziale Politik der FDP mit der reaktionär-polizeistaatlichen Politik der CSU kombiniert, brauchen wir so nötig, wie Fußpilz. mehr

26.09.2017, 15:47 Uhr

Der Endverbraucherpreis setzt sich aus folgenden Teilen zusammen: - Rohstoffpreis (europaweit gleich) - Lohnkosten beim Hersteller (in Osteuropa niedriger) wird das Markenprodukt also in [...] mehr

24.09.2017, 16:12 Uhr

Es geht hier nicht um "exotische" Standpunkte vom stammtisch eines Ortsvereins, sondern um die Äußerungen von denen, die der Meinung sind, daß sie für die AfD im Bundestag reden wollen. [...] mehr

22.09.2017, 00:17 Uhr

Die Katalanen sind ein eigenes Volk mit eigener Sprache. Da die spanische Zentralregierung jedoch die sprachliche und kulturelle Eigenheit nicht anerkennt, wollen die Katalanen ihre Freiheit. Da [...] mehr

21.09.2017, 15:12 Uhr

Wenn die Grundsteuer für unbebaute Grundstücke (wenn zwischen Erwerb und Antrag auf Baugenehmigung bzw. Erteilung der Baugenehmigung und Baubeginn eine bestimmte Frist z. B. 3 Monate) um ein [...] mehr

18.09.2017, 01:46 Uhr

Technologiewandel sind nicht nur andere Autos, sondern auch weniger Autos, weil durch besseren ÖPNV sich viele Menschen gegen ein Auto entscheiden (können), wenn man z.B. auch ohne Auto schnell [...] mehr

18.09.2017, 01:42 Uhr

Wieso sind Grüne technologiefeindlich? Sind erneuerbare Energien, ÖPNV, Elektromobilität keine Technologien? Soll nur das Technologie sein, was lärmt, stinkt und strahlt? mehr

18.09.2017, 00:40 Uhr

Die Idee mit dem Video ist gut. Wer mit einem populären Unternehmen tätig ist, sollte die Popularität zu nutzen, um die Menschen aufzurütteln. mehr

18.09.2017, 00:32 Uhr

Die FDP versucht mit ihrem Rentenkonzept, Arbeiter zu betrügen. Die Abschaffung der Altergrenze ist zum Nachteil derjenigen, die früh mit Einzahlen begonnen haben (als Lehrling mit ca. 16-17 nach dem [...] mehr

17.09.2017, 00:42 Uhr

Als Berliner weine ich euch keine Träne nach. Allerdings wollen wir Siemens zurück und die Thüringer sicherlich Carl-Zeiss. Und dann müßt Ihre uns den zwischen 1945 und 1953 erbrachten Vorschuß [...] mehr

14.09.2017, 15:10 Uhr

Wer das Ende des politisch korrekten Umgangs fordert, muß sich nicht wundern, wenn man an ihm selbst den unkorrekten Umgang ausprobiert. mehr

14.09.2017, 01:57 Uhr

Die Arbeiterbewegung wurde immer von bestimmten Berufsgruppen getragen, die in ihrer Zeit de facto eine "Arbeiterelite" darstellten. So ist z.B. beim Entstehen der Gewerkschaften die [...] mehr

Seite 1 von 38