Benutzerprofil

batmanmk

Registriert seit: 03.12.2011
Beiträge: 921
04.09.2016, 14:54 Uhr

guter Weg Die Erfolge sind signifikant: Noch wenige Jahre und Russland ist bei der Grudlebensmittelversorgung völlig unabhängig von Importen. Schamhaft musste die Sowjetunion noch Tausende von Tonnen Weizen aus [...] mehr

29.08.2016, 22:20 Uhr

Frage Wie ist zu erklären, dass ein solcher Beitrag durch die Zensur kommt? mehr

17.08.2016, 23:07 Uhr

Demontage beginnt Interessant, dass der Hersteller ihm das Reck einfach schenken kann. Die Brasilianer dürften dieses Stück demnach nicht gekauft, sondern nur zeitweise für den Wettkampf vom Hersteller gemietet oder [...] mehr

16.08.2016, 18:37 Uhr

In der Gesamtbetrachtung Und als Erdogan noch nicht der personifizierte Teufel war, hat man ihm auch noch deutsche Patriot-Stellungen mit deutschen Soldarten geschickt, um die Türkei vor syrischen Jets und Raketen zu [...] mehr

16.08.2016, 18:22 Uhr

Noch offensichtlicher geht es nicht Deutschland und die transatlantischen Befehlsgeber dürften die unzuverlässigsten "Verbündeten" der Weltgeschichte sein. Es war doch schon seit Jahren allseits bekannt, dass Erdogan die [...] mehr

02.08.2016, 15:34 Uhr

Na dann lesen Sie mal bitte ein Paar Artikel über den sog. Penisfisch. Aber vorher bitte nichts essen und Hinsetzen. mehr

29.07.2016, 18:01 Uhr

Hatte Sonnenborn Urlaub oder einen Sonnenstich? Wie konnte sich die TITANIC nur so schnell auf Mario Barth Niveau (eigentlich sogar darunter) herablassen. Man hätte zumindest auf irgendetwas mit [...] mehr

28.07.2016, 17:04 Uhr

Also vielleicht noch einmal zum Thema Relevanz und Reichweite: Clinton ist Kandidatin in einem 320 mio Einwohner Land. Mal einfach auf Bibis Beauty Chanell bei Youtube gehen und die Zahl der likes mit [...] mehr

28.07.2016, 16:09 Uhr

Jo Die USA sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Nachdem Trump gewonnen hat, werden die Stiftungen der US-außenpolitischen Fonds personell etwas verändert. Ob es dann weiterhin so schöne [...] mehr

25.07.2016, 19:46 Uhr

Im Westen wäre der Mann nicht Millardär geworden, sondern hätte als namenloser Ingenieur für irgendeine AG am Zeichenbrett gesessen. EFH in guter Lage und zwei Autos wären sicherlich drin gewesen. [...] mehr

25.07.2016, 19:37 Uhr

Stolz Man ist sogar dermaßen stolz, dass die U-Boote verschenkt werden. Die Leos gehen gehen ebenso für ein Appel und ein Ei an finanziell notleidende NATO-Ostländer. Dafür braucht es keine [...] mehr

22.07.2016, 22:09 Uhr

Wie die Antwort wäre Die USA würden sich mit Bodentruppen keinen Millimeter in die Ostukraine hineintrauen, weil dann massenweise US-Särge über den Atlantik geschickt werden. Das ist kein Tontaubenschießen aus der [...] mehr

21.07.2016, 19:20 Uhr

Die guten Seiten Sollte den russischen Sportlern aus den bekannten politischen Motiven verboten werden, so hat dies zumindest einen Vorteil: Die Staatsführung und die Bevölkerung sind nicht abgelenkt und können sich [...] mehr

10.07.2016, 12:49 Uhr

SEltsam Gut, dass es sich immer nur um Einzeltäter handelt. Aber schon etwas seltsam, dass die immer zeitgleich auftreten. Es dürfte aber nichts mit systamatischer Benachteiligung einzelner Ethnien zu tun [...] mehr

10.07.2016, 10:30 Uhr

Wie man sieht, dürften die Wohnraumspekulanten mitunter die größten BREXIT Gegner gewesen sein. Ich will gar nicht wissen, wieviele Millionen für Medienkampagnen dort in die Hand genommen worden sind. mehr

25.06.2016, 10:04 Uhr

Für die Polen und die baltischen Staat ergibt sich nunmehr eine einzigartige Möglichkeit zum Aufbau ihrer Wirtschaftsmacht. Nachdem man sich Anfang der 90er-Jahre aus dem Würgegriff der Sowjetunion [...] mehr

22.06.2016, 21:26 Uhr

Nostalgie reicht nicht als Kaufanreiz Ja. Das mit der Markenwiederbelebung hat ja auch schon beim Maybach ganz hervorragend geklappt obwohl einer der größten Konzerne dahinterstand. mehr

19.06.2016, 13:29 Uhr

Prozentzahlen Wer von Ihren zahlreichen Kollegen ist denn bei Ihnen in der Washingtoner Schreibstube denn für einen Brexit? mehr

19.06.2016, 12:56 Uhr

Hart an der Grenze Hat die krankhafte Angst vor Volksentscheiden oder dem Brexit eigentlich mittlerweile einen ICD-Schlüssel bekommen? mehr

19.06.2016, 12:06 Uhr

Die Folgen sind eindeutig Ganz klar: Am Tag nach dem Brexit werden die Fische in allen Flüssen bauchüber aufschwimmen, die Wälder werden verrotten, die Vögel werden aufhören zu singen, es wird sich ein Nebel aus allen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0