Benutzerprofil

carahyba

Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 3503
Seite 1 von 176
17.08.2017, 23:56 Uhr

Die Entstehung von vielen kleinen Unternehmen ist politisch nicht gewollt, schafft ein politisches Potential das von den korrupten Klans der Mächtigen nicht kontrolliert werden kann. Deshalb [...] mehr

17.08.2017, 14:45 Uhr

Nein ... Nein, die USA haben ein UN-Mandat aus 1953, und die Streitkräfte tehen unter US-Komando, gehört zu diesem Mandat. Alle späteren Erklärungen Südkoreas sind unwesentlich, haben nichts mit dem [...] mehr

17.08.2017, 14:38 Uhr

Es wird keinen Krieg geben! Dazu brauchst keinen Bannon um das zu wissen, sondern nur etwas geschichtliche Kenntnisse über den Koreakonflikt. Die USA wollen keinen Friedensvertrag, wollen auf ewig in Südkorea bleiben. Die [...] mehr

17.08.2017, 14:26 Uhr

Iste es nicht... Die südkoreanischen Streitkäfte stehen unter dem Komando der USA, über Krieg und Frieden entscheidet die USA nicht Südkorea, damit ist Südkorea nicht Souverän. Die Nordkoreaner haben mitnichten [...] mehr

17.08.2017, 14:16 Uhr

dass Verschweigen ... Bei allen Diskussionen wird konsequent verschwiegen, dass es den Nordkoreanern um Verhandlungen über einen Friedensvertrag geht, was die USA kategorisch ablehnt. Habe den Eindruck, dass die [...] mehr

17.08.2017, 14:10 Uhr

Verhandlungen über Friedensvertrag ... Sie sollten wissen, dass das Kernproblem die Weigerung der USA ist über einen Fiedensvertrag zu verhandeln. Seit 50 Jahren fordert Nordkorea diese Verhandlungen. Die USA wird nicht darüber [...] mehr

17.08.2017, 14:00 Uhr

allgemeine Informationsdefizite ... In den letzten zwei Wochen habe ich mindestens zwei Dutzend Artikel zum Koreakonflikt gelesen, bei SpOn, ZeitOnline usw. und die meisten Leserbeiträge auch. Nirgendwo habe ich lesen dürfen, was [...] mehr

16.08.2017, 23:17 Uhr

Berater ... Wozu Berater, DJT weiss doch schon alles, ausserdem hat er doch seinen Kumpel Bannon. mehr

11.08.2017, 14:35 Uhr

genau ... Genau China, auch Russland würden die Füsse nicht still halten. Gemeldet wird, dass China vor der Nordkoreanischen Küste Manöver abhält. Hier wird suggeriert, dass sich diese Manöver gegen [...] mehr

11.08.2017, 14:22 Uhr

Verhandlungen ... Die Verhandlungspositionen Nordkoreas sind seit mehr als 50 Jahren bekannt: -Ziel ist ein Friedensvertrag mit Nichtangriffsgarantien. -das impliziert, dass die USA die volle Souveränität an [...] mehr

11.08.2017, 14:04 Uhr

vor einigen Tagen ... Vor einigen Tagen erschien die Meldung im Blätterwald, dass die Industrieproduktion der USA zurückgeht. Ob das nur eine Wasserstandsmeldung is, kann ich nicht beurteilen. Das scheint mir der Grund [...] mehr

11.08.2017, 10:36 Uhr

na und ... Ich hoffe, dass Trump 4 Jahre durchhält und der interne "regime change" nicht gelingt. Viel mehr Unheil als Obama oder Hillary Clinton (Libyen, Syrien, everlasting Afghanistan mit dem [...] mehr

06.08.2017, 18:20 Uhr

Zur Fr. Ortega kann ich nicht viel sagen, schon zu Zeiten Chavez kam sie mir eher als distanzierte Beifahrerin vor, die eher ihren Dienst versah als überzeugte Chavistin auftrat. Das mit der [...] mehr

06.08.2017, 18:02 Uhr

Fortsetzung ... Ich war auch zur Zeit in Venezuela als der Putsch gegen Chavez geführt wurde. Arbeitete zu der Zeit mal wieder kurzzeitig für die PDVSA. Chavez hatte angekündigt, die Vorgeschichte lasse ich mal [...] mehr

06.08.2017, 17:30 Uhr

köstlich ... Amüsiere mich köstlich über solche Beiträge. Leute die wahrscheinlich noch kaum den Namen Capriles Radusky wahrgenommen haben obwohl er als Held der Entrechtetetn immer wieder mal in der [...] mehr

06.08.2017, 11:11 Uhr

das tägliche Chaos ... Kapitalismus im letzten Stadium, kann noch lange überleben. Chaos ist ihm immanent: -nicht in der Lage eine Krankenversicherung für grosse Teile der Bevölkerung zu gewährleisten, obwohl [...] mehr

05.08.2017, 14:50 Uhr

Sie selber sind ein Beispiel dafür wie man durch Pseudokritik versucht die Verbrechen des Kapitalismus in seinem letzten Stadium, Armut in grossen Teilen der Welt, auch in vielen kapitalistischen [...] mehr

05.08.2017, 14:14 Uhr

Stunde Null: 2002 Anfang 2002 war ich in Venezuela, Chaverz hatte gedroht die Leitung der PDVSA zu entlassen und die Industrie zu verstattlichen. Die Führung der PDVSA bestand aus zwei amerikanischen und drei [...] mehr

05.08.2017, 13:46 Uhr

Etwas hilflos, aber ... Ich finde Ihren Beitrag etwas hilflos aber trotzdem positiv. In den letzten 27 Jahren war ich oft in Venezuela, das erste Mal 1990, lange vor der Wahl von Hugo Chavez. Was ich vorfand war ein [...] mehr

04.08.2017, 20:14 Uhr

Zu den Hackingvorgängen liegen Indizien vor, so die Geheimdienste und das FBI, aber weiter auch nichts. Dies wird als Beweis dargestellt und von den Medien so hundertfach kolportiert. Alles andere [...] mehr

Seite 1 von 176