Benutzerprofil

lab61

Registriert seit: 04.12.2011
Beiträge: 2745
   

29.08.2015, 11:23 Uhr Thema: Heidenau: Polizei kesselt 100 rechte Demonstranten ein Verharmlosung geht weiter In einem anderen Artikel auf SPON ist nun zu lesen, dass die Polizei gegen eine unbekannte Frau ermittle, die die Kanzlerin beleidigt habe. Dies sei in einem, auf YouTube verbreiteten Video klar zu [...] mehr

29.08.2015, 02:27 Uhr Thema: Krieg in Ostukraine: Merkel lotet Chancen für Ukraine-Gipfel mit Putin aus Was aber reine Diplomatie ist. Denn sonst müsste er den nächsten Schritt gehen, und offiziell erklären, dass die Ukraine und Russland im Krieg miteinander sind. Dass Russland jedoch eigene [...] mehr

29.08.2015, 02:01 Uhr Thema: Krieg in Ostukraine: Merkel lotet Chancen für Ukraine-Gipfel mit Putin aus Deshalb war es insbesondere dem Veto Deutschlands geschuldet, als der Ukraine und Georgien der Weg in die NATO NICHT geöffnet wurde..... Aber Fakten verdrängt man ja lieber, wenn sie nicht ins [...] mehr

27.08.2015, 12:48 Uhr Thema: Fallende Energiepreise: Die Gefahr des billigen Öls Richtig. Und die Sowjetunion ist auch an ihrer Pleite auseinandergeflogen. Das gleiche wird auch bald wieder in Russland geschehen. mehr

27.08.2015, 12:43 Uhr Thema: Fallende Energiepreise: Die Gefahr des billigen Öls Dieses ständige, dämliche cui bono-Gesabbel kann einem echt auf den Zünder gehen. Nach Ihrer Logik ist jede Witwe, die ihren reichen Ehemann beerbt, eine Mörderin. mehr

26.08.2015, 10:11 Uhr Thema: Börsenabsturz: Chinas Notenbank gibt US-Geldpolitik Schuld am Crash Der Faktor Verschuldung allein sagt überhaupt nichts. Russland ist auch kaum verschuldet. Und? Ist das etwa ein wirtschaftlich gesundes Land? Nein. Selbst vor den Sanktionen war das schon nicht [...] mehr

25.08.2015, 16:52 Uhr Thema: Medienüberblick: Chinas Krise - Gefahr für die Weltwirtschaft? Dass man solche undifferenzierten, dumen Sprüche immer noch hier zu lesen bekommt. Von welchem Niveau aus steigt es denn um 5%, wenn ich mal fragen darf? Beispiel 1: 5 + 5 = 10; und eine [...] mehr

25.08.2015, 16:44 Uhr Thema: Medienüberblick: Chinas Krise - Gefahr für die Weltwirtschaft? Das wissen wir ja von den Griechen. mehr

24.08.2015, 16:37 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Dazu habe ich bereits etwas geschrieben. Russische Soldaten sind ja mittlerweile zur Genüge in der Ukraine gefangen genommen und getötet worden. Mittlerweile unterhält das russische Militär ja [...] mehr

24.08.2015, 16:35 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Und Russland überlässt solchen Separatisten dann hochkomplexe Waffensysteme, an denen diese niemals ausgebildet wurden... und diese Traktoristen und Kumpels bedienen dann diese modernen russischen [...] mehr

24.08.2015, 16:29 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Und Putins Krieg in Tschetschenien verlief wahrscheinlich voll kindergerecht, was? mehr

24.08.2015, 16:27 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Russland hat das Memorandum sehr wohl ratifiziert. Die USA zwar nicht, hat sich jedoch stets an den Geist und den Wortlaut des Memorandums gehalten. Unabhängig davon ist die territoriale [...] mehr

24.08.2015, 16:20 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Und genau das ist geschehen auf der Krim. mehr

24.08.2015, 16:18 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Wer sagt das? Bitte führen Sie das völkerrechtlich aus? mehr

24.08.2015, 16:16 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Sie finden in den sozialen Medien, vor allem auf vk.com, mehr als genug Fotos und Videos. Nicht nur von normalen Bürgern. Sondern auch von russischen Soldaten, die sich gerade in der Ukraine im [...] mehr

24.08.2015, 16:07 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Ihnen könnte man doch einen Beweis und Beleg nach dem anderen vorlegen. Sie würden sie alle negieren oder als Fälschungen ansehen. Beantworten Sie mir eine Frage: Wie gelangen die [...] mehr

24.08.2015, 16:04 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Und Sie glauben, ukrainische Ingenieure, die ohnehin einen beträchtlichen Teil der elektronischen Steuerkomponenten zu den Atomwaffen der Sowjetunion beigetragen haben, wären nicht dazu in der [...] mehr

24.08.2015, 16:01 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Weil Russland zu geizig war, den an der russischen Schwarzmeerküste gelegenen zweiten Standort der russischen Schwarzmeerflotte in Noworossijsk weiter auszubauen, um die Flotte dort komplett [...] mehr

24.08.2015, 15:51 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Was soll denn die NATO mit solch einem Haufen Schrottpötten anfangen? NATO-Soldaten würden sich doch sogar weigern, überhaupt in die Kasernen der russischen Schwarzmeerflotte einzuziehen. Wenn [...] mehr

24.08.2015, 15:49 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gesprächen in Berlin: Poroschenko warnt vor russischem Einmarsch Nein. Die FAZ ist weder ein linkes Hetzblatt, noch putinistisch. Die FAZ lässt in ihren Feuilleton eben auch andere Stimmen zu Wort kommen. Sie sollten vielleicht einmal lernen, was den [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0