Benutzerprofil

gandhiforever

Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 4663
27.02.2017, 00:58 Uhr

Komisch Habe ich nicht gerade gestern bei SPON gelsen, dass eine Mehrheit der Deutschen dem Kandidaten der Sozialdemokraten nicht gerade Schmeichelhaftes nachsagt? Wie kann das sein, dass gleichzeitig eine [...] mehr

26.02.2017, 17:22 Uhr

Hallo, Forist Ihr Beitrag ist unsauber, denn Sie erwecken den Eindruck, als waeren Berichte mit unrichtigem Inhalt publiziert worden. Nur weil der Fuehrer behauptet, der Inhalt der Berichte sei unrichtig, [...] mehr

26.02.2017, 15:52 Uhr

In den Augen von Fuehrer Trump versagt die Presse, sobald sie sich nicht bedingungslos auf seine Seite stellt. Kritische Berichte sind nur in eine Richtung erwuenscht. Daher wird auch CNN von [...] mehr

26.02.2017, 02:59 Uhr

Nicht Wechselwaehler Nicht Wechselwaehler geben hier den ausschlag, sondern Waehler, die nicht waehlen gehen oder denen das Waehlen gezielt erschwert worden ist. Trump wird in 4 Jahren nicht mehr antreten. [...] mehr

26.02.2017, 02:55 Uhr

Da Da kennen Sie die politische Landschaft hier aber schlecht. Selbst wenn Trump nur Mist baut, wird das Haus in zwei Jahren kaum an die Demokraten gehen. Dank Gerrymandering gibt es nicht so [...] mehr

26.02.2017, 00:39 Uhr

Fox News Sie scheinen dem Irrglauben zu unterliegen, dass es sich bei Fox News um einen Nachrichtensender handelt. Und, vom Namen her koennte man das tatsaechlich meinen, doch dem ist nicht so. Fox News [...] mehr

25.02.2017, 13:39 Uhr

Falls Falls sie es nicht gemerkt haben sollten, Nicht-Einladen und Aussperren sind zwei sehr verschiedene Handlungen. mehr

25.02.2017, 13:30 Uhr

Nicht nur das Dem Fuehrer geht die Berichterstattung ueber die Russlandkontakte so unter die Haut, dass er Medien, die sich da nicht unterwerfen, von einer Pressekonferenz ausschliessen laesst. Und nun erfahren [...] mehr

24.02.2017, 23:00 Uhr

So ist das So ist das halt im Faschismus. Die ausgesperrten Medien sollten weder Trump noch seinen Propagandachef Spicer oder einen anderen notorischen Luegner zu Wort kommen lassen, sie sollten nur noch [...] mehr

24.02.2017, 13:11 Uhr

GOP stand schon lange Diese GOP stand schon lange dem Staat gegenueber feindlich eingestellt. Schliesslich steht der Staat mit seinen Regulierungen dem ungehemmten Kapitalismus im Weg. Also ist es nur konsequent, [...] mehr

24.02.2017, 02:53 Uhr

Wer erpresst Wer erpresst denn Ihr Land? Ich sehe da primaer sogenante Verbuendete! mehr

23.02.2017, 03:42 Uhr

Ueberrascht? Nein! Ich gehe schon lange davon aus, das alles , was dieser Fuehrer sagt, gelogen ist. Ich sehe nicht ein, wieso ich bei einem notorischen Luegner meine Zeit damit verschwenden sollte, nachzupruefen, ob [...] mehr

22.02.2017, 01:13 Uhr

Ohne Sclagzeilen Sie schreiben korrekt, dass Obama schon Zehntausende abgeschoben hat, und zwar ohne Schlalgzeieln. Dennoch hinkt Ihr Vergleich, denn Obama hat keine Mutter von in den USA geborenen Kindern [...] mehr

21.02.2017, 00:08 Uhr

Es waere schoen Es waere schoen, wenn Ihre Kanzlerin diesem Pence klar gemacht haette, dass der Verursacher der Fluechtlingswelle hier eine Bringschuld hat. mehr

21.02.2017, 00:04 Uhr

Normalerweise Normalerweise wird man fuer Soeldner bezahlt (man denke nur an die armen Kerle aus Hessen-Kassel, die fuer Britanniens Interessen in Noramerika kaempfen mussten). Nun sollen die Europaeer nicht nur [...] mehr

20.02.2017, 23:53 Uhr

McMaster McMaster ist natuerlich besser qualifiziert als Flynn. Und, weil dem so ist, hat sich das Weisse Haus bei ihm dafuer entschuldigt, dass er nicht als Erster angefragt worden war. Dies war eine [...] mehr

20.02.2017, 03:52 Uhr

Republikaner McCain Wenigstens ein Republikaner, der es wagt, die Dinge beim Namen zu nennen. Doch sollte man Reagans elftes Gebot nicht vergessen, dass Republikaner andere Republikaner nicht angreifen sollten. Es [...] mehr

18.02.2017, 02:26 Uhr

Bosch Bosch sollte theoretisch in der Lage sein, aufzuklaeren. Doch ob man dort will, ist zu bezweifeln. mehr

18.02.2017, 02:14 Uhr

Betrug Es wird stiller und stiller auf Seiten der Deutschnationalen, die hier eine US-Verschwoerung gegen den VW-Konzern herbeireden wollten. Was fuer Audi gilt, gilt fuer den ganzen Konzern. Saemtliche [...] mehr

17.02.2017, 01:53 Uhr

Unglaubwuerdig Die deutsche Kanzlerin will nichts gewusst haben? Dann haette sie doch etwas gegen das illegale Abhoeren unternehmen koennen und muessen! Der Grund, warum Frau Merkel nichts [...] mehr