Benutzerprofil

gandhiforever

Registriert seit: 05.12.2011
Beiträge: 5533
Seite 1 von 277
17.12.2017, 00:15 Uhr

Na und? Wer dumm genug ist, bei einer Abstimmung zuhause zu bleiben, der muss mit dem Ergebnis genau so leben wie Befuerworter oder Gegner. Es schadet der Demokratie, wenn man diesen Ignoranten, wenn sie [...] mehr

16.12.2017, 14:48 Uhr

Ausfluege sind in Ordnung Ausfluege sind in Ordnung, auch fuer Moerder, aber da sollte besser geplant werden. Es wird sich ja nicht ploetzlich herausgestellt haben, dass der Mann schnell rennen kann, ergo haette man auch [...] mehr

15.12.2017, 01:16 Uhr

Ich muss den notorischen Luegner in Schutz nehmen Ich muss den notorischen Luegner in Schutz nehmen. Nein, nicht dass ich die Zahl seiner Luegen als zu hoch sehe, ich gehe ja davon aus, dass er immer luegt, wenn er den Mund aufmacht. Wenn ich aber [...] mehr

15.12.2017, 00:58 Uhr

Sie wissen Sie wissen, dass Trump abgehoert wurde. Dabei spielt es fuer Sie keine Rolle, ob er das Ziel der Abhoerung war, oder ob es einer seiner "Handelspartner" war. Wenn ein einer [...] mehr

15.12.2017, 00:50 Uhr

Diese Untersuchung Diese Untersuchung ging auf Anregung von Mitgliedern von Trumps Bewegung zurueck. Warum die sich an die NYT gewandt haben und nicht an Fox, wissen sie wahrscheinlich selbst nicht. Denkbar ist aber, [...] mehr

13.12.2017, 16:12 Uhr

Pardon Ich wundere mich schon sehr ueber diese Behauptung. Senator Shelby hat bei seiner Wiederwahl 2016 ueber 63% der Stimmen erhalten! [...] mehr

13.12.2017, 05:04 Uhr

Super Super! Ich haette nicht gedacht, dass Jones es schaffen wuerde. Er hat es geschafft, auch dank der ausserordentlichen Mobilisierung der Waehlerschaft der Schwarzen. Die Demokraten koennen daraus [...] mehr

13.12.2017, 02:32 Uhr

Es erstaunt mich schon, Es erstaunt mich schon, dass dem Autor anscheinend entgangen zu sein scheint, was der Frauenbelaestiger hier von sich gegeben hat. Dass er Kritiker klein macht, ist eine Masche, die nicht neu ist. [...] mehr

12.12.2017, 15:23 Uhr

Unvollstaendiger Satz Doch muss dieser Prozentsatz relativiert werden, denn innerhalb des letzten Jahres ist der Prozentsatz der US-Amerikaner, die sich zu Trumps Partei bekennen, von 43% auf 37% gesunken . mehr

12.12.2017, 14:29 Uhr

Haben Sie eine Ahnung! Ich habe etliche Interviews mit Frauen in Alabama gesehen, die fest zu Moore halten (weil er doch soooo christlich ist), die die Belaestigten der Luege bezichtigen. mehr

12.12.2017, 14:22 Uhr

Etwas ueber 70% Etwas ueber 70% der Republikaner halten nach wie vor zu Trump. Das ueberrascht mich nicht, bei der dort weit verbreiteten Irrationalitaet. Dovh muss dieser Prozentsatz relativiert werden, denn [...] mehr

11.12.2017, 10:55 Uhr

Richtig Mich wuerde aber schon interessieren, wie diese robuste Belegung ihrer Ansicht nach auszusehen hat. mehr

11.12.2017, 03:42 Uhr

Champagner Der Champagner in der 1. Klasse soll ja gerade den Unterschied zur Holzklasse deutlich machen. Angeboten wird er von der Fluggesellschaft. Wenn die Frau schon alkoholisiert in Moskau an Bord [...] mehr

11.12.2017, 03:31 Uhr

Adieu Wir haben ja gerade erlebt, wie 'aufrechte' Republikaner erst gegen Roy Moore Stellung bezogen haben, um dann spaeter ihre Verurteilung sogar so weit abzuschwaechen, dass nun die Waehler in Alabama [...] mehr

10.12.2017, 22:29 Uhr

Es ginge ja noch Es ginge ja noch, wenn der Bewohner des Weissen Hauses sich nicht nur einen Fernsehsender zu Gemuete fuehren wuerde, dessen fake News er nicht als solche erkennen kann, weshalb er sie als wahr, die [...] mehr

08.12.2017, 23:31 Uhr

Verizon oder Comcast Verizon und Comcast, das sind die beiden Grossen hier, an denen man praktisch nicht vorbeikommt. Ich habe Erfahrungen mit beiden gemacht, und fuehlte mich da oft an die Mafia erinnert. Es geht aber [...] mehr

08.12.2017, 17:25 Uhr

Das macht diesen hochbegabten Fussballer so sympathisch, diese Selbsteinschaetzung.. Unsympatischsein ist halt auch eine Form von Sympathischsein. mehr

08.12.2017, 14:30 Uhr

Verstoss gegen NPR Da die USA selbst gegen den Atomwaffensperr-Vertrag verstossen, sind sie schlecht qualifiziert, Sanktionen gegen einen anderen angeblichen Vertragsbrecher zu fordern. Zur Erinnerung: Der Vertrag [...] mehr

07.12.2017, 13:52 Uhr

Destabilisierung Die Destabilisierung in den genannten Laendern ist kein Zufall. Konflikte im Inland werden bewusst geschuert, um sie zu schwaechen. Dass Trump nun einer israelischen Forderung nachgibt, ist auch [...] mehr

07.12.2017, 02:13 Uhr

Sie sprechen es an Sie sprechen es an, aber Sie schlussfolgern falsch. Die israelische Regierung sucht nicht nur nach Wegen, um arabische Jerusalemer aus der Ost-Jerusalem wegzuweisen. Schikaniert werden sie ja [...] mehr

Seite 1 von 277