Benutzerprofil

hubertrudnick1

Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 7436
   

02.03.2015, 19:46 Uhr Thema: Ermordeter Nemzow: EU-Botschafter nehmen an Trauerfeier teil Fsb Die Fachleute des Geheimdienstes wissen schon was zu tun ist, man kennt sich ja darin schon zugenüge aus. Ja, liebe Freunde auch das machen nun mal die Geheimdienste, sie sind für alle [...] mehr

02.03.2015, 19:40 Uhr Thema: Ermordeter Nemzow: EU-Botschafter nehmen an Trauerfeier teil Unliebsame Mitbürger Mit unliebsamen Mitbürgern geht man immer grob um und das nicht nur in Russland, nur haben sie dort zu oft dann nur noch ein sehr kurzes Leben. Eine Aufklärung erfolgt doch immer im Interesse der [...] mehr

02.03.2015, 18:49 Uhr Thema: Freiburger Sportmedizin: Kontrolleure finden Hinweise auf Doping bei Bundesliga-Fußba 1. Fußballbundesliga Alles nur Lügen, in der Fußballbundesliga gibt es so wenig wie Doping und Homosexualität, man will hier nur die kappute Gesellschaft hineintragen. Die Bundesliga ist sauber und über allem erhaben. [...] mehr

02.03.2015, 17:20 Uhr Thema: Doku zur Bundeswehr in Afghanistan: Alles muss raus Verlorenes Land Ja, Afghanistan ist ein verlorenes Land, es wird erneut in der religiösen Unterdrückung versenken, die Verlierer sind imgrunde die Menschen selbst. Aber kann man eine festinstallierte [...] mehr

02.03.2015, 16:50 Uhr Thema: Doku zur Bundeswehr in Afghanistan: Alles muss raus Eine sinnlose Aktion Hier hatte sich G Schröder und die Grünen mit J Fischer aus falschverstandener Freundschaft zu den USA in einer sinnlosen Aktion hineintreiben lassen, man gab an am Hindukusch auch die deutsche [...] mehr

02.03.2015, 16:49 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Bundesregierung wirft Tsipras "Foulspiel" vor Griechenland Also nichts neues aus Griechenland, aber warum diese große Aufregung, sie sprechen und handeln doch so wie sie es schon immer taten, sie haben doch die ganze Zeit nur getrickst, auch als noch die [...] mehr

01.03.2015, 19:53 Uhr Thema: Mord an Putin-Kritiker: Zehntausende trauern in Moskau um Boris Nemzow Kann man hier ebenfalls von einem Mord im Auftrag der Macht sprechen, herauskommen wird es sicherlich nicht so schnell, wenigsten solange die jetzigen Machthaber noch die Fäden in ihren schmutzigen [...] mehr

01.03.2015, 19:45 Uhr Thema: Mord an Putin-Kritiker: Zehntausende trauern in Moskau um Boris Nemzow Mordt im Auftrag der Macht? Kann man hier ebenfalls von einem Mord im Auftrag der Macht sprechen, herauskommen wird es sicherlich nicht so schnell, wenigsten solange die jetzigen Machthaber noch die Fäden in ihren schmutzigen [...] mehr

01.03.2015, 19:30 Uhr Thema: Terrorangst in Bremen: "Wir haben alle Register gezogen" Erklärungen sind gefragt Wenn man solche Großaktion inzeniert, dann möchte man auch mal erfahren, was für eine echte Gefahr bestand und besteht zur Zeit, oder sollte das alles nur ein Übungsspiel wie in Braunschweig sein, [...] mehr

01.03.2015, 11:08 Uhr Thema: Nachwuchs-Studie: Bundeswehr unterfordert Rekruten Unterfordert Ha, ha, ha, unterfordert waren die Soldaten zu aller Zeit und das in allen Ländern, so ist es nun mal, wer wirklich und das auch geistig gefordert werden will, der sollte dann nicht zur Armee [...] mehr

01.03.2015, 10:41 Uhr Thema: Nemzow-Mord: Russischer TV-Sender zeigt Überwachungsvideo vom Tatort Hintermänner Das bringt gar nichts, die wahren Täter sind die Hintermänner und diejenigen, die das alles schüren, um nur ihre uneingeschränkte Macht zu erhalten und die wird man damit nicht schnappen, die [...] mehr

01.03.2015, 08:40 Uhr Thema: Milliardenprogramm der EZB: Draghi verspricht zu viel Sofort stoppen Kann man so einen Spieler denn nicht stoppen, darf ein Mann/Hasardeur über unsere Steuern verfügen? In was für einer Demokratie leben wir eigentlich, dass solche Leute so viel Macht bekommen können? [...] mehr

28.02.2015, 18:28 Uhr Thema: Mord an Putin-Gegner Nemzow: "Der Krieg ist zu uns gekommen" Ha, Ha, Ha Bei solchen Auftrsagsmorden gibt es nie stichhaltige Beweise, nur ist es schon sehr seltsam, dass auf dieser Art die Gegener von Putin vernichtet werden. Das System Putin ist die Hauptursache, es [...] mehr

28.02.2015, 10:09 Uhr Thema: Metallverbindungen: Windräder verschmutzen Nordsee mit Rostschutz Haar in der Suppe Kritiker suchen ständig nach dem Haar in der Suppe. mehr

28.02.2015, 09:10 Uhr Thema: Mord in Moskau: Attentäter erschießt Putin-Kritiker Nemzow Putinssystem Russland versinkt immer tiefer in einem Sumpf von Antidemokratie und Machtspiele, kritsche Bürger werden nicht einfach nur symbolisch mundtod gemacht, sondern man tötet sie direkt und nach einem [...] mehr

27.02.2015, 20:09 Uhr Thema: Kommentar zum Antisemitismus: Kippa auf den Kopf! Religiöse Bekleidung In einer freien Welt dürfte man sich nicht an irgendeiner religiösen Bekleidung und Kennzeichen stören. mehr

27.02.2015, 19:55 Uhr Thema: Überwachung mit stillen SMS: Verfassungsschutz weitet heimliche Handy-Ortung aus Demokratie Nein, mit Demokratie hat das alles schon lange nichts mehr zu tun, man entmündigt den Bürger Stück für Stück und belügt ihm noch mit den Worten, dass es der Preis der Freiheit sei und einige [...] mehr

27.02.2015, 17:17 Uhr Thema: Exklusiv aus dem neuen SPIEGEL: Bundeswehr will Panzerhaubitzen nach Litauen liefern Baltische Staaten Imgrunde ist in der heutigen Zeit nichts mehr unmöglich, so wie wir es nun mitbekommen haben, so kann man überall separatistische Bewegungen aufbauen, sie werden stets von langer Hand vorbereitet, [...] mehr

27.02.2015, 17:03 Uhr Thema: Griechenland-Abstimmung im Bundestag: Im Sommer droht Merkel das nächste Drama Finanzgeschäften Man kann feststellen, dass alles beim Alten geblieben ist, also nichts neues von den europäischen Finanzgeschäften. Wenn ich hier lese, dass einige Abgeordnete mit Widerwillen ihre Stimme abgegeben [...] mehr

27.02.2015, 16:53 Uhr Thema: US-Geheimdienstchef: "Die Separatisten formieren sich neu" Separatisten Wenn irgendwo in fremden Ländern Separatisten ihr Unwesen treiben, dann haben da im voraus immer die Geheimdienste schon die Strippen gezogen und das alles vorbereitet, aber das gilt für alle [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0