Benutzerprofil

Poppins, Mary

Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 65
03.05.2016, 00:11 Uhr

Zeitenwende - die ganze Welt marschiert nach rechts Seit den 90ern rücken alle Parteien, Religionen, Idealisten etc. nach rechts. Die Menschen streben nach Geld und Brot; die einen bauen Zäune, die anderen steigen drüber - alle aber wollen nur eins, [...] mehr

19.03.2016, 12:15 Uhr

Danke für die objektive Betichterstattung Auch ich habe ihre Artikel gern gelesen: Es war erkennbar wie bemüht sich waren aus mehren Perspektiven zu berichten. Alles Gute - ich freue mich auf ihre zukünftige Berichtersttung. Bleiben Sie ihrem [...] mehr

11.03.2016, 09:53 Uhr

Feminismus EIN Weg zur Freiheit beider Geschlechter AUCH Männern hilft der Feminismus auf dem Weg zur Emanzipation und Freiheit von Geschlechts-Rollenmustern. Vor allem im Arbeitsleben lernen auch Männer als einer der Folgen der Frauenrechtsbewegung [...] mehr

17.01.2016, 18:49 Uhr

Also liebe Menschen, ich sag schon zu meinen Töchtetn: nicht zu Boden schauen, aufrecht mit großen Schritten gehen, einem Schlüsselbund in der Hand und wenns geht nicht nachts nicht allein untetwegs [...] mehr

06.01.2016, 19:03 Uhr

Ich ziehe auch meinen Hut vor diesem gelungenen und differenzierten Artikel!! Sie sind ein kluger Denker, Herr Lobo. Aber was jetzt? Wie in Zukunft vorgehen? Die Polizeipräsenz, die Streetworker und [...] mehr

11.10.2015, 16:59 Uhr

Neubeginn und Abschied der Text ist doch reine Ironie; hab nur ich das verstanden, liebe Mitforisten? Die Autorin möchte damit unsere (ups) Angst vor den aktuellen gesellschaftspolitischen Veränderung in überspitzter Form [...] mehr

03.10.2015, 18:36 Uhr

Ungarn handelt wie es immer gahandelt hat: wen wundert es? Ich frage mich wo bleibt das ungarische Volk, um gegen die Rechtsverdrehung zu demonstrieren; berichtet bitte darüber! Wer gegen die Ärmsten [...] mehr

07.07.2015, 18:56 Uhr

Elternzeit - emotionale Lehrzeit Mein Mann ist in Elternzeit, er hat ganz andere Seiten an sich entdeckt; mir ging es damals auch so - ich kann seinen Frust und seine Freude mit den Kindern nachvollziehen. Alleridngs kommt er aus [...] mehr

07.07.2015, 18:45 Uhr

Schöhnheit ist der Mode und dem Zeitgeist unterworfen - immer schon Beide Mädchen sind schön, haben schöne Gesichtzüge und eine tolle Mimik. Mit Make-up sehen junge Frauen älter aus. - Viele von uns wissen aus Erfahrung, dass der schönste Mensch neben uns umso [...] mehr

25.12.2014, 10:10 Uhr

besinnliche Weihnacht an die Christenwelt Was ist denn aus der banalen Erkenntnis "Zeit ist relativ und somit subjektiv" geworden? Immer noch entscheidet auch das Individuum wie schnell es sich im kapitalistischen Getriebe bewegt. [...] mehr

22.12.2014, 00:59 Uhr

Angst und Orientierungslosigkeit zur Weihnachtszeit Warum sollte Ostdeutschland politisch woanders stehen als Osteuropa. Auch dort sind national, rechte Traditionisten aus dem Sozialismus gestärkt und unreflektiert hervorgegangen. Es war naiv zu [...] mehr

14.12.2014, 15:32 Uhr

Shopping queen ist aber schon was anderes... zähle ich jetzt nicht als trash ;) Liebe Frau Berg, ist ganz ok wie Sie schreiben. Ich kenn ihre Texte von früher... in der Allegra oder so. Da ist ihr [...] mehr

08.11.2013, 19:25 Uhr

Filme und Frauen, die darin sprechen und Namen haben Kennt Ihr den Bechdel-Test von dem ich gerade in der Südendeutschen gelesen habe; anhand des Test kann ein Film schnell auf frauenfreundliche oder frauendiskriminierende Elemente gefiltert werden. [...] mehr

08.11.2013, 19:10 Uhr
Thema: Lyrik

Hallo Jörn Bünning, wie gehts denn so? Ich fragte mich gerade "und nichts zu suchen, das war mein Sinn"..., was denn nun tragischer sein könnte, ein aromantisches Gedicht von einem [...] mehr

08.11.2013, 19:05 Uhr
Thema: Lyrik

Gibts das überhaupt noch, das Heidentum? ich kenne alle Martins- und Laternenlieder, seit meiner Kindheit bin ich mitgelaufen und jetzt laufen meine Töchter mit - das christliche Brauchtum, da kann sich wahrlich kein Missionar [...] mehr

08.11.2013, 18:59 Uhr
Thema: Lyrik

"brennen" und "begehren" deuten schon Sehnsucht an, sie müssen es nicht noch explizit durch en "SehnusuchtsBlick" benennen, wenn ich Ihnen das so ungefragt raten [...] mehr

08.11.2013, 11:24 Uhr
Thema: Lyrik

wenn Sie etwas Romatisches haben oder wahre Selbstzweifel (was auch immer das heißen mag - ich erkenns aber wenn ichs lese) dann lob ich Sie gerne. Liebe Grüße mehr

07.11.2013, 11:28 Uhr
Thema: Lyrik

Ein Teppich hat schon Einigen das Genick, das berühmte, gebrochen. Liebe Grüße mehr

07.11.2013, 11:23 Uhr
Thema: Lyrik

Vergänglichkeit des Dichters liebstes Kind es ist Herbst, habt ihrs schon gemerkt? Also müsses Herbstgedichte her. Da bei mir auch alle Jahreszeitengedichte Liebesgedichte sind, denn ich kann nicht anderes, ist mein Herbsgedicht, Dir, [...] mehr

05.11.2013, 13:45 Uhr
Thema: Lyrik

ich fehle mir so sehr in meinem Herzen. der WEG II du wirst mich tragen, vergessen und fassen, verlieren und jagen mich wollen und lassen. wild küssen, nie haben. denn meins bist du. mehr

Kartenbeiträge: 0