Benutzerprofil

_sobieski

Registriert seit: 06.12.2011 Letzte Aktivität: 23.06.2014, 12:02 Uhr
Beiträge: 110
   

06.06.2014, 17:58 Uhr Thema: Mitten in Livesendung: Israelische Polizei stürmt palästinensischen TV-Sender Ruhig Blut! Wollen Sie tatsächlich andeuten (anders versteht man Ihre Zuschrift ja nicht),dass "israelkritische" Zuschriften vom SPIEGEL zensiert werden? Das würde natürlich ein Nachspiel haben, weil der SPIEGEL ja [...] mehr

16.05.2013, 19:13 Uhr Thema: Gesundheitssystem: Kuwaiter Kliniken sperren Ausländer aus Es sind nicht dieselben Ausländer, die damals Kuweit befreiten. Im Übrigen haben sich damals die "Fremdarbeiter" auf Saddam Husseins Seite geschlagen. Sollte allerdings das Gesundheitssystem dort, zu besten der Welt [...] mehr

03.04.2013, 07:32 Uhr Thema: Gaza-Streifen: Israel und Hamas brechen Waffenruhe Ähnlich hat die Berichterstattung über Israel und sonstigen "Klassenfeind" in Ostblock ausgesehen. Ja, es wächst zusammen, was zusammen gehört. Im Übrigen: schon während des Obama-Besuches hat die Hamas Raketen auf Israel abgefeuert. In der Fülle der [...] mehr

21.02.2013, 17:37 Uhr Thema: Teure Kapseln: Nespresso-Nachahmer dürfen mit Marke werben Sie kommen zu spät: Kapseln, die man befüllen kann gibt es schon länger. Goggeln Sie einfach. mehr

31.01.2013, 17:05 Uhr Thema: Vorwürfe des Simon-Wiesenthal-Zentrums: Rabbi nennt Jakob Augstein Antisemiten Überlegen Sie sich wirklich, weshalb Lieberman Rassist ist (Beispiele, Zitate bitte) und Nethanjau Kriegstreiber sein soll. Denkanstoss: soll er auf Irans antisemitische Vernichtungs-Rhetorik (gepaart mit Entwicklung von [...] mehr

22.01.2013, 17:16 Uhr Thema: Niedersachsen: Schwarz-Gelb hätte mit mehr Leihstimmen gesiegt Ja, ja: Das Stimmvolk soll soll gefälligst die Stimmen da abzuliefern, wo sie die "Hauptpartei" benötigt. Das nennt man Demokratie und damit man es glaubt, wiederholt man den Begriff dauernd. mehr

14.01.2013, 15:50 Uhr Thema: Streit um Pro-Palästina-Profilbild: Israel nimmt Bushido nicht so richtig ernst Ja, er hat den Bambi erhalten. Für Intergration. Wenn man bedenkt, dass er hierzulande als Sohn deutscher Mutter geboren ist, der zu seinem Vater keinen Kontakt hatte, so sagt dieser "Intergrationsbambi" viel -und zwar [...] mehr

23.12.2012, 17:33 Uhr Thema: Infratest-Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Beschneidungsgesetz Was ich daraus ableite? Ich leite daraus ab, was die Christen den Juden zu verdanken haben: ohne Jesus, ohne Judas kein Christentum. Und weil die Deutschen so geschäftstüchtig sind (obwohl sie es gerne anderen [...] mehr

23.12.2012, 10:14 Uhr Thema: Infratest-Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Beschneidungsgesetz Aus aktuellen Anlass: Jesus Christus aus Nazareth wurde am achten Tag, also am 01.01.0000 beschnitten. Das sollten Sie alle bedenken, während dieser Diskussion. mehr

18.12.2012, 09:05 Uhr Thema: Geldmanager in der Kritik: Große Koalition gegen Deutsche-Bank-Chef Fitschen Das ist alles ein Spiel: Die Politik, gerade in Hessen, hat sich oft in Ermittlungen eingemischt. Dass dieser Anruf publik wurde, wird schon seine Gründe haben. mehr

12.12.2012, 08:57 Uhr Thema: Skifahren auf Zypern: Göttliche Schwünge Wo man übrigens auf dem Hermonberg ebenfalls Skifahren kann: sofern es Schnee gibt und solange die Golanhöhen nicht an Syrien zurückfallen. mehr

06.12.2012, 16:41 Uhr Thema: Netanjahu bei Merkel: Eine Freundschaft, die viel aushalten muss Zunächst: die Haupstadt des Staates Israel ist keine Siedlung. Die Gegend, in der jetzt gebaut werden soll wurde schon immer, als Teil Israels, im Rahmen eines Friedensvertrages, betrachtet, die Idee fand sogar Zustimmung von Arafat. mehr

05.12.2012, 14:17 Uhr Thema: Antisemitismus: So judenfeindlich sind die Deutschen Was Israel anbetrifft, so ist es ganz einfach: man sollte Israel einfach an anderen Ländern messen, nicht mehr und nicht weniger. Das beste Beispiel ist die letzte Gaza-Krise: Israel erduldet über 200 Raketen, die wahllos auf das Land [...] mehr

05.12.2012, 13:48 Uhr Thema: Antisemitismus: So judenfeindlich sind die Deutschen Ohne diesbezügliche Verdienste Ihres NSDAP-Großvaters schmälern zu wollen: ich habe noch nie (nie!) einen Deutschen getroffen, dessen Vorfahren keine Nazi-Gegner, oder gar Judenretter waren, sondern einfach Nationalsozialisten. [...] mehr

23.11.2012, 15:32 Uhr Thema: Narkose bei ambulanter OP: Lebensgefahr in der Arztpraxis Vermutlich ist generell die Sicherheit schlechter - auch nach stationären Eingiffen. Ich musste im vorigen Dezember, nach einer elektrischen Herzstimulation (Kardioversion) über Nacht stationär "zur Beobachtung" bleiben. [...] mehr

17.11.2012, 19:02 Uhr Thema: Angriffe auf Gaza: Israels Premier Netanjahu kann den Rückzug planen So ganz überzeugend sind Ihre Argumente nicht: wenn die Hamas trotz der bisherigen Blockade Raketen erhielt, die Tel-Aviv erreichen. Welche Waffen könnten jetzt reingebracht werden, wenn die Grenze nach Ägypten vollständig eröffnet wird? Man [...] mehr

15.11.2012, 12:11 Uhr Thema: Kampf gegen Hamas: Israel setzt Luftschläge in Gaza fort Sie haben keine Schutzräume, ganz im Gegenteil: sie haben sogar Abschußrampen für Raketen inmitten der Häuser. Allerdings: die Terroristen sind ihre "demokratisch gewählten" Vertreter und deren Doktrin erlaubt keinen [...] mehr

15.11.2012, 10:13 Uhr Thema: Kampf gegen Hamas: Israel setzt Luftschläge in Gaza fort Nach 150 Raketen auf Israel, die Niemanden ausserhalb des Landes gestört zu haben scheinen, schlägt Israel zurück. Und schon ist die Aufregung unter den Gerechten dieser Welt (allen voran Mursi, Emir von Katar und natürlich SPIEGEL) [...] mehr

04.11.2012, 10:56 Uhr Thema: BKA-Bericht: Verfassungsschutz soll rechte V-Leute geschützt haben Als mein Sohn kürzlich von zwei Polizisten angehalten kontrolliert wurde (junger Mann, schwarze Haare, VW-Golf - alles zum Raster passend) sagte einer der Polizisten auf einen vorbeifahrenden Autofahrer: "schon wieder [...] mehr

04.11.2012, 09:36 Uhr Thema: BKA-Bericht: Verfassungsschutz soll rechte V-Leute geschützt haben Die mir bekannten Polizisten sind sehr "konservativ". Gesunder frischer Wind dürfte von neuen Polizisten kommen, deren Eltern zugereist sind: sie tragen nicht die Last der Vergangenheit (Gesinnung). mehr

   
Kartenbeiträge: 0