Benutzerprofil

radler2

Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 519
08.09.2016, 13:14 Uhr

Eigentlich zu Erwarten Gefühlt einmal die Woche gibt's wieder eine Horrormeldung über grassierende Armut in Deutschland und ein weiteres Aufgehen der Schere, aber offenbar entspricht dies nicht dem Erleben des Einzelnen. [...] mehr

26.08.2016, 16:16 Uhr

Das ist halt Ihre eingeschränkte Sicht. Ich mußte schon einen Radfahrer wachbrüllen, der mir auf dem Radweg unbeleuchtet und pennend entgegenkam. Das nervt nicht nur Autofahrer. Man muss schon [...] mehr

26.08.2016, 16:02 Uhr

Also wenn ich eine Tasche mit kleinem Laptop und ein paar Papieren (vielleicht 3-4 Kilo insgesamt) auf meinem Gepäckträger transportiere merke ich da kein verändertes Fahrverhalten. Solches [...] mehr

16.08.2016, 13:50 Uhr

Worauf begründen Sie die Vermutung, dass es sich um ein abhängiges Team handelt? Von wem abhängig? Das ist doch nur geraten von Ihnen... Und mich wundert nicht, dass die Wissenschaftler [...] mehr

25.07.2016, 09:21 Uhr

Da sieht man mal wieder, wie das Marketing von EM wirkt - er visioniert vom autonomen Fahren und verkauft dann einen "Autopiloten" und alle Jünger staunen, nur - die Technik ist nichts, [...] mehr

25.07.2016, 09:11 Uhr

Träumer... 31.000 Rosinen oder was? Die Zahl kann auch nur Jemand nennen, der komplett lernresistent ist. Die Karre wird nicht unter 40.000 Euro kosten können, der Spiegelredakteur hat mal schlicht die [...] mehr

08.07.2016, 13:11 Uhr

Es gab auch einen Fall in der Schweiz: https://www.bluewin.ch/de/digital/redaktion/2016/16-05/trotz-autopilot-verunfallt-tesla-model-s-auf-schweizer-autobahn-.html Die Schilderung des Fahrers [...] mehr

07.07.2016, 17:38 Uhr

da ist was dran... Wenn man denn mal so weit wäre mit dem völlig autonomen Fahren ist es vielleicht sogar sicherer, die Eingriffsmöglichkeiten abzuschaffen. Und die Frage bei den Assistenzsystemen ist halt immer [...] mehr

04.07.2016, 13:25 Uhr

Microsoft wirbt mit Bluescreens für Windows 10 Macht auch Sinn, da kann man gleich sehen, was einen erwartet: min. einmal Bluescreen pro Woche. Und es ist angebracht, einen alternativen Browser als Standard einzustellen... mehr

22.06.2016, 16:30 Uhr

tl;dr Tolle neue Welt. Jede Woche wird alles neu erfunden; nicht, weil das bisher erreichte irgendwie als schlecht erkannt wird und es eine besserer Lösung gibt, sondern weil neu einfach schick ist. Und es [...] mehr

20.05.2016, 16:11 Uhr

Naja, es gibt ja nicht nur gegen Lehramtsstudenten Vorurteile. Dem Lehrer würde ich immerhin noch zugestehen, dass die Arbeit mit den Schülern durchaus anstrengend ist. mehr

20.05.2016, 16:09 Uhr

Aber Bing weiß es, gleich der erste Treffer ist bei Wikipedia: "Minimax-Regel Die Minimax-Regel (oder Maximin-Regel, vereinzelt auch Pessimismus-Regel oder Wald-Regel,[1] nach Abraham Wald) [...] mehr

27.04.2016, 11:04 Uhr

Klarstellungen.. Hatte nicht vor, Sie speziell als Idioten zu bezeichnen... Der Reihe nach: a) ich bin klar gegen die Förderung des Autokaufs b) Sie hatte geschrieben, dass in Norwegen die Förderung geholfen [...] mehr

27.04.2016, 09:43 Uhr

widerwärtige Polemik Erstmal heißt das "außer Ihnen kommt Niemand auf die Idee". Und dann sollten Sie Ihren Ton vielleicht mal mäßigen. Denke nicht, dass es Ihnen zusteht, andere Foristen so anzugehen. [...] mehr

27.04.2016, 09:30 Uhr

Welcher Akku hält bitte 15-20 Jahre? Die ersten Tesla-Akkus (vom Roadster) hatten eine Lebensdauer von 5-7 Jahren (keine Garantie), die neuen vom Tesla S haben wohl 8 Jahre Garantie mit unklaren [...] mehr

26.04.2016, 23:28 Uhr

Nachtrag - Quellen Zitat Interessanter Artikel zur Förderung in Norwegen: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Staatliche-Foerderung-sorgt-fuer-Elektroauto-Boom-in-Norwegen-2786819.html Aus dem Artikel stammmmen [...] mehr

26.04.2016, 23:21 Uhr

In Norwegen war die finanzielle Förderung aber auch immens: Zitat: "Für ein elbil, so der norwegische Name für Elektroautos, zahlt man weder die 25 Prozent Mehrwertsteuer noch Importsteuer [...] mehr

26.04.2016, 23:05 Uhr

Völlig falsch Halte die Förderung des Kaufes für falsch - rausgeschmissenes Geld. Wir stecken mitten im Prozess, die Stromerzeugung auf erneuerbare Energien umzustellen, das ist noch lange nicht geschafft. Eine [...] mehr

13.04.2016, 13:42 Uhr

Fakten Fakten Fakten Wie immer in den E-Auto-Diskussionen, die üblichen Verdächtigen erzählen den altbekannten Schmarrn, auch wenn tausendmal widerlegt. Und das gilt für beide Richtungen. Nur eins wird, zumindest von [...] mehr

13.04.2016, 13:41 Uhr

Bin mal gespannt, ob dieser Beitrag durchkommt... Wie immer in den E-Auto-Diskussionen, die üblichen Verdächtigen erzählen den altbekannten Schmarrn, auch wenn tausendmal widerlegt. Und das gilt für [...] mehr

Kartenbeiträge: 0