Benutzerprofil

niska

Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 5957
26.04.2017, 11:49 Uhr

Das hiesse aber im Umkehrschluss, dass man(n) zu 70% von Wiesnbier a- oder homosexuell wird. Studien, die die Welt nicht braucht. mehr

24.04.2017, 14:11 Uhr

Ist "schummeln" hier das richtige Wort? Hört sich eher nach Computerkriminalität an. Wenn selbst die Medien das als Kavalliersdelikt behandeln wird sich nie was ändern. mehr

24.04.2017, 10:52 Uhr

Ich möchte nicht glauben, dass man in Frankreich wirklich so geschichtsvergessen sein kann und ein faschistisches Regime anstrebt. Macron ist ja schon neuer demokratischer Wind genug. [...] mehr

23.04.2017, 18:02 Uhr

Gauland starker Auftritt? Na egal. Dann sollte die AfDler aber auch so ehrlich sein und sagen, dass sie außer gewählt zu werden nichts wollen und können. Und dass die Abgehängten und [...] mehr

22.04.2017, 11:44 Uhr

Sie machen in Ihren Beiträgen viele Vorschläge, die mit unserem GG so gar nicht zusammenpassen. mehr

21.04.2017, 11:31 Uhr

Sie verharmlosen damit die Reichsbürgerbewegung. mehr

21.04.2017, 11:23 Uhr

"Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind." (Winston Churchill) mehr

21.04.2017, 08:53 Uhr

Es gibt werder den "Westen", noch den "Osten" als homogene Masse. Daher sind diese ganzen Nicklichkeiten schlicht obsolet. Es gibt hie wie da Gewinner und Verlierer. Fragen Sie [...] mehr

20.04.2017, 17:54 Uhr

Nicht tendenziös, sondern treffend. Die AfD wird als das bezeichnet was sie ist. mehr

20.04.2017, 17:26 Uhr

Nicht so zynisch bitte. Immerhin ist sie gerade dabei quasi im Alleingang das christliche Abendland zurückzuvolken. Da kann Erdogan noch so viele Befehle an seine Frauen geben. Wobei, das 5. kann [...] mehr

20.04.2017, 17:22 Uhr

Eine Opposition kann nie etwas wieder gut machen. Dazu muss man regieren wollen und können. Da ist bei der AfD Ebbe. mehr

20.04.2017, 15:34 Uhr

Wo steht denn das, wer will denn das? Wenn der Doppelpass wegfällt, dann für alle, nicht nur für die Türken. Bitte nicht schon wieder ungerecht behandelt fühlen. mehr

18.04.2017, 21:02 Uhr

Ja, die Wirtschaft der Türkei wuchs auch in den letzen 15 Jahren. Das sollte man aber keinesfalls an der Personalie Erdogan festmachen, sondern an dem prowestlichen und EU-nahen Kurs, den Ankara [...] mehr

18.04.2017, 20:10 Uhr

Darauf hat man wohl spekuliert und daher auch keine Briefwahl zugelassen. Es wäre leicht möglich gewesen, dass jeder Türke in D per Brief an sein Konsulat wählt. Damit wären auch viele gut [...] mehr

18.04.2017, 19:56 Uhr

Damit haben Sie recht. Der Personenwahlkampf hat leider absurderweise alles überlagert. Inhalte sind ja auch eher kompliziert. mehr

17.04.2017, 21:32 Uhr

Was soll uns dieses Programm bindendes sagen? Erdogan sagt ja auch nicht offen, dass er die Demokratie, die Gewaltenteilung und die Menschenrechte abschaffen will und teilweise schon abgeschafft [...] mehr

17.04.2017, 19:49 Uhr

1. Es gehnt nicht um das Präsidialsystem, sondern um die Art der Umsetzung. Ohne funktionierende Gewaltenteilung (wie in den USA) ist ein Prasidialsystem der Diktatur geweiht. 2. Warum sollten [...] mehr

17.04.2017, 19:33 Uhr

"liberale Politik der Mitte"? Die Politik der AfD ist werder "liberal" also freiheitlich demokratisch, noch ist die AfD eine Partei der "Mitte". Seit Prof. Lucke und [...] mehr

17.04.2017, 19:25 Uhr

Dann möchte ich Sie mal ganz bescheiden nach den wirklichen Ursachen fragen, die jemanden dazu bringen, so zu wählen. Außer "uninformiert, einseitig informiert, dumm, nationalistisch, [...] mehr

17.04.2017, 18:28 Uhr

"Nicht mehr anbiedern"? Mehr fällt Ihnen zu der Abkehr von der Demokratie und den Menschenrechten nicht ein? mehr