Benutzerprofil

niska

Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 6753
Seite 1 von 338
19.04.2018, 08:53 Uhr

Einfach mal ab und zu rechts fahren, dann klappt das besser. mehr

19.04.2018, 08:51 Uhr

Bei Rasern und Dränglern, aber auch bei Nichtblinkern und Dauerlinkspiloten gehe ich d'accord, die Strafen nochmal zu verdoppeln. Besser noch an die finanzielle Situation des Täters koppeln. Aber [...] mehr

16.04.2018, 20:00 Uhr

Ricciardo hat mal wieder gezeigt, dass er ein hervorragender Fahrer ist. Sauber, aber bestimmt überholen kann nicht jeder. Vor allem nicht sein Teamkollege. Verstappen wird von einigen überschätzt, [...] mehr

13.04.2018, 19:59 Uhr

Es ist wichtig mit Russland im Gespräch zu bleiben. Das ist gut für uns alle, Deutschland und die FDP. mehr

08.04.2018, 11:22 Uhr

Wenn man das jetzt ein paar Jahre interessiert beobachtet hat, wohin die Deutsche Bank trudelt, kommt man irgendwann zu dem Schluss, dass Achleitner Teil des Problems und nicht die Lösung sein könnte. [...] mehr

04.04.2018, 20:16 Uhr

Ihre Rechtsauffassung ist nicht die des deutschen Rechts. Hausfriedensbruch ist ein absolutes, Sachbeschädigung ein relatives Antragsdelikt. Also nur wenn ein Geschädigter Anzeige erstattet, wird [...] mehr

27.03.2018, 20:51 Uhr

Nein. Auch ein Nichthungerleider darf doch Tacheles reden. Ich würde sogar sagen in ihrer Position ist das eine ihrer wichtigsten Aufgaben. Entlassen muss man die, die das an die Presse [...] mehr

27.03.2018, 20:38 Uhr

Die DB ist too big to fail. Doch wurde hier leider jahrzehntelang nur ein Unternehmenspolitik der weiteren Verkopfung durchgeführt. Ein Unternehmen, das mehr als 50% Mitarbeiter beschäftigt, die nur [...] mehr

27.03.2018, 20:16 Uhr

Wer öffentlich über den Arbeitgeber nörgelt hat innerlich bereits gekündigt, weil er intern mit seiner Kritik und Verbesserungsvorschlägen nicht durchgedrungen ist. Der AG hat im Gegensatz zu [...] mehr

26.03.2018, 19:42 Uhr

Rajoy und die spanische Regierung sind bisher nicht durch antidemokratisches Verhalten aufgefallen oder so gewählt worden. Deutschland hat, wie im Übrigen alle EU-Staaten wie BL, FIN, DK) [...] mehr

26.03.2018, 19:16 Uhr

Dass Geld nicht unbedingt Tore schiesst, hat Dortmund doch bedrückenderweise eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wer phasenweise auf dem Niveau von Köln rumgurkt braucht schon einen Trainer, der [...] mehr

24.03.2018, 12:11 Uhr

Sie haben ja recht. Doch wer soll die russischen Hacker in Russland in den Knast stecken? Putin, der das wie es scheint, selbst angeordnet hat? mehr

24.03.2018, 11:16 Uhr

Es ist wunderbar, dass sich sine Frau (hatte gerade Freu getippt, das hätte ihm sicher gefallen) dazu überreden lies. Ein würdiges Zeitzeugnis eines ganz besonderen Ausnahmeschriftstellers und, viel [...] mehr

23.03.2018, 20:04 Uhr

Lesen Sie bitte z.B.diesen Artikel: http://www.bpb.de/apuz/190119/waffenkultur-in-deutschland?p=all bevor Sie Menschen der Lüge bezichtigen. D wurde in der Besatzungszeit rigoros entwaffnet, [...] mehr

22.03.2018, 20:12 Uhr

Schwammig ist Ihr Beitrag. Verbot ist Verbot. Wenn die AR15 und besser alle Halbautomaten für privat (niemand braucht privat sowas zur Jagd oder sonstwas) verboten werden, dann ist es nicht [...] mehr

19.03.2018, 21:26 Uhr

Ich glaube nicht, dass er das sagen wollte. Da autonome Fahren außerorts ist definitiv das Mittel der Zukunft, dass und vor sehr vielen Horrorunfällen schützen wird. Innerorts jedoch ist die [...] mehr

19.03.2018, 20:30 Uhr

Exakt. Das ist die Frage. Vor dieser Beantwortung muss man das System nicht in Frage stellen. Und selbst wenn, dann ist autonomes Fahren zumindest auf der Autobahn oder Bundestraße, ohne [...] mehr

19.03.2018, 19:56 Uhr

Ich fürchte, das soll nicht für die Pusher gelten, die ihm seinen täglichen Medikamentencocktail besorgen. Dabei verursacht der weltweit weit mehr Drogentote, wenn auch indirekt. mehr

19.03.2018, 19:04 Uhr

Das Hauptproblem ist wahrscheinlich, dass zu Unfall immer mindestens zwei gehören. Und Fußgänger und Radler, als schwächste, aber zahlenmäßig hoch vertretene Verkehrsteilnehmer, lassen sich schwer [...] mehr

10.03.2018, 13:06 Uhr

Psst. Soll doch niemand wissen, dass die Autobesitzer in D Vielfahrer ohne Gegenleistung querfinanzieren. Höhere Steuern auf Betriebsstoffe und die MWSt., mehr braucht es nicht. KfZ-Steuer, Maut [...] mehr

Seite 1 von 338