Benutzerprofil

josefsson

Registriert seit: 06.12.2011 Letzte Aktivität: 09.03.2014, 8:58 Uhr
Beiträge: 230
   

25.05.2014, 07:51 Uhr Thema: Europa vor der Wahl: Eine Hülle ohne Kern die Verhandlungen zur USA-EU finden schon wieder unter Ausschluss der europäischen Öffentlichkeit statt. Die mächtigen Amerikaner werden darin USA-Interessen gnadenlos durchdrücken, EU-Politiker ohne Kontrolle durch den Wähler [...] mehr

18.05.2014, 19:49 Uhr Thema: Nato und Russland: Das zweifelnde Bündnis hmm ... 85% begeisterte Russen wegen "Sammlung russischer Erde", protzige Militärparaden vor dem "lupenreinen Demokraten" und johlenden Massen. Nuklearwaffen inklusive. Wüste Drohungen gegen Ukraine, unverholene [...] mehr

21.04.2014, 09:04 Uhr Thema: Sieben Milliarden extra: Albig fordert Sonderabgabe zur Reparatur von Straßen wen meint Politiker Albig mit "wir"? Meint er damit auch mich, weil ich nicht mit Schippe und Asphalt die Autobahn flicke? Oder bin ich mit schuld, weil ich kaum mehr als 50% meines [...] mehr

08.04.2014, 16:55 Uhr Thema: Zuwanderer aus Spanien: Die Muster-Migranten Selbstverständlich ist das was ich jetzt sage nicht repräsentativ, dennoch: Die (handvoll) Spanier die ich als - der Begriff Gastarbeiter ist blöd, ich nenne sie Kollegen - kenne, sind richtig gute [...] mehr

06.04.2014, 18:13 Uhr Thema: Krim-Krise: Koalition streitet über militärpolitische Konsequenzen Rüstung ist übel, aber ... hätten sich die ukrainischen Truppen effektiv gewehrt, zB durch Blockade/Zerstörung der Landebahnen und Häfen für die Invasion, wäre die Krim nicht völkerrechtswidrig annektiert worden. Putin braucht [...] mehr

01.04.2014, 09:22 Uhr Thema: "Tempora"-Abhörskandal: Grüne fordern EU-Klage gegen britische Regierung es wäre besser - meiner Meinung nach - wenn unsere Regierung stille Maßnahmen gegen Spionage und Lauschangriffe ergreift. Da gibt es ein ganzes Arsenal billiger und wirksamer Mechanismen. Viele Jahre später wird man [...] mehr

27.03.2014, 15:18 Uhr Thema: Sanktionsstreit mit Visa und Co.: Russland plant die Putin-Card lauter off topic - was ist los? zum Thema: Putins eigene "Credit-Card"? Ist doch ein Brüller, in einem der korruptesten und kriminellsten Länder der Welt ein Bezahlsystem auf Vertrauensbasis installieren zu wollen. Viel [...] mehr

09.03.2014, 08:58 Uhr Thema: Europäischer Gerichtshof: Deutsche könnten bald für ausländischen Ökostrom zahlen Atomstrom? Ökobarone? So weit ist es nun gekommen, die wirtschaftlich perverse Solarstrom-Förderung verdrängt die Bilder des explodierenden Fukushima KKW. Einen Generalplan für eine Sromwende gibt es bis [...] mehr

04.03.2014, 13:07 Uhr Thema: Überwachungskosten: Regierung verklagt Provider Sprint wegen angeblich überhöhter Rec der Verursacher soll zahlen und das sind ja eindeutig die - abgehörten - Kunden. Ich bin dafür, dass Geheimdienste und Telefondienste uns einfach Rechnungen mit den Abhörkosten zustellen und eintreiben. Wer mit anderen Menschen [...] mehr

25.02.2014, 15:55 Uhr Thema: Urteil: Mobbing-Opfer darf nicht zuschlagen Vivere militare est Zu leben heißt zu kämpfen. Was sind das für Eltern, die gegen eine Mediation klagen? Drauf gepfiffen! Besser dem Jungen auf die Schulter klopfen und raten, in der Deppensitzung ständig zu grinsen :-) [...] mehr

23.02.2014, 08:48 Uhr Thema: "Unfairer Vorteil": Außenministerium kritisiert deutschen Exportüberschuss "Exportüberschuss" = Diebstahl Der so genannte "Exportüberschuss" ist nichts anderes als der Tausch von Waren gegen bedrucktes Papier(Geld) oder Schulden - siehe Griechenland. Vor allem gering verdienende zahlen die [...] mehr

09.02.2014, 18:13 Uhr Thema: Ja-Votum "gegen Masseneinwanderung": Schweizer stimmen für Abschottung schon vergessen? Die Schweiz ist nicht Mitglied der EU, sie kann frei entscheiden und mir muss es nicht gefallen. In San Francisco gibt es ebenfalls Widerstand gegen Zuzug und zwar gegen den von Amerikanern mit viel [...] mehr

06.02.2014, 16:00 Uhr Thema: Umstrittene Leistung: Gericht gewährt spanischer Familie Hartz IV Geld für Bedürftige ist allemal besser Geld für Bedürftige ist allemal besser angelegt als jedes "Rettungspaket" für korrupte griechische Politiker. D hat leider wichtige Industrien der Südländer nach China abwandern lassen, das [...] mehr

23.12.2013, 19:02 Uhr Thema: Thorsten wettert über Fahrraddiebe Aufklärungsquote? Bei der Anzeige eines Fahrraddiebstahls von unserem Grundstück wurden wir von der Polizei frontal des "Versicherungsbetrugs" beschuldigt - mit Strafandrohung! Nach Beweis, [...] mehr

23.12.2013, 15:21 Uhr Thema: Fußball-Bundesliga: Mainz streicht Torhüter Müller aus dem Profikader die Leistungsdichte ist enorm hoch, Tuchel wird sehr junge, sehr gute Torhüter sehen und er hat Konsequenzen gezogen. Wäre Müller gegen ein höheres Gehalt zu einem Konkurrenten gewechselt, hätten die "Foristen [...] mehr

06.04.2013, 13:46 Uhr Thema: Panne im AKW Fukushima: 120 Tonnen radioaktives Wasser ausgelaufen was haben wir da für CO2 gespart, wenn wir das Abklingbecken konventionell hätten heizen müssen *Ironie*. Das Wort Fukushima wird Tschernobyl sprachlich leider treffend ergänzen. Dass ausgerechnet das stark bevölkerte Japan [...] mehr

04.04.2013, 13:06 Uhr Thema: Bayern-Sieg über Juve: Löw und Dutt widersprechen Sammer klingt typisch wie FC Bayern, aber hat zweifelsohne einen wahren Kern. Wäre Bayern in Rückstand geraten oder ein Ausgleichstreffer gefallen, wären sie ganz sicher nicht so eingebrochen wie das unser National-Mannschaft es immer wieder [...] mehr

03.04.2013, 13:42 Uhr Thema: Gesundheitsstudie: Greenpeace kürt die zehn schmutzigsten Kohlekraftwerke der Kohledreck wird von der Natur im Laufe von Jahrzehnten verdaut - er ist schlimm. Nukleare Verseuchung dauert dagegen hunderttausende für ein bisschen Strom heute. mehr

02.04.2013, 18:04 Uhr Thema: Stillstand in Italien: "Möge Gott uns retten" also doch nicht zwei Clowns es sind eher drei. Nun gut, die deutsche Kultusministerkonferenz könnte an Negativ-Leistung und Ineffizienz ganz geschmeidig mithalten aber das hat man in Italien - dem Herrn sei Dank - noch nicht [...] mehr

02.04.2013, 17:47 Uhr Thema: Zehn-Milliarden-Kredit: Zyperns gefährlicher Sparkurs alte Bauernregel: Regen im Mai, dann ist der April vorbei. Oder anders formuliert, wenn ein armes Land mit gepumpten Geld lebt wie ein reiches, dann wird es sogleich wieder arm wenn es kein Geld mehr bekommt. Soviel [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0