Benutzerprofil

spiegelprisma

Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 184
23.11.2015, 17:25 Uhr

Warnt? Blackrock warnt nicht nur, sondern wettet gegen den €uro. Mit hunderten von Millionen Dollar. mehr

27.10.2015, 19:57 Uhr

Wie lange? Nachdem man ewig nix auf die Reihe bekommen hat gibts jetzt wohl Torschlusspanik, weil andere es scheinbar hinkriegen den IS tatsächlich zu beenden. mehr

19.02.2015, 18:08 Uhr

Taler, Taler Geld das nicht wirklich an echte Wirtschaftskreisläufe gebunden ist, ist Geld das auf einen gigantischen Crash zuarbeitet. Zu Zeiten der deutschen Hanse wusste man dies und es gab Strafzins für [...] mehr

04.02.2015, 09:25 Uhr

Wen wundert´s ? Das die Islamische radikale Königsfamilie der al Sauds die Torroristen des Dschihad versorgen- WEN wundert das? Glaubt irgendwer, das der IS zufällig entstanden wäre? Erkennt keiner die sehr [...] mehr

28.01.2015, 07:52 Uhr

Übertragbar? Natürlich! Wir müssen immer alles GENAUSO machen wie es in den USA gehandhabt wird! mehr

26.01.2015, 19:55 Uhr

Zitat Wirtschaftsweiser: "Autos kaufen keine Auto" erklärte gerade erst ein Wirtschaftsweiser im Interview (nicht im Spiegel, der scheint mir solche Ansichten nicht zu mögen). Es geht den Griechen um Ihre [...] mehr

24.01.2015, 11:57 Uhr

lange Zeit es ist zu befürchten, dass hier das gegenseitige Morden noch lange weiter gehen wird. Der verpasste echte Waffenstillstand ist äußerst bedauerlich... mehr

24.01.2015, 10:31 Uhr

neue Blasen Die 60 Milliarden im Monat werden ohne Löhne mit ordentlich Kaufkrafteffekt nur weiter Prozesse beschleunigen, die von der Realität abgekoppelte Blasen erschaffen. mehr

24.01.2015, 10:29 Uhr

Ja, denn beim Anstehen an der Suppenküche werden noch immer die Politiker & Medien den Leuten einhämmern, sie sind ja selbst Schuld. mehr

24.01.2015, 10:25 Uhr

Vom Stöckchen zum Stäbchen Ach je. Und auf Grund des Titels dachte ich, nun würde das ganze wirklich mal in Rechnung gestellt (z.B. halber Preis?). Statt dessen wieder nur Wortklauben ohne Effekt. mehr

24.01.2015, 10:22 Uhr

Konzernprodukte Tja, Top-bezahlte Manager produzieren noch lange keine Produkte... mehr

18.01.2015, 13:17 Uhr

aldous huxley Es fehlten bisher Gründe, Demonstrationen nur noch genehmer und konformer Art zuzulassen. Nun reicht der Hinweis: Anschlagspläne! Aldous Huxley auf der ganzen Linie umgesetzt! Auch wenn ich [...] mehr

18.01.2015, 10:22 Uhr

ökonomische Notwendigkeit es ist eine ökonomische Notwendigkeit Pflegende mit über 40 Pflegebedürftigen allein zu lassen. Wenn der Pflegebedürftige dann zur Bergtour los will ist wohl eher nicht mal im Ansatz Zeit eine [...] mehr

04.01.2015, 12:19 Uhr

aha Also um Produkte aus den USA zu erhalten brauchen wir TTIP? Um deutsche Produkte mit Wertstandards mit bilig-Mist aus fraglicher Produktion auszutauschen. Kik, Tedi und Co nun auch im [...] mehr

01.01.2015, 22:46 Uhr

nicht nur die Langzeitarbeitslosen ein politischer Skandal sind auch Unmengen von Jobbern die nicht mal im Ansatz von ihrem Lohn leben können. Hier gibt es keine Lösung, sondern mit TTIP und Tisa nur immer weiteren Druck auf ehrlich [...] mehr

23.12.2014, 18:43 Uhr

Selbst organisierte Flüchtlinge Die Menschen fliehen übrigens, weil islamiscche Terroristen & Massenmörder von deutschen Boden aus dort Mord, Totschlag und Massenvergewaltigungen veranstalten! Warum gibt es [...] mehr

23.12.2014, 18:37 Uhr

OK, aber: Herr Steinmeier, sehr geehrte Politiker der BRD, warum aber dürfen IS-Terroristen auf deutschen Boden oder auf EU-Boden angeworben werden ??? Ist es wirklich Toleranz, wenn man Massenmörder von [...] mehr

23.12.2014, 18:31 Uhr

Mindblowing So, da hat die USA es also geschafft. Mindblowing zum eigenen Vorteil. Und während die Handelsumsätze zwischen Russl. & EU um 4,3% zurück gegangen sind, steigen diese Handelsumsätze zwischen [...] mehr

16.12.2014, 12:44 Uhr

Gute Zeit zum Einstieg Das scheint eine prima Zeit bei niedrigsten Preisen nun in russische Märkte einzusteigen. So jedenfalls werden nun wohl Börsianer das sehen mehr

16.12.2014, 10:17 Uhr

Neubauen! Warum nicht diesen offensichtlichen Schrottbau abreißen und alles neu bauen? Teurer kann diese Variante wohl kaum werden! mehr

Kartenbeiträge: 0