Benutzerprofil

Newspeak

Registriert seit: 06.12.2011
Beiträge: 6263
Seite 1 von 314
24.06.2017, 18:15 Uhr

... "Zunächst gilt, was für die Atomkraft schon immer galt: Die Gefahr eines katastrophalen Unfalls der Größenordnung Tschernobyl oder Fukushima ist verschwindend gering. Zunächst gilt, was für die [...] mehr

24.06.2017, 16:23 Uhr

... Wenn man die Oeffentlichkeit beim Requiem fuer einen Bundeskanzler - ob man ihn gemocht hat oder nicht, das war er nunmal - ausschliesst, dann soll man es doch gleich sein lassen. Es ist eine [...] mehr

24.06.2017, 15:53 Uhr

... "Es hat für die scheinbare und reale Unruhe auf der Erde viele Ursachen. Eine könnte sein, dass die Menschheit spürt, dass ein Update der Erde ansteht und kein Einzelner in der Lage ist zu [...] mehr

23.06.2017, 17:17 Uhr

... Was sind denn Gegenargumente anders als Rassismus? Es geht doch darum, dass auslaendische Mietinteressenten nicht nach gruendlicher und vor allem persoenlicher Pruefung abgelehnt werden, eine [...] mehr

23.06.2017, 12:01 Uhr

... So schnell wird Wissen nun auch nicht entwertet. Wer glaubt, eine Promotion sei heute nichts mehr wert, der kann ja mal selber eine schreiben, um das auch wirklich beurteilen zu koennen. Man muss [...] mehr

23.06.2017, 11:50 Uhr

... Doch, klingt vertraut :) Mal ehrlich, Noten sind, waren und bleiben groesstenteils sinnlos, weil sie aus Prinzip nicht das leisten koennen, was sie sollen, naemlich einen objektiven Vergleich [...] mehr

23.06.2017, 10:02 Uhr

... Sie machen sich als Vermieter ja auch nicht "nackig", obwohl es von seiten der Mieter sehr viele Dinge gibt, die ihn umgekehrt interessieren. Ob Sie sich z.B. kuemmern, wenn etwas kaputt [...] mehr

23.06.2017, 09:48 Uhr

... Ein Deutschtuerke, der die AfD gutfindet. Oh man. Wenn die AfD an die Macht kaeme, waeren Sie der Erste, den man diskriminiert. Weil nicht biodeutsch mit deutschen Eltern und Grosseltern. Sie [...] mehr

22.06.2017, 21:11 Uhr

... Jeder Mensch ja, aber ein Bundeskanzler weiss, bevor er das Amt antritt, dass er in vielen Dingen kein "normaler" Mensch mehr ist. Weder im Leben, z.B. was seinen Personenschutz [...] mehr

22.06.2017, 20:10 Uhr

... "Mich erschreckt das System dahinter. In der Welt des 21. Jahrhunderts ist eine Maschinerie des Mordens zu erkennen, die systematisch missliebige Menschen tötet und keinerlei Unrechtsbewusstsein [...] mehr

22.06.2017, 18:46 Uhr

... Danke fuer diesen Kommentar. Es werden genau die richtigen Fragen gestellt. Nur leider, nutzen wird es vermutlich wenig, ausser die Bundestagswahl wird doch wie der Brexit oder Trump. Aber soll man [...] mehr

22.06.2017, 18:38 Uhr

... Ja, Ironie ist das, und noch ironischer ist leider, dass Merkel inzwischen keinen Deut besser als Kohl ist. Sie haelt sich auch fuer unersetzlich. Man sollte in Deutschland die Amtszeit des [...] mehr

22.06.2017, 18:33 Uhr

... Man sagt immer, das Leben sei ungerecht, aber im Fall Kohl sieht es doch eher so aus, als ob jeder das vom Leben zugewiesen bekommt, was er verdient. Kohl und auch seine Witwe waren bzw. sind offenbar [...] mehr

22.06.2017, 18:17 Uhr

... Das ist so eine ad hoc hingeworfene Anwendung und ausserdem nicht neu. Es gab schon sehr viel frueher die Idee eines rohrpostartigen Personentransports. Dann sogar mit Vakuumroehren. Klingt gut, [...] mehr

22.06.2017, 18:11 Uhr

... Ja kennen Sie etwa nicht meine beruehmten Bratkartoffeln in Dosen? Ich bin Naturwissenschaftler und habe schon an orten gearbeitet, wo 50% Ingenieure waren. Mich hat an diesem Artikel die [...] mehr

22.06.2017, 18:06 Uhr

... Ah ok, Danke. Ja, ich stimme zu, es gibt durchaus Vorteile. Danke fuer die Information. Schade, dass es nicht schon so gut beschrieben im Beitrag stand. mehr

22.06.2017, 14:51 Uhr

... "Wir machen keine Crashtests", gibt sich Jetter optimistisch. "Wir müssen so zuverlässig sein, dass es keinen Crash gibt." Der Mann hat offenbar ganz grosse Schwaechen, was den [...] mehr

22.06.2017, 13:03 Uhr

... Bots dienen ausschliesslich dem Betrug. Warum verbietet man das nicht? mehr

22.06.2017, 10:45 Uhr

.... Ich verstehe ja, dass es Menschen gibt, die nicht kooperativ sind, die wirklich den Staat ausnutzen wollen, die ihren Sachbearbeiter anluegen oder beleidigen, Sozialbetrug begehen, nicht zu ihren [...] mehr

22.06.2017, 10:32 Uhr

... Es klingt so, als ob Frauen heute noch gezwungen wuerden, zuhause zu bleiben? Wo ist das so? Ich kenne aber Frauen, die bleiben lieber zuhause. Sicher hat man die Hausarbeit, aber man hat auch keinen [...] mehr

Seite 1 von 314