Benutzerprofil

quadraginti

Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 751
Seite 1 von 38
13.12.2017, 01:02 Uhr

Lila Bart Wenn Merkel verlangte, Schulz soll sich den Bart lila färben, würde der das machen. Und tritt so vor die Fernehekameras. Hauptsache, er ist der Merkel gefällig. Der Mann hat kein Rückgrat. Nur [...] mehr

13.12.2017, 00:57 Uhr

Glyphosat-Affäre war ein Testlauf Glyphosat-Affäre war ein Testlauf, die CDU wollte rauskriegen, wie tief sich die SPD beugt, bloß um an die hochbezahlten Pöstchen zu kommen. Und: Merkel hat da gewonnen. mehr

13.12.2017, 00:49 Uhr

Nicht Macht - nein: Gier nach Pöstchen mit hohem Gehalt Nicht Macht - nein: Die Gier nach Pöstchen mit hohem Gehalt, das ist es, wodurch das SPD-Spitzenpersonal (nicht die Mitglieder) verleitet wird, sich am Nasnering durhc die Arena ziehen zu lassen. [...] mehr

05.12.2017, 12:37 Uhr

Angeberei bacillus.maximus schrieb u.a: ... sondern die komplette ALU war diskret in TTL gebaut und ein ... IC-Grab. ... mehr als überschaubar, 4004, 8008 und 8080 von Intel, Texas 1000, Moto Wer so mit [...] mehr

05.12.2017, 12:18 Uhr

Viel Qualm um - nichts Selbst wenn der eine oder andere Randalierer in Gefängnis muss (was ohnehin fraglich ist): Die meisten kriegen ohne hin nur eine "strenge Bewährung". mehr

30.11.2017, 19:50 Uhr

Rechtzeitig vor Weihnachten beginnt.... Rechtzeitig vor Weihnachten beginnt das übliche Jammern auf hohem Niveau. Die Grundschullehrer, das sind die mit dem geschenkten Examen, können ja kündigen und in der freien Wirtschaft arbeiten. [...] mehr

16.10.2017, 20:39 Uhr

helkmut.alt schrieb u.a: >Der Mensch, die Natur, alles Produkte aus Sternenstaub! Das kann doch nicht Zufall sein!< Dafür gibt 'ne schöne Metapher: "Man spürt überall die ordnende [...] mehr

16.10.2017, 20:35 Uhr

Und dann reden die vom atonomen Fahren per Computer Die, welche noch nichtmal eine sog. "Erdung" der Lenksäule hinkriegen, reden vom autonom fahrenden Auto, alles per Computer gesteuert? Erinnert an Brecht: "Die sich nicht selbst die [...] mehr

16.10.2017, 16:18 Uhr

Nichtwähler zählen erst recht, wie man leicht einsieht..... Das ständige Rumreden, die Nichwähler seien bedeutungslos, nervt. Denn Nichtwähler sehen keinen Änderungsbedarf, sind also mit dem Bestehenden einverstanden. 40% Nichtwähler heißt also, dass 40% [...] mehr

18.09.2017, 11:01 Uhr

Nichtwähler sehen keinen Änderungsbedarf Wer nicht wählt, ist mit dem gegenwärtigen Zustand (GroKo-Niveau) einverstanden und will keine Änderung. Jeder einzelne der Nichtwähler "sagt": Ja, alles gut, so weitermachen wie bisher. [...] mehr

17.09.2017, 17:18 Uhr

Stolperschnüre Abgesehen von (Einfamilienhaus-) Wohngebieten mit aufgelockerter Bebauung; also in größeren bzw. Großstädten sind dann abends in den Straßen die Gehsteige mit Elektrokabeln versperrt. Und nachts [...] mehr

17.09.2017, 17:09 Uhr

Ahnung=ja; aber Wissen= nein. Der Mann ist fachlich inkompetent. Beweis: Er verwendet den Ausdruck "Glühbirnen". Das ist falsch. Gemeint sind wohl Glüh-Lampen. Wer die Menschen in Sachen ELEKTRO..... belehren will, [...] mehr

15.09.2017, 09:18 Uhr

Sanktionen helfen immer...... Wirtschaftssanktionen helfen. Den Schmugglern. mehr

12.09.2017, 18:54 Uhr

Eigenes Verschulden Wer nach der Insolvenzmeldung vor ca.3 Wochen noch bei AirBerlin gebucht hat, hat das Risiko bewusst auf sich genommen. mehr

27.08.2017, 10:29 Uhr

Das ist der Wunschtraum Deutscher Unternehmer MAL ANGENOMMEN IN DEUTSCHLAND WÄRE ES EBENSO. WEN WÜRDE DIE MEHRHEIT WÄHLEN? NICHT SPD + AUCH NICHT DIE LINKE. SONDERN MERKEL. mehr

22.08.2017, 23:15 Uhr

Kleinbetrieb = Chef ist König In Kleinbetrieben ist der Chef der König. Aber oft auch der Tyrann, der die "Sau" rauslässt. Und in Kleinbetrieben gibt es keinen Kündigungsschutz. mehr

22.08.2017, 00:45 Uhr

Ein Auftrag für einen (Partei-) Freund? Vielleicht sollte (eventuell über mehrere Zwischenstufen oder über ein Ring-Geschäft) einem Freund oder Parteifreund ein Auftrag zugeschustert werden? mehr

13.08.2017, 11:11 Uhr

Nicht auf 'ner flachen Scheibe,sondern in einer Hohlkugel Die Erd(ober-)fläche,auf der wir leben, ist das Innere einer Hohlkugel. *BEWEIS:* Schuhabsätze außen schräg abgelaufen. mehr

04.08.2017, 13:27 Uhr

Hilfloses Gestammel Ihr Beitrag ist nur ein hilfloses Herumstammeln. SIE würde ich auch nicht einstellen. Noch nicht einmal als stellvertretenden Hilfsportier des Hintereingangs. mehr

12.07.2017, 14:41 Uhr

Man kann nicht "Sich entschuldigen" Laut SPON-Text hat Scholz sich entschuldigt. Doch: Man kann sich nicht (selbst) entschuldigen. Man kann nur den Geschädigten um Entschuldigung bitten. mehr

Seite 1 von 38