Benutzerprofil

quadraginti

Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 718
20.03.2017, 22:38 Uhr

Schon längst ausgekungelt Das Urteil (die Bewährung oder Lxusknast wie bei Hoenss) ist schon längt in Hinterzimmern ausgekaspert. Der Prozess soll nur die Gemüter der einfachen Bürger beruhigen. mehr

19.03.2017, 15:40 Uhr

Unsichere Computerprgramme, und dann noch Updates Ständig stürzen Computer ab, Züge und Flüge fallen aus. Manchmal geht auch eine ganzen Tag garnichts im Internet. Und die Computerforen im Internet sind voll mit anklagenden Fragen zu [...] mehr

19.03.2017, 15:30 Uhr

Unfallzahlen werden gleich bleiben Die Unfallzahlen infolge nachlässiger oder unaufmerksamer Autofahrer werden sinken, da die Automatik stets mit voller Aufmerksamkeit dabei ist. Neu hinzukommen werden aber Unfälle, die in der [...] mehr

14.03.2017, 16:03 Uhr

Jura ist ein Sprach-Fach bernardo_di_francia schrieb u.a.: "...die Bib(liothek) angekuckt " Wer nicht weiß, dass Gucken mit _G_ geschrieben wrid, der wird auch BGB mit Bürgerliches _K_esetzbuch ausschreiben. [...] mehr

07.03.2017, 19:56 Uhr

*Um ein paar Ecken 'rum* 'ne satte Parteispende und dann fluppt das schon. Daher auch der Name "Fluppe". mehr

03.03.2017, 13:54 Uhr

Golfclub Da diese Leute bestimmt im _richtigen_ Golfclub sind, wird ihnen schon nichts passieren. Vielleicht 5000,- € Geldbuße und eine geringe Nachversteuerung. Das war's dann. mehr

13.01.2017, 18:43 Uhr

Die haben mit den Füßen gedacht Es wurde nur die GROB-Parameter (zB Temperatur, Feuchte usw.) untersucht, aber nicht die FEIN-Parameter. Unterlassen wurde u.a. die die Untersuchung betreffend: 1. Elektrische Felder [...] mehr

02.01.2017, 12:21 Uhr

Klassenfahrten ? Hauptgrund für Klassenfahrten: Um der mitfahrenden Kollegin/dem mitfahrenden Kollegen näherzukommen; und ähnliches mehr. Wer als Lehrer 'ne Klassenfahrt ausführt: Selbst schuld. mehr

02.01.2017, 12:03 Uhr

Fragen und Verneinen zugleich Sie sprechen die Frage an, "wieviele Nichtraucher die Kneipen und Gaststätten bisher mieden, weil dort geraucht wurde." Zugleich sagen Sie als Einleitung zu diesem Fragesatz: "Ich [...] mehr

27.12.2016, 23:22 Uhr

Genug gemeckert: Das POSITIVE sehen Das Positive ist: Für'n Entwicklungsland haben wir in Deu. ein ganz hohe Niveau! mehr

16.12.2016, 11:37 Uhr

Nur im Büro? Der Autor kennt nur Büroarbeit. Andere Jobs (Verkäufer im Einzelhandel, Bauarbeiter, Monteure in der Autowerkstatt usw.) sind ihm unbekannt. Anders gesagt: Er hat keine Kenntnis vom wirklichen [...] mehr

15.12.2016, 10:18 Uhr

Keine Nuancen mehr Die Fähigkeit, sich nuanciert auszudrücken fehlt zT im Englischen. Bestes Beispiel: Den Unterschied zwischen "anscheinend" (im Sinne von vermutlich) oder "scheinbar" (im Sinne von [...] mehr

14.11.2016, 19:15 Uhr

Lila Na, die Lehrer - Typen mit Lila Latzhose und Rauschebart (und: natürlich mit Knoblauch-Fahne), die sich von den Schülern duzen lassen. Die sind doch selbst schuld, dass sie nur noch als [...] mehr

11.10.2016, 12:18 Uhr

Das kommt davon.... Das kommt davon, wenn man dem Kostendrücker und Leute-Rausschmeißer, kurzum, dem Controler freie Hand lässt. Da wurde der billigste Akku-Anbieter genommen. Weil der Austausch der Akkus ordentlich [...] mehr

28.09.2016, 13:06 Uhr

Hat keine Medienerfahrung Dann hat er keine Medienerfahrung. Eben ein Anfängerfehler. Wenn er Geld hat, warum mietet er kein EIGENES Fernsehstudio? mehr

25.09.2016, 12:35 Uhr

Sind PKW keine NUTZ-Fahrzeuge? LKW, Busse, Kranwagen, Zugmaschienn usw. werden als _NUTZ_Fahrzeuge bezeichnet. Ja und PKW, werden die etwa nicht be_nutzt_ ? Dieses sprachliche Unstimmigkeit Ganze stammt wohl noch aus den 1920er [...] mehr

04.09.2016, 16:50 Uhr

Äätsch: Das war aber falsch! Äätsch: Das war aber falsch! Denn die Nichtwähler (von zB akut Kranken usw. abgesehen) stimmen mit der gegenwärtigen Regierung überein. _Beweis_ Nichtwähler sehen keinen Änderungbedarf. mehr

02.09.2016, 12:48 Uhr

Galt in Deutschland bis 1957, ja sogar bis 1969 Lehrerinnenzölibat galt landesrechtlich noch bis 1957, für Pastorinnen in Hannver bis 1967 (wikipedia- Lehrerinnenzölibat; weiter: Reichgesetzblatt 1923, Seite 1006, dort Artikel 14; ebnfalls: [...] mehr

24.08.2016, 16:08 Uhr

Namenstausch funktioniert immer Beispiel: Nur 3 Kollegen in einem größeren Betrieb nannten einen Abteilungsleiter "Zigärchen". Obwohl er gar keine Zigarren rauchte, hatte er nur _einmal_ auf'm Betriebsfest gemacht. Wenn [...] mehr

24.08.2016, 15:58 Uhr

Alltagssprache ? Maggi, Knorr usw. sind Alltagssprache. Fragen'se mal einen x-beliebigen Durchschnittsbürger was CATIA ist: Der wird sagen, klar, der Vorname von Katja-Epstein. Freilich: "Belnder .. ..Maya [...] mehr