Benutzerprofil

brunellot

Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 478
Seite 1 von 24
19.10.2017, 17:54 Uhr

Es geht nicht ums Beleidigt sein ... ... sondern um zu Unrecht inhaftierte Deutsche, die in Türkischen Gefängnissen schmoren. Mann kann nicht diese Bürger opfern und ihrem Schicksal überlassen, um einen wirtschaftlichen Vorteil zu [...] mehr

18.10.2017, 14:01 Uhr

Wo ist denn das Problem? JAMAICA ist bunt: Rechtsstaatlichkeit + Obergrenze + Einwanderungsgesetz + Familiennachzug + Abschaffung des Soli + Förderung neuer (grüner) Technologien + Umweltfreundliche, sozial gerechtere [...] mehr

17.10.2017, 16:18 Uhr

So ein Schwachsinn! es geht um Zahlungsverpflichtungen die schon jetzt bestehen, nicht um Investitionen in die Zukunft. Das ist vergleichbar mit einem Kredit für Konsumgüter, den das Ehepaar gemeinsam aufgenommen [...] mehr

17.10.2017, 16:04 Uhr

Wie Bitte: GB bezahlt einen Haufen Geld für NICHts????? So ist es eben gerade nicht! GB muss einen Haufen Geld für Leistungen bezahlen, die schon lange geliefert wurden und für Verpflichtungen die vertraglich vereinbart wurden. Und wer das nicht [...] mehr

16.10.2017, 12:55 Uhr

Wenn Seehofer "bittet" statt zu "gebieten"... ...ist der Mann wohl mehr als angeschlagen. Offensichtlich hat er in den eigenen Reihen massiv an Rückhalt und Statur verloren und immer weniger Leute aus der CSU scheinen Ihm noch zuzutrauen, dass er [...] mehr

28.09.2017, 17:58 Uhr

Türkischer Bazar mit USofA Das ist schon besser als alles was Böhmermann in Sachen Türkei schon geliefert hat. Erdogan sollte mit dem Deutschen Fernsehpreis für REALSATIRE ausgezeichnet werden mehr

25.09.2017, 14:10 Uhr

Ja, großartig... ...denn dann wird man endlich auch in Bayern CDU wählen können, wenn man modern-konservativ eingestellt ist. Man muss dann sein Kreuzchen nicht mehr beim Steigbügelhalter FDP oder noch schlimmer, [...] mehr

18.09.2017, 13:42 Uhr

Entsprechend reagieren... ...heisst erstmal nichts zu tun. Alles andere würde signalisieren, dass man den Herren E. ernst nimmt. mehr

18.09.2017, 13:38 Uhr

Jan Böhmermann kanns richten! Man sollte Jan Böhmermann zum deutschen Botschafter in Ankara ernennen. Falls der keine Zeit hat, könnte man auch Olaf schicken. Dann würden diese Einbestellungen recht schnell ein Ende finden.... [...] mehr

09.09.2017, 11:15 Uhr

Halb falsch??? Was Frau Nales in den letzten 4 Jahren gemacht hat war in weiten Teilen grottenfalsch und sozial ungerecht. Ich denke da nur beispielhaft an die Rente mit 63, die jetzt kurzzeitig eine kleine Gruppe [...] mehr

14.07.2017, 16:01 Uhr

Absurde Grenzwerte und Abgaswunder??? Mann, mann, mann: Absurd ist vielleicht die Vorstellung mancher Autohersteller, die meinen, dass das Problem schon verschwindet, wenn sie den Kopf lange genug in den Sand stecken. Porsche und [...] mehr

14.07.2017, 09:30 Uhr

Nice try... Machmal fragt man sich dann doch, wo der Sachverstand einzelner Foristen geblieben ist... Die Nato und die EU sind völlig eigenständige Institutionen, die fiskalpolitisch in keiner Weise verknüpft [...] mehr

28.06.2017, 13:17 Uhr

Bitte, bitte nachrechnen... ...und HIRN einschalten: Was ist mit: Schwarz/Gelb (im Moment bei ca 48% d.h. mit Überhangmandaten könnte das sogar klappen) Schwarz/Gelb/Grün (im Moment bei ca. 55%, wird als Kombination [...] mehr

16.06.2017, 14:17 Uhr

Es geht auch noch viel einfacher... Wie wäre es, wenn sich die deutschen Autobauer einfach an die gesetzlichen Vogaben halten würden? Technisch ist das durchaus machbar, alein, am Wollen scheint es zu hapern. Dafür nun die Politik [...] mehr

12.06.2017, 13:46 Uhr

Ich folgere aus Ihrem Beitrag: 1.) Sie wollen einen Job ohne Verantwortung zu übernehmen 2.) Sie wollen einen Job, bei dem man nichts wissen muss 3.) Sie wollen einen Job, den jeder machen kann [...] mehr

30.05.2017, 16:27 Uhr

Schwachsinn! Die internationalen Firmen sind in Irland weil sie Zugang zum Europäischen Markt wollen. USA (sicher) und UK (sehr wahrscheinlich) können das beide nicht liefern. Irland bietet selbst sehr günstige [...] mehr

30.05.2017, 16:23 Uhr

Ähhhh? Wenn sich hier einer isoliert (und vergaloppiert) hat, dann ist das Donald Trump. mehr

29.05.2017, 19:09 Uhr

Das Geld ist sowieso verloren... ...denn Griechenland wird nie und nimmer diese Schulden zurück zahlen. Die Steuerzahler der anderen EURO Länder werden also früher oder später sowieso mit diesen Kosten belastet werden. Eine [...] mehr

16.05.2017, 12:19 Uhr

Großartig! Da ist doch großartig. Dann kann sich der öffentliche Rundfunk wieder voll auf seine Aufgabe, die Grundversorgung sicher zu stellen, konzentrieren. Mit dem Wegfall dieser Kosten gibt es dann auch [...] mehr

12.05.2017, 09:38 Uhr

Sehr eindimensional argumentiert Herr Fricke argumentiert hier leider sehr eindimensional. Eine Anpassung der Steuerprogession an die Inflationsrate ist gerecht, leistungsfördernd und alle Steuerzahler (und nicht nur diejenigen, die [...] mehr

Seite 1 von 24