Benutzerprofil

brunellot

Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 414
23.02.2017, 13:45 Uhr

Ich sach mal BW?? Na, na, die Wähler in Baden Württemberg haben da offensichtlich eine andere Meinung als Sie (Grün: über 30%, Linke: unterhalb der 5% Hürde, Rot und Schwarz: jeweils massive Verluste von über 10%). [...] mehr

22.02.2017, 08:20 Uhr

In der Tat, wenn mann keine Ahnug hat... Mitarbeiter von bundesfinanzierten Forschungseirichtungen (z.B. u.a. Einrichtungen der Fraunhofer- und Max-Planck-Gesellschaften sowie der Helmholtz-Gemeinschaft) werden nach Bundestarif TVöD [...] mehr

21.02.2017, 18:47 Uhr

Ob dieser Bericht repräsentativ ist? Also bei uns am Institut erhalten inzwischen alle Doktoranden durchweg 66% Stellen nach TVöD. Das sind dann netto zwischen 1500 und 1600€, was nicht üppig aber durchaus passabel ist (selbst in einer [...] mehr

09.02.2017, 18:21 Uhr

so ein Quatsch, sie Märchenprinz Die Vorgaben in den USA sind viel strenger und werden von Autobauern (ausser VW) im Realbetrieb erreicht. Allerdings entstehen Kosten um diese Vorgaben zu erreichen und die Autobauer sind wohl zu [...] mehr

09.02.2017, 18:16 Uhr

unauffällig waren Kia, Mazda, Toyota und Tesla mehr

07.02.2017, 12:41 Uhr

Die Klöckner von Rheinland-Pfalz... Quasimoda, die Klöckner von Rheinland-Pfalz ist kurz vor der Panikattacke einschließlich Schnappatmung. Ist auch kein Wunder, wenn man bedenkt, in welch schwierige Ecke sich die CDU/CSU mit ihrem AFD [...] mehr

01.02.2017, 13:28 Uhr

Top Forscher brauchen Top Rahmenbedingungen... und da ist Deutschland, trotz aller Bemühungen, bei weitem noch nicht Spitze. Um das zu ändern müssten die universitären Strukturen massiv verbessert werden (Föderalismus ist da eine große Bremse) und [...] mehr

31.01.2017, 15:58 Uhr

2,5 Mio Muslime leben schon in the US of A... ...wenn auch nur ein ganz kleiner Prozentsatz von diesen radikalisiert wird hat man zukünftig im großartigen Mutterland genug Probleme mit islamistischem Terror. Ob da noch ein böser Bube durch [...] mehr

31.01.2017, 13:02 Uhr

Arsch auf Grundeis bei CDU/CSU, GRÜNEN, LINKEN und der AFDÖ Anders kann man sich die verhärmten und verbitterten Kommentare der jeweiligen Partei-Granden beim besten Willen nciht erklären. Herje, 2017 wird politisch endlich mal wieder richtig spannend und ich [...] mehr

31.01.2017, 12:57 Uhr

Ich... und viele meiner Kollegen auch... mehr

31.01.2017, 12:40 Uhr

Fake news!!! Ich würde mal gerne wissen was Ihre Quelle für diese Behauptung ist... Nach meinen Informationen sind die Mordraten wie folgt: 2011: 545, 2012: 653, 2013: 627, 2014: 489, 2015: 532, 2016: 435, mehr

27.01.2017, 12:56 Uhr

Vw = ag Da VW eine Aktiengesellschaft ist, handelt es sich, wie Sie schon sagten, um Aktionäre. Aktionäre sind nicht haftbar für die Entscheidungen des Managements, ausser sie sind aktiv in die Leitung [...] mehr

26.01.2017, 12:04 Uhr

Surprise, surprise... Der Brexit ist doch noch gar nicht da. Wie soll es sich da auch groß auf die Wirtschaft auswirken... Die große Frage ist doch wie es in 5 Jahren nach dem (durchgeführten) Brexit aussieht. Und da [...] mehr

26.01.2017, 08:28 Uhr

Mehr Europa = mehr Deutschland Im Vergleich zur AFD und ihren rechtsnationalen dumpfbackigen Protagonisten scheint mir Herr Schulz eine herzerfrischende und wilkommene Alternative zu sein. Offen, warmherzig und dem [...] mehr

23.01.2017, 15:55 Uhr

Großartige Idee und traumhafte Steilvorlage!!! Höcke in der AFD zu belassen ist eine großartige Idee, da dadurch offensichtlich wird wie stark diese Partei von rechtsradikalem Gedankengut unterwandert ist. Das kostet bei der Bundestagswahl mal [...] mehr

23.01.2017, 15:50 Uhr

Neue Allianzen ohne US of A schmieden!!! Was ich in diesem Forum vermisse ist der proaktive positive Ausblick. Die beste Antwort auf ein protektionistisches Amerika sind Freihandelsabkommen mit anderen großen Wirtschaftszonen. Was ist mit [...] mehr

23.01.2017, 14:58 Uhr

Ich bin sprachlos und BEGEISTERT! Mit höchster Bewunderung und Hochachtung nehme ich Ihren großartingen Beitrag zur Kenntnis. Ich bin zutiefst bewegt und berührt von so profunden und fundamentalen Einsichten und Erkenntnissen. Sie [...] mehr

23.01.2017, 12:42 Uhr

So ein Schwachsinn, Natürlich hat Trump Steuerberater und Finanzfachleute, die seine Steuererklärung bearbeiten. Wenn er nicht in der Lage sein sollte eine korrekte Steuererklärung zu produzieren, dann kann man Ihm [...] mehr

23.01.2017, 12:28 Uhr

Versprochen ist versprochen Nun, Herr T. muss in der Tat nach amerikanischem Recht seine Steuererklärung nicht offen legen. Allerdings hat er im Wahlkampf seinen Wählern wiederholt versprochen, dass er seine Steuererklärung [...] mehr

20.01.2017, 16:46 Uhr

Wo liegt das Problem??? Alle deutschen Autobauer produzieren schon in den USA für den Amerikanischen Markt. Im Falle von BMW werden sogar Autos, die in den USA produziert werden, nach Europa exportiert. Um diese Situation [...] mehr