Benutzerprofil

biobayer

Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 1330
20.03.2017, 22:48 Uhr

Pax vobis Na und ....... Seehofer hat auch Kontakt zu den Russen gehabt - soeben gerade wieder. Und Seehofer stabilisiert mit seiner CSU die Mehrheit der Union für Merkels erneute Kanzlerschaft. So kann [...] mehr

20.03.2017, 17:38 Uhr

Let's see in September Dafür müssten die Bürger dann aber auch die SPD als Partei wählen.... Bis dato ist die SPD in Bayern eine 17-Prozent-Partei. In anderen Bundesländern sieht es noch schlechter aus für die SPD. Und [...] mehr

15.03.2017, 22:15 Uhr

Wilders Gewinn Wilders hat nach den Prognosen vier Parlamentssitze hinzugewonnen - und Rutte mutiert in Wort und Tat zur Wilders-Kopie light ohne Mozartfrisur. Wenn das kein Erfolg ist, was dann ? mehr

14.03.2017, 13:03 Uhr

Histrionischer Journalismus "Trumps Häscher" - was für eine Hysterie ! Nun gilt ja mittlerweilen der Terminus "Hysterie" als veraltet und frauenfeindlich und wurde deshalb durch "Histrionische [...] mehr

12.03.2017, 21:35 Uhr

Weder noch Das soll ein Abwägen von Alternativen sein ? Die Duldung von Wahlkampf-Veranstaltungen und Machtdemonstrationen autoritärer ausländischer Politiker , um einen Bürgerkrieg in D zu verhindern ? [...] mehr

12.03.2017, 19:26 Uhr

Appeasement Weil Merkel und Co sich erpressen lassen? Weil sie nichts mehr fürchten, als dass Erdogan vor den Bundestagswahlen die Schleusen öffnet und Hunderttausende Migranten ins Land strömen lässt ? [...] mehr

12.03.2017, 19:19 Uhr

Diese Richtlinien gelten für AsylbewerberInnen . Dass die türkische Ministerin in den Niederlanden politisches Asyl beantragen wollte, wäre mir aber neu. mehr

12.03.2017, 16:37 Uhr

Doppelstaatler " Offenbar kann man nicht gleichzeitig Türke sein und Europäer". Manche können es sicherlich schon. Aber leider allzu viele können und wollen auch nicht gleichzeitig [...] mehr

06.03.2017, 14:09 Uhr

Anrührendes Foto Das Foto ist rührend - wie liebevoll der Gewerkschaftsboss im Nadelstreifen-Anzug seine Hand auf einem Polizei-Wagen ruhen lässt. Entspricht ganz seiner ruhenden Tätigkeit als Polizei-Hauptkommissar. mehr

06.03.2017, 11:15 Uhr

Obama ließ Merkel abhören, warum nicht Trump ? Da Obama sogar Staatschefs befreundeter Länder wie Angela Merkel abhören ließ, ist es mehr als plausibel, dass er auch den innerpolitischen Gegner in persona Trump abhören ließ. mehr

02.03.2017, 13:44 Uhr

Off topic Da haben Sie völlig Recht. Die von Ihnen beschriebene hasserfüllte rechtsextreme Minderheit ist in Deutschland ohne jede Chance und lag bei Wahlen der letzten Zeit immer stabil unter 1 Prozent. [...] mehr

02.03.2017, 13:20 Uhr

Der Lücken-Kandidat SPD-Kanzlerkandidat Schulz klammert in seinen Bewerbungsreden bis dato e i n Thema völlig aus: die Flüchtlingskrise. Diese thematische Lücke, dieses Schweigen zu einem Thema, das die Bevölkerung [...] mehr

28.02.2017, 11:05 Uhr

Schulz wählen - Merkel & Seehofer bekommen Auch Sie werden mit Ihrer neuen Wahl-Strategie Seehofer bekommen. Denn stärkste Partei wird die SPD kaum werden. Und für RRG reicht es nicht. Also kommt wieder eine Groko unter Merkels Führung [...] mehr

27.02.2017, 11:09 Uhr

Posten für Schulz Ich gehe davon aus, dass Gabriel Vizekanzler und Außenminister bleiben wird. Schulz könnte z. B. Lammert beerben. Bundestagspräsident ist ein sehr hoch dotiertes Amt. Und es bleibt ihm die hohe [...] mehr

27.02.2017, 10:55 Uhr

Merkel-Überdruss Aber genau in diesem Sinne wird die Kanzlerfrage beantwortet.. Das größte Pfund, mit dem Martin Schulz wuchern kann, ist nicht etwa seine eigene Beliebtheit, sondern die allgemeine [...] mehr

26.02.2017, 15:19 Uhr

Position der Kanzlerin Die Kanzlerin hat gestern klar Stellung bezogen: pro Schröder und die Agenda 2010. Das kann man falsch finden und ablehnen, aber ihre Position ist klar. Wahrscheinlich strebt Merkel eine [...] mehr

26.02.2017, 11:36 Uhr

Glaubwürdigkeit Ich kann Ihnen sagen, worauf meines Erachtens die Skepsis gegenüber Schulz beruht: Wenn jemand wie Martin Schulz seit 18 Jahren im SPD Parteivorstand sitzt und urplötzlich im Frühjahr 2017 das [...] mehr

25.02.2017, 15:34 Uhr

Illustre Schar Na wo scharren sie denn? mehr

25.02.2017, 15:28 Uhr

Föderale Struktur der USA Das sind immer wieder wiederholte Uralt-Kamellen. Kein demokratischer Präsident - weder Clinton noch Obama - hat sich je dafür ausgesprochen, das US-amerikanische Wahlsystem zu ändern. Das [...] mehr

25.02.2017, 11:59 Uhr

Schlechte Verlierer Es sind doch die Medien, die sich aufführen wie kleine Kinder, denen man ihr Spielzeug weggenommen hat. Denen muss man erklären, dass der Wahlkampf zu Ende ist. Es sind die schlechten [...] mehr