Benutzerprofil

carranza

Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 2811
27.03.2017, 20:13 Uhr

Man muss das Eisen schmieden, so lange das Feuer heiß ist Ergo hätte Schulz lieber mal seine Verbesserungsvorschläge in Sachen Agenda 2010 schon vor der Wahl im Saarland von der großen Koalition eingefordert, wenn nicht gar in trockene Tücher gebracht. [...] mehr

10.03.2017, 08:51 Uhr

Würden die es ernst meinen dann wpürden die jetzt schon mal mit der Umsetzung anfangen und nicht bis nach den Wahlen im Herbst warten. Entweder die CxU macht mit, oder man kündigt den Koalitionsvertrag auf. Wo wäre das [...] mehr

09.03.2017, 08:11 Uhr

Das who is wo der Agenda 2010 Norbert Bensel, Mitglied des Vorstandes der DaimlerChrysler Services AG und der Deutschen Bahn AG Jobst Fiedler, Roland Berger Strategy Consultants Heinz Fischer, Abteilungsleiter Personal Deutsche [...] mehr

09.03.2017, 07:55 Uhr

Die größte Herausforderung Das allergrößte Problem bei der Abrüstung war immer schon, und ich vermute mal, es wird leider auch so bleiben, dass es Subjekte gibt, die dann nicht mehr so viel Kohle scheffeln können. mehr

06.03.2017, 18:02 Uhr

Kreative Haftverschärfung nennt man das Ein Argument mehr, schön sauber zu bleiben mehr

06.03.2017, 08:52 Uhr

War ja klar "Viele Betriebe klagen über die Rente mit 63, weil es schwer ist, Nachfolger für die frei werdenden Stellen zu finden. Allerdings tun sie auch wenig, um die älteren Kollegen zu halten." [...] mehr

03.03.2017, 21:28 Uhr

Hätte Erdogan nichts zu sagen, dann würde ich sagen, "Der Typ ist einfach nur schrill." So wie es ist, kann man es damit natürlich nicht bewenden lassen. Ganz gewiss ist die Türkei eine Reise wert, es ist ein Land mit [...] mehr

26.02.2017, 21:47 Uhr

Ganz exakt! Das war bei mir auch so. Nach einem Urlaub, in dem ich jederzeit besseres zu tun hatte, als die Glotze einzuschalten, war mir auch zu Hause nicht mehr danach. Weitaus schwieriger fiel es mir, [...] mehr

26.02.2017, 21:40 Uhr

TV war schion immer teuer Gegen die 210 € GEZ, die derzeit pro Jahr für jeden Haushalt fällig werden, wenn man z. B. wegen Nichtzahlens keinen negativen Schufa-Eintrag haben will, kommen die 69 € für die Privaten noch recht [...] mehr

25.02.2017, 21:54 Uhr

Hoffnungslos unterfordert, der Herr Weselsky Nur weil eine Minderheit mit dem Alkohol nicht umgehen kann, sollen nun alle darunter leiden? Es soll genug Leute geben, die sich auch ohne dem Genuss von Alkohol in Bussen und Bahnen nicht benehmen [...] mehr

24.02.2017, 08:30 Uhr

Das könnte das Problem sein Die Leute nehmen ihm seine Versprechungen ab. Nun wäre es an der Zeit, zu liefern. Glücklicherweise sitzt die SPD auf der Regierungsbank, so dass man sich mit Wahlkampfversprechungen nicht [...] mehr

24.02.2017, 08:18 Uhr

Rückbau des Staates Darunter dürften in erster Linie wohl Sozialabbau und Kürzungen im Bildungetat zu verstehen sein. mehr

22.02.2017, 21:20 Uhr

Den Bogen zu seiner Mutter sehe ich nicht Ich versuche es mal zu verstehen, vielleicht gab es in der Kindheit Geborgenheit, Liebe und die Erfüllung von Wünschen nur als Gegenleistung, etwa beispielsweise für excellente Schulnoten? Dann [...] mehr

22.02.2017, 20:25 Uhr

Pure Willkür Das krasseste was mir vor einiger Zeit zu Ohren kam, waren Beschäftigungsmaßnahmen, in denen Eineurojobber gebrauchte Puzzles auf Vollständigkeit prüfen mußten. So etwas ist nur vorstellbar, [...] mehr

22.02.2017, 20:14 Uhr

Dann soll er jetzt schon mal anfangen, seine Versprechen umzusetzen Man sollte sich sicherheitshalber gar nicht erst so viel Zeit lassen. Zur Zeit ist die SPD an der Regierung beteiligt. Da wäre es doch ein Leichtes, die Versprechen des Herrn Schulz bereits jetzt [...] mehr

22.02.2017, 19:55 Uhr

Da hat er gar nicht mal so ganz Unrecht Also wenn z. B. alle über 58, die über ein Jahr ohne Job waren, wieder als arbeitslos gelten sollten, dann haben wir gewiss wieder eine anerkannte Massenarbeitslosigkeit. Gar nicht wage ich darüber [...] mehr

21.02.2017, 14:09 Uhr

Nicht nur das Land ist Looser auch der Bürger Der Bürger finanziert das Spektakel zum Einen über die GEZ-Steuer mit. Ferner ist spätestens seit der Olympiade in München bekannt, dass durch derartige Events nahezu alle Preise, insbesondere [...] mehr

21.02.2017, 13:54 Uhr

Geneuere Analysen wären wünschenswert ... und auch nicht die mit fossilen Brennstoffen betriebenen Kraftwerke der gewerblichen Stromerzeuger und der Industrie. Ich verstehe ja, dass man es der KFZ-Industrie ermöglichen muß, die hohen [...] mehr

21.02.2017, 09:13 Uhr

Das wäre doch eine perfekte Arbeitsprobe Das glaube ich dem CETA-Schulz in etwa ebenso wie seinen Kollegen von der AFD, die Volksentscheidungen wie in der Schweiz versprechen, sofern sie denn gewählt werden. Bei Schulz sieht es jedoch [...] mehr

20.02.2017, 18:57 Uhr

Das Gesellenstück für den Wahlkampf Bei der Agenda 2010 gibt es viel zu verbessern. Als Goodwill sollte Schulz bereits vor der Wahl liefern, was er versprochen hat, Das dürfte wohl kein Problem sein, denn die SPD ist, wie Sie [...] mehr