Benutzerprofil

carranza

Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 2752
26.09.2016, 17:53 Uhr

Im Prinzip keine schlechte Idee, hat in der Schweiz funktioniert, damals mit der UBS. Man hat die Bank einfach verstaatlicht und nachher mit Gewinn (für den Steuerzahler) wieder verkauft. In [...] mehr

25.09.2016, 22:04 Uhr

Wenn die Banken leiden, dann sind sie selber schuld Banken kommen zur Zeit dank des niedrigen Leitzinses günstig an Geld. Diesen Vorteil könnten sie an Kunden weitergeben, die weil Geld gerade so billig ist, kreditfreudiger sind. - Tun sie aber nicht! [...] mehr

20.09.2016, 11:31 Uhr

Dabei hat man es den Banken sichon so leicht gemacht Der Leitzins ist durch die EZB dermaßen stark abgesenkt worden, wurdurch die Banken Kredite zu bedeutend niedrigeren und damit für Kunden attraktiveren Zinssätzen vergeben können. Die Zinssenkungen [...] mehr

19.09.2016, 13:37 Uhr

Merkel als Kanzlerin Merkel als Kanzlerin verhält sich in etwa so, als ob man einen Bankdirektor zum Trainer einer Fußballmannschaft ernennt. Das kann in beiden Fällen zumindest eine gewisse Zeit prima funktionieren, [...] mehr

16.09.2016, 18:58 Uhr

Um diese Entwicklung besser zu verstehen, wäre es hilfreich, auch Zahlen vor 2005 einzubeziehen. Sagen wir ab 1995. Eventuell würde dann auffälliger, wo man etwas verändern könnte, wenn man es denn wollte, statt Armmut lediglich [...] mehr

16.09.2016, 11:11 Uhr

Ähnlich wie damals mit Kuba Auch da hat man sich über geltendes Recht und Gesetz hinweggesetzt, um unterstützt von der breiten Mehrheit der Bevölkerung den Diktator Battista zu stürzen. Auch damals, erst nachdem die USA ein [...] mehr

15.09.2016, 22:14 Uhr

Offensichtlich weiß die Bahn nicht wie das geht Sonst wären auch Bahntickets gewiss nicht so teuer und die Bahn bräuchte gar keine Fernbusse. Andere Fernbusgesellschaften machen schließlich Gewinne. mehr

10.09.2016, 11:19 Uhr

... und was ist mit den betrogenen Autofahrern? Man sollte mindestens erwarten, dass die am Betrug beteiligte Autoindustrie für den Schaden aufkommt und Fahrzeughalter in Höhe des Restwertes entschädigt. Es kann doch nicht sein, dass mal wieder [...] mehr

06.09.2016, 21:44 Uhr

500 Euro für die Umschreibung eines Führerscheins? Ich will mich mal vorsichtig ausdrücken und sagen, das ist dreiste Abzocke. Aber gewiss nicht nur, wenn es um syrische Flüchtlinge geht. - Nicht wahr Frau Merkel? mehr

03.09.2016, 18:27 Uhr

Ich wäre zuversichtlicher, wenn Frau Merkel sich zukünftig ganz aus der Außenpolitik heraushalten würde. Von daher bin ich vielleicht nicht ganz so optimistisch, wie Herr Steinmeier. Hoffen wir also das Beste! mehr

02.09.2016, 16:14 Uhr

Wozu auch Kredite vergeben? Schließlich kann man doch auch die Gebühren erhöhen. mehr

01.09.2016, 11:16 Uhr

Alle klagen VW wird den Schaden begleichen müssen An den VW-Managern perlt es ab wie vom Teflon. Died Aktionäre und später insbesondere die Kunden werden die Zeche zahlen müssen. mehr

30.08.2016, 17:12 Uhr

Das richt verdächtig nach einer Finte Klar liegen die Argumente gegen TTIP auf der Hand, nur wollte gerade Gabriel nie wirklich was davon wissen. Die Gefahr, die jetzt droht, ist dass die nun CETA festzuffen, was als Blaupause für TTIP, [...] mehr

30.08.2016, 09:13 Uhr

Schon als Kind hielt ich das für Nonsens Ich habe nie irgendwelche Zusammenhänge bei mir feststellen können, auch wenn ich heute weiß, dass das Blut, welches an der Verarbeitung der Nahrung beteiligt ist, dem übrigen Kreislauf dann nicht zur [...] mehr

30.08.2016, 00:08 Uhr

Es liegt selten an der Qualifikation Im Regelfall liegt es an der Nachfrage. Wenn die nicht gegeben ist, dann kann man noch so toll sein in seinem Job, es hilft einfach nichts. Wenn ich gerade keine Sekretärin brauche weil ich [...] mehr

29.08.2016, 23:43 Uhr

Das ist schon krass Im Westen wurden Frauen quasi sytematisch daran gehindert, einer (Vollzeit)Arbeit nachzugehen, wenn sie Kinder hatten und deren Betreuung, z. B. durch die Großeltern nicht sicherstellen konnten. [...] mehr

29.08.2016, 23:17 Uhr

Interessant Mir ist jemand bekannt, der mal ähnlich argumentiert hat. Es ist gewiss frustrierend, keine andere Möglichkeiten zu sehen, nur knapp über HartzIV zu verdienen und dafür 8 Stunden seinen Dienst zu [...] mehr

29.08.2016, 22:57 Uhr

Auf den ersten Blick mag man Ihnen vielleicht Recht geben wollen, nur was habe ich davon, wenn ich meinen Wohlstand vor den anderen hinter hohen Mauern verstecken und durch Alarmanlagen, Ü-Kameras [...] mehr

29.08.2016, 22:35 Uhr

Meinen Glückwunsch! Ich hatte auch mal eine, zunächst nicht absehbare, aber dann nach 7 Jahren glücklich endende Durststrecke zu überwinden. Gewiss etwas, das nur in der ersten Welt als Problem wahrgenommen wird, [...] mehr

29.08.2016, 22:23 Uhr

Mit Rechnen allein kommt man nicht immer zu einem realistischen Ergebnis Ausgegangen von 200k bis zum 18. Lebensjahr wären das 925 Euro pro Monat. Alleinerziehende geben im Schnitt, also Hartzer eingerechnet, schon ca. 560 Euro für ihr Kind pro Monat aus. Familien mit [...] mehr