Benutzerprofil

KuGen

Registriert seit: 08.12.2011
Beiträge: 1481
15.01.2017, 18:38 Uhr

Bayern Schon verblüffend, wie lange die Bayern Guardiola mitgeschleppt haben ;-) mehr

13.01.2017, 06:48 Uhr

Trump zerstört die Welt Angesichts solcher , zum gegenwärtigen Zeitpunkt vollkommen überzogener Parolen ist mein Widerwillen gegen die Verfasser solcher Sprüche größer als gegen den widerlichen Trump. mehr

11.01.2017, 07:24 Uhr

Merkel hat sich im Neuland verirrt...... .....hat aber die Brille verlegt und sieht nichts als Wüste. Ich komme mir vor wie beim Märchen mit dem König ohne Kleider. Kann nicht endlich jemand Merkel anstupsen und ihr mitteilen. dass sie [...] mehr

02.01.2017, 17:59 Uhr

REality "Für die Grünen ist das Thema gewalttätige, junge Männer mit Migrationshintergrund sehr schwierig." Es ist ein Realitätstest. Und die Grünen scheitern immer wieder an der Realität. mehr

30.12.2016, 13:21 Uhr

Kinder erziehen ? Nein danke, so die Eltern seit 20 Jahren. "Kinder optimieren" , das wirkt wie ein Alibi-Abwehrspruch. mehr

26.12.2016, 12:53 Uhr

Katrin Göring-Eckardt Wenn es mal eine deutschen Trump gibt, dann kann man KGE dazu gratulieren. Denn diese Frau trägt nahezu täglich viel dazu bei, den Widerwillen gegen Bevormundung . Gedanken- und Sprachkontrolle ein [...] mehr

15.11.2016, 07:53 Uhr

Bitte präzisieren informieren! Welche weiteren Provinzsstädtchen sind betroffen ? mehr

14.11.2016, 12:53 Uhr

Zeichen gegen den Trumpismus ? Nein,. Steinmeiers Kürung hat nichts mit Trump zu tun, gar nichts. Das wäre auch passiert, wenn Clinton oder Mickey Mouse US-Präsixdent geworden wäre. Aber in gewissen Gehirnen dieses Landes ist der [...] mehr

13.11.2016, 17:48 Uhr

Postfaktisch Ja, postfaktische Entscheidungen auf dieser Ebene können desaströse Folgen haben. DEutschland erlebt es aktuell aus der pofa Entscheidung Merkels, Migranten in Mio- Zahlen ins Land zu holen. mehr

09.11.2016, 20:45 Uhr

Herr Diez oder Eier die Welt sah In Deutschland sind es Regressionslinke wie er, wilde junge !änner, vereint im Hypermoralismus, die den gesellschaftlichen Konsens, das Miteinander aufgekündigt haben und diese Gesellschaft massiv [...] mehr

04.11.2016, 19:43 Uhr

Ja nein Ja, Europa hat bisher Appeasement Politik betrieben. NEin, Europa hat keine MITSCHULD. ICh kann das Gewäsch von Regressionslinks nicht mehr ertragen. HErr Popp kann gerne flagellierend durch sein [...] mehr

31.10.2016, 07:49 Uhr

Multiple Choice Und wo ist die Maschinensteuer ? Super, wenn wieder ein Schreiberling seine TINA-Welt präsentiert. mehr

27.10.2016, 17:08 Uhr

Absolut richtig Ich als Mann pule ja auch nicht in der Bahn in den Zähnen. Hygienemassnahmen gehören in das eigene Badezimmer, nirgendwo anders hin. ICh hatte letztens in der Münchner-Sbahn eine Mimimi die [...] mehr

26.10.2016, 14:47 Uhr

Die deutsche Regierung vertritt schon lange nicht mehr deutsche Interessen China ist ein Land, welches seine Unternehmen schützt und den Marktzugang einschränkt. Aus diesem Grunde ist CHina keine "Marktwirtschaft". Es müsste deshalb ein restriktiver Kurs bei [...] mehr

19.10.2016, 05:33 Uhr

Nun wirklich nicht Nach dem pastoralen Gevatter einen Body maniac ? Nein, nein, nein. mehr

19.10.2016, 05:24 Uhr

DAnke Wallonie Ihr 1% repräsentiert all die Dutzenden Prozente der Bürger in Resteuropa, die keine Stimmen haben, weil ihre Regierungen auf alles andere hören als die Bürger. mehr

02.10.2016, 16:00 Uhr

Aus diesem Grunde schätze ich seit langen den kulltivierten Islam frührerer Jahrhunderte in seinen Heimatländern. Daraus zu folgern, dass man den Islam in 2016 in DEutschland lieben soll, ist purer Unfug mehr

18.09.2016, 16:21 Uhr

Aber sicher macht es keine Sinn, Angst vor dem Terror zu haben Aber nicht, wie der Autor ausführt, weil ANGSt zu haben Ressentiments bedeuten würde. Das ist mal wieder Erziehungsjournalismus der neolinken Art. Und den haben wir wirklich in den letzten 12 MOnaten [...] mehr

17.09.2016, 09:26 Uhr

Dann wissen wir ja jetzt, wer für die Radikalisierung verantwortlich. Ja, dass ist der Stil des Linksfaschismus : Gewalt ist legitim, weil es der "guten Sache" dient. So argumentieren [...] mehr

16.09.2016, 07:00 Uhr

Motive der Bahn Glaubt hier jemand ernsthaft, die Bahn hätte aus Renditegründen ein Busnetz aufgebaut ? Really ? Die Bahn wollte die anderen Busanbieter in die Nichtexistenz drücken. Mit großem finanziellen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0