Benutzerprofil

cesar_2

Registriert seit: 08.12.2011
Beiträge: 148
   

22.06.2015, 19:18 Uhr Thema: Krisengipfel: Euro-Gruppe sieht Griechenland-Einigung nicht vor Donnerstag genau, sost kommt noch das griechische Verfassungsgericht und erkennt noch die Kürzungen als verfassungswidrig an. mehr

21.06.2015, 15:10 Uhr Thema: Griechischer Minister vor Krisengipfel: "Wir reisen nicht mit dem alten Vorschlag an" Ich habe den Artikel gelesen und da steht nichts darüber, daß es dem irischen Finanzminister in einer Ministerrunde untersagt worden ist, den Vorschlag Varoufakis zu Kenntnis zu nehmen. mehr

20.06.2015, 17:27 Uhr Thema: Griechischer Minister vor Krisengipfel: "Wir reisen nicht mit dem alten Vorschlag an" Werter Forist. Sie polemisierenund schwafeln von Wahrheit. Was sist denn die Wahrheit? mehr

20.06.2015, 16:31 Uhr Thema: Griechischer Minister vor Krisengipfel: "Wir reisen nicht mit dem alten Vorschlag an" Also das gaub ich nicht... und schon gar nicht daß sich Varoufakis an so etwas gehalten hätte. Ich glaube eher. daß daß im Vorfeld dieses Treffens diese Vorschläge bekannt waren und aus Zeitgründen ein Austausch verhindert [...] mehr

20.06.2015, 15:49 Uhr Thema: Drohende Staatspleite Griechenlands: Merkel bleibt hart Na dann viel Glück! Wie wollt ihr denn ohne Kredite euer Beamtenherr und eure Versorgungskassen finanzieren? mehr

20.06.2015, 15:41 Uhr Thema: Schuldenstreit: USA drängen Griechenland und seine Gläubiger zur Einigung Dank Draghi, dem (EX) Goldmann-Sachs-Mitarbeiter, kann ich mir gut vorstellen, daß ein GRExit einige amerikanische Banken aber insbesondere Goldmann-Sachs existentiell bedroht. mehr

19.06.2015, 22:10 Uhr Thema: Drohende Staatspleite Griechenlands: Merkel bleibt hart @vielflieger Nichdestrotrotz stimme ich mit Systemkritik vollkommen überein. Leider bin ich jedoch auch der Meinung. Wenn man einem Verein beitritt, muss man notgedrungen die Regeln einhalten. mehr

19.06.2015, 21:22 Uhr Thema: Drohende Staatspleite Griechenlands: Merkel bleibt hart Dem derzeitigen Reden der deutschen Politiker kann ich nicht entnehmen, daß diese die Schuld an der griechischen Misere Tsprias zur Last legen. Wäre ja auch dumm, wissen wir es doch alle besser. [...] mehr

19.06.2015, 14:52 Uhr Thema: Drohende Staatspleite Griechenlands: Merkel bleibt hart Wow, Als Niederbayer haben sie zumindest erkannt, daß man zwei Seiten beachten muss, Einnahmen und Ausgaben. Unklar ist mir, daß sie bei ihrer tollen Ausbildung in Bayern nicht sehen können oder [...] mehr

19.06.2015, 00:34 Uhr Thema: Griechenland: Parlamentsausschuss stellt Rückzahlung von Schulden in Frage Man hätte GR nie in die EG aufnehmen dürfen. Dass vor noch zu Zeiten von Helmut Schmidt, der dies in seinem letzten Interview mit Maischberger zugab. mehr

19.06.2015, 00:22 Uhr Thema: Griechenland: Parlamentsausschuss stellt Rückzahlung von Schulden in Frage Dies ist Unsinn, "weil ein Tag nach dem Schuldenschnitt die Banken in Schlange anstehen werden , um wieder ihre Kredite anzubieten und das Spiel von vorne beginnen würde." (Prof. Stefan Homburg bei [...] mehr

19.06.2015, 00:11 Uhr Thema: Griechenland: Parlamentsausschuss stellt Rückzahlung von Schulden in Frage So bitter es klingt... Ich sehe ganz andere Gefahren und Zeiten auf die Griechen zukommen. Die wahre Macht in Griechenland haben immer noch die Oligarchen. Diese haben zum grössten Teil der Medien monopolartig unter [...] mehr

18.06.2015, 23:43 Uhr Thema: Griechenland: Parlamentsausschuss stellt Rückzahlung von Schulden in Frage mit dem Hinweis, daß die Legalität dieser Zahlung erst noch einmal einer rechtlichen Prüfung unterzogen werden muss. mehr

18.06.2015, 23:39 Uhr Thema: Griechenland: Parlamentsausschuss stellt Rückzahlung von Schulden in Frage Illegal waren sie ja auch... wurde doch doch gegen Artikel 125( No Bail out Klausel) verstossen. Peinlich nur wenn der EuGH unter Vorsitz seines griechischen Präsidenten Vassilios Skouris diesen Sachverhalt anders entschieden [...] mehr

18.06.2015, 21:17 Uhr Thema: Schuldenstreit: Die Mär vom griechischen Luxusrentner Ja was glauben sie... was GR all die Jahre seit ihren Beitritts in die EG-10 (1981) schon alles aus den dversen Töpfen erhalten hat Strukturfonds, Kohäsionsfonds etc.). Und dann kommt Gysi und will uns die Welt [...] mehr

18.06.2015, 20:23 Uhr Thema: Schuldenstreit: Die Mär vom griechischen Luxusrentner Ich erstarre vor Ehrfurcht Das haben sie wirklich schön gesagt. Aber was meinen Sie. mehr

18.06.2015, 20:13 Uhr Thema: Schuldenstreit: Die Mär vom griechischen Luxusrentner ad 1) Kohl, im Falle GR Schröder ad 2) dito. ad 3) nein die griechen sind über 18 und hätten diese Uberschuldungstendenzen selbst verhindern können ad 4) stimmt ad 5) Keynes fordert in in Zeiten [...] mehr

18.06.2015, 19:27 Uhr Thema: Schuldenstreit: Die Mär vom griechischen Luxusrentner stimm zwar Schulden hat jedes Euro-Land. Aber überschuldet ist nur Griechenland. mehr

18.06.2015, 18:32 Uhr Thema: Schuldenstreit: Die Mär vom griechischen Luxusrentner Sehen sie diese Frührentner bereichern aber ihr französisches Bruttosozialprodukt. Davon lebt ihr Bäcker, Metzger etc. mehr

18.06.2015, 18:14 Uhr Thema: Schuldenstreit: Die Mär vom griechischen Luxusrentner Ich habe das grad noch mal recherchiert. Der Militäretat bei den Griechen ist so groß. weil sie Angst vor den Türken haben mehr

   
Kartenbeiträge: 0