Benutzerprofil

Semmelbroesel

Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 1327
Seite 1 von 67
24.05.2018, 13:27 Uhr

Spaß kann man.. ...mit einer Nummer kleiner haben. Fahre einen 340i mit 240 kw Leistung, macht genau so viel Spaß, zumal der ganz normal aussieht. mehr

08.05.2018, 18:06 Uhr

Aufwachen? Nie und nimmer, solange die Kohle in Form von Parteispenden fließt, dürfen wir uns weiter mit nichtssagenden Statements beglücken lassen. Egal ob Scheuer, oder Dobrindt, zwei Blinde halten Kurs und [...] mehr

26.04.2018, 15:21 Uhr

Können Sie das nicht verstehen? Die Quandts und Klattens dieser Republik sollen doch auch weiterhin die Parteien durch ihre Spenden finanzieren. Sie sägen doch auch nicht den Ast ab, auf dem Sie [...] mehr

26.04.2018, 15:18 Uhr

Was für ein Blödsinn. Natürlich bezahlt der Handwerker die Umrüstung genauso wie jeder Angestellte auch. mehr

26.04.2018, 15:07 Uhr

Schade, dass man hier keine Bewertungen vornehmen kann. Sie hätte ein Sternchen verdient. mehr

26.04.2018, 09:59 Uhr

Das war ein eindeutiges Handspiel von Ronaldo, den Ball mit dem Oberarm mitgenommen. mehr

26.04.2018, 09:54 Uhr

Vom Pech verfolgt? Eher am eigenen Unvermögen gescheitert. Ach ja, war Lewandowski eigentlich auf dem Platz? Mag ja sein, dass der FCB national eine Spitzenmannschaft ist, international dagegen [...] mehr

25.04.2018, 11:34 Uhr

Ist aber auch kein Grund, sich in der EU keine Sorgen um die Pressefreiheit zu machen. Gemütlich zurücklehnen ist nicht.Ich warte immer noch auf die Informationen, was in den [...] mehr

23.04.2018, 12:21 Uhr

Da muss mal... ..kräftig ausgefegt werden. Seeheimer und SPD-Vorstand raus. Nur so kann ein Neuanfang gelingen, nicht aber mit dem jetzigen Führungspersonal. mehr

23.04.2018, 10:12 Uhr

Aserbaidschan... Da klingelt es doch bei mir. Waren da nicht Verstrickungen des maltesischen Premierministers Muscat und seiner Frau bezüglich exclusiver Gaslieferungen von Aserbaidschan an Malta. Im ZDF war dazu ein [...] mehr

20.04.2018, 11:45 Uhr

Seit der Änderung... ...des Armutsberichtes der Bundesregierung, wo sie auf Druck aus der Union entscheidende Passagen gestrichen hat, ist die Dame bei mir unten durch. Dazu auch ihr kindisches Geplärre im Bundestag. Nein [...] mehr

19.04.2018, 12:19 Uhr

Die Antwort darauf wäre ein europäischer Mindestlohn: Der liesse sich aber erst umsetzen, wenn die wirtschaftlichen Verhältnisse in allen EU-Ländern gleich wäre. Bulgarien und Rumänien z.B. würden [...] mehr

18.04.2018, 15:50 Uhr

Behördenversagen? So etwas darf es im Land, wo wir gut und gerne leben, nicht geben. Der Geschädigte wurde zufriedengestellt, das KBA darf sich weiterhin am Schutz seiner CSU-Kumpanen erfreuen. Wie gut, dass es solche [...] mehr

17.04.2018, 13:00 Uhr

Schirinowsky ist in der Vergangenheit schon oft mit solchen markigen Sprüchen aufgefallen. Ich würde das von diesem Suffkopp nicht für bare Münze nehmen, dafür ist er selbst in Russland zu [...] mehr

13.04.2018, 14:19 Uhr

Was wollen Sie uns hier für Märchen erzählen? Selbst deutsche Nachrichtensender erklären, dass die OPCW lediglich festgestellt hat, welcher Kampfstoff verwendet wurde, über dessen Herkunft aber [...] mehr

13.04.2018, 12:06 Uhr

Einigen wir uns darauf, dass die syrische Zivilbevölkerung unter allen beteiligten Kriegsparteien leidet, das trifft auch auf die sog. Rebellengruppen zu. Die sind genauso rücksichtslos. mehr

11.04.2018, 14:10 Uhr

Frau Merkel sieht alles..... ..kritisch, was die Autobauer in irgendeiner Form monetär belasten würde, schliesslich muss man Wünschen der Lobbyisten und Parteispender nachkommen, damit der Geldfluß nicht versiegt. mehr

11.04.2018, 08:14 Uhr

Glückwunsch Kloppo.. ...zum Erreichen des Halbfinales. Mal sehen, welcher Brocken dann auf Liverpool wartet. Mit der Begeisterung könnt ihr jeden schlagen. mehr

10.04.2018, 14:49 Uhr

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/un-organisationen-in-syrien-giftgaseinsatz-nicht-bestaetigt-100.html Wie wäre es, mal mit offenen Augen durch die Welt zu laufen. Sie sind ja schon wie [...] mehr

10.04.2018, 14:36 Uhr

Na ja, da kann man durchaus geteilter Meinung sein. Für VW selbst war es wohl ein toller Job, für die betrogenen Käufer von Volkswagen wohl eher nicht. Herr Müller bestach eigentlich nur durch [...] mehr

Seite 1 von 67