Benutzerprofil

skeptiker97

Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 720
17.09.2016, 12:03 Uhr

Realismus ist geboten! Die Länder Europas sollten vernünftig zusammenarbeiten, aber nicht der Utopie von EU/Euro weiter nachängen. D kann nicht alle seine wirtschaftlichen Mittel in den Krisenstaaten vetausgaben, aber für [...] mehr

23.08.2016, 20:40 Uhr

Schade! Ein weiterer verantwortungsbewusster Abgeordneter verlässt die Politik. Leider kommen keine solchen Leute nach. mehr

22.08.2016, 10:29 Uhr

Reale Ursachen Weit verbreitete Besorgnis wie auch weit verbreiteter Optimismus in einer Gesellschaft kommen aus massiven, meist tief liegenden Ursachen, Besorgnis z.B. aus dem Mißtrauen gegenüber einer [...] mehr

16.08.2016, 20:27 Uhr

Ausgeschlafen? Wer sich einigermassem informiert, hat das voriges Jahr schon gewusst, z. B. als die Türkei den Widerstand gegen den IS nahe der türkischen Grenze lange nicht unterstützen lassen wollte. Da haben [...] mehr

09.08.2016, 08:27 Uhr

Glatte Lüge! Es wäre in den letzten Jahren genug Gelegenheit dazu gewesen. Allerdings ist Merkel u. Co. der Geldtransfer in die EU und anscheinend unbegrenzte Mittel zum Etablieren einer islamischen Unterschicht [...] mehr

08.08.2016, 11:56 Uhr

Türkei Die Problem der Türkei müssen in der Türkei gelöst werden. Hier geht das nicht. Wer hierher eingewandert ist, wollte sich Deutschland anschließen und die Türkei verlassen, also ist es nur [...] mehr

08.08.2016, 09:26 Uhr

Mehr Selbstbewußtsein! Trotz aller Wirtschaftsbeziehungen halte ich es nicht für alternativlos, sich politisch zum Abtreter der Türkei zu machen, denn die Türkei ist auf diese Beziehungen sicher auch angewiesen und wird [...] mehr

03.08.2016, 11:08 Uhr

Truppen sofort abziehen! Die deutschen Soldaten sollten sofort und vollständig, aber ohne jegliche verbale "Begleitmusik", abgezogen werde. Ganz in Ruhe die kalte Schulter zeigen und zur Tagesordnung übergehen. [...] mehr

31.07.2016, 13:12 Uhr

Logisch! Es einfach noch mehr "krachen" lassen, und alles wir gut. Ist denn die Erkenntnis, daß nur ausgegeben werden kann, was da ist, so kompliziert? Übrigens bestätigen sie mit Ihrem Hinnweis [...] mehr

31.07.2016, 10:29 Uhr

Soziale Verwerfungen Nicht das Sparen führt zu sozialen Verwerfungen, sondern der Versuch dauerhaft über die Verhältnisse auf Pump zu leben. Auch im Finanzbereich gibt es zur Nachhaltigkeit keine sinnvolle Alternative. [...] mehr

30.07.2016, 12:29 Uhr

Nazis? Sind denn hier auch schon alle, die anderer Meinung sind und das zu recht öffentlich kundtun, Nazis, wie hier einige im Forum meinen. Eigentlich wolĺten wir ja im Gegensatz zu Erdogan [...] mehr

28.07.2016, 14:11 Uhr

Wie gehabt Merkels Taktik ist immer die gleiche: Jedes Problem mit äußerster Entschlossenheit aussitzen, bis es sich von selbst erledigt hat. Aber in einem muß ich ihr, und das kommt eigentlich zum ersten Male [...] mehr

28.07.2016, 10:41 Uhr

Vernunft verbreiten? Erste Voraussetzung dafür wäre, selbst Vernunft anzunehmen. Danach sieht es leider nicht aus. Das Beharren auf dem eigenen, unsinnigen Willen, möglichst bis zum Untergang, ist genau das Gegenteil von [...] mehr

23.07.2016, 11:02 Uhr

Noch nicht genug? Warum müssen wir dann noch jede Menge Geld ins Ausland und an die EU verschleudern? Damit die Schulden noch grösser werden und die Infrastruktur trotzdem verfällt? Ein solcher Schuldenberg wäre [...] mehr

20.07.2016, 13:52 Uhr

Wasserqualität Wer mal in den USA unterwegs ist, sollte mal das "Trinkwasser" aus der Leitung probieren. Hygienisch ist es sicher in Ordnung, aber allein der Geschmack dazu, den ich in Atlanta und noch [...] mehr

19.07.2016, 10:35 Uhr

Absehbar Dass sich die Türkei unter Erdogan zu einer Diktatur entwickelt, ist seit langem absehbar für alle, die auch nur gelegentlich Zeitung lesen. Dass sich Frau Merkel von diesem Land so abhängig macht, [...] mehr

11.07.2016, 15:06 Uhr

Lobbyisten und Buerger Lobbyisten wie VW beim Betrug den Rücken decken und nun umso kräftiger auf den Buerger einschlagen. Einfach toll! mehr

09.07.2016, 20:47 Uhr

Nachhaltigkeit? Überall ist, zu Recht, von Nachhaltigkeit die Rede. Es wird Zeit, dass das endlich auch im Finanzwesen, und besonders bei den Staatsfinanzen, Einzug haelt. Es kann nur ausgegeben werden, was zuvor [...] mehr

14.06.2016, 20:16 Uhr

Dexit Die Grafik zu den Nettozahlern zeigt,dass die Frage nach dem Depot alles andere als abwegig ist. mehr

18.05.2016, 11:01 Uhr

Welthungerhilfe? Komischerweise bettelt Pakistan bei der Welthungerhilfe, bei Hilfsorganisationen und in vielen Zeitungsannoncen um Spenden. Dazu kann es nur eine klare Ansage geben: Ein Land, das seine Umgebung mit [...] mehr

Kartenbeiträge: 0