Benutzerprofil

skeptiker97

Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 680
   

08.02.2016, 11:50 Uhr Thema: Kritik an Merkels Türkei-Reise: "Kein Ersatz für eine organisierte Flüchtlingspolitik Schlimmer geht immer Nachdem sie sich beim letzten Türkei-Besuch schon durch diplomatisches Ungeschick (bis hin, daß sie nur unter türkischen Fahnen auftrat) völlig zum Depp gemacht hat, ist so eine Situation entstanden, [...] mehr

24.01.2016, 11:55 Uhr Thema: Schengenraum: EU-Gipfel soll über Verlängerung von Grenzkontrollen diskutieren Sinnvolle Grenzkontrollen Mit den heutigen Mitteln der Datenerfassung und -verarbeitung kann es überhaupt kein Problem sein, Grenzkontrollen an allen Staatsgrenzen effektiv und schnell durchzuführen. Alle Bürger haben einfach [...] mehr

24.01.2016, 11:45 Uhr Thema: Junge Migranten: Unter Generalverdacht Ordnung schaffen! Das Problem ist, daß der Ŝtaat den Verbrechern unter den Asylbewerbern zu viel durchgehen läßt, wahrscheinlich aus falsch verstandener Mitmenschlichkeit. Man stellt die Täter als Opfer hin und [...] mehr

11.01.2016, 13:06 Uhr Thema: Rechtsruck in Polen: Kaczynski verbittet sich Kritik aus Deutschland Eigenartige Empörung Ist es nicht so, dass sich die allgemeine Empörung in D gegen die Einführung von Zuständen in Medien und Justiz in Polen richtet, wie sie in D schon lange üblich sind? mehr

08.01.2016, 19:54 Uhr Thema: Krise in Polen und Ungarn: Der Fehler der EU-Osterweiterung Nicht zu halten Die EU ist von Anfang an eine recht lebensfreude Konstruktion und nicht zukunftsfaehig. Je früher sie geordnet aufgelöst wird, desto besser. Spätestens wenn D alle seine finanziellen Mittel zur [...] mehr

14.12.2015, 09:53 Uhr Thema: Vor dem CDU-Parteitag: Weiße Salbe für die Merkel-Gegner Das große Kuschen Merkel hat zwar mit Realismus und Machbarkeit nichts "am Hut", denn sie möchte das Problem dort lösen, wo sie keine Möglichkeit dazu hat, nämlich in den Herkunftsländern. Dann möchte sie, [...] mehr

14.12.2015, 09:39 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Vernunftfeinde Vernunft? Was hier als Vernunft "angeboten" wird, ist weiter nichts, als die Ausblendung jeglicher Realität, wie die tägliche Nachrichtenlage, sofern die Meldungen bis zum allgemeinen Publikum [...] mehr

04.12.2015, 10:53 Uhr Thema: Bundestag entscheidet über Syrien-Einsatz: "Krieg macht alles nur noch schlimmer" Falscher Weg Statt im Gefolge der ehemaligen Kolonalmächte sinnlos und wirkungslos Opfer im Ausland zu bringen, sollten wir unsere "Hausaufgaben" hier machen: Islamismus hier konsequent bekämpfen, [...] mehr

30.11.2015, 17:21 Uhr Thema: Olympia-Referendum in Hamburg: Die mutlosen Deutschen Gut so! In diesem Land muß endlich wieder Vernunft einziehen, die gegenwärtigen Politiker stolpern von einem Größenwahn-Event zum nächsten. Da ist ein unüberlegter Atomausstieg ("Schalten wir erst mal [...] mehr

26.11.2015, 12:49 Uhr Thema: Neue Strategie: Allianz will Geld klimaschonend anlegen Und Kleinanleger schonend? Leider legt die Allianz wenig Wert auf die Wertentwicklung von Fonds, die Kleinanlegern zugänglich sind. So sind "Wertsteigerungen" auf ein Drittel des angelegten Wertes (z.B. Rohstofffonds) [...] mehr

24.11.2015, 11:52 Uhr Thema: ESC-Kandidatur: NDR-Mitarbeiter protestierten gegen Naidoo-Nominierung ESC-Teilnahme noch sinnvoll? Der gesamte ESC entwickelt sich seit Jahren immer mehr zu einer einfach nur noch peinlichen Veranstaltung. Warum werden jedes Jahr große Summen für diese m.E. völlig sinnlose Veranstaltung [...] mehr

22.11.2015, 14:01 Uhr Thema: CSU-Affront gegen Merkel: Seehofer rechtfertigt Abkanzeln der Kanzlerin Seehofer hat recht Warum sollen denn alle vor dieser selbstgefälligen, machtarroganten und verantwortungslosen Politikerin, die sich um die Probleme unseres Landes nicht im geringsten kümmert, immer nur kuschen. Sie [...] mehr

13.11.2015, 12:08 Uhr Thema: Arbeitsbelastung: Ostdeutsche sind gestresster als Westdeutsche Wieder mal Die Überschrift assoziiert wieder mal den seit der Wiedervereinigung bemühten Slogan "Ihr müsst überhaupt erst mal arbeiten lernen!", mit dem auch heute noch die ökonomischen Probleme [...] mehr

13.11.2015, 11:59 Uhr Thema: Pestizid Glyphosat: Wahrscheinlich krebserregend, wahrscheinlich nicht... Diese Gefälligkeitseinschätzung ist ein guter "Vorgeschmack" auf TTIP. Was Lobbyisten gutes Geld bringt, wird als gut und sauber befohlen ... mehr

12.11.2015, 09:27 Uhr Thema: Flüchtlinge: Was "besorgte Bürger" sagen wollen Wie wäre es wonaders? Herr Kazim, wie wäre die Stimmung in einem anderen Land bei der gleichen Situation wie in Deutschland? Viele der Nachbarländer in Europa lassen so eine Zuwanderung überhaupt nicht zu. Sicher aus der [...] mehr

12.11.2015, 09:15 Uhr Thema: Verfassungsklage: Gericht stoppt Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens Bärendienst! Damit wird sich die katalanische Bevölkerung erst recht als "Kolonie" fühlen und der Drang nach Unabhängigkeit wird verstärkt. Solche Massenbewegungen, wenn sie über längere Zeit [...] mehr

05.11.2015, 17:53 Uhr Thema: Atomausstieg: Neue Kommission fürchtet Milliardenkosten für Steuerzahler Europa führen? Es wäre schön, wenn wir wirklich nur unser Land führen könnten, von Europa gar nicht zu reden. Das halte ich auch nicht für wünschenswert. Zudem hätten schon einige Siegermächte etwas dagegen. [...] mehr

05.11.2015, 12:10 Uhr Thema: Neue Rangliste: "Forbes" hält Merkel für mächtiger als Obama Armutszeugnis für uns Wenn es einer Politikerin möglich ist, so durchgängig und massiv Politik gegen den Willen des Volkes zu machen, dann ist das ein Armutszeugnis fuer uns, weil wir uns das nahezu willenlos gefallen [...] mehr

05.11.2015, 12:02 Uhr Thema: Studie: Jeder fünfte Deutsche ist von Armut bedroht Prioritaeten Deutsche stehen ja auch in der Rangfolge deutscher Sozialpolitik ganz hinten. Den eigenen Leuten zu helfen, macht ja auf der Bühne der Weltpolitik nichts her. mehr

05.11.2015, 11:58 Uhr Thema: Atomausstieg: Neue Kommission fürchtet Milliardenkosten für Steuerzahler Politische Gruende Beim "Atomausstieg" geht es doch einzig und allein darum, Deutschland von der Nukleartechnologie abzuschneiden. Ein Blick in die Nachbarländer, wo die Nukleartechnologie sehr wohl weiter [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0