Benutzerprofil

skeptiker97

Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 643
   

24.08.2015, 12:10 Uhr Thema: Studie: Kita-Betreuung wird besser - doch es fehlt weiter Personal Nicht Personalmangel, sondern Geiz! Personal gäbe es sicherlich genügend, aber die Bezahlung ist eine Katastrophe, wir haben selbst eine Erzieherin in der Familie. Alleinstehend mit Kind könnte man das Einkommen nicht annähernd als [...] mehr

18.08.2015, 13:06 Uhr Thema: Griechenland-Hilfe: Merkels Schneeballsystem Fatale Entscheidung Statt nach der Wiedervereinigung unser Land gemeinsam aufzubauen mußten wir ja nach dem Sozialismus sofort in das nächste Luftschloß "investieren" und uns, natürlich als Musterschüler, dem [...] mehr

15.08.2015, 13:23 Uhr Thema: Verhandlungen zu Freihandelsabkommen : Brüssel verteidigt schärfere Geheimhaltung bei Geheimhaltung Geheimhaltung ist die wichtigste Voraussetzung, wenn man die Bürger "über den Tisch" ziehen will. Ginge es um etwas, das dem Bürger wirklich nützt, könnte man es ihm ja einfach erklären. Das [...] mehr

15.08.2015, 13:17 Uhr Thema: Zwei Amtszeiten: Clement fordert Begrenzung der Kanzlerschaft Amtszeit unbedingt begrenzen! Es ist unbedingt erforderlich, die Amtszeit auf maximal 2 Wahlperioden zu begrenzen. Bei längeren Amtszeiten greift die Realitätsverweigerung massiv um sich, was bei Helmut Kohl so war und bei Frau [...] mehr

15.08.2015, 13:06 Uhr Thema: Griechenland: Bundestag stimmt am Mittwoch über Hilfspaket ab Wurde denn Hat Griechenland denn überhaupt "geliefert", d.h. haben sie ihre Zusagen der letzten Jahre überhaupt umgesetzt? Haben sie nicht, sie "liefern" nur neue Zusagen, um auf Pump [...] mehr

07.08.2015, 13:52 Uhr Thema: Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Verfassungsschutz verdächtige auch Bundestagsabge Verfassungsschutz! Schließlich sollte mal gegen den Verfassungsschutz ermittelt werden und zwar wegen der Unterstützung einer fremden Macht (USA) bei feindseligen Handlungen (Abhören von Regierungsmitgliedern, [...] mehr

23.07.2015, 13:22 Uhr Thema: Terror in der Türkei: Die Schuld der anderen Grenze zu Syrien Im Zusammenhang mit dem Zustrom europäischer Unterstützer des IS über die Türkei wurde jetzt durch Aussagen eines in D in diesem Zusammenhang Inhaftierten bekannt, dass die Türkei ihre Grenzen zu [...] mehr

23.07.2015, 13:13 Uhr Thema: Reaktion auf Griechenland-Beschlüsse: CDU-Politiker Bosbach legt Ausschussvorsitz nie Mehr solche Leute! Herr Bosbach ist das, was ich mir von einem Abgeordneten und Politiker wünsche, geradlinig, seinem Gewissen und seinen Wählern verantwortlich. Er nimmt seine Wähler ernst und antwortet auch auf Mail, [...] mehr

23.07.2015, 13:04 Uhr Thema: Reformen in Griechenland: Durchwinken, durchatmen, durchhalten Zu spät und nicht sicher Alle diese Dinge und noch einiges mehr hätte VOR der Euro-Einführung in Griechenland UMGESETZT werden müssen. Man hatte aber in GR nie wirklich die Absicht, das zu tun, sondern lediglich die, ohne [...] mehr

29.06.2015, 17:25 Uhr Thema: Bundesregierung zur Griechenlandkrise: Merkel schiebt die Schuld auf Tsipras Schuld von D Die Schuld von D sehe ich "lediglich" (schlimm genug!) darin, nicht schon viel früher, als die die Kreditunwürdigkeit Griechenlands erkennbar war, die Bremse betätigt zu haben. Normale [...] mehr

29.06.2015, 17:17 Uhr Thema: Referendum in Griechenland: Die Quittung für fünf Jahre Feigheit Kreditschulden Hat jemand Griechenland gezwungen, soviele Kredite wie möglich aufzunehmen und diese dann zu verfrühstücken? Ich glaube nicht. Für die aufgenommenen schulden müssen sie geradestehen, da gibt es kein [...] mehr

29.06.2015, 17:08 Uhr Thema: Schuldenkrise: Juncker attackiert griechische Regierung - und beschwört das Volk Luftschloß Europa In der gegenwärtigen Situation zeigt sich das ganze Ausmaß der Fehlkonstruktion "Europa". Eigentlich dafür gedacht, Deutschland für die anderen europäischen Länder "nutzbar" zu [...] mehr

12.06.2015, 12:37 Uhr Thema: Abgehörtes Merkel-Handy: Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen ein Nicht zu fassen Diese Feigheit und Ehrlosigkeit ist nicht zu fassen. Und so etwas nennt sich "mächtigste Frau der Welt". Eine Lachnummer wäre es wenn es nicht so traurig wäre, wie wenig die Interessen des [...] mehr

11.06.2015, 08:04 Uhr Thema: Bilderberg-Konferenz: Mächtig überschätzt Verschwörer Wenn sich irgendwelche einflussreichen Verschwörer irgendwo treffen um geheime Absprachen abseits demokratischer Regeln zu treffen, muss man schon genau hinschauen. Würden sie Angelegenheiten im Sinne [...] mehr

09.06.2015, 12:59 Uhr Thema: Griechenland-Politik: Die verpasste Chance der SPD Spardiktat? Nachhaltigkeit! Womit bezahlt man Schulden? Klar, mit neuen Schulden. Und die? Logisch, mit weiteren Schulden. Genau so werden wir unseren Kindern eine vernünftig geordnete Welt hinterlassen. (Ironie aus) Komisch [...] mehr

09.06.2015, 12:50 Uhr Thema: Varoufakis' Berlin-Besuch: Zu Gast bei Freunden Wie ein Spieler Varoufakis kommt mir vor wie ein Spieler, der am Spieltisch alles verloren und viele Schulden "gewonnen" hat und dann einen anderen Gast "anpumpen" will und diesem dann sagt, es [...] mehr

08.06.2015, 13:06 Uhr Thema: G7-Gipfel: Die Schlossgeister von Elmau An den Rand! Stellt doch die beiden Typen endlich mal ganz an den Rand, noch besser, ins Aus. Sie haben zur Zukunft der Menschheit auf absehbare Zeit nichts, außer den durch ihre Selbstsucht erzeugten Problemen, [...] mehr

08.06.2015, 12:58 Uhr Thema: Referendum: Luxemburger stimmen gegen Ausländerwahlrecht Logisch und richtig Die Wahl zu einem nationalen Parlament ist Sache der Bürger des betreffenden Landes und niemandes sonst. Das Parlament und die Regierung bestimmt über ihre Geschicke, so ist es eben an ihnen, über die [...] mehr

04.06.2015, 15:49 Uhr Thema: Flüchtlinge: Gabriel mahnt zu "Anstand der Zuständigen" Problemlage ist anders Soweit zu erkennen ist, sind nicht die Bürgerkriegsflüchtlinge, sondern die "Flüchtlinge" vom Balkan das Problem. Die kommen gegenüber den Syrern in vielfacher Zahl, beanspruchen die [...] mehr

04.06.2015, 15:04 Uhr Thema: Griechenland-Gespräche: Tsipras hält sein Angebot für alternativlos Ganz einfach, ... ... von den Früchten unserer Arbeit, der unserer Kindern, der unserer Enkel usw. mehr

   
Kartenbeiträge: 0