Benutzerprofil

skeptiker97

Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 780
Seite 1 von 39
24.05.2017, 19:14 Uhr

Fehlenentwicklung Die Gefährder sind bekannt, sie werden ordentlich verwaltet, man tut ihnen nichts wegen Religions- und sonstiger Freiheit, sie können tun und lassen was sie wollen. Demgegenüber wird uns Deutschen die [...] mehr

24.05.2017, 12:39 Uhr

Drogenkriminelle Drogenkriminelle bringen viel Elend über Menschen, man braucht sich die Opfer an den einschlägigen Orten, wie bestimmte Plätze in grossen Städten, nur mal anzuschauen. Da wird klar, dass Mitleid mit [...] mehr

19.05.2017, 12:52 Uhr

Schön wärs Programm und Prinzipien der FDP sind ja wirklich gut, aber leider wird sie diese wieder mit Freuden über Bord werfen, wenn es dafür ein paar Pöstchen als Junior-Koalitionspartner gibt. Dann [...] mehr

18.05.2017, 17:43 Uhr

Entweder / Oder ? Soll der IS nun bekämpft werden oder nicht? Entweder wir beteiligen uns daran oder nicht. Man kann den Fliegern nicht den Befehl zum Einsatz geben und sich hinterher darüber beschweren, dass sie ihn [...] mehr

11.05.2017, 18:23 Uhr

Effizienter und wirtschaftlicher werden Es gibt schon eine Reihe von Einsparmöglichkeiten. So sollte die Verwaltung mal kritisch auf den Prüfstand, dann sind da überteuerte Sportübertragungen, wo man auch mal ablehnen kann, um den [...] mehr

09.05.2017, 12:33 Uhr

Grundproblem der EU Hier zeigt es sich schon wieder, das Grundproblem der EU, fuer die Lösung der eigenen Probleme andere verantwortlich zu machen. Das wird dann als Solidaritaet missverstanden. Solange sich das nicht [...] mehr

09.05.2017, 08:35 Uhr

Prioritäten ändern Wenn in diesem Zusammenhang die Ausgaben für EU und fremde Staaten als Gegenfinanzierung sinken würden, wäre das genau der richtige Weg. Ich befürchte nur, dass die SPD letzteres noch mehr steigern [...] mehr

08.05.2017, 13:21 Uhr

Scheinheilig D bzw. NRW hat sich krimineller Mittel bedient, um an die Steuerdaten zu gelangen. Kein ordentlicher Staat wird dem tatenlos zusehen und auf Gegenmassnahmen verzichten. Einige Politiker scheinen [...] mehr

28.04.2017, 12:53 Uhr

Unglaubwürdig Ich war lange Jahre FDP-Wähler, weil im Parteiprogramm vieles aufgeführt war, was mir gefiel. Allerdings musste ich immer wieder feststellen, dass wenn die FDP an der Regierung beteiligt war, nicht [...] mehr

21.04.2017, 09:04 Uhr

Sehr gut Eine sehr treffende Einschätzung. Solche Artikel könnten öfter mal kommen. mehr

21.04.2017, 08:59 Uhr

Schulden? Grossbritannien ist bzw.war Nettozahler, der in Zukunft sicherlich fehlen wird. Aber das als Schulden auszulegen, ist wahrscheinlich nur im Selbstverständnis der EU möglich. So gesehen, hat [...] mehr

19.04.2017, 08:48 Uhr

Bedingt einsatzbereit Erstens ist die BW auch in D nur bedingt einsatzbereit, wie in vielen Fällen am Zustand der Ausrüstung deutlich wird, weil Lobbyisten ohne verwertbare Leistung Kasse machen dürfen. Zweitens gehört [...] mehr

17.04.2017, 19:17 Uhr

Ankommen! Es wird höchste Zeit, dass die Erdogan-Wähler aus D ankommen, das aber bitte schleunigst, und zwar in der Türkei. mehr

11.04.2017, 12:02 Uhr

Mehr als halbherzig! Der Beitrag diskutiert nur die Steuer auf Einkommen. Die immer grössere Zweckentfremdung der immer mehr steigenden Sozialabgaben für die der Solidargemeinschaft fremde Zwecke wie Flüchtlingsunterhalt, [...] mehr

02.04.2017, 21:16 Uhr

Wichtigste Bedingung Das Prinzip funktioniert nur, wenn alle Länder ehrlich und mit gleicher Anstrengung zusammenarbeiten. Das ist leider nicht der Fall, da z.B. Griechenland dem nicht entspricht und auf ewige [...] mehr

01.04.2017, 21:01 Uhr

Falsch! Die EU wird kleiner und damit auch das notwendige Budget. Die Möglichkeiten richten sich nach dem Aufkommen und nicht nach der Gier einiger nimmersatter Südländer. mehr

25.03.2017, 10:38 Uhr

Establishment! Ein solch hoch privilegierter Vertreter des Establishments, der nur ganz oben die Vorzüge der EU geniesst, kann es gar nicht anders sehen. Er weiss nichts von mangelnder demokratischer Legitimation, [...] mehr

24.03.2017, 17:23 Uhr

Kleiner Unterschied Die Diskussion mit dem Alkoholkonsum ist an dieser Stelle völlig abstrus und lenkt nur von der ernsthaften Diskusdion der Problemait ab, was sicher der Zweck der Übung war. Schulden zu haben, ist aber [...] mehr

24.03.2017, 17:07 Uhr

Schaut Euch Thüringen an! Rot-rot-grün ist gegen jegliche direkte Demokratie, als Opposition waren sie noch dafür. Ab Herbst kommt eine Gebietsreform "von oben", die keine Rücksicht auf die Interessen der Kommunen [...] mehr

23.03.2017, 18:43 Uhr

Grösserer Schaden? Den grösseren Schaden hat m.E. Griechenland verursacht. So ware es angebracht, hier eine härtere Gangart zu wählen und nicht gleich alle Brücken nach Polen abzubrechen. mehr

Seite 1 von 39