Benutzerprofil

skeptiker97

Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 600
   

31.03.2015, 09:10 Uhr Thema: Athens Annäherung an Moskau: Russland freut der Hilferuf der Griechen Gut so So könnten alle glücklich werden. Moskau gewinnt einen dankbaren Freund, Griechenland kann sich einbilden, wieder "wer zu sein" und Europa ist sie endlich los. Nur, wenn Griechenland aus [...] mehr

29.03.2015, 21:30 Uhr Thema: Drohende Staatspleite: Griechenland bittet Russland um Hilfe Richtiger Partner Russland ist der richtige Geldgeber für Griechenland, denn Russland wird sich nicht so auf der Nase herumlaufen lassen wie wir. Da sind Sicherheiten zu erbringen und die werden auch eingefordert [...] mehr

25.03.2015, 09:37 Uhr Thema: Griechischer Premier in Berlin: Tsipras hält Hof Verständnis? Verständnis für das Vergleichen unserer Staatschefin mit Hitler? Man mag von ihr halten, was man will, so etwas geht einfach nicht. Für das Neuauflegen von Forderungen aus dem II. Weltkrieg verbunden [...] mehr

24.03.2015, 12:08 Uhr Thema: Finanzkrise: Tsipras lädt Merkel nach Griechenland ein In Aussicht gestellt Seit Monaten ist eine Liste mit Maßnahmen in Aussicht gestellt, das wird sie auch bleiben. Zuhause haben sie 75 Mrd. € Steuer-Außenstände, das scheint nicht so wichtig, man stellt sogar Straferlass [...] mehr

23.03.2015, 13:26 Uhr Thema: Besitzbürger in der Krise: Gebt ab, bevor Euch genommen wird Allgemeine Umverteilung bringt nichts Wenn man alles bestehende Vermögen einzieht, mag das zwar hier und da ein Gerechtigkeitsproblem lösen und gleichzeitig andere aufwerfen. Das eingezogene Vermögen wird dann sozial verkonsumiert, dann [...] mehr

23.03.2015, 13:14 Uhr Thema: Merkel und Tsipras: Kühl trifft cool Personenkult Hier geht es daru, ob unserem Land noch mehr Mittel für Infrastruktur, Bildung, Gesundheitswesen, Schuldenabbau usw. entzogen und in den griechischen Finanzsumpf "investiert" werden und der [...] mehr

17.03.2015, 12:25 Uhr Thema: Moskau-Visite im April: Tsipras besucht Putin Gut so! Sollen sie zu Putin gehen, aber dann ganz und ohne wenn und aber. Dort sind sie besser aufgehoben als in der EU. Putin wird schon für die korrekte Bedienung der von ihm gewährten Kredite sorgen, ggf. [...] mehr

17.03.2015, 09:08 Uhr Thema: Deutsch-griechische Spannungen: Merkel lädt Tsipras nach Berlin ein Falsch! Solche Leute wie die derzeitige griechische "Führungsriege" sollte man sich vom Leibe halten und zwar weit. Hier begibt sich Frau Merkel wieder mal ungeschickterweise in diplomatische [...] mehr

12.03.2015, 09:43 Uhr Thema: Meldepflichten, Vorschriften, Nachweise: Das sind die größten Bürokratie-Sünder Bürokratie ist ein Machtmittel Die Bürokratie ist m.E. das effizienteste Machtmittel des Staates, um die Entwicklung der Gesellschaft zu hemmen, denn überall, wo Entwicklungen nicht gewollt sind, sind die bürokratischen Hemmnisse [...] mehr

12.03.2015, 09:31 Uhr Thema: Athen droht mit Pfändung deutschen Eigentums: Dürfen die das? Andere Frage Die Frage ist nicht, ob die Griechen das dürfen, sondern, ob sie sich das wirklich leisten können. Die Frage, ob die das dürfen, von uns so gestellt, ist leider völlig deutsch, denn es besteht die [...] mehr

10.03.2015, 14:47 Uhr Thema: Drohung aus Griechenland: Zynisches Spiel mit Flüchtlingen Andersherum! Nehmt den Griechen Grundstücke im Wert ihrer Schulden gegenüber Europa und dem IWF weg und gebt sie den Flüchtlingen! Wahrscheinlich müssen dann die Griechen auswandern ... mehr

10.03.2015, 12:35 Uhr Thema: Pressekompass: Braucht Europa eine eigene Armee? Das sagen die Medien Nein! Die Juncker-Idee ist weiter nichts als die Flucht vor dem bereits angerichteten Chaos (z.B. Euro) in neues Chaos, weil keine Bereitschaft besteht, irgendein Projekt erst mal vernünftig zu Ende [...] mehr

09.03.2015, 14:35 Uhr Thema: Merkel in Japan: Die höfliche Mahnerin Gute Beziehungen wären aber wichtig Gerade zu Japan wären gute Beziehungen Deutschlands wichtig. Japan ist ein wirtschaftlich starkes und sehr modernes Land, mit dem es einen sinnvollen partnerschaftlichen Austausch in z.B. Wissenschaft [...] mehr

09.03.2015, 09:41 Uhr Thema: Schuldenstreit: Griechischer Minister droht Europa mit Flüchtlingswelle Pfändung? So langsam sollte man Griechenland mal mit Pfändung der ausstehenden Forderungen wegen Vertragsverletzung drohen. Wie lange glauben die noch, daß "der Schwanz mit dem Hund wackelt"? mehr

09.03.2015, 09:38 Uhr Thema: Flaute im Außenhandel: Deutsche Exporteure leiden unter Euro-Krise Euro ist das Problem Die vom Euro verursachten Probleme der verschiedenen Volkswirtschaften Europas sind der Grund für die ständig schlechtere Wirtschaftslage. Die "Hoffnung" auf einen noch schwächeren Euro, der [...] mehr

06.03.2015, 09:59 Uhr Thema: Eurovision Song Contest: Eklat beim ESC-Vorentscheid Aufhören! Deutschland sollte sich endlich aus dieser blödsinnigen und völlig sinnlosen Veranstaltung zurückziehen. Obwohl das kaum noch möglich scheint, wird es jedes Jahr peinlicher. Unsere Rundfunkgebühren [...] mehr

05.03.2015, 09:23 Uhr Thema: Aufklärung der Spähaffäre: BND gibt Akten-Schluderei zu Markus Wolf Memoiren lesen! Man kann in diesem Zusammenhang nur die Memoiren des DDR-Geheimdienstchefs Markus Wolf empfehlen. Dort schildert er sehr detailliert anhand typischer Fälle, warum er mit seinen Gegenspielern in den [...] mehr

05.03.2015, 09:14 Uhr Thema: Hilfskredite: Griechenland zahlte Deutschland 360 Millionen Euro Zinsen Transparenz wäre mal wichtig In der gegenwärtigen Situation könnte nur rückhaltlose Offenheit helfen. Wie viel hat Deutschland in welcher Form geleistet? Wann ist mit welchem Rückfluß zu rechnen? Was ist wirklich an Zahlung [...] mehr

03.03.2015, 09:59 Uhr Thema: Zukunft ohne Euro: Wäre ich Grieche... Nur Rechte? Schuldner, nur mit Rechten, aber ohne Verpflichtung bringen jedes Wirtschaftssystem mit Sicherheit zum Erliegen. Unabhängig, ob das in den EU-Verträgen steht oder nicht. Objektive Gesetzmäßigkeiten [...] mehr

02.03.2015, 12:58 Uhr Thema: Edathy-Prozess eingestellt: Und jetzt noch Aufklärung, bitte Freigekauft Dieser aalglatte eiskalte Typ läßt doch nichts aus, um sich aus der Sache herauszuwinden. Reue war zu keinem Zeitpunkt zu bemerken, die Lügen und juristischen Tricks haben nicht ganz gereicht, so [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0