Benutzerprofil

cato.

Registriert seit: 13.12.2011
Beiträge: 2304
   

04.05.2016, 15:41 Uhr Thema: US-Vorwahlkampf: Trumps Erfolg, erklärt in drei Tweets Etwas sehr linke Perspektive, etwa wenn man Fox sagt und von MSNBC und CNN schweigt oder unerwähnt lässt, dass die politische Linke den Begriff Rassismus in den letzten 2 Jahrzehnten massiv überdehnt [...] mehr

04.05.2016, 14:00 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Achtung, Mrs. Clinton! Damals konnte sich der Demokratische Kandidat die Popularität seines Vorgängers zu eigen machen, heute sieht es etwas anders aus, insbesondere wenn die Börsen und Obamacare vor den Wahlen ins [...] mehr

03.05.2016, 19:51 Uhr Thema: Erzkonservative US-Wähler: Für Gott, gegen Trump Ersteinmal großartig einen Bericht zu lesen über eine Familie die zu ihren Werten steht, auch wenn ich mit dem Religiösen nicht viel anfangen kann imponiert es doch zu sehen, dass Menschen aus [...] mehr

01.05.2016, 21:57 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Kritiker: Die Würde des Menschen ist kein Beauty Contest Herr Diez hat Demokratie schlicht nicht verstanden. Das sieht man allein daran, dass Herr Diez ein Problem mit dem halben politischen Spektrum hat. Auch sind nicht alle Menschen gleich, sondern [...] mehr

01.05.2016, 18:20 Uhr Thema: Kundgebung in Zwickau: Rechte stören Auftritt von Justizminister Maas Ja und Antifaschisten ist das neue Codewort für Faschisten. Und das sie die Existenz von Faschisten gut finden ist überhaupt nicht gut. mehr

26.04.2016, 12:52 Uhr Thema: Physiognomien der Macht: Das Prinzip Maas Wenn man über Maas schreibt, sollte man über die Physiognomie lieber schweigen, er ähnelt zu frappierend 2 Personen die in den 40er Jahren Deutschlands ansehen in der Welt ruiniert haben. [...] mehr

26.04.2016, 11:14 Uhr Thema: Traumjobs: Ein Hoch auf die Spießigkeit Schöner Artikel, allerdings eine Anmerkung zu Lehrern, ganz so ist es nicht mit den Kollegen die nach dem Referendariat nicht mehr über die Schulter gucken, die Junglehrer werden doch sehr schnell [...] mehr

24.04.2016, 17:54 Uhr Thema: Gesellschaftliche Werte: Der Flüchtling ist jeder Zum Thema Leitkultur, ich ignoriere mal ihre primitive Polemik und tue so als sei dies eine ernst gemeinte Frage gewesen. Das wichtigste der deutschen Leitkultur ist vermutlich die Sprache, [...] mehr

24.04.2016, 17:33 Uhr Thema: Gesellschaftliche Werte: Der Flüchtling ist jeder Werde ich mir merken wenn ich eine Doktorarbeit schreibe. Mal davon abgesehen habe ich nicht zitiert, sondern die Behauptung aufgestellt das es so festgestellt wurde. Bin gerade auf der Suche nach [...] mehr

24.04.2016, 15:44 Uhr Thema: Gesellschaftliche Werte: Der Flüchtling ist jeder Ihre Grundannahmen sind falsch, erstens homogene Gesellschaften bieten mehr Lebensqualität (übrigens von linken Forschern in Studien als Ergebnis festgestellt, die eigentlich das Gegenteil [...] mehr

24.04.2016, 12:23 Uhr Thema: Gesellschaftliche Werte: Der Flüchtling ist jeder "Wenn Hunderte Menschen im Mittelmeer ertrinken, sollte man dazu eine Meinung haben. Zum Beispiel: Das ist schlimm und sollte nie wieder passieren. Oder: Das ist schlimm, aber sie sind selbst [...] mehr

22.04.2016, 12:16 Uhr Thema: Merkel in der Türkei: Der Flüchtlingsdeal ist eine Farce Weil man ja nicht zugeben will, dass viele wenn nicht sogar die Meisten die sich prominent für die Flüchtlingsaufnahme einsetzen, nicht selbstlos handeln, sondern im Gegenteil damit politische [...] mehr

21.04.2016, 12:30 Uhr Thema: Niedrigzinsen: Sorry, niemand braucht Ihr Geld Richtig und dann gebe ich das Geld lieber für meine Kinder aus, als einen Kinderlosen mit durchzufüttern der meint ihm stehe eine hohe Rente zu, obwohl er die Axt an den Generationenvertrag gelegt [...] mehr

21.04.2016, 10:36 Uhr Thema: Niedrigzinsen: Sorry, niemand braucht Ihr Geld Jop und in 10 Jahren führt dann meine Generation der heute unter 30 Jährigen eine Debatte, ob das Umlagesystem zumutbar ist, da die Alten mit der geringen Geburtenrate den Generationenvertrag [...] mehr

21.04.2016, 08:50 Uhr Thema: Niedrigzinsen: Sorry, niemand braucht Ihr Geld Eine EZB, die Geld aus dem Nichts erschaffen kann, würde es im Kapitalismus nicht geben. mehr

21.04.2016, 06:48 Uhr Thema: Niedrigzinsen: Sorry, niemand braucht Ihr Geld Niemand braucht das Geld, weil ständig neues gedruckt wird, die EZB kauft massenweise Staatsanleihen der Eurozonen Staaten auf. Aus einem Spiegelartikel dazu: "Die EZB will monatlich [...] mehr

19.04.2016, 19:23 Uhr Thema: AfD gegen Islam: Partei sucht Problem Ja das steht in der Bibel und später steht da, dass dieses Prinzip nicht mehr gilt. Im Islam ist es umgekehrt, erst hat Mohammed Frieden gepredigt (als er wenig Anhänger hatte) und als er dann [...] mehr

19.04.2016, 19:12 Uhr Thema: AfD gegen Islam: Partei sucht Problem Selbst vor den Anschlägen in Paris und in Brüssel hat sich zurecht eine Bevölkerungsmehrheit vom Islam bedroht gefühlt (allen Umfragen zu Folge). Insofern absurd scheint es nicht zu sein diese [...] mehr

17.04.2016, 21:20 Uhr Thema: Arbeitsministerin: Nahles sieht Erwartungen an Riester-Rente nicht erfüllt "Man könne nicht einfach sagen, dass die Riester-Rente gescheitert sei, entgegnete Nahles nun. "Aber die hochfliegenden Erwartungen, die Anfang der 2000er Jahre mit der Riester-Rente [...] mehr

14.04.2016, 15:38 Uhr Thema: Sexistische Werbung: Geil, Brüste Es geht hier um Freiheitsrechte (um was denn sonst?) ... diese Werbung schränkt niemandes Rechte ein, insofern gibt es keinen Grund sie zu verbieten. Es sei denn man ein ein Gesellschaftsbild, bei dem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0