Benutzerprofil

perlhuhn.

Registriert seit: 13.12.2011
Beiträge: 1292
   

05.11.2013, 17:14 Uhr Thema: Gefürchtete Diagnose: So fahnden Ärzte nach Alzheimer -Spaßvogel- Hoffentlich prüft Sie das Schicksal nicht zu hart. mehr

05.11.2013, 16:16 Uhr Thema: Gefürchtete Diagnose: So fahnden Ärzte nach Alzheimer Es hat etwas von Kaffesatz...... Seit 2 Jahren begleite ich meinen Lebensgefährten in seiner (noch) leichten, attestierten Demenz. Keine der diversen, auch bildgebenden Untersuchungen bestätigen zwingend diesen Befund. Jedenfalls [...] mehr

01.09.2013, 18:27 Uhr Thema: Wie kann die Deutsche Bank Vertrauen von Kunden und Öffentlichkeit wiedergewinnen? Lastenheft Vielleicht wollen Sie hier noch mal kurz repetieren, was Sie Herrn Ackermann denn konkret vorwerfen und damit letztlich Ihre Behauptung, er verhalte sich "menschenwidrig" und sei als [...] mehr

12.08.2013, 08:54 Uhr Thema: Kritik von Schwarz-Gelb: Seehofers Maut-Ultimatum empört Koalitionspolitiker wer solche Freunde.... Wer solche Freunde in der Koalition hat, brauch den politischen Gegner nicht zu fürchten. mehr

15.07.2013, 14:10 Uhr Thema: NSA-Spionage: Merkel lässt die Deutschen im Stich cool down Wie hieß noch mal eben der Geheimdienst, der mit demokratisch legitimierten Methoden ans Werk ging? Seit Erfindung der Steinschleuder versucht man in Erfahrung zu bringen, weshalb die Steine der [...] mehr

30.06.2013, 19:24 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? perspektivistisch Bin sicher Sie verlieren nicht wirklich die Contenance, nur weil Sie eine Minderheitenmeinung vertreten. Mir sind die Geschehnisse präsent wie Ihnen, mit dem Unterschied der Bewertung. Sie [...] mehr

30.06.2013, 18:47 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? früher oder später... Daran werter @rolli, mögen Sie erkennen, dass die Schweizer bezüglich ihrer kapitalistischen Tradition, wie "der Faden des nationalen Fahnentuchs", ganz unzweideutig in der Wolle gefärbt [...] mehr

30.06.2013, 17:02 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? Vorsicht ist..... @rolli wird es mir hoffentlich nicht als Desinteresse auslegen, ich habe mich nicht weiter in die von ihm verlinkten Seiten vertieft, auch weil folgende Warnung: "WARNHINWEIS ! Dieser [...] mehr

30.06.2013, 14:44 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? "schweizer Ratgeber" Da empfiehlt es sich eben mal auf einen "Landsmann" von uns @rolli - Gottfried Keller - hinzuweisen, der bereits 1860 im "Fähnlein der sieben Aufrechten" warnte: "Es [...] mehr

29.06.2013, 17:30 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? alles auf reset ....Zumal man nichts Genaues darüber weiß, wessen Geld die "Irischen Dummschwätzer" da eben noch schnell retteten;-) Das gilt übrigens auch für andere Banken und sicher wäre manch einer [...] mehr

28.06.2013, 12:19 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? alles ganz einfach Ihre Frage impliziert die Auffassung, als existierte im Universum der Begriff vom Eigentum. Die Begriffe Eigentum und Besitz dienten und dienen lediglich dazu, Diskussionen um Teilhabe zu [...] mehr

27.06.2013, 17:00 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? Wie recht Sie haben - "je weniger Gott desto Geld", könnte man konstatieren. Was hab ich davon?, ist deshalb eine der häufigsten Fragen, schon aus Kindermund; soweit hat wohl die INSM [...] mehr

26.06.2013, 15:50 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? indoktriniert III ...Und so ist der bereits "automatisierte Bürger" nur allzu gerne bereit den Systemen die er selbst schuf, als eine eigenständige biologische Lebensform zu sehen, in der die [...] mehr

26.06.2013, 12:40 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? Ob nun "Sing Sang Sung" Teil ihrer Meditationsübung ist oder was auch immer, Sie dürfen es für sich behalten. In meinen Einlassungen beziehe ich mich vorrangig - auch wenn es Ihnen noch [...] mehr

25.06.2013, 21:56 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? indoktriniert II Und ich denke eben an "Oskar Pistorius", der aufgrund physischer Nachteile, aber mittels Carbonschwingen, diesen Nachteil gar überkompensieren konnte und sich bald darauf mit [...] mehr

25.06.2013, 21:12 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? indoktriniert Nun - Politik kann ja machen wollen was sie will, tragischer ist doch, dass der Mensch/Bürger sich automatengerecht verhält und der Politik überhaupt erst ermöglicht so zu handeln, wie sie [...] mehr

24.06.2013, 21:22 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? posthum Faschismus Nach dem OECD Zufriedenheitsindex leben Menschen in der Schweiz tatsächlich zufriedener als in Deutschland, aber Sie wissen selbst, dass Zufriedenheit einem ganz und gar individuellem Erleben [...] mehr

24.06.2013, 14:59 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? Echo Ja ich hab's ja auch gelesen und wenn Sie sich mal die zwei Warzen besprechen ließen - ich meine die hässliche "faschistische" und die "neoliberale", dann verarbeitete ich Ihre [...] mehr

24.06.2013, 11:55 Uhr Thema: Barack Obama: Der verlorene Freund? partielle Selbstaufgabe Beeindruckendes Bekenntnis! ....aber lassen Sie Barack Obama nicht ganz dem Blick. In seiner ersten Legislatur wurde ihm nachgesagt und teilweise auch vorgeworfen, er sei wenig teamfähig, fasse [...] mehr

24.06.2013, 09:45 Uhr Thema: Welche Lehren wurde aus dem Lehman-Crash gezogen? Na sowas, Sie sind mir aber ein aufmerksamer Beobachter;-) Um Ihre Frage zu beantworten müsste ich wieder was "gewollt oder ungewollt ausplaudern;-) Richtig - wie im Leben und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0