Benutzerprofil

rupert.wille@t-online.de

Registriert seit: 13.12.2011 Letzte Aktivität: 12.08.2014, 18:34 Uhr
Beiträge: 87
   

12.08.2014, 12:18 Uhr Thema: Hilfsmission: Russischer Konvoi in die Ukraine aufgebrochen Usa Was macht noch Hunter Biden, Sohn des amerikanischen Vize-Präsidenten?Er sitzt doch im Aufsichtsrat einer... Ist aber reine Privatsache! mehr

07.08.2014, 20:09 Uhr Thema: Kampf gegen Separatisten: Ukraine und Nato verhandeln über Militärhilfe Nato Die sog. Separatisten sollten von der NATO militärisch gegen den illegal an der Macht sitzenden Mob unter- stützt werden- sie müssen die Zivilbevölkerung gegen die Poroschenko-Barbaren schützen u. [...] mehr

07.08.2014, 20:01 Uhr Thema: Ukraine-Debatte: Ein Appell für mehr Sachlichkeit Poroschenko Wo bleiben die Sanktionen gegen Kiew wegen der gezielten Tötung von Zivilisten mit Phosphor und Kassettenbomben? An dem Verbrecher Poroschenko klebt Blut bis zum Hals! Kein Medium in D. berichtet [...] mehr

02.08.2014, 17:41 Uhr Thema: Graffiti für den Kreml: Putins Propaganda-Sprayer @ Frau Tschirky Ist es Ihr Ernst, dass die "Schenkung" der Krim an die UA 1964 stattfand? Etwas mehr Recherche würde Ihnen besser stehen! mehr

30.07.2014, 13:12 Uhr Thema: Unterstützung für Separatisten: Tschetschenen-Führer Kadyrow weist Millionen für Ostu Dass der Westen sich nicht schämt, diesen offiz. Schlag der ukr. Armee mehr

10.07.2014, 22:33 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: Armee startet Großoffensive auf Rebellenhochburgen Separitisten Erst hat der Westen (voran die USA) den Mob mit mind. 5 Mrd Dollar unterstützt, nun zahlt der dämliche dtsch. Michel den Wiederaufbau der durch erste Mittel zerstörten Infrastruktur. Wie blöd sind [...] mehr

10.07.2014, 21:17 Uhr Thema: Reaktion auf Spionage-Affäre: Rausschmiss erster Klasse Spion Na klar, Herr De Maizere, Ihrer Meinung nach waren die Infos lächerlich, schön herunterspielen, um die Be- satzungsmacht nicht noch mehr zu verärgern! mehr

17.06.2014, 18:23 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Russischer Journalist bei Gefechten getötet optional Merkwürdeig, dass in unseren Medien (außer CNN) nichts über den Streubombenabwurf auf Zivilisten in Lugansk berichtet wird: you tube Lugansk 02.06.2014 mehr

17.06.2014, 10:19 Uhr Thema: Beschimpfungen statt Diplomatie: Die Pöbler von Kiew Merkwürdig dass in unseren Medien dieser Flugzeugabschuss so breit getreten wird (es handelte sich um Militärs), während der Kampfflugzeugeinsatz auf Zivilisten am 2.06. in Lugansk (auf you tube zu sehen) [...] mehr

11.06.2014, 18:03 Uhr Thema: Terror im Irak: Dschihadisten nehmen 48 Geiseln in türkischem Konsulat Soll jetzt `mal wieder die US-Army für Ruhe sorgen? Unter Hussein ging es der Bevölkerung besser, auch den Schiiten. Ein militär. Eingreifen verhindert Saudi-A., die passen schon auf, dass dort alles nach [...] mehr

26.05.2014, 21:06 Uhr Thema: Nach Ukraine-Wahl: Moskau und Kiew kehren zur Diplomatie zurück Oligarch Na endlich wurde ein Milliardär gewählt, der sein Geld mit ehrlicher Arbeit erworben hat und nicht wie Janukowitsch, der es dem Volk gestohlen hat... mehr

26.05.2014, 20:55 Uhr Thema: Nach Ukraine-Wahl: Moskau und Kiew kehren zur Diplomatie zurück Oligarch Na endlich wurde ein Milliardär gewählt, der sein Geld mit ehrlicher Arbeit erworben hat und nicht wie Janukowitsch, der es dem Volk gestohlen hat... mehr

25.05.2014, 09:26 Uhr Thema: Verteidigungsetat: Nato verlangt mehr Geld von Deutschland optional Der Warschauer Pakt wurde schon lange aufgelöst, warum die Nato nicht auch? Die östlichen Länder können sich ja mit den USA zu einem neuen Bündnis zusammentun... mehr

22.05.2014, 17:26 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: Separatisten töten acht Soldaten nahe Donezk Zweierlei Maß Ich frage mich: Als die "Armeeangehörigen" u. Polizisten in Odessa die in das Gewerkschaftshaus geflüchteten Zivilisten (min. 50) ermordete, gab`s nicht so einen Aufschrei wie jetzt! Wenn [...] mehr

12.05.2014, 21:07 Uhr Thema: Besuch in der Ukraine: Steinmeier trifft die Machtlosen Referendum Dass es in unseren Medien ein schlimmeres Vergehen ist, ein Referendum abzuhalten als die Morde der teils faschistischen Horden u. Academi, ist schon selt sam u. macht wütend! mehr

12.05.2014, 21:06 Uhr Thema: Besuch in der Ukraine: Steinmeier trifft die Machtlosen Referendum Dass es in unseren Medien ein schlimmeres Vergehen ist, ein Referendum abzuhalten als die Morde der teils faschistischen Horden u. Academi, ist schon selt sam u. macht wütend! mehr

27.04.2014, 22:52 Uhr Thema: Beobachter und Inspektoren: Wie die OSZE Kriege verhindern will optional Statt dtsch. Bundeswehrangehöriger müssten in der UA US-Einheiten spionieren- die USA haben doch den Salat von langer Hand vorbereitet! Von der orang. Relovution bis Maidan- weiß Jemand, wieviel [...] mehr

27.04.2014, 22:37 Uhr Thema: Müllers Memo: Putin, der Konjunktur-Killer @MashMashMusic 21:49 Dass Sie mind. in den letzten 10 Jahren-wenn überhaupt- nicht in RUS waren, geht ja aus Ihrem Kommentar hervor, sonst würden Sie nicht so einen Unsinn schreiben. Bitte, fahren Sie durch die UA u. [...] mehr

27.04.2014, 19:02 Uhr Thema: Geiseln in Slowjansk: Inspekteure sollten Zustand der ukrainischen Armee klären optional Da die USA diese ganze Chose eingefädelt haben(Planungen laufen schon über 10 Jahre), wäre es logisch, dass auch US-Soldaten diese Ausspähaktion durchgeführt hätten- wer will denn sonst noch [...] mehr

27.04.2014, 09:33 Uhr Thema: Eskalation in der Ukraine: Steinmeier kann Kriegsangst der Deutschen verstehen Medien Und immer noch unsere gleichgeschalteten edien! Die Eskalation begann doch mit wem u. wo? U. wieso wird immer noch von "Annektion" gelabert, obwohl es keine war! Die Ziele der USA sind [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0