Benutzerprofil

Christian Weiss

Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 602
   

25.02.2015, 12:02 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Offenbar keine Ahnung, mit was US-Wirtschaft Geld verdient Im Gegensatz zu Russland ist die USA eine marktwirtschaftliche Demokratie und hat darum etwas anders gelagerte Interessen, als Sie hier unterstellen. Etwa 4% des amerikanischen [...] mehr

25.02.2015, 10:08 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Zum Glück gibt es die Nato Also wenn sich hier jemand wie der Gröfaz aufführt, dann ja wohl Putin. Bisher haben sich Nato und USA vergleichsweise passiv verhalten und den Kleptokraten vom Kreml machen lassen bei seinem [...] mehr

25.02.2015, 09:31 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Estland ist NATO-Mitglied Estland ist NATO-Mitglied. Wenn NATO-Truppen auf NATO-Gebiet eine Parade veranstalten, tun sie das auf ihrem eigenen Territorium. Da sehen dann die Säbelrasseleien der Russen etwas anders aus: [...] mehr

25.02.2015, 09:19 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Lustig, was die Anti-Amerikaner als Provokation auffassen Da krallt sich Putin völkerrechtswidrig die Krim. Unterstützt mehr offen als geheim die ukrainischen Separatisten aktiv mit Waffen. Aber wenn Nato-Truppen auf Nato-Territorium ein paar [...] mehr

25.02.2015, 09:14 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: USA halten Militärparade vor russischer Grenze ab Präsenz markieren ist wichtig Bei der Ukraine kann man ja noch sagen: "Geht uns nichts an." Und Putin machen lassen, bis er sich den ganzen Moloch gekrallt hat, obwohl er schon mit seinem eigenen Land überfordert ist. [...] mehr

24.02.2015, 10:42 Uhr Thema: Streit über TTIP: In der Freihandels-Kampfzone Das sind Sätze, wie ich sie von Deutschen immer besonders gerne höre. Aber wer zwei Weltkriege hintereinander verliert, kommt halt nur schlecht darüber weg. mehr

24.02.2015, 10:37 Uhr Thema: Streit über TTIP: In der Freihandels-Kampfzone Rechtssicherheit auch für die Wirtschaft In Südamerika hat sich überhaupt nichts herausgestellt. Das gentechnisch veränderter Mais das Bienensterben verursacht, ist wissenschaftlich nicht belegter Unsinn. Im Gegenteil: Bienen haben mit [...] mehr

24.02.2015, 09:39 Uhr Thema: Streit über TTIP: In der Freihandels-Kampfzone Daran scheitert die repräsentative Demokratie Das sind Umfrageergebnisse, keine Abstimmungsresultate. Wenn sich die Politik durch Massendemonstrationen und Petitionsunterzeichner vor sich hertreiben lässt, ist die repräsentative Demokratie am [...] mehr

20.02.2015, 17:49 Uhr Thema: Prognose für 2030: Die schmutzigsten Städte Europas Ja ja. TTIP, das Schreckgespenst. Keine Umweltauflage wird mit diesem Abkommen fallen, aber man kann ja das trotzdem weiter behaupten. Und ja. Die bösen Amerikaner. Als die die ersten [...] mehr

06.02.2015, 12:42 Uhr Thema: Vergeltungsschlag: Jordanien fliegt Großangriff gegen Terrormiliz IS Soll gut zureden helfen? Ihnen ist schon bewusst, dass der IS vor den Toren Jordaniens steht und Jesiden, Christen und Muslime, die dem IS nicht genug muslimisch sind, abschlachtet und mordet und sich sicher nicht durch [...] mehr

30.01.2015, 15:26 Uhr Thema: Vermögenstransfer: Deutsche schenken und vererben immer mehr Doch, tut es. Wenn der, dem es zuvor gehört hat, sagt, dass es diesen gehört. Man nennt es Eigentumsrecht. Es ist in zivilisierten Staaten ein Grundrecht. mehr

30.01.2015, 15:24 Uhr Thema: Vermögenstransfer: Deutsche schenken und vererben immer mehr Und warum sollte sich der Staat an Erbschaften bereichern? Steuern sind keine Selbstzweck. Der deutsche Staat hat eine Staatsquote von fast 50%. Der saugt schon genug Geld. mehr

28.01.2015, 17:35 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: USA sollen bei EU-Gesetzen mitreden Verrückt ist nur diese irrationale Hysterie 1. TTIP ist ein Abkommen, wo verschiedene Verhandlungspartner am Tisch sitzen und ihre Interessen einbringen. Es ist sicher nicht so, dass da die "US-Konzerne" (inzwischen stehender [...] mehr

28.01.2015, 17:09 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Und schuld sind die Deutschen Realitätsverweigerung total Und wieso wurden Rente, Arbeitslosengeld, Kindergeld und Krankenversicherung zusammengestrichen? Wieso türmen sich die Müllberge und wieso ist man teilweise wieder auf Tauschhandel umgestiegen? [...] mehr

27.01.2015, 14:43 Uhr Thema: Kritik an Fifa: Europarat nennt WM-Vergabe an Katar illegal Geht den Europarat nichts an Wenn der Europarat rechtsstaatliche Grundprinzipen wahren will, dann sollte er auch Respekt gegenüber dem Schweizer Vereinsrecht und gegenüber dem Grundrecht der Vereinigungsfreiheit wahren. [...] mehr

26.01.2015, 22:05 Uhr Thema: Freihandelsabkommen TTIP: USA sollen bei EU-Gesetzen mitreden Verteufelung des Freihandels Da haben sie eine EU-Kommission und ein EU-Parlament, dass immer schwachsinnigere Regularien erfindet bzw. bewilligt und alle haben Angst vor TTIP? Es sieht eher danach aus, dass TTIP wieder mehr [...] mehr

26.01.2015, 09:20 Uhr Thema: EU nach Griechenland-Wahl: "Die Griechen haben Angela Merkel abgewählt" Bemerkenswerte Wortwahl, die in der Praxis bedeutet, dass man statt sehr viel mehr Geld als man hat, "nur" viel mehr Geld ausgibt. Gute Nacht, Europa. Wenn Ihr nicht bald in die [...] mehr

23.01.2015, 11:30 Uhr Thema: "Ich bin ein Star...", Tag sieben: Macht endlich was für Euer Geld, ihr TV-Schmarotze Hä? Ich dachte, dass lief schon immer so bei "Dschungelcamp"? Omega-Promis, die weniger berühmt sind als Mrs. Columbo und Howard Wolowitz' Mutter, fläzen sich den lieben langen Tag in der [...] mehr

19.01.2015, 15:01 Uhr Thema: Tschetschenien: Präsident führt Demo gegen "Charlie Hebdo" an Unsinn! Es ist völlig normal, dass bei der Suche nach Tatverdächtigen auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung geschaut wird. Wenn die sich irgendwo in einer abgelegenen Hütte verstecken, findet sie [...] mehr

19.01.2015, 13:44 Uhr Thema: Tschetschenien: Präsident führt Demo gegen "Charlie Hebdo" an Heiligkeit ist pure Anmassung Und wenn es mir das Allerheiligste wäre, dass Sie nie wieder das Maul auftun, dann würden Sie als respekt- und rücksichtsvoller Mensch diesem Bedürfnis nachkommen? Es wäre wegen meinem religiösen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0