Benutzerprofil

jws1

Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 467
   

27.07.2016, 15:10 Uhr Thema: Türkei nach dem Putsch: Erdogans Flirt mit Putin provoziert die Nato Kann ihn verstehen Die Russen haben die Kommunikation der Putschisten mitgehört und Erdogan in letzter Minute gewarnt. Diese Warnung haben natürlich auch die Putschisten erfahren und den Putsch um 3 Stunden vorverlegt. [...] mehr

26.07.2016, 14:40 Uhr Thema: Hillary Clintons E-Mail-GAU: Die Spur führt nach Moskau Bravo mehr

26.07.2016, 14:24 Uhr Thema: Hillary Clintons E-Mail-GAU: Die Spur führt nach Moskau Das ist ja unerhört Meine Güte, die NSA liest alles mit, was wir schreiben und dann regen sich die Amis auf, wenn andere mit ihnen das auch machen. Typisch. Mit dieser gespielten Empörung machen sie sich lächerlich. [...] mehr

26.07.2016, 10:52 Uhr Thema: Bernie Sanders: Die beste Rede seines Lebens Das ist Amerika Sanders ist wie Obama. Weckt viel Hoffnung um dann umso mehr zu enttäuschen. mehr

25.07.2016, 14:51 Uhr Thema: US-Wahlkampf: Umfrage sieht Trump vor Clinton Gut so Es geht darum, Hillary Clinton als Präsidentin zu verhindern. Egal, wer ihr Gegner ist. Sonst gehen die Interventionskriege weiter wie gehabt. mehr

25.07.2016, 14:15 Uhr Thema: Sieg des Bösen: And the next president is... Mr Donald Trump Trump for President Na, da sind die kriegstreibenden Noecons ja mal richtig in der Klemme. Die Medien sollten berücksichtigen, dass die Bevölkerung jetzt oft mal gern das Gegenteil von dem macht, was diese ihr [...] mehr

20.07.2016, 09:39 Uhr Thema: Melania Trump: Wie Jarrett Hill die Schummelei aufdeckte Den Letzten beissen die Hunde Die Rede ist von einem Redenschreiber verfasst. Er hat sie zwei mal verkauft. Man sollte also bei der Wahl des Autors sorgfältiger sein. Michelle Obama hat sie nur als erste (vom Telepromter) [...] mehr

19.07.2016, 14:17 Uhr Thema: Parteitag US-Republikaner: Trumps peinliche Familienshow Dynasty Jedenfalls ist er nicht Sohn oder Ehepartner eines EX-Präsidenten. mehr

19.07.2016, 10:17 Uhr Thema: Systematisches Doping in Russland: Gute Freunde kann niemand trennen, oder? Was soll man noch glauben? Die Doping-Vorwürfe basieren zum größten Teil auf Aussagen von Dr. Grigorij Rodtschenkow, der aus Russland in die USA geflohen ist und dem man in Los Angeles ein neues Labor zur Leitung übertragen [...] mehr

19.07.2016, 09:48 Uhr Thema: Parteitag US-Republikaner: Rebellen vermasseln Trump die Show Das spricht schon mal nicht gegen Trump: Im Schweizmagazin findet man folgenden Artikel: "Die amerikanischen Republikaner beschuldigen Obama und Clinton der Destabilisierung des Nahen Ostens. Laut der Erklärung der VS-Republikaner [...] mehr

15.07.2016, 10:30 Uhr Thema: +++ Der Morgen live +++: Fahrer eröffnete offenbar den Schusswechsel Trauer In den ersten Stunden kann man bei solchen grausamen Ereignissen nicht unterscheiden, ob es die Tat eines einzelnen Irren ist oder ein terroristischer Akt. Das legt nahe, dass Irrsinn und Terrorismus [...] mehr

14.07.2016, 16:02 Uhr Thema: Berliner Reaktionen auf Boris Johnson: "Demnächst wird Dracula Gesundheitsminister" Besser vor der eigenen Tür kehren Drakula ist Rumäne und kein Brite, Herr Mützenich. mehr

14.07.2016, 09:21 Uhr Thema: Boris Johnson: Plötzlich Top-Diplomat Konsequent Jetzt muss Großbritannien nur noch erfolgreich sein. Dann sind sie ein gutes Beispiel dafür, wie Europa ohne EU aussehen könnte. Ich wünsche ihnen viel Glück. Ich weiss noch wie die Eurokraten [...] mehr

12.07.2016, 16:48 Uhr Thema: David Camerons Abgang: Ich sing Euch eins Alle Macht geht vom Volk aus Der obige Kommentar liest sich, als wenn so ein Referendum die größte Dummheit ist, die man begehen kann. Arme Demokratie. mehr

11.07.2016, 08:45 Uhr Thema: Frankreichs Final-Niederlage: An sich selbst gescheitert Bessere Mannschaft? Ich weiss nicht, ob eine Mannschaft die bessere ist, wenn sie 17 Torchancen versemmelt. Es gibt im Fußball keine B-Note für Ballbesitz. mehr

09.07.2016, 19:04 Uhr Thema: Interview mit Sergej Karaganow: Putin-Berater droht mit Vernichtung von Nato-Waffen Nicht schwer zu verstehen "Russland wird nie wieder auf seinem eigenen Territorium kämpfen". Ich kann das sehr gut verstehen. Für Russland kam die Gefahr immer aus dem Westen. Im 17. Jahrhundert die Polen, die [...] mehr

09.07.2016, 09:36 Uhr Thema: Nato-Strategie für Osteuropa: Ratlos gegen Russland Hoffnung Hollande hat zu Beginn des NATO-Treffens in Warschau gesagt: "Russland ist weder ein Feind noch eine Bedrohung". Das ist ja beruhigend, dass es immer noch Vernunft in diesem Verein gibt. Das [...] mehr

08.07.2016, 19:44 Uhr Thema: Russland und die Nato: Putin sammelt Feinde Krieg kommt oft unverhofft Dass Russland dieses Vorrücken als Bedrohung empfinden muss, darauf kommt der Verfasser wohl nicht. Die Gefahr ist auch nicht weit her geholt: Die USA als NATO-Hauptakteur (80%) hat schon viele False [...] mehr

05.07.2016, 14:42 Uhr Thema: Rückzug von Brexit-Anführern: EU-Politiker beschimpfen Farage und Johnson Die Eliten sollen sich damit abfinden! Johnson und Farage haben ihren Job erfüllt. Sie haben der massiven remain-Propaganda nur die angemessene leave-Kampagne entgegengestellt. Jetzt sind sie in den Hintergrund getreten, so wie Cameron [...] mehr

05.07.2016, 09:37 Uhr Thema: Österreichs Finanzminister zum Brexit: "Großbritannien wird auch in Zukunft Mitglied Scheindemokratie Ich hoffe, dass sich die Bevölkerung Europas das nicht gefallen lässt. Wenn der Brexit nicht vollzogen wird, bewahrheitet sich, dass wir hier eben nur Scheindemokratien haben, die nur dann [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0