Benutzerprofil

dlmb

Registriert seit: 14.12.2011 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 19:26 Uhr
Beiträge: 638
   

30.09.2014, 19:12 Uhr Thema: Psychiater-Gutachten: Schadensersatz für kaltgestellte Steuerfahnder Korruption Interessant wäre, wie es den Vorgesetzten ergangen ist. Die Geschichte klingt als wäre sie aus irgendeinem afrikanischen Land, wo die Korruption regiert und Gesetze nur für die da sind, die man klein [...] mehr

05.09.2014, 14:57 Uhr Thema: Autogramm Audi TT: Die Ego-Kiste Sound-Generator Gibt es beim TT eigentlich dann auch den unheimlich albernen Auspuff-Sound-Generator dazu, der andere Modelle aus Ingolstadt mittlerweile "schmückt"? mehr

31.08.2014, 11:43 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland Den Krieg nimmt man in Kauf, wenn man Putin nicht JETZT klar seine Grenzen aufzeigt! mehr

31.08.2014, 11:39 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland Das ist auch vollkommen richtig so. Russlands Aggression kann man nicht erst stoppen, wenn sie schon vor der eigenen Haustür stehen. Das hier schon der Schutz souveräner Staaten vor feindlichen [...] mehr

31.08.2014, 11:33 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland Lesen Sie mal Geschichtsbücher. Stalins Überfall auf Polen wurde ebenso begründet wie heute der Krieg gegen die Ukraine. Und ja, damals wurde viel Territorium einverleibt. Polen und die [...] mehr

31.08.2014, 11:28 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland Soll das ein Witz sein? Die Sowjetunion hat Polen schon einmal überfallen, massiv Territorium okkupiert und das alles genauso wie heute mit dem angeblichen Schutz von Minderheiten begründet. Polen [...] mehr

31.08.2014, 11:26 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Nato-Mitglieder drängen auf härteren Kurs gegen Russland Die Polen haben vor allem (zu Recht) nicht vergessen, dass sie auch von den Russen in einem Angriffskrieg überfallen wurden und die Sowjetunion massiv polnisches Territorium okkupiert hat. Das als [...] mehr

30.08.2014, 18:59 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört" Ist sie ja auch. Oder meinen Sie, hier oder in einem anderen Land der Erde könnte Hinz und Kunz einfach eine Wahl fingieren und Gebiete eines souveränen Staates abspalten, ohne dass dieser sich [...] mehr

30.08.2014, 18:56 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört" Welche Ukrainer? Meinen Sie die von Putin unterstützten und ferngesteuerten Separatisten? Was haben die mit der Bevölkerung in der Ostukraine zu tun außer der Tatsache, dass sie dort den Krieg [...] mehr

30.08.2014, 17:56 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört" Weil die Ukraine ein souveräner Staat ist, der selber entscheiden kann, wen er rekrutiert, um seine territoriale Integrität zu verteidigen. mehr

30.08.2014, 17:55 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört" Klingt vollkommen unlogisch und sinnlos. Die ukrainische Armee beschießt also Städte, wo keine Separatisten sind und die Separatisten selbst werden nicht beschossen? Das bedeutet dann aber [...] mehr

30.08.2014, 17:51 Uhr Thema: Kämpfe in der Ostukraine: "Praktisch jedes Haus zerstört" Dass die Putin-Anhänger hier auch noch die Abschaffung des allgemeinen Wahlrechts fordern, ist entlarvend... mehr

23.08.2014, 21:55 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Diese Intelligenztests werden von vielen Leuten als Maß für das geistige Potential angesehen. Das sind sie natürlich nicht. Sie messen ein paar einzelne Fähigkeiten, mehr nicht. Man kann den IQ so [...] mehr

23.08.2014, 20:04 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Wozu soll dieser Test gut sein? Damit man weiß, wie gut man in solchen Tests abschneidet und welchen relativen Zahlenwert man aus diesen Tests zugewiesen bekommt? Was ändert das an den [...] mehr

23.08.2014, 19:08 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Das ist kein exklusives Problem der Hochbegabten (dann wäre ich auch einer). Wenn man Firmen als eine Art Behörde versteht, versteht man auch die Prozesse. Irgendwann lernt man, dass es nur [...] mehr

23.08.2014, 16:27 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Demgegenüber steht aber, dass die meisten, auch sehr intelligenten Menschen sich problemlos in soziale Gefüge einordnen und kommunizieren können. Meiner Erfahrung nach sogar viel besser als wenig [...] mehr

23.08.2014, 16:21 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Ich kann Ihre Intention nur vermuten: Sie fühlten sich angegriffen und wollten durch das willkürliche Herumreiten auf Begrifflichkeiten eine besonders intelligent erscheinende Meta-Diskussion [...] mehr

23.08.2014, 16:18 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Sehr guter Vorschlag. Die beste Bewertung der Begabung ist die Bewertung der Ergebnisse. mehr

23.08.2014, 15:49 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Die meisten Menschen kommen damit vielleicht nicht (relativ zu anderen) voran, aber sie können immerhin mithalten. Man kann auch eigenständig arbeiten ohne anzuecken. Man kann dabei sogar ganz [...] mehr

23.08.2014, 15:23 Uhr Thema: Hochbegabte im Job: Bei einem IQ von 130 fangen die Probleme an Gut erkannt Man kann sich einfach Kriterien schaffen, nach denen man das misst. Dazu gehört dann noch die entsprechend eingegrenzte Definition und fertig ist die "Wissenschaft". Oder anders [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0