Benutzerprofil

Schraube

Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 240
Seite 1 von 12
09.03.2017, 16:11 Uhr

Interessant Der Trump-Hass und die Not-Liebe zu H.Clinton haben nun also auch Herrn Lobo auf die andere Seite gezogen. Auch ich fand, dass die Trump/Flynn-Leaks ein anderes Kaliber waren, weil sie aus dem tiefen [...] mehr

12.08.2016, 19:35 Uhr

Der Artikel vermittelt gedrückte Stimmung Scheint's hat es mit der Totaleroberung von ganz Aleppo, die uns noch Anfang dieser Woche freudig von den moderaten Rebellen angekündigt wurde, nicht geklappt. Stattdessen wieder rekurieren auf [...] mehr

16.06.2016, 18:12 Uhr

Nette Thesen Herr Augstein Dschihadismus bzw. allgemein religiöser Fanatismus bzw- übersteigerter Militarismus als Resultat verkorkster Homosexualität. mehr

22.04.2016, 17:53 Uhr

Wo sind die Kurden? Ich mag diese HNC nicht. Das ist eine Opposition von Saudi Arabiens und Türkeis Gnaden. Kein Europäer, der die letzten 15 Jahre ab und zu Nachrichten geguckt hat, möchte, dass sich ausgerechnet diese [...] mehr

02.04.2016, 15:39 Uhr

Ich kann mich noch vage erinnern,... ...dass es bei Charlie Hebdo und zuvor bei den dänischen Mohammed-Karikaturen immer nach Tucholsky hieß, Satire dürfe alles und Kunst sowieso. Nun, wo es um unseren Anti-Asylanten-Vertragspartner [...] mehr

18.02.2016, 17:20 Uhr

Ich lese wirklich gerne, dass das Bombardement der Anti-IS-Koalition den Öl-Handel unterbunden hat Sonst wäre irgendwann bestimmt einer gekommen und hätte behauptet, dass erst die Bombardements der Russen das bewirkt hätten. mehr

12.12.2015, 12:54 Uhr

Querfront Mir scheint, dass die Medien bei allen Unzufriedenen nach Aspekten suchen, die sie in einen abwertenden Kontext stellen. Der Begriff 'Querfront' ist sehr passend, weil nicht mehr die hauptsächlichen [...] mehr

31.10.2015, 14:36 Uhr

Vgl. Germanwings Ich meine mich erinnern zu können, dass viele Journalisten etliche Wochen nach dem Germanwings-Absturz in Frankreich, Stein und Bein schwörten, dass sie diese Vermuteritis, die jedm Tweet [...] mehr

25.09.2015, 17:43 Uhr

Die Stimmung kippt Gut erkannt. Bei den Interviews mit den "besorgten Bürgern" kriegt man immer wieder die Sprüche zu hören, die die Stammtischpolitiker erfunden haben, die die Medien mit Gelüst an der [...] mehr

15.09.2015, 12:03 Uhr

Flugverbote Auweiha, das wird den IS aber hart treffen. Diesen Typen von der Münchner Sicherheitskonferenz ist einzig wichtig, dass sie in Kriegen mitmischen. Was das für Folgen oder ob das überhaupt einen [...] mehr

08.08.2015, 10:45 Uhr

Mit gleicher Münze zurück. So gehört sich das. Da sollte es eigentlich nichts zu meckern geben. Eigentlich. mehr

31.07.2015, 08:33 Uhr

Einen ähnlichen Kampf focht Google auch in China Dort ging es um Inhalte, die die Harmonie der Gemeinschaft stören oder so ähnlich. Google wich irgendwann nach Hongkong aus, wurde aber auch dort immer mehr blockiert. Es ist schon beängstigend, [...] mehr

31.07.2015, 08:10 Uhr

Die Ermittlungen sind nur konsequent Geheimdienste sind dazu da, die Macht der Regierungen gegen Feinde von innen und außen zu verteidigen. Von außen ist die Macht von feindlichen Regierungen bedroht und von innen von sämtlichen [...] mehr

21.06.2015, 10:53 Uhr

Die Nato kann nicht erwarten, dass sie den leuten auf die Pelle rückt und die Leute das einfach mit sich geschehen lassen. Da kann sich Gegenwehr formieren. Das war in Afghanistan so, das war im Irak so, das war in der Ostukraine so. Ich kann den bedauernden [...] mehr

08.06.2015, 17:56 Uhr

Wieso ist immer von einer Annexion die Rede? Eigentlich war das doch eine Sezession. Falsche Begriffe führen zu falscher Politik. mehr

29.05.2015, 12:14 Uhr

Und Washington hat nur halbherzig und zu spät angefangen, den IS mit militärischen Mitteln zu bekämpfen. Der Zustand hält bis heute an. Aktuellstes Beispiel Palmyra. Die Stadt liegt mitten in der Wüste. Weit und breit darum herum nichts als Sand und Kiesel. Die Konvois des IS zogen sich über Tage rund um [...] mehr

29.05.2015, 12:00 Uhr

Zitiert wird ... ein User mit dem Pseudonym Und das soll ein Grund sein? Nie war es einfacher Polizisten-Paranoia in der Realität zu Beweisen kristallisieren zu lassen. Rechtsstaat im Torpedomodus abwärts. Endziel Erdmittelpunkt. mehr

12.05.2015, 12:13 Uhr

Mehr Waffen für mehr Stabilität? Lächerlich. Das wird zu einer Hölle auf Erden führen. Es sei denn, die Kampfhähne werden gleich mit der Atombombe ausgestattet. Aber zwischen Indien und Pakistan hatte das zeitweise auch nur dezent [...] mehr

09.05.2015, 11:25 Uhr

Polen-Böller als Treibsatz für Nagelbombe Wenn sich deutsche Nazi mit englischen Namen belegen, ist wohl nichts anderes zu erwarten. Aber die sind mir lieber, wie die Nazis mit Connections zu Verfassungsschutz und Militär, die besten [...] mehr

07.05.2015, 17:07 Uhr

Taxifahrer? Von wegen. Das war die Spionageabwehr. mehr

Seite 1 von 12