Benutzerprofil

zudummzumzum

Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 1041
   

30.03.2015, 14:00 Uhr Thema: Ethik beim Klamottenkauf: Hauptsache viel, Hauptsache billig Das ist das Problem! In den meisten Fällen sind Fair-Trade-Konzepte die Erlaubnis zum Gelddrucken für die Händler, bei den Produzenten kommt nur der kleinste Teil des Mehrpreises an. Wenn das T-Shirt, statt 3,99 € [...] mehr

26.03.2015, 16:00 Uhr Thema: Manager, Gesellschafter, Vorstandsvorsitzende: Deutschlands Bosse fühlen sich politis Im Gegenteil! Auch für mich gelten die Regeln von Statistik und Controling, ich darf also verallgemeinern, um einen Trend zu erkennen. Ja, es gibt noch Unternehmer, aber nicht mehr in Großbetrieben, die nicht [...] mehr

26.03.2015, 15:47 Uhr Thema: Geringe Inflation: Reallöhne steigen - aber nicht für alle Liest man diese Daten, kommt doch Wut auf 68 k Durchschnittslohn bei Banken und Versicherungen? Wohin gehen diese Gehälter? Die Tarifverträge geben das jedenfalls nicht her, danach ist schon bei 5.000 € jährlich weniger das Gehaltsband [...] mehr

26.03.2015, 12:58 Uhr Thema: Manager, Gesellschafter, Vorstandsvorsitzende: Deutschlands Bosse fühlen sich politis Unternehmer? Insofern ist der Betrachtungswinkel der Befragung falsch. Wenn „Unternehmer“ in ihrer Funktion deutlich kürzer tätig sind, als das Gros ihrer Beschäftigten, sind sie auch nur Werkzeug, keinesfalls [...] mehr

19.03.2015, 08:45 Uhr Thema: Baden-Württembergs Regierungschef: Kretschmann erschrocken über seine Verfassungsschu Moment mal ... Der Mann ist in den 1970ern vom Verfassungsschutz überwacht worden und die Akte ist immer noch da? Mit welchem Recht? Selbst wenn jemand vor 40 Jahren kommunistischer Salafist gewesen wäre, [...] mehr

13.03.2015, 15:26 Uhr Thema: Große Koalition: SPD-Chef Gabriel gibt Wahl 2017 de facto verloren Morbide Lust am Untergang ... Gabriel hat keine Lösung, ist er doch integraler Bestandteil des Problems. Wo sind die positiven Fantasien für die "Kernklientel" der SPD? Er liefert sie nicht! Wer einen [...] mehr

03.03.2015, 14:52 Uhr Thema: Umfrage: Sexuelle Belästigung ist Arbeitsalltag Wie soll das eigentlich gehen? Ich möchte auch am Arbeitsplatz als Individuum, nicht als Funktionsneutrum, wahrgenommen werden, und mein Geschlecht ist Teil meiner Persönlichkeit. Aufgrund dieser Persönlichkeit möchte ich gefördert [...] mehr

11.02.2015, 15:59 Uhr Thema: Kompromissangebot beim Arbeitsschutz: Nahles hängt nicht an abschließbaren Schränken Gutes Beispiel ... Brauche ich nicht. Für Bergleute gilt §238 SGB VI - und damit ein früheres Rentenzugangsalter. Eben, weil diese Arbeit die Menschen besonders kaputtmacht, erhalten sie "5 Jahre Rabatt". [...] mehr

11.02.2015, 10:46 Uhr Thema: Kompromissangebot beim Arbeitsschutz: Nahles hängt nicht an abschließbaren Schränken Die Gesundheit von Arbeitnehmern muss länger erhalten bleiben als früher Wir stehen vor einer gesellschaftspolitischen Entscheidung: Wenn wir wollen, dass "grundsätzlich" bis 67 gearbeitet werden soll, werden wir nicht um eine Antwort auf die Frage [...] mehr

09.02.2015, 12:20 Uhr Thema: Die Schulverbesserer, Teil 9: "Man muss nicht jede Flechte kennen" Schule ist Dienstleistung Aber woran, oder an wem? In der gesamten Debattte über Bildungspolitik neigen wir viel zu stark dazu, diesen Anspekt aus den Augen zu verlieren. Sicherlich nicht an den Schülern, aber auch nicht [...] mehr

20.01.2015, 13:08 Uhr Thema: DGB-Hotline: Wie Chefs den Mindestlohn umgehen Finde ich gut! Gemessen an der Revolution, die die schiere Existenz des Mindestlohns für die Arbeitswelt bedeutet, scheinen die sich ergebenden Probleme doch geringer zu sein als befürchtet. Wenn angeblich doch rund [...] mehr

19.01.2015, 14:01 Uhr Thema: Demo-Verbot für Pegida: Dresdner Denkpause Ab wie viel Phon hat man denn Recht? Nein, es ist nicht Aufgabe der Politik ein paar Tausend Spinnern nachzujagen, nur weil sie es geschafft haben, ihren persönlichen Lärm über das allgemeine gesellschaftliche Grundrauschen anschwellen [...] mehr

15.01.2015, 15:47 Uhr Thema: Rede im Bundestag: Merkels Anleitung zum Kampf gegen den Terror Sie hat die richtigen Worte gefunden Und da ihren Worten bislang nie Taten gefolgt sind, brauchen wir uns um Fragen wie Vorratsdatenspeicherung keinen Kopf zu machen. Auch das ist eine Erfahrung des "Systems Merkel". mehr

15.01.2015, 12:33 Uhr Thema: Länderfinanzausgleich: Bayern will eine Milliarde Euro weniger zahlen Sehr eigenwillige Betrachtung Hier wird immer so getan, als ob Bundesländer etwas zahlen würden, als ob der gütige Landesvater seine Schatulle barmherzig öffnet. Quatsch! In Wirklichkeit sieht es so aus, dass in Ba-Wü, Bayern [...] mehr

14.01.2015, 10:47 Uhr Thema: Integration absurd: Auch Pegida gehört zu Deutschland Godwin's Law Ich hätte nicht gedacht, dass sich Godwin's Law so schnell bestätigt :) Sie unterstellen den Pegiden einen Denkprozess, also rationales Entscheiden. Genau das bezweifele ich und habe in meinem [...] mehr

14.01.2015, 09:02 Uhr Thema: Integration absurd: Auch Pegida gehört zu Deutschland Psychisch krank? Ich denke, dass die die Frderung zur aktiven Integration der Pegiden ein guter und richtiger Ansatz ist, sehe aber im Artikel den Inklusionsgedanken noch zu sehr vernachlässigt. Wie wäre denn der [...] mehr

13.01.2015, 13:40 Uhr Thema: B- und C-Lagen: Ausländische Investoren kaufen deutsche Billigimmobilien Gleich wieder diese sozialistischen Allmachtsfantasien? „Wohnen ist Grundrecht – keine Spekulation mit Mietwohnungen“ – und ähnlich dümmliche Parolen – es war klar, dass das wieder auftaucht. Essen ist auch Grundrecht – also Lebensmittelhandel und [...] mehr

12.01.2015, 15:29 Uhr Thema: Schwache Wirtschaft: Geburtenrückgang in China bedroht das Wachstum Nachhaltigkeit ist das Zauberwort Die Älteren unter uns werden sich noch an die Paranoia gegenüber Japan in den 1980er Jahren erinnern. Und heute? Es geht nicht um die Frage, ob China oder Indien die bevölkerungsreichste Nation [...] mehr

23.12.2014, 11:03 Uhr Thema: Pegida-Aufmarsch in Dresden: Schwarz-Rot-Dumpf PEGIDA geht es nicht um Demokratie Die Eigensicht derjenigen, die bei PEGIDA mitmarschieren, ist mir sch***egal. Wer Nazi-Parolen blökt und mit Werten wie einem angeblich "gesunden Volksempfinden" operiert, IST ein Nazi - [...] mehr

22.12.2014, 10:42 Uhr Thema: Kein Stellenabbau: Firmen warten Mindestlohn offenbar erst einmal ab Sterbt gefälligst leise! Also: nicht mehr als 53 Stunden monatlich für 450 € arbeiten zu können, stellt ein Problem dar. Das zeigt letztlich nur, wie stark der Arbeitsmarkt in den vergangenen Jahren degeneriert ist und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0