Benutzerprofil

zudummzumzum

Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 1051
   

17.04.2015, 14:25 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Alles eine Frage der Perspektive Wohl bemerkt: ich verstehe Ihre Sicht, und es wäre auch ein Weg, diese Sicht verbindlich zu machen. Heute ist sie es nicht. Ich weiß, wie es ist, als 13-jähriger im Jahr 1972 durchs Londoner [...] mehr

14.04.2015, 19:45 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Immer noch nicht richtig wer für sich beschließt, nach 10 besuchten Schuljahren, also mit gut 16 Jahren, seine berufliche Karriere in einem der vielen McJobs anzufangen, muss auch nicht mehr in die Schule - in keinem [...] mehr

14.04.2015, 16:35 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Ich sehe da keinen Widerspruch, weil auch die Lehrer gar nicht so genau wissen, wohin sie ihre Schüler führen sollen. So kommt es, dass die Kids eine Menge wissen, was niemanden interessiert und [...] mehr

14.04.2015, 16:30 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Stimmt nicht Die gesetzliche Schulpflicht endet nach 10 Schuljahren, wobei dieses auch mit der Berufsschule als absolviert gilt (Wikipedia hilft). Wer also, mit 16, die Versetzung von der 7. in die 8. [...] mehr

14.04.2015, 12:39 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Das wären dann wohl deutlich höhere Anforderungen Auch ich käme damit klar, dass man beides voraussetzt. Aber dann wird man zugeben müssen, dass dieses Pensum nicht in 9 Schuljahren zu schaffen ist und landet bei einer Verlängerung der Schulzeit, [...] mehr

14.04.2015, 09:38 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Das Niveau sinkt nicht! Die Bildungsbetrachtung in Deutschland strotzt nur so von Arroganz, weil jede/r seine eigenen Maßstäbe anlegt. Wer gibt schon zu, ungebildet zu sein? Insofern fehlt seit Jahrzehnten eine [...] mehr

13.04.2015, 15:54 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss So war das nicht gemeint Nee, keine Einheitsschule bis zur 11. Klasse, sondern durchaus eine gewisse Differenzierung, die ich aber erst in der 7. Klasse anfangen lassen würde (was es auch erleichtert, genügend [...] mehr

13.04.2015, 15:38 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Ist das nicht für 15-jährige zu viel verlangt? Gerade in Sachen Schule schauen doch zu viele auf ihre eigene Karriere zurück und verkennen, wie sich die Zeit verändert hat. Bildungspolitik scheitert in der Demokratie allzu oft an den 70 [...] mehr

13.04.2015, 15:15 Uhr Thema: Ausbildungsmarkt: Kein Anschluss mit Hauptschulabschluss Es liegt auch am Alter ... Nein – Abituhr für alle kann nicht Ziel einer ordentlichen Bildungspolitik sein. Aber wir müssen uns der Frage stellen, wie „berufsfähig“ heute noch 15-16-jährige sind, wenn sie 9 Schuljahre glatt [...] mehr

06.04.2015, 11:52 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Mindestlohn wird für Deutschland zur Falle Für solch einen Unfug gibt es Zeilenhonorar? Das Erschaffen einer Beziehung zwischen Exportstärke der deutschen Wirtschaft und Mindestlohn entbehrt objektiv jeder Grundlage und es wäre allzu wohlwollend, dem Autor dabei nur Ungebildetheit [...] mehr

30.03.2015, 14:00 Uhr Thema: Ethik beim Klamottenkauf: Hauptsache viel, Hauptsache billig Das ist das Problem! In den meisten Fällen sind Fair-Trade-Konzepte die Erlaubnis zum Gelddrucken für die Händler, bei den Produzenten kommt nur der kleinste Teil des Mehrpreises an. Wenn das T-Shirt, statt 3,99 € [...] mehr

26.03.2015, 16:00 Uhr Thema: Manager, Gesellschafter, Vorstandsvorsitzende: Deutschlands Bosse fühlen sich politis Im Gegenteil! Auch für mich gelten die Regeln von Statistik und Controling, ich darf also verallgemeinern, um einen Trend zu erkennen. Ja, es gibt noch Unternehmer, aber nicht mehr in Großbetrieben, die nicht [...] mehr

26.03.2015, 15:47 Uhr Thema: Geringe Inflation: Reallöhne steigen - aber nicht für alle Liest man diese Daten, kommt doch Wut auf 68 k Durchschnittslohn bei Banken und Versicherungen? Wohin gehen diese Gehälter? Die Tarifverträge geben das jedenfalls nicht her, danach ist schon bei 5.000 € jährlich weniger das Gehaltsband [...] mehr

26.03.2015, 12:58 Uhr Thema: Manager, Gesellschafter, Vorstandsvorsitzende: Deutschlands Bosse fühlen sich politis Unternehmer? Insofern ist der Betrachtungswinkel der Befragung falsch. Wenn „Unternehmer“ in ihrer Funktion deutlich kürzer tätig sind, als das Gros ihrer Beschäftigten, sind sie auch nur Werkzeug, keinesfalls [...] mehr

19.03.2015, 08:45 Uhr Thema: Baden-Württembergs Regierungschef: Kretschmann erschrocken über seine Verfassungsschu Moment mal ... Der Mann ist in den 1970ern vom Verfassungsschutz überwacht worden und die Akte ist immer noch da? Mit welchem Recht? Selbst wenn jemand vor 40 Jahren kommunistischer Salafist gewesen wäre, [...] mehr

13.03.2015, 15:26 Uhr Thema: Große Koalition: SPD-Chef Gabriel gibt Wahl 2017 de facto verloren Morbide Lust am Untergang ... Gabriel hat keine Lösung, ist er doch integraler Bestandteil des Problems. Wo sind die positiven Fantasien für die "Kernklientel" der SPD? Er liefert sie nicht! Wer einen [...] mehr

03.03.2015, 14:52 Uhr Thema: Umfrage: Sexuelle Belästigung ist Arbeitsalltag Wie soll das eigentlich gehen? Ich möchte auch am Arbeitsplatz als Individuum, nicht als Funktionsneutrum, wahrgenommen werden, und mein Geschlecht ist Teil meiner Persönlichkeit. Aufgrund dieser Persönlichkeit möchte ich gefördert [...] mehr

11.02.2015, 15:59 Uhr Thema: Kompromissangebot beim Arbeitsschutz: Nahles hängt nicht an abschließbaren Schränken Gutes Beispiel ... Brauche ich nicht. Für Bergleute gilt §238 SGB VI - und damit ein früheres Rentenzugangsalter. Eben, weil diese Arbeit die Menschen besonders kaputtmacht, erhalten sie "5 Jahre Rabatt". [...] mehr

11.02.2015, 10:46 Uhr Thema: Kompromissangebot beim Arbeitsschutz: Nahles hängt nicht an abschließbaren Schränken Die Gesundheit von Arbeitnehmern muss länger erhalten bleiben als früher Wir stehen vor einer gesellschaftspolitischen Entscheidung: Wenn wir wollen, dass "grundsätzlich" bis 67 gearbeitet werden soll, werden wir nicht um eine Antwort auf die Frage [...] mehr

09.02.2015, 12:20 Uhr Thema: Die Schulverbesserer, Teil 9: "Man muss nicht jede Flechte kennen" Schule ist Dienstleistung Aber woran, oder an wem? In der gesamten Debattte über Bildungspolitik neigen wir viel zu stark dazu, diesen Anspekt aus den Augen zu verlieren. Sicherlich nicht an den Schülern, aber auch nicht [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0