Benutzerprofil

zudummzumzum

Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 1211
27.02.2017, 18:01 Uhr

Warten wirs mal ab ... Die spannende Frage ist doch, wie ökonomisch vernünftig für die USA die Rezepte von Trump sind. Schafft er Wachstum in den Problemgegenden, oder schafft er es nicht? Wer leiht der Fed noch das Geld, [...] mehr

17.02.2017, 16:28 Uhr

Trotzdem muss man sich die Frage stellen, wofür der Staat Geld in die Hand nimmt In wirtschaftlicher Hinsicht ist Griechenland ein "failed state". Die Reichen zahlen so gut wie keine Steuern, so dass sämtliche staatlichen Hebel zur Ankurbelung der Konjunktur im Sand [...] mehr

12.02.2017, 21:12 Uhr

Es wird Zeit ... ... für einen umfassenden Austausch der handelnden Personen. Nicht nur Frau Merkel ist verbraucht, sondern auch fast der ganze Rest der Mannschaft. Mit Leuten wie De Maiziere, Dobrindt, Altmaier, von [...] mehr

12.02.2017, 16:50 Uhr

Das war nie als Wahl gedacht ... Die Kür zum Bundespräsidenten war nie als "Wahl" konzipiert - die Bundesversammlung ist schon seit Anbeginn unseres Grundgesetzes eher als eine Art Krönungsmesse, als als [...] mehr

14.01.2017, 17:31 Uhr

Für einen Handelskrieg kommt er 20 Jahre zu spät Der US-Markt ist groß - aber relativ zur gesamten Weltwirtschaft längst nicht mehr so mächtig wie vor 20 oder 40 Jahren. Den weltweiten Handelskrieg, den Drohnald Tumb anzetteln will, kann zwar [...] mehr

12.01.2017, 11:57 Uhr

Es ist also Verteilungsmasse da ... mit real +1,9% und einer schwarzen Null in den öffentlichen Kassen gibt es etwas zu verteilen. Das ist uneingeschränkt gut. Aber statt jetzt den Run auf die Grabbeltische zu eröffnen, wartet der [...] mehr

09.01.2017, 01:53 Uhr

Geht es nur um Schuldige? Dann wäre die Antwort einfach: Lothar de Maiziere. Der hat offiziell rausgegeben, dass in 2015 nur 500.000 Flüchtlinge erwartet werden, als im Juli schon über 500.000 da waren. Er hat es einfach [...] mehr

08.01.2017, 12:10 Uhr

Vielen Dank für die Kommentare ... Sie zeigen genau, wie schwierig es für Journalisten ist, in postfaktischen Zeiten durchzudringen. Es geht nicht um den Versuch zu verstehen, was der Autor melden möchte, sondern darum, die günstige [...] mehr

04.01.2017, 14:37 Uhr

Es wäre an der Zeit für einen umfassenden Artikel über den Wert von Zinsen ... Klar brauchen wir eine moderate Inflation. Ohne die Aussicht auf steigende Erträge wird niemand in Erweiterung investieren, sondern nur mit dem Ziel der Kostenreduktion - also auf Kosten der [...] mehr

02.01.2017, 12:19 Uhr

20% weniger in 10 Jahren ... In anderen Wirtschaftszweigen würde man schon von einem "dramatischen Rückgang" sprechen - aber es ist ja "nur" die Kneipenkultur. klar gibt es die In-Meilen der Städte, auf die [...] mehr

29.11.2016, 18:13 Uhr

Wir funktioniert noch mal ein Insolvenzverfahren? Zuerst wird saniert! Und dann, wenn ein Geschäftsmodell vorliegt, das die nähere Zukunft gesichert erscheint, kommt evtl. der Schuldenerlass. Bei Privatinsolvenzen (wo es kein Geschäftsmodell [...] mehr

28.11.2016, 23:03 Uhr

Gleich die nächsten Stufen zünden ... Und wenn wir dann auch noch die Sponsoren der Spiele mit einem strikten Kaufboykott belegen und uns (falls wir doch mal auf Eurosport schauen) aufschreiben, welche Firmen sich die dortigen Werbezeiten [...] mehr

23.11.2016, 15:38 Uhr

German Angst Wie üblich, werden hier zwei verschiedene Begriffe völlig durchmischt. Arm ist nicht, wer über wenig Einkommen verfügt, sondern wenn wenig Einkommen und wenig Vermögen zusammenkommt. Ebenso ist reich [...] mehr

22.11.2016, 17:50 Uhr

L'Etat, c'est moi Hatten wir doch schon mal: Geht es dem Herrscher gut, dann geht es auch seinem Volk gut. Es möge sich an seiner Größe ergötzen ... Dahinter steckt doch eine gewisse Logik. Wie gut es jemandem geht, [...] mehr

06.11.2016, 14:26 Uhr

Genau diese Differenzierung fehlt ... 1. Definition der Aufgabe: "eine auskömmliche Rente für alle, die nicht mehr arbeiten können (!!!)". 2. Abgrenzung derjenigen, die nicht mehr können, von denjenigen, die nicht mehr [...] mehr

29.10.2016, 19:00 Uhr

Gerade deshalb! Was jetzt alles mit untergemischt wird, um eine angebliche Existenzberechtigung von Apotheken zu behaupten, ist unverschämt. Wenn ich so krank bin, dass ich verschreibungspflichtige Medikamente [...] mehr

29.10.2016, 16:02 Uhr

Apotheker heilig sprechen? Klar - schaut man sich die Lebensmittelpreise hier bei uns und anderswo an, dann erkennt man unschwer, wie die Konzentration im Einzelhandel für niedrige Preise gesorgt hat. Dabei ist das Angebot [...] mehr

28.10.2016, 22:26 Uhr

Telefon kann die Versandapotheke auch ... Die beste Werbung für die Versandapotheke: Dem Telefon ist es egal, ob der Anruf in den Nachbarort oder nach Tasmanien geht. Und der Logistiker liefert nach Hause ... Ich sehe wunderbare neue [...] mehr

28.10.2016, 22:19 Uhr

Gerade deshalb ... Ja, das ist der Sinn der Sache. Das Gefasel von "Gesundheit ist das höchste Gut" will ich nicht mehr hören! Gesundheit ist ein knallharter Wirtschaftszweig, an dem viele viel Geld [...] mehr

28.10.2016, 17:25 Uhr

Schnickschnack! Der älteren Landbevölkerung nutzt die Apotheke im Nachbarort rein gar nichts. Für diese Leute sind teilweise schon 500 Meter zu weit - und das erst recht, wenn sie so akut krank sind, dass sie auf [...] mehr