Benutzerprofil

elizar

Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 1663
Seite 1 von 84
07.02.2019, 09:14 Uhr

Filterblase, Die-anderen-sind-an-allem-Schuld-Denke und ich hab immer Recht. Diese Dinge werden wohl leider noch eine Weile existieren. mehr

07.02.2019, 09:11 Uhr

Sagen Sie das auch den Eltern der Grundschülerin, die sich aufgrund von Mobbing mutmaßlich das Leben genommen hat? Zwischen einem Mangel von political correctness und Mobbing besteht nun mal ein [...] mehr

07.02.2019, 09:08 Uhr

Sie scheinen nicht zu verstehen, dass die Schüler hierbei was lernen können. Verschiedene Blickwinkel einnehmen zu können ist beispielsweise ein Vorteil in Verhandlungen. Von einem besseren [...] mehr

31.01.2019, 07:43 Uhr

Vielleicht (großes vielleicht) irren wir uns und Trump versteht den Unterschied. Glauben Sie, dass er dann trotzdem emotional in der Lage wäre entgegen seinem gewohnten Dauerlügen und Narzissmus [...] mehr

26.01.2019, 08:23 Uhr

Und wenn in München ne Großdemo gegen das Polizeigesetz stattfindet, dann schreibt ein CSU-Politiker, dass die ja zu ignorieren wären, das der Rest von Bayern nicht gekommen ist. Ihr durchaus [...] mehr

26.01.2019, 08:17 Uhr

Auf Null? Haben Sie überhaupt eine Idee, was alles zu Feinstaub führt? Meine Herren, dann könnten Sie nichtmal mehr Fahrrad fahren. Starke Meinung kombiniert mit Null Ahnung ist keine [...] mehr

26.01.2019, 08:09 Uhr

Einer von über 100? Wow, also meine Güte, das kann man natürlich nicht ignorieren und dann ist der Rest bestimmt auch sofort korrupt und von der Dieselmafia bezahlt./SarkasmusOff mehr

24.01.2019, 21:08 Uhr

Kleiner Hinweis: auf Gleichstellung kann ich gern verzichten. Was wir brauchen ist Chancengleichheit und Gleichberechtigung. Gleichstellung ist eher das Gegenteil. mehr

20.01.2019, 13:52 Uhr

Als Ärtztin zu fordern, dass Frauen doch bitte erst Kinder kriegen sollen, wenn das Risiko für das Kind doch mit steigendem Alter der Mutter zunimmt, also da fehlen mir die Worte ... Sicher, dass [...] mehr

19.01.2019, 20:07 Uhr

Und wissen Sie, was ein Frisör verdient? Ein Müllmann? Ein Offizier, ein Vorstand bei Merck? Ich nicht. Ich muss auch nicht alles wissen. Schließlich hat das eine mit dem anderen nicht viel zu [...] mehr

19.01.2019, 18:03 Uhr

Wir habens verstanden. Ihr Job ist grausam. Und deshalb muss es jedem so gehen. Und nein, Lehrer sind keine "Akademiker in hohen Positionen", auch wenn Sie das für Ihre Argumentation [...] mehr

19.01.2019, 17:19 Uhr

Solche Kommentare sorgen bestimmt nicht dafür, dass es in Zukunft wieder mehr Lehrer gibt. Akademiker zu sein macht für sich alleine betrachtet also schonmal nicht schlau. mehr

19.01.2019, 08:15 Uhr

Die EU soll also UK vorschreiben, was die zu tun haben? Kann man machen, wenn man den no-deal-brexit haben will. Auf was anderes wird es dann nicht mehr hinauslaufen. mehr

15.01.2019, 13:33 Uhr

Je nachdem wo ich wohne ist das Existenzminimum aber ein anderes. Insofern verstehe ich rein logisch begründet durchaus, dass die Höhe des Kindergelds vom Aufenthaltsort des Kindes abhängig sein [...] mehr

11.01.2019, 17:46 Uhr

Pffff .... Wohl noch nie ein Sicherheitsdatenblatt von Methanol gesehen, liebe Redaktion? Da steht exakt da, dass bei versehentlichem Verschlucken Ethanol verabreicht werden soll. Das weiß doch jeder, der nen [...] mehr

11.01.2019, 08:28 Uhr

Und bei den Midterm-Wahlen, die zeitlich aktueller sind als die Präsidentenwahl, haben sich die Wähler dagegen ausgesprochen. Ist also ganz demokratisch. Keine Mauer ist die logische Konsequenz, [...] mehr

03.01.2019, 23:54 Uhr

Das sollte Ihnen doch klar sein. Das Geheule von "ich hab aber 45 Jahre gearbeitet und Steuern gezahlt" ist keines. Das schafft ein Lehrer einfach nicht bis 67. Außerdem hab nicht ICH [...] mehr

03.01.2019, 14:22 Uhr

Soll ich jetzt Mitleid haben? Ich hab ein Naturwissenschaftliches Studium hinter mir. Das bedeutet effektiv ne 70+h Woche. In der zeit habe ich überhaupt nichts verdient und musste mich von [...] mehr

03.01.2019, 10:19 Uhr

1. Das Gehalt als Lehrer geht in Ordnung, aber reich wird man davon nie werden. Die Aufstiegschancen sind quasi nicht virhanden. Das ist in der Wirtschaft deutlich anders. 2. Ich kann nur dann in [...] mehr

03.01.2019, 10:05 Uhr

1. Ich ignoriere bestimmt überhaupt nicht pädagogische Grundlage. Ich wehre mich nur die ständig neueste supi-dupi-Methode anwenden zu müssen, bei denen die Schüler am Ende nur die Methode gelernt [...] mehr

Seite 1 von 84