Benutzerprofil

joey2312

Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 108
Seite 1 von 6
09.12.2017, 16:57 Uhr

30% sind mehr als 20,5% Genau da liegt ja der Fehler der SPD in den letzten Jahren: Es allen irgendwie recht machen zu wollen endet zwangsläufig darin, dass man überhaupt kein erkennbares Profil hat. Würde die Forderung nach [...] mehr

30.11.2017, 11:58 Uhr

11 Seiten Kommentare... Ich habe mir jetzt 11 Seiten Kommentare durchgelesen und dabei neben dem üblichen Beamtenbashing von Unwissenden jede Menge Beiträge von PK-versicherten Beamten, die genau wie ich gerne eine [...] mehr

30.11.2017, 10:21 Uhr

Tolles Privileg! Auf dieses tolle Privileg, das dazu führt, dass ich jedes Jahr mehrere hundert Euro selbst zahlen muss, weil die Beihilfe irgendwelche Punkte auf der Rechnung moniert, würde ich liebend gerne [...] mehr

13.11.2017, 22:52 Uhr

Noch mehr Flexibilität? Als Beamter, der morgen wieder vollkommen legal 12 Stunden (von 7:30 bis 19:30) an seinem Arbeitsplatz verbringen muss, dabei kein Anrecht auf eine halbstündige Pause hat und für den auch die [...] mehr

12.11.2017, 19:45 Uhr

Sehe ich ähnlich Fünfundzwanzig Stunden pro Woche bei vollem Lohnausgleich sollten das Maximum sein. Die sollte man dafür allerdings absolut flexibel handhaben, je nach Bedürfnissen des Arbeiters. Manche haben dann [...] mehr

10.11.2017, 19:05 Uhr

Also im Klartext: Niemand mit Aufstiegsambitionen studiert GS/HS-Lehramt, weil es keine Aufstiegsmöglichkeiten mit entsprechendem Verdienst gibt. Womit wir wieder beim Kern des Problems wären: Der [...] mehr

10.11.2017, 18:27 Uhr

Dann haben diese "vielen Deutschen" offensichtlich eine falsche Entscheidung bei der Berufswahl getroffen. Oder wie würden Sie sich die Tatsache erklären, dass es viel zu wenige Bewerber [...] mehr

10.11.2017, 17:57 Uhr

Sie vermischen hier einiges: Mangel herrscht weniger an Schulleitern für Gymnasien (obwohl es auch da zunehmend zu Engpässen bei unattraktiven Schulen kommt) sondern vielmehr bei den wesentlich [...] mehr

08.11.2017, 14:31 Uhr

Zum Glück gibt es das nicht flächendeckend, denn außer großen Gewinnen für SMART und Co. bringt es nicht viel. Bei uns funktionieren die Smartboards und werden täglich genutzt, da es auch gar [...] mehr

08.11.2017, 13:16 Uhr

Vielleicht mal wieder eine deutsche Schule besuchen? Der Beitrag strotzt nur so vor Unkenntnis: Tatsächlich haben viele deutsche Schulen mittlerweile Smartboards, Tafeln sind wegen des Kreidestaubs sowieso schon seit Jahren verpönt, Beamer in jedem Raum [...] mehr

08.11.2017, 11:44 Uhr

Am besten ignorieren Die Rechtsextremen aller Länder, ob sie nun PiS oder AfD heißen, gerieren sich allzu gerne als Opfer und werden immer irgendeinen Grund finden. Es empfiehlt sich, dieses Gejammere zu ignorieren und [...] mehr

30.10.2017, 23:37 Uhr

Wurden andere Faktoren herausgerechnet? Bekanntlich ist Stress der Lustkiller schlechthin. Menschen mit stressigen, anspruchsvollen Jobs können es sich kaum erlauben, regelmäßig zu kiffen. Andererseits gibt es viele Studenten, [...] mehr

29.10.2017, 22:50 Uhr

"Die AfD ist eine rechtsextreme Partei, die selbst die Meinungsfreiheit nicht kennt und die sie nicht respektiert. Und die da, wo sie das Sagen hat, jede Art von Meinungsfreiheit im Keim [...] mehr

14.10.2017, 10:05 Uhr

Ausgerechnet Berlin als positives Beispiel... Quereinsteiger mit einem passenden fachwissenschaftlichen Studium auf Oberstufenschüler loszulassen, finde ich zwar nicht richtig, aber es kann funktionieren, wenn diese vernünftig mentoriert werden. [...] mehr

01.10.2017, 16:58 Uhr

Mangelwirtschaft Wenn man sich die Meldungen anschaut, sieht es so aus, als ob es in allen Bereichen des öffentlichen Dienstes einen massiven Mangel an Arbeitskräften gibt: Zu wenig Lehrer, zu wenig [...] mehr

13.08.2017, 12:07 Uhr

Und deswegen müssen sie bei den meisten Ärzten mittlerweile eine entsprechende Klausel unterschreiben. Ich denke nicht, dass dem rechtlich beizukommen ist, aber habe es mangels [...] mehr

13.08.2017, 12:04 Uhr

Ich verlasse mich neben den Statistiken auch auf meine eigenen Erfahrungen als hochqualifizierter Bewerber. Sie und ich haben das Thema schon in verschiedenen Foren ausdiskutiert, aber ich sage es [...] mehr

12.08.2017, 23:03 Uhr

Als langjährig Pflichtversicherter darf ich Ihnen berichten, dass Ärzte bei PKV-Versicherten gerne unnötigen Quatsch abrechnen, den dann die Beihilfe nicht bezahlt. Ich habe als Privatversicherter [...] mehr

12.08.2017, 18:07 Uhr

Oh, ein Arzt Ich sehe es nicht als meine Aufgabe, mit meinen Beiträgen in die PKV den "medizinischen Fortschritt" zu finanzieren, während gutverdienende Angestellte sich in die günstigere und [...] mehr

12.08.2017, 18:03 Uhr

In den letzen Jahren haben Sie anscheinend einiges verpasst: http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/lehrermangel-in-deutschland-weniger-unterricht-groessere-klassen-a-1160853.html [...] mehr

Seite 1 von 6