Benutzerprofil

christian10

Registriert seit: 15.12.2011
Beiträge: 947
Seite 1 von 48
04.01.2018, 17:28 Uhr

das stimmt. aus meiner sicht liegt das aber weniger an akk. ich glaube, wenn es keine merkel gegeben hätte und akk angenommen nach schröder oder jemand anderes gekommen wäre, hätte ich sie gewählt. [...] mehr

04.01.2018, 14:45 Uhr

ich kenne mittlerweile einen teil der politisch-medialen prozesse. wer sich permanent die w-fragen stellt, kommt da irgendwann hin. ich habe einen sehr kleinen bezug zu lis mohn, kaum der rede [...] mehr

04.01.2018, 14:23 Uhr

allein wegen dem herrn kauder würde ich nie wieder die cdu wählen. wie er mit seiner bundestagsfraktion verfährt und welche worte er wählt, ist unter aller würde. die verletzungen, die er zugefügt [...] mehr

04.01.2018, 14:12 Uhr

sie beschreiben die krankheit unseres parteiensystems. es ermöglicht wernig veränderungen. das ist seinerzeit so gewollt worden aus stabilitätsgründen. aber heute hat diese form von parteiensystem [...] mehr

04.01.2018, 13:37 Uhr

das problem ist, keiner aus der cdu ist in der nach merkel zeit mehreitsfähig im sinne von mehr als 30% zu bekommen. das ist ja die krux der aktuellen und zukünftigen cdu. keiner drängt sich als [...] mehr

04.01.2018, 12:58 Uhr

yep. es ist einfach -niemand- da, zu dem wir bürger aufschauen könnten. der unsere auffassungen beachtet und nicht permanent übergeht. ich hätte das früher nie geglaubt. aber je mehr man politik [...] mehr

04.01.2018, 12:38 Uhr

ich bin zweigeteilt: ich habe eine video von der karnevalsveranstaltung gesehen als putzfrau, ich glaube mit namen gretel. das hat mich schwer beeindruckt. ich "liebe" humor und selbstironie [...] mehr

19.12.2017, 18:21 Uhr

ich kann mich dem nur anschließen: merkel muss leider weg. sie ist eine kluge frau. sie hat auch vieles richtig gemacht. aber ich bin nicht in solch eine form von cdu eingetreten. dann hätte ich [...] mehr

19.12.2017, 17:43 Uhr

sie kennen die cdu nicht. ich habe schon oft an deren vorstandssitzungen teilgenommen. -egal- was von oben kommt, es wird -immer- verteidigt. die cdu mitglieder leben noch gefühlt in der [...] mehr

19.12.2017, 17:39 Uhr

die cdu ist -in meinen Augen- weder eine partei der mitte noch eine partei der vernunft. das lässt sich auch im parteienspektrum ablesen. die vernunftorientierten wähler wählen die fdp. merkel hat die [...] mehr

25.11.2017, 16:12 Uhr

wie in jeder spätphase eines regierungschefs stumpft auch frau merkel ab. Sie hat keine antenne mehr. das haben die verhandlungen mit der fdp gezeigt. merkel: woran hat es denn nun gelegen? [...] mehr

03.08.2017, 19:58 Uhr

es wird in unserer familie keinen Diesel mehr geben. schon gar keinen von vw. bisher fahren wir erst einen beziner und sind früher immer diesel gefahren. aber der diesel wird einfach zu teuer und zu [...] mehr

16.07.2017, 19:44 Uhr

ich glaube, die spd führung und insbesondere der europäer schulz, sind sehr weit weg von der lebenswelt eines üblichen spd wählers. sie sollten einfach mal ihre klientel befragen, was diese davon [...] mehr

28.04.2017, 20:39 Uhr

ich werde meinen beitrag dazu leisten, dass diese europäische union dem ende entgegen geht. meine familie ist selbst exporteur in aller herren länder. das schließt aber nicht aus, dass man in dieser [...] mehr

28.04.2017, 20:28 Uhr

man kann nur hoffen, dass die länder aufgenommen werden und europa dann an sich selbst scheitert. -alles- wird über die köpfe der bevölkerung hinweg entschieden. WO soll das noch hinführen? wundert [...] mehr

27.04.2017, 00:01 Uhr

wenn das so untragbar ist, warum ist er dann erster und einziger regierungschef und hat die wahlen gewonnen? mehr

26.04.2017, 23:40 Uhr

die grünen sind nur mit ihren dingen beschäftigt, nicht mit den dingen, die die bevölkerung beschäftigen. allseits bekanntester punkt. "gendertoiletten". das betriff 0,1% der bevölkerung. [...] mehr

19.04.2017, 17:36 Uhr

das frage ich mich schon lange. journalisten sind vom persönlichkeitstypus her (alt)revoluzzer. Dieser menschtyp setzt sich mit feuereifer für eine gerechte welt ohne hunger, benachteiligung und [...] mehr

19.04.2017, 16:41 Uhr

wenn das geschehen würde, selbst in ansätzen, wäre das etwas ganz neues für unsere medien. es wäre die -wirkliche- und -gänzliche- hinterfragung ihrer eigenen denk- und wertemuster. darauf warte ich [...] mehr

22.02.2017, 21:58 Uhr

es ist ein versuch, das alte system und dessen träger an der macht zu halten. der versuch wird voraussichtlich nicht die schnelligkeit der veränderungen dieser zeit aufholen können. das system [...] mehr

Seite 1 von 48