Benutzerprofil

joshuaschneebaum

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 451
Seite 1 von 23
23.11.2017, 18:08 Uhr

Der Jubel-Liberale Ja, klar, wer heute noch daran glaubt, dass der Markt alles regele und somit sakrosankt ist, der schreibt solche Glossen. Alle anderen haben völlig zurecht gejubelt, als die FDP den Bundestag [...] mehr

30.10.2017, 17:14 Uhr

@ ojk Sie sind ja ein ganz Schlauer. Doch liegen sie daneben. Die ARD hat es mittlerweile begriffen, das ZDF noch nicht. Sollten Sie sich je in das Geheimnis Sprache, hier Thai, einweihen lassen, werden [...] mehr

27.10.2017, 04:26 Uhr

Das Buch zum Artikel ist klasse! Habe mir das Buch zum Artikel "Siddhartha Highway" besorgt, es ist ganz große klasse! Es ist viel mehr als "nur" ein herausragender Reisebericht. Es liest sich spannend von der [...] mehr

21.10.2017, 14:13 Uhr

Das Alltägliche und das Überraschende 1. Staatssekretärin Chebli ist eine Frau um die 40, sie hat Migrationshintergrund. 2. Diese Fakten hätte der alte Mann auf dem Podium wissen müssen, ihm ist peinliche Inkompetenz vorzuwerfen. 3. [...] mehr

13.10.2017, 12:08 Uhr

Die Macht, ihr Missbrauch, wie Frau & Mann sich dagegen wehren kann "I was the proof" Es scheinen einige das Ziel der Debatte - die Macht, ihr Missbrauch, wie Frau & Mann sich dagegen wehren kann und warum so wenige es tun - vollkommen aus den Augen [...] mehr

01.09.2017, 12:42 Uhr

Erdowahn Wenn die deutsche Politik einen Unterschied machen möchte zwischen der Türkei, den Türken / Kurden und Erdowahn, dann sollte sie sämtliche offiziellen Kontakte zu Erdowahn einfrieren. Sie sollte klar [...] mehr

24.08.2017, 21:39 Uhr

Umbruch Alles ist im Wandel. Thailand ist im Umbruch. Die liebe Frau Steinmetz sollte wissen, dass Korruption und Familie Shinnawat ein Wort für dasgleiche ist. Die Militärregierung in Thailand ist keine [...] mehr

19.06.2017, 19:48 Uhr

Aua, Augstein "Aische, wisch Opa den Arsch ab." Herr Augstein, mit Verlaub, Sie schreiben Scheiß. Und zwar sehr diskriminierenden. Sie sind es, die von "Gastarbeitern" und [...] mehr

14.06.2017, 18:44 Uhr

ruhiger Ton, könnte man so sehen, doch ... Essen ist nicht Religion. Essen ist Leben. Hier und jetzt und ganz real. Und leben lassen. Essen ist Kultur. Die Kulturgeschichte des Essens ist geschrieben. Essen ist Wissenschaft. Da [...] mehr

14.06.2017, 17:56 Uhr

Ach, Voll-M. Ich habe die vegetarischen Essgewohheiten der über eine Milliarde Inder aufgeführt, um zu verdeutlichen, dass "Ersatz" immer relativ ist. Ersatz für pflanzlich-mineralische Ernährung, da [...] mehr

14.06.2017, 16:18 Uhr

Realität und Verlust Indien ist ein zu großes Thema, um die tatsächlichen Widersprüche des Landes sowie seine Ausßenwahrnehmung hier nun zu diskutieren. Ja, ich weiß worüber ich rede, leider Sie nicht. Ihr Wissen [...] mehr

14.06.2017, 15:43 Uhr

Mensch, Vollmilch nein, Milch-Konsum macht nicht zwangsläufig schlau, sonst müssten Sie ja völlig klar sehen: "Brat" - kommt nicht von Fleisch, sondern von "braten" = in Öl erhitzen, sieden [...] mehr

14.06.2017, 15:15 Uhr

Liebe H-Milch Nein, an "Indien" wundert nichts. Schon gar nicht das hauptsächlich für den Export produzierte Fleisch. Ihr Ekel ist eine natürlich Reaktion auf die Nennung der Wirklichkeit, er [...] mehr

14.06.2017, 13:48 Uhr

Ersatzgedanke Es könnte sein, dass ein Großteil der Bevölkerung verunsichert wäre, wenn er erfahren würde, wie ihre Ernährungsmittel hergestellt werden. Klare Begriffe sind natürlich von Vorteil. Ein Bravo dem [...] mehr

14.06.2017, 13:08 Uhr

Wirr Das ist böse Wirtschaftspolitik der Schweine- & Kälbermast-Lobbyisten. Etymologisch gesehen ist diese Entscheidung sowieso grober Unfug. Wurst kommt von "wirren" - vermengen. Bei [...] mehr

28.05.2017, 10:36 Uhr

Kein Gentleman, kein Sozi, nur Genosse der Bosse Der Steinbrück ist der Prototyp der Schröder-Bande, die erst die Partei enterten und dann den Staat. Als “Genosse der Bosse“ gehen diese Namen in die Geschichtsbücher ein. Und Steinbrück will in [...] mehr

05.03.2017, 21:19 Uhr

Im Grunde nicht wahr Das filmische Niveau ist unterirdisch. 5 Minuen lange Dailoge auf Tschetschenisch. Oma erzählt am Küchentisch. Klein Hänschen macht Schnitt, Gegenschnitt. Unerträglich öde. mehr

28.02.2017, 13:21 Uhr

Was tun? Viele scheinen hier sehr resigniert zu sein, weil sie glauben, sie könnten eh nichts tun. Dem ist ein klares Doch! entgegenzusetzen, jedes Farbe bekennen hilft: 1.) Den Inhaftierten, denn sie [...] mehr

13.02.2017, 18:34 Uhr

Falsche Wahl @ heinzi55555 Wenn auch manche Zensoren es ähnlich sehen wie Sie, dass jede Kritik am religiotischen Wahn von Rechts komme, so stimmt das trotzdem nicht. Die Kritik an der Religion (und zwar an [...] mehr

04.02.2017, 15:22 Uhr

Politprofi Sicher ist Martin Schulz ein engagierter Politprofi, wer ihn bei Anne Will gesehen hat, weiß, was ich meine. Gerne möchte man ihm glauben. Doch die sPD steht immer wieder für Verrat an dem, was sie [...] mehr

Seite 1 von 23