Benutzerprofil

knuty

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 12619
24.03.2017, 10:36 Uhr

Aha, und weil man mit Grenzwerten Politik machen kann, möchten Sie die Grenzwerte hochgesetzt haben. Ob man im Alter davon Krebs hat oder nicht, ist Ihnen dabei völlig egal. Immerhin räumen [...] mehr

23.03.2017, 17:33 Uhr

Deshalb werden Schwangere auch vom Flugdienst befreit. Und soviel ich weiß, arbeiten auch keine Kinder und Schwangere nicht in Bereichen von Röntgenstrahlungsanwendungen. Lag Ihre Klinik im [...] mehr

23.03.2017, 17:19 Uhr

Sorry, da muss ich Ihnen widersprechen. Rund um Hamburg waren bis zu vier AKW in Betrieb. Und erst Anfang März mussten die alle vom Betriebspersonal evakuiert werden, weil der Funkkontakt zu einem [...] mehr

23.03.2017, 17:12 Uhr

Ich halte es für keine besonders gute Idee, die Stromexporte nach Frankreich zu begrenzen. Nachher kommt es deshalb noch zu einem Blackout in Frankreich und Cattenom geht wegen mangelnder [...] mehr

23.03.2017, 17:04 Uhr

Man könnte z.B. die stilllgelegten Gas-KW, für die die Betreiber Zuschüsse erhalten, wieder in Betrieb nehmen. mehr

23.03.2017, 17:02 Uhr

Und was macht man in Frankreich dann mit den Stromüberschüssen, was man in Deutschland nicht kann? mehr

23.03.2017, 16:53 Uhr

Und wenn Ihr Auto wegen mangelhafter Bremsen eine Gefahr ist, dann muss man Ihnen nur das Auto abkaufen und kann es dann stilllegen, nicht wahr? mehr

23.03.2017, 16:43 Uhr

Kernenergie ist nicht CO2 frei, Wasserkraft übrigens auch nicht. mehr

23.03.2017, 16:40 Uhr

250 mSv entsprechen etwa 160 Röntgenuntersuchungen. Dann lassen Sie sich mal ein Leben lang 3 Mal in der Woche röntgen. mehr

23.03.2017, 15:26 Uhr

Umgekehrt, sofern die Naturwissenschaften gemeint sind. mehr

23.03.2017, 14:59 Uhr

Was genau meinen Sie mit "radiometrischen Methoden"? Die Radiocarbondatierung? mehr

23.03.2017, 14:06 Uhr

Warum wundern Sie sich denn nicht, dass Sie für Strom von konv. Kraftwerken das Zehnfache bezahlen mussten? mehr

23.03.2017, 13:04 Uhr

Ein Flugzeug, in dessen Tanks sich H2 befindet, stelle ich mir ähnlich gefährlich wie die Hindenburg vor. Und Methan macht es auch nicht viel besser. Aus diesem Artikel geht leider nicht [...] mehr

23.03.2017, 12:53 Uhr

Nö, will ich nicht. Der anthropogene CO2-Anteil ist 42,8% bei 400 ppm, ausgehend vom Anfangswert von 280 ppm. Einen anderen Anfangswert gibt es nicht. mehr

23.03.2017, 12:05 Uhr

Ist der Anfangswert denn nicht 280 ppm, sondern 400 ppm? mehr

23.03.2017, 10:44 Uhr

Inwiefern soll es ein mathematischer Trick sein, wenn man vom Anfangswert ausgeht? Vielleicht weil Sie den anthropogenen Anteil des CO2 gerne niedriger darstellen wollen als er tatsächlich ist? mehr

23.03.2017, 10:25 Uhr

280 + 42,857142857142857 % = 400 mehr

23.03.2017, 10:21 Uhr

Der Artikel führt sich vor allem deshalb selbst ad absurdum, weil in dem Artikel gleich zu Anfang darauf hingewiesen wird, dass die Lavendelblüte ein überstrapaziertes Klischee ist, dass zudem nur [...] mehr

23.03.2017, 10:08 Uhr

Die Atmosphäre wird gut durchmischt. Bei kondensierenden Gasen wie Wasserdampf ist das allerdings ganz anders, vor allem in großen Höhen, wo die Temperatur weit unter dem Gefrierpunkt von Wasser [...] mehr

23.03.2017, 10:04 Uhr

Ja danke, dieses Video (!) belegt, dass sich regionale Unterschiede aufgrund der Jahreszeit innerhalb von sehr kurzer Zeit auflösen und durchmischen. Die Unterschiede betragen, sofern man es [...] mehr