Benutzerprofil

knuty

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 5842
   

22.10.2014, 16:08 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor 48 (in Worten: Achtundvierzig) und nicht 50.000 "Von dem Angebot zur Rückkehr könnten 274 Einwohner aus 139 Haushalten profitieren. Allerdings wird derzeit davon ausgegangen, dass lediglich etwa 48 (in Worten: Achtundvierzig) Personen aus [...] mehr

22.10.2014, 16:01 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor "hier wurde der Reaktor aufgrund einer Xenon Vergiftung des Aggregats in Kombination mit Abschaltung (von Hand !) der Notkühlung havariert." Ist klar, man hat einen Versuch gemacht, um in [...] mehr

22.10.2014, 15:43 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor "Das alles geschah, weil (einige) Menschen völlig absurde Vorstellungen von der Wirkung ionisierender Strahlung haben. Über Jahrzehnte systematisch aufgehetzt von [...] mehr

22.10.2014, 14:06 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor "Tschernobyl, Windscale, Majak usw. zählen nicht, denn das waren Anlagen die der Produktion von Plutonium für militärische Zwecke dienten." Das würde auf alle nuklearen Anlagen [...] mehr

22.10.2014, 14:00 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor "Es sind aber bereits jetzt keinerlei Gesundheitsschäden durch Cäsium 137 aus Fukuschima bekannt!" Wie auch, nach erst 3,5 Jahren. ------------------- "Das die Umgebung von [...] mehr

22.10.2014, 13:56 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor "...die im Vergleich zur eigentlichen Katastrophe ueberhaupt keine Auswirkungen hatte- es gibt keinen Toten, ... Es hat rund 1.500 Todesopfer gegeben. 1.500 hilflose Menschen, die man in [...] mehr

22.10.2014, 12:59 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor "Das allerschlimmste was ihnen passieren kann ist eine atomare Vepuffung aufgrund einer überkritischen Konfiguration von Spaltmaterial." Ist klar. ------------------ "Die [...] mehr

22.10.2014, 12:40 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor "Die 10.000 Jahre beziehen sich auf einen einzigen Reaktor im Normalbetrieb.-" Und da es rund 450 AKW weltweit gibt, müsste es demnach alle 22 Jahre einen Super-GAU geben. Bis [...] mehr

22.10.2014, 12:25 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor Der Artikel ist fast zwei Jahre alt. Und da steht u.a. auch: "Gegen 50 000 dürften mittlerweile zurückgekehrt sein, genauere Zahlen sind nicht bekannt." Nicht ein einziger [...] mehr

22.10.2014, 12:04 Uhr Thema: Fukushima: Japan startet Abriss von Katastrophenreaktor "ist, das eine Putzmeister Betonpumpe damals den Supergau verhindert hat." Es wurde kein Super-GAU verhindert, sondern es hat vier Super-GAUs gegeben. Die umfunktionierte Betonpumpe [...] mehr

22.10.2014, 11:58 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher warnen vor Hitzekatastrophen in China "Das Spiel ermüdet. Sie wissen, dass die Behauptung des eisfreien Nordpols 2014 von allen möglichen Leuten behauptet wurde." Nein, das weiß ich nicht. Bitte bringen Sie Belege für [...] mehr

22.10.2014, 11:57 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher warnen vor Hitzekatastrophen in China "Niemand hätte behauptet, dass der Mensch allein oder überwiegend für die Klimaerwärmung verantwortlich ist?" Sie verdrehen schon wieder die Aussage. Es ging darum, dass es keine [...] mehr

22.10.2014, 11:54 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher warnen vor Hitzekatastrophen in China "Das fängt schon mit Stefan-Boltzmann an: Je höher die Temperatur, desto höher sie Abstrahlung - in 4. Potenz. Das allein wirkt schon wie ein Thermostat." Und je höher die [...] mehr

22.10.2014, 11:49 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher warnen vor Hitzekatastrophen in China "In den 70-ern vertraten Alarmisten eine Klimakatastrophe einer kommenden Eiszeit. Skeptiker hielten das für Unsinn. " Umgekehrt. Bitte verdrehen Sie nicht die historischen Fakten. [...] mehr

22.10.2014, 11:38 Uhr Thema: Klimawandel: Forscher warnen vor Hitzekatastrophen in China "Damit ist belegt, dass man bei den zyklischen Ereignissen durch die Wahl des Zeitraums der Entwicklung beliebige Trendlinien legen kann. " Ganz richtig, damit haben Sie sich selbst [...] mehr

20.10.2014, 18:48 Uhr Thema: Zwischenlager: RWE klagt gegen Schließung von Gorleben "wie hoch liegt denn die Kernkraft-Kapazität derzeit in Frankreich? Ach so, genau so hoch wie der Deckel!" Ja, und? -------------------------- "Und warum steht die Schließung [...] mehr

20.10.2014, 18:47 Uhr Thema: Zwischenlager: RWE klagt gegen Schließung von Gorleben "Das in Ihrem Link aufgeführte Müllvolumen von ca 3 Millionen Kubikmeter (wohlgemerkt da ist der Giftmüll der Tsunamikatastrophe mit dabei ..." Nein, ist es nicht. [...] mehr

19.10.2014, 15:06 Uhr Thema: Zwischenlager: RWE klagt gegen Schließung von Gorleben Praktisch gerade frisch aus Frankreich eingetroffen: Am 14. Oktober 2014 wurde im französischen Parlament mit 314 zu 219 Stimmen ein Energiewende-Gesetz beschlossen. Es sieht vor, den Anteil [...] mehr

19.10.2014, 13:20 Uhr Thema: Zwischenlager: RWE klagt gegen Schließung von Gorleben Die Franzosen schein sich immer mehr bei den dt. Angsthasen anzustecken. Fessenheim läuft nämlich wegen den ängstlichen Deutschen nicht länger, sondern soll auch eher als geplant, nämlich 2016, [...] mehr

19.10.2014, 11:27 Uhr Thema: Zwischenlager: RWE klagt gegen Schließung von Gorleben Dazu sollte man wissen, dass in der umliegenden Gemeinde insgesamt 1.459 Menschen leben, wovon 329 im Ort Morsleben wohnen. mehr

   
Kartenbeiträge: 0