Benutzerprofil

knuty

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 15510
Seite 1 von 776
19.09.2018, 17:09 Uhr

Nicht ganz, Vattenfall und RWE bekommen Entschädigungen, weil der Austiegsplan zwei mal kurz hintereinander geändert wurde und ihnen dadurch Schäden entstanden sind, weil sie Reststrommengen [...] mehr

19.09.2018, 15:33 Uhr

Sicherlich haben auch die dt. CO2-Emissionen einen Einfluss auf das Klima oder sind die in Deutschland emittierten CO2-Moleküle etwas ganz Besonderes? mehr

19.09.2018, 14:40 Uhr

Der Exportstrom nach NL und Polen hat sich in der Zeit aber nicht wesentlich verändert. Es wurde allerdings nach Österreich, der Schweiz und Frankreich als auch DK exportiert. Der Strombedarf [...] mehr

19.09.2018, 10:54 Uhr

1: RWE hat dieses Recht vor rund 40 Jahren unter ganz anderen Bedingungen zugesprochen bekommen, die heute eben nicht mehr zutreffen. Man würde z.B. auch kein Auto aus dieser Zeit, ohne [...] mehr

18.09.2018, 23:42 Uhr

Im benachbarten Ausland kann man allerdings die EE-Einspeisung abnehmen. Was können z.B. die Niederlande, was Deutschland mit dem wesentlich größerem Netz nicht kann? Und es ist ja nicht so, [...] mehr

18.09.2018, 23:38 Uhr

Netter Versuch. Ja, es liegt am PV-Strom, allerdings wenn dann überhaupt nur indirekt, denn die Einspeisung von PV-Strom reduziert lediglich die Importmenge, während der Export unabhängig vom [...] mehr

18.09.2018, 12:34 Uhr

Die rund 100 GW sind die Brutto-Nennleistung von Windkraft und PV und die kann natürlich noch nicht mal allein nur für Deutschland ausreichen. Zum Vergleich: Die Bruttoleistung aller [...] mehr

18.09.2018, 12:14 Uhr

Ich habe nichts von einer regelmäßigen zweijährigen TÜV-Abnahme geschrieben, sondern: "Mit zunehmenden Alter werden die Instandhaltungskosten höher und die Anlagen müssen mindestens alle zwei [...] mehr

18.09.2018, 10:44 Uhr

Dann kann der Zug aber nicht auf anderen, längeren Strecken ohne Oberleitungen eingesetzt werden. mehr

18.09.2018, 10:41 Uhr

Und weshalb sind dann die CO2-Emissionen bei der Stromerzeugung im Strommix in der Zeit von 2000 bis 2017 von 644 g/kWh auf 489 g/kWh, also 24%, gefallen? mehr

18.09.2018, 09:16 Uhr

Die zahlen schon mehr Grundgebühren und zwar i.d.R. die doppelte Grundgebühr, abhängig vom jeweiligen lokalem Netzbetreiber. mehr

18.09.2018, 09:14 Uhr

In Ihren Links steht ein höherer Preis. Der Strompreis in Frankreich wird vom Staat festgelegt, genauer: Eine Preiserhöhung muss vom Staat genehmigt werden. EdF wollte erst letztes Jahr den [...] mehr

18.09.2018, 08:49 Uhr

Sollte man meinen, aber lesen Sie mal das Kleingedruckte beim ersten Link: "Die endgültigen Preise, die den Stromverbrauchern berechnet werden, sind abhängig von der Struktur der Stromtarife [...] mehr

18.09.2018, 08:38 Uhr

Sie sind es selbst, der Fake News verbreitet, denn die Forderung des TÜV und der FDP nach einer regelmäßigen technischen Überprüfung von Windrädern hat nichts mit der Typenprüfung des Deutschen [...] mehr

17.09.2018, 18:10 Uhr

Sie hätten den Artikel ganz zu Ende lesen sollen, denn da steht: "Anmerkung: In einer früheren Fassung dieses Textes hieß es, an der deutsch-österreischichen Grenzen würden wie in Polen und [...] mehr

17.09.2018, 18:07 Uhr

Richtig, Ihnen wurden mehr als genug Quellen verlinkt, z.B. die Tarifseiten von EdF, denen man entnehmen kann, dass der Strompreis von 16 ct/kWh keine Grundgebühren beinhaltet. Sie dagegen [...] mehr

17.09.2018, 17:58 Uhr

ja ist klar, in Thorium-Reaktoren werden Atome nicht in zwei instabile Atome gespalten, sondern lösen sich in reine Energie auf. Tatsächlich wird Thorium wird gar nicht gespalten, sondern [...] mehr

17.09.2018, 17:25 Uhr

Nach 20 Jahren sollte eine PV-Anlage ihre Investitionskosten wieder eingespielt haben. Dann produziert die Anlage für etwa 1 ct/kWh. So billig kann keine neue PV-Anlage Strom produzieren, es sei [...] mehr

17.09.2018, 17:18 Uhr

Das Kuriose ist, dass es für eine neue Gasbrennwertheizung einmalige direkte Zuschüsse gibt und die KfW den Rest mit knapp 1% finanziert, während bei einer PV-Anlage die KfW etwas über 3% Zinsen [...] mehr

17.09.2018, 15:41 Uhr

Teilweise haben die sogar mehr Wind- und Solarstrom im Netz als Deutschland und können trotzdem ihre Netze stabil halten. Nicht Deutschland, Polen hat Transformatoren eingebaut, weil dies für [...] mehr

Seite 1 von 776