Benutzerprofil

knuty

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 6780
   

04.03.2015, 13:12 Uhr Thema: E.on und der Rückbau von Atommeilern: Furcht vorm großen Schlupfloch Wie wollen Sie PV-Strom ins Ausland transportieren? PV-Strom von einer Dachanlage wird entweder direkt verbraucht oder in das untere Versorgungsnetz eingespeist und kann nur in die Nachbarschaft [...] mehr

04.03.2015, 13:06 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Es werden aber viel weniger konv. KW gebraucht. Und die können aus den besonders günstig zu bauenden und mit relativ geringen Standbykosten Gas-KW bestehen. Diese produzieren auch noch viel [...] mehr

04.03.2015, 12:52 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern "Nein, das ist eine Falschinformation. ALLEIN in 2014 sind mehr als 22 Mrd an EEG geflossen, und das geht noch 15 Jahre so." Mal sollen es 22, ein paar Minuten später 25 Mrd. Euro [...] mehr

04.03.2015, 12:27 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Man muss z.B. überwachen, ob Wasser in so ein Lager eindringt. Es entstehen Gase in einem Endlager, die nicht nur radioaktiv sind, sondern auch das Lager unter Druck setzen. Der Deckel des [...] mehr

04.03.2015, 12:23 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Beim Uranabbau und der Anreicherung sowie Lagerung und Aufarbeitung entsteht sehr viel CO2. mehr

04.03.2015, 12:21 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Die 40 Mrd sind nur die Baukosten. Die Betriebskosten kommen noch dazu. mehr

04.03.2015, 12:17 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Man will ja in UK beides machen: 20 Mrd Euro aus dem Steuersack plus 11ct/kWh garantierter Abnahmepreis für Atomstrom aus neuen AKW plus Inflationsaufschlag alle zwei Jahre. Und die [...] mehr

04.03.2015, 12:03 Uhr Thema: E.on und der Rückbau von Atommeilern: Furcht vorm großen Schlupfloch Die Politiker, die das ermöglicht haben, sind schon längst nicht mehr haftbar zu machen. Höchstens deren Nachkommen. mehr

04.03.2015, 11:43 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Backup-Kosten entstehen auch bei konv. KW. Neue Stromtrassen und eine Modernisierung der vorhandenen wären auch ohne EE fällig. In der Gemeinde meiner Eltern wird in den nächsten zwei Jahren [...] mehr

04.03.2015, 11:41 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Die vorhandenen AKW in UK kommen in den nächsten zehn bis 15 Jahren an ihre Altersgrenze. Und wenn in UK keine neuen AKW gebaut würden, bräuchte man auch keine Aufarbeitungs- und [...] mehr

04.03.2015, 11:34 Uhr Thema: E.on und der Rückbau von Atommeilern: Furcht vorm großen Schlupfloch Die Schweiz ist nicht nur beim Stilllegungsfond vorbildlich, sondern auch bei der Erkundung für atomare Endlager. mehr

04.03.2015, 11:14 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Dann müsste man neue konventionelle Kraftwerke bauen. Und die würden den Strom noch teurer produzieren. mehr

04.03.2015, 11:12 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Aus demselben Artikel: "In dem Experiment behaupteten auch solche Teilnehmer, Symptome zu spüren, die der Infraschallquelle im Labor nur scheinbar ausgesetzt waren. Allein die Erwartung einer [...] mehr

04.03.2015, 11:04 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern In den USA ist die Energieversorgung staatlich? Auch in Japan, der Schweiz und in UK? mehr

04.03.2015, 11:02 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern In jedem Spaltreaktor entsteht neues Pu, mehr als darin gespalten werden kann. Es wäre sinnvoller, sich mal mit Kernphysik zu beschäftigen als Ihren Posts zu glauben. Klar muss so ein [...] mehr

04.03.2015, 10:58 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Deutschland hat seine CO2-Emissionen bis 2014 um 25% gesenkt. Kyoto-Ziel für Deutschland ist bis 2020 um 20% zu senken. mehr

04.03.2015, 10:51 Uhr Thema: E.on und der Rückbau von Atommeilern: Furcht vorm großen Schlupfloch CDU und FDP haben den Atomkonsens für ungültig erklärt und die Laufzeiten verlängert. Dafür wurde die Brennelementesteuer eingeführt. Nur drei Monate später wurde die Laufzeitenverlängerung wieder [...] mehr

04.03.2015, 10:22 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Dann sollten die Engländer nochmal überlegen, denn 20 Mrd Euro plus 11ct/kWh ist wesentlich teuerer als Windstrom für 8 ct/kWh. In DK soll Windkraft weiter ausgebaut werden. Von [...] mehr

04.03.2015, 10:21 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Der Unterschied ist, dass der Atomstrom in England trotz der Subvention von rund 20 Mrd Euro dann immer noch 11 ct/kWh kosten wird und immer teurer werden wird und es gibt auch eine [...] mehr

04.03.2015, 10:20 Uhr Thema: Atomsubventionen: Britisches AKW könnte deutschen Öko-Strom verteuern Weder in Finnland, noch in Frankreich konnten ebenso rentable AKW gebaut werden. Auch in Tschechien hat man den weiteren Ausbau abgesagt, weil einfach zu teuer. Überhaupt gibt es nicht ein [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0