Benutzerprofil

knuty

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 9655
   

08.02.2016, 09:12 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Aha, Sie sind einen Schritt weiter gekommen, Sie haben inzwischen einen Wiki-Beitrag gefunden. Wie schon gesagt, Blei (+ 2n) kann man wegen seines geringen Schmelzpunkts von 180°C im Blanket [...] mehr

07.02.2016, 15:53 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Die Kosten tauchen da auf, wo alle Netzkosten auftauchen, bei den Netzentgelten, die im Strompreis enthalten sind. Wenn man Ihren Standpunkt konsequent weiter denkt und die bisherigen [...] mehr

07.02.2016, 15:38 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Die Betreiber der konv. Kraftwerke haben zwar immer so getan als ob die vorhandene Infrastrukur ihnen gehören würde, aber bezahlt haben sie sie nicht. Das Stromnetz wurde von den Netzbetreibern [...] mehr

07.02.2016, 13:00 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Sicher kann man das, aber nicht in einem Fusionsreaktor. mehr

07.02.2016, 12:30 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Und warum nicht die Betreiber von konv. Kraftwerken? Nach deren Kraftwerken ist doch die Infrastruktur ausgelegt, die den moderneren Erfordernissen nicht genügen. Falls Sie es noch nicht [...] mehr

07.02.2016, 12:07 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Der Banqiao-Staudamm war Teil eines Schiffshebewerks. mehr

07.02.2016, 11:55 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Im Gegenteil, Sie haben immer noch nicht verstanden, dass man Tritium nicht in beliebiger Menge in einem AKW erzeugen kann. Dort ist nicht die Anzahl der Neutronen begrenzend, sondern der erzeugte [...] mehr

07.02.2016, 10:33 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Die freiwerdende Bindungsenergie bei der D-T-Fusion ist etwa fünf Mal so groß wie bei der Spaltung von Uran und nicht millionenfach höher. Ein Fusionsreaktor ist auch nichts anderes als eine [...] mehr

07.02.2016, 10:18 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Weshalb sollte eine Leiung zwischen Schottland und NO bedeutend lukrativer sein als zwischen Schleswig-Holstein und NO? -- Ich habe vorher von der Region Hamburg geschrieben, was [...] mehr

07.02.2016, 10:02 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Ja, die Frage ist ernsthaft gemeint. Vor ein paar Jahren hat man mir noch abgeraten, einen PV-Anlage hätte sich nie amortisiert. Es stehen dieses Jahr zwar noch einige nötige Renovierungen an, [...] mehr

05.02.2016, 00:47 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Nochmals: Bei der D-T-Fusion wird nur ein Neutron frei. Und ein Neutron braucht man um aus Lithium ein Tritium-Atom zu erzeugen. Selbst wenn der ganze Mantel aus purem Lithium bestehen sollte, [...] mehr

04.02.2016, 18:11 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Lohnt es sich denn schon auf Dächer mit Ost-West-Ausrichtung PV-Module zu installieren? Und wie hoch sollte dann der Eigenverbrauch sein? mehr

04.02.2016, 17:53 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß Sie haben aber nicht nur ein Kohle-KW und auch keinen immer gleich bleibenden Bedarf über den ganzen Tag. (Auch in Bayern wird nachts weniger Strom gebraucht als mittags, auch an WE und [...] mehr

04.02.2016, 17:35 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Nichts gegen Fantasie, ganz im Gegenteil. Es wird aber von einigen Leuten die Fantasie mit der physikalischen Realität verwechselt. Nein, auch ein Fusionsreaktor würde bloß Wärme erzeugen, [...] mehr

04.02.2016, 17:19 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Sie haben es ja ganz richtig beschrieben, aber welche Neutronen sollen denn nun auf eine Reaktorwand mit Borcarbid treffen? Die Neutronen, die keine neue Spaltung auslösen (sollen) und die man [...] mehr

04.02.2016, 16:47 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Der Forist war übrigens ich. Es mag zwar viele andere Konzepte geben, aber für keines davon ist ein Fusionsreaktor eine realistische Lösung. Nichtsdestotrotz habe ich nicht argumentiert, [...] mehr

04.02.2016, 16:32 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Wendelstein scheint es nicht nur zu sein, sondern es ist ein Vor-Vor-Experiment. Es gibt einige Neunmalkluge hier, die sind sich im Gegensatz zu den beteiligten Wissenschaftlern absolut [...] mehr

04.02.2016, 16:11 Uhr Thema: Deutschland: Wetter und Energiewende senken Treibhausgas-Ausstoß NorGer soll ab 2020 gebaut werden. Man ist deshalb fünf Jahre in Verzug, weil man die Leitungen nach DK nicht ausgebaut hat. Jetzt wird zuerst die Anbindung an HH voran getrieben, die Ende 2018 [...] mehr

04.02.2016, 15:37 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Warum fragen Sie? Das hat er doch geschrieben. mehr

04.02.2016, 15:31 Uhr Thema: Kernfusionsforschung in Greifswald: Sonnenmaschine erzeugt Wunderstoff Sie sollten sich zuerst mal mit den physikalischen Grundlagen beschäftigen, bevor Sie anfangen Märchen zu erzählen. https://de.wikipedia.org/wiki/Tritium#Nebenprodukt_der_Kernspaltung und [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0