Benutzerprofil

ashkar532

Registriert seit: 16.12.2011 Letzte Aktivität: 24.07.2014, 21:20 Uhr
Beiträge: 40
   

21.07.2014, 21:02 Uhr Thema: Powerpoint-Qual: Schalt doch mal den Beamer aus! Sehr geehrte Damen und Herren, ich denke, ganz persönlich als Dozent an einer deutschen Technischen Hochschule, Präsentationen haben durchaus Ihren Sinn. In der Informationsvermittlung, die [...] mehr

19.03.2014, 21:05 Uhr Thema: Krim-Krise: Warum EU-Sanktionen Putin in die Hände spielen optional Moin. Mir schwebt im Kopfe herum, ob die EU und die USA nicht Appeasement-Politik machen. Aus genau den gleichen Gründen, aus denen Chamberlain damals "Peace for our time" proklamierte. [...] mehr

16.01.2014, 21:23 Uhr Thema: Geplantes NRW-Hochschulgesetz: Die Freiheit nehm' ich dir Und Recht hat er. Der Leonardo. Das ist genau das Problem. Die Reaktion, allerdings bundesweit, nicht auf NRW begrenzt, auf das international schlechte Abschneiden der BRD bei Tests à la Pisa war: Ok, dann passen wir unser [...] mehr

16.01.2014, 19:43 Uhr Thema: Geplantes NRW-Hochschulgesetz: Die Freiheit nehm' ich dir Sie irren! Verständlicherweise. >Das ist falsch. Es gab weder verbindliche Rahmenordnungen, noch >gibt es überhaupt diese "Fachgesellschaften". Was soll das sein? >Bildungspolitik ist reine Ländersache, früher [...] mehr

16.01.2014, 19:07 Uhr Thema: Geplantes NRW-Hochschulgesetz: Die Freiheit nehm' ich dir Gute Idee- leider voll am Bedarf vorbei Die Idee der Landesregierung ist gar nicht schlecht oder falsch - sie geht nur mal wieder inhaltlich total in die Irre. Man kommt schon ins Staunen. "Früher" gab es bundesweit geltende [...] mehr

23.10.2013, 07:20 Uhr Thema: Große Koalition im Bundestag: Die unheimliche Supermacht Demokratie! - Das bedeutet auch, wir wählen unsere Repräsentanten. Diese führen dann Verhandlungen, um ggf Koalitionen zu bilden, um Mehrheiten für politische Projekte zu haben. Voll in unserem Sinne. Jetzt eine [...] mehr

08.09.2013, 22:46 Uhr Thema: Befristete Verträge: Nächsten Monat bin ich weg Guten Abend, ich kann nur für diejenigen sprechen, die in der Wissenschaft und im öffentlichen Dienst bleiben. Meiner Erfahrung nach ist es dabei ziemlich egal, welcher Fachbereich. Die Lehrstühle [...] mehr

10.11.2012, 10:30 Uhr Thema: Hochschulen in Deutschland: Wissenschaftsrat beklagt zu gute Noten an Unis Nachtigal, ick hör Dir trapsen Man sollte diesen Sachverhalt mal unter Einbeziehung der Tatsache bewerten, dass z.B. mein Arbeitgeber (Hochschule) Zielvereinbarungen mit den an Studiengängen beteiligten Instituten hat, dass 75% [...] mehr

23.10.2012, 21:18 Uhr Thema: Katastrophe von L'Aquila: Wissenschaftler empören sich über Haftstrafen für Erdbebenf Unglaublich... es ist einfach unglaublich... Ich bin selbst Geowissenschaftler, allerdings weder Seismologe noch Vulkanologe, sondern Mineraloge. Dieses Urteil ist eine absolut unvorstellbare Frechheit. Es ist [...] mehr

27.07.2012, 17:00 Uhr Thema: Erklärung von Merkel und Hollande: "Wir werden alles tun, um die Euro-Zone zu schütze Da muss ich drauf antworten ;-) ... und kann einfach nur nicken. Es gibt ein paar Politiker, die kritischer nachdenken und sagen:"Moment mal....wenn das so ist, dann folgt daraus [...] mehr

27.07.2012, 16:34 Uhr Thema: Erklärung von Merkel und Hollande: "Wir werden alles tun, um die Euro-Zone zu schütze Stimmt, es ist eine Frage der Wortwahl. Es heisst ja auch nicht "nukleare Entsorgung", sondern "Komplexierung von f-Orbital-Kationen". Mit ein bisschen Überlegung finden sich [...] mehr

27.07.2012, 16:04 Uhr Thema: Erklärung von Merkel und Hollande: "Wir werden alles tun, um die Euro-Zone zu schütze Ein bekennender Euro-Freund... findet die Absolutheit dieser Aussage, "alles zu tun" geradezu erschreckend. Wobei die Formulierung "in ihrem eigenen Kompetenzbereich" schon wieder alles oder nichts bedeuten [...] mehr

01.07.2012, 18:38 Uhr Thema: Klagen vor Verfassungsgericht: Europa muss auf Deutschland warten Hin- und hergerissen sollte heute jeder Bundesbürger sein. Auf der einen Seite kann man unter rechtlichen Gesichtspunkten nur hoffen, dass das BVerfG die chose kassiert. Auf der anderen Seite wäre die Konsequenz so [...] mehr

01.07.2012, 15:43 Uhr Thema: Sparprogramm: EZB zu Nachverhandlungen mit Athen bereit Es ist zum Schreien... da wird die Kanzlerin - unter mittelbarer Hilfeleistung der heimischen SPD - auf einem EU-Gipfel gnadenlos erpresst (wobei sie da sicher den heimischen Oppositionellen 'ne SMS hätte schreiben müssen: [...] mehr

30.06.2012, 18:47 Uhr Thema: Unionsfraktionschef Kauder: "Der Rettungsfonds wird kein Selbstbedienungsladen" Auweia Ich sehe das (leider) auch so: Die Schmerzgrenze ist erreicht (das heisst in D einiges). Es könnte bald in diesem Lande so richtig knallen. Und dass Deutsche aufmucken, dazu gehört schon was. Ich [...] mehr

30.06.2012, 18:04 Uhr Thema: Unionsfraktionschef Kauder: "Der Rettungsfonds wird kein Selbstbedienungsladen" Bitter... Es ist reichlich bitter, dass wir jetzt eigentlich nur noch auf das BVerfG bauen können, diesen Wahnsinn zu stoppen. Ich war mal ein glühender Verfechter des Euros. Wäre ich auch immer noch, wenn [...] mehr

15.06.2012, 16:34 Uhr Thema: Exzellenz-Wettbewerb: Deutschland kürt elf Elite-Unis - Karlsruhe steigt ab Schlimm an der ist aber, dass sie so befristet ist. Jede unbefristete Stelle, die im Rahmen der Exzellenz-Initiative neu geschaffen wird, muß nach dem Auslaufen des Programms vom Land weiter finanziert werden. Wie [...] mehr

24.05.2012, 21:37 Uhr Thema: Abstimmung über Sparplan: Opposition pokert um den Pakt Was mich etwas wundert... ist die Tatsache, dass unsere Volksvertreter zwar von der "ever-closer union" schwadronieren, wir aber bisher dazu keine konkreten Vorschläge hören. Was wäre mit einem vom Volke (von den [...] mehr

11.05.2012, 20:04 Uhr Thema: Griechenland: Auch Venizelos scheitert mit Regierungsbildung Armes Hellas... das haben seine Einwohner einfach nicht verdient. Meine Sympathie und mein Mitgefühl den Menschen in Griechenland. Mich deucht, jetzt wird es eng. Wenn dem Staatspräsidenten nicht das scheinbar [...] mehr

04.05.2012, 18:03 Uhr Thema: Schleswig-Holsteins CDU-Hoffnung de Jager: Der Ausputzer hm Hm. Zu Herrn de Jager fällt mir nur sein Auftritt im Ausimax der CAU Kiel ein, wo er einem gestandenen Professor auf dessen Kritik hin mitteilte, dieser sei (unsauber zitiert, aber im Wortsinne [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0