Benutzerprofil

jrcom

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 432
Seite 1 von 22
18.07.2018, 18:30 Uhr

Danke, Klopp! Einer, der den Verstand behält. mehr

17.07.2018, 18:02 Uhr

Durchsichtige Verkaufsstrategie: Anti-Trump=Pro-Freihandelsabkommen So wollen sie es jetzt also verkaufen: wer gegen Trump ist, muss für Freihandelsabkommen sein und vice versa. Bitte beachte, lieber Verbraucher: es ist immer noch der gleiche Mist, der zu Lasten von [...] mehr

11.07.2018, 22:18 Uhr

"Welches der beiden Trump-Gesichter man ernst nehmen muss, darauf hat auch die Entourage der Kanzlerin keine Antwort." Das ist ja auch gar nicht die Frage. Die Frage ist, was die deutsche [...] mehr

02.07.2018, 07:21 Uhr

Das Praktische bei diesem wohlfeilen Artikel. Die Spieler können keinen Gegenartikel verfassen. Da kann man dann bei Frechheit bleiben und die Spieler getrost auseinanderduvidieren, obwohl gerade [...] mehr

02.07.2018, 07:11 Uhr

Überschrift Wir leben in einem Land mit politischer Meinungsfreiheit. Die Jungs dürfen mit Merkel Händchen halten, dann dürfen sie das auch mit andern Politikern aus Ländern, mit denen sie sich verbunden fühlen. [...] mehr

28.06.2018, 18:59 Uhr

DFB mahnt türkischstämmige Spieler zu demütiger Duldung von Rassismus Der Unterschied zwischen DFB und Schwedischem Fußballverband? Ein türkischstämmiger Spieler wird rassistisch beleidigt, und die ganze Mannschaft stellt sich hinter ihn: [...] mehr

18.06.2018, 16:00 Uhr

Ich versteh das Problem nicht. Soll doch Seehofer seine Grenzkontrollen machen, auch persönlich, wenn er mag. Das würde mich an Merkels Stelle nicht abhalten weiter Kanzlerin zu sein. mehr

06.06.2018, 06:50 Uhr

Überschrift Linke Sammlungsbewegung: Wenn sich da was von unten entwickeln würde, gerne. Bei Wagenknecht und Lafontaine glaube ich, geht es nur um eine orstufe für die eigene Partei. mehr

06.06.2018, 06:39 Uhr

Frage der Menschlichkeit? Frage des Rechtsstaates! Wieso sollte es erlaubt sein, Kinder von Eltern zu trennen, soweit diese das Sorgerecht nicht entzogen bekommen haben? mehr

05.06.2018, 16:26 Uhr

Dafür ist die Politik da: um notwendige Strukturwandel durch kluge Analyse und Gesetzgebung frühzeitig in die Wege zu leiten. Wenn dazu auf das Placet der Autobauer gewartet wird, wird das natürlich [...] mehr

03.06.2018, 06:29 Uhr

Waist mit dem deutschen Populismus gegen Italien, der hier bedient wird? Klar sehen es die Etablierten in anderen europäischen Ländern nicht gerne, wenn sich ein Land für einen Neuanfang [...] mehr

26.05.2018, 17:41 Uhr

"die Frage, ob große Medien wie der SPIEGEL und andere die Lebensrealität der Menschen in Deutschland ausreichend in den Blick nehmen oder in einer großstädtischen, liberalen Blase leben" [...] mehr

17.05.2018, 10:28 Uhr

Wie immer man dazu inhaltlich steht - die Aussage von Olaf Scholz (kurz vor seinem Auftritt in der Sendung von Anne Will), er werde bei der Post gegen diese Praxis intervenieren, war wie immer heiße [...] mehr

12.05.2018, 06:39 Uhr

Nicht wirklich überraschend. Was hat man denn von Junts per Catalunya erwartet, wenn sie ihren Kandidaten nicht aufstellen dürfen? Dass sie bei ihrer politischen Linie bleiben, liegt nicht an [...] mehr

05.05.2018, 13:02 Uhr

Sammelklage erlaubt der Gesetzgeber in Deutschland wohlweislich nicht. Zu eng sind die Kontakte, zu stark die gegenseitige Abhängigkeit von Gesetzgeber u d Autokonzern. Der deutsche Michel wird dumm [...] mehr

25.04.2018, 16:36 Uhr

Ich weiß nicht. Niemand hatte vor, die Kippa dauerhaft zu tragen. Ich hätte es für ein tolles Zeichen gehalten - gerade im Land der Täter. Wenn man Angst um seine Identität hat, nur weil sich mal [...] mehr

22.04.2018, 10:45 Uhr

Ich bin auch so eine, die früher auf Sahra Wagenknecht Hoffnung gesetzt hat. Aber Hoffnung deshalb, weil ich sie für klug und ehrlich hielt, eine, die das Strategiespiel anderer Politiker nicht [...] mehr

13.04.2018, 10:02 Uhr

Wie, es besteht kein Menschenrecht auf Selbstbestimmung? Im Gegenteil: es besteht nicht nur, sondern allein durch das Recht auf Selbstbestimmung der Menschen erhält der Staat erst Legitimation [...] mehr

13.04.2018, 09:35 Uhr

Lieber Korken, dann stimmt was mit dem Europäischen Haftbefehl nicht mehr

13.04.2018, 09:12 Uhr

Belege, "dass (...) der spanische Staat kurz vor der Kapitulation stand" Also, mal von allen Absurditäten abgesehen: kapitulieren müsste der spanische Staat doch sowieso erst, wenn er [...] mehr

Seite 1 von 22