Benutzerprofil

dosmundos

Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 1075
Seite 1 von 54
09.08.2017, 19:51 Uhr

Das ist ja alles kein Problem, so lange armutsgeplagte Ungarn ohne Aussicht auf sozialen Aufstieg in das deutsche Wirtschafts- und Sozialsystem auswandern können. Wenn man die Grenzen nach Osten [...] mehr

09.08.2017, 19:46 Uhr

Das ist aber nicht das Problem, wie ein aufmerksames Durchlesen des Interviews dem verständigen Leser deutlich macht... mehr

08.08.2017, 15:56 Uhr

"zum Lachen in den Keller gehen"? Da sind ein paar dabei, da würde ich mich nicht wundern, wenn die als Soziopathen diagnostiziert würden... Ansonsten haben meine Kinder das [...] mehr

06.08.2017, 14:02 Uhr

So Gewäsch bringt sich wahrlich leicht, während man das eigene Leben bequem und sorgenfrei in der freiheitlich-demokratischen Grundordnung eines dieser Länder des "verdammten Westens" [...] mehr

06.08.2017, 13:50 Uhr

Ob dir das passt oder nicht, ich lebe dennoch lieber in Deutschland als in der DDR oder in Venezuela... mehr

04.08.2017, 10:52 Uhr

Nette Idee, aber... Ich fürchte, auf jeden "Denk_mal"-Fußballfan mit gekündigtem Sky-Abo kommen 20 Asiaten, die ein neues Neymar-Trikot kaufen, weil er der teuerste Spieler aller Zeiten ist in diesem Sport, [...] mehr

03.08.2017, 09:32 Uhr

Ich fürchte, die Talente werden weiterhin einigermaßen bequem mit Greencard in die USA können. Was Trump einschränken will, ist in etwa das, was hier unter "Familiennachzug" zum Beispiel [...] mehr

31.07.2017, 10:49 Uhr

Die "Stunde Null" ist das nicht, sondern einfach ein weiterer Schritt zum unausweichlichen (und hoffentlich baldmöglichen) Ende einer durch und durch verrotteten Machtelite. Der Chavismus in [...] mehr

31.07.2017, 10:45 Uhr

Ja, nee, is klar, die Bilder des öffentlichen Protests in Frankreich gegen Macron und in Venezuela gegen Maduro gleichen sich ja auch! mehr

27.07.2017, 09:17 Uhr

Erinnert mich irgendwie an die jüngste deutsche Partei vom selben politischen Rand: viel Affentheater, viel Presse, viel Ankündigungen, dann komplettes Chaos, null Ergebnisse - aber die [...] mehr

26.07.2017, 10:52 Uhr

Ist dies das Entstehen einer dieser viel diskutierten Social-Media-Blasen in Echtzeit? Wenn The Don dann irgendwann nur noch Kommentare nach Art von "You're the greatest!" liest... mehr

25.07.2017, 11:32 Uhr

Die Hoffnung mag zwar zuletzt sterben, aber wer mag Ihre naive Weltsicht teilen können, wonach die in den Kreigswirren vor Assad Geflüchteten tatsächlich in eine von einem Assad von Putins Gnaden [...] mehr

17.07.2017, 13:32 Uhr

Es ist nicht ausschließlich die "Systemopposition der AfD". Auch andere politische Ereignisse, nicht zuletzt Brexit und Trump, haben der breiten Bevölkerung mittlerweile deutlich [...] mehr

14.07.2017, 09:23 Uhr

Hm, ich fürchte, Sie haben da eine Menge Dinge nicht so ganz mitbekommen: - die Mauer ist noch nicht gebaut, bis jetzt wurde nur darüber geredet. Wie auch sonst absolut alles, was er versprochen [...] mehr

13.07.2017, 17:37 Uhr

Hat man da einen gefangen? Wäre doch eine einmalige Gelegenheit gewesen für linke Gruppierungen, den einen oder anderen "agent provocateur" festzuhalten, zu identifizieren, [...] mehr

13.07.2017, 17:27 Uhr

Das ist schön. Dürfen Sie auch sein. Der Protest gegen G20 wäre eine gute und wichtige Gelegenheit gewesen, für Alternativen zu der Weltordnung zu werben, die Linke gemeinhin [...] mehr

13.07.2017, 11:22 Uhr

Nun denn, Niantic hat ja immer noch die PvP-Funktion im Köcher, spätestens dann ändert sich das Spiel nochmals und die "Brocken" dürften wieder wichtiger werden. Dass die alten Arenen [...] mehr

12.07.2017, 09:47 Uhr

Das ist eben sein Problem. Sein Wirken im DFB war nachhaltig, aber kurz, und den wesentlichen Teil der Erfolge nach 2004 kann man ja nicht zu unrecht Löw zuschreiben. Der Versuch, den US-Fußball [...] mehr

11.07.2017, 14:22 Uhr

Das ist in der Tat die eigentlich viel bedeutendere Frage. Dass die Einsatzleitung den Entschluss fasst, ihre Leute nicht in das Schanzenviertel eindringt, wenn sie weiß, dass dort Typen auf den [...] mehr

11.07.2017, 12:40 Uhr

Da braucht es keine Petition. Hamburg hat sich - unter Regierungen jeder politischen Couleur - jahrzehnteleng die Rote Flora geleistet. Ist ja dann auch in Ordnung so, da braucht nun wirklich [...] mehr

Seite 1 von 54